Celler Innenstadt vor Zeitenwende

Mit "großem Bahnhof" hat die Stadt in der vergangenen Woche die Fertigstellung der Baustraßen für den ersten Bauabschnitt auf der Allerinsel abgefeiert. Rund um den Celler Hafen sollen die ersten Wohnblöcke entstehen. Bagger werden hier zwar frühestens im kommenden Jahr rollen, doch die offizielle Freigabe der Baustraßen darf als Vorzeichen für die Zeitenwende verstanden werden, die das gesamte Areal aus dem Dornröschenschlaf wecken soll. Auf tiefgreifende Veränderungen müssen sich dann auch die Geschäftsleute in der Innenstadt einstellen, wenn ein paar Jahre später im zweiten Bauabschnitt hunderte von kostenlosen Parkplätzen auf der Allerinsel der Wohnbebauung weichen werden.

CELLE. Übrig bleiben werden nach Stand der Dinge noch 700 Parkplätze im Osten der Allerinsel, eventuell kommen im Westen noch einmal etwa 300 dazu. "Ob wir die 700 Stellplätze bewirtschaften werden oder nicht, wissen wir noch nicht", äußert sich aktuell Stadtbaurat Ulrich Kinder zum Stand der Dinge. Auch eine Teilbewirtschaftung werde in der Stadtverwaltung diskutiert.

Während einige Altstadt-Aktivisten um jeden Parkplatz kämpfen und bereits den Niedergang der Innenstadt prophezeien, sollte der Standortvorteil des kostenlosen Parkens wegfallen, regt sich in anderen Teilen der Kaufmannschaft etwas. Die Mitglieder der neu gegründeten Interessenvertretung "Initiative Celle" machen sich Gedanken darüber, mit welchen Mitteln der Verlust der kostenlosen Stellplätze kompensiert werden könnte.

Dabei greifen sie auf Rezepte zurück, die in anderen Städten schon seit Jahrzehnten gang und gäbe sind: Die Geschäfte erstatten ihren Kunden einen Teil der Parkgebühren, wenn diese etwas eingekauft haben. In dieser Woche werden sich die Mitglieder von "Initiative Celle" über verschiedene Modelle informieren.

Bisher wird der Parkrabatt von den Geschäftsleuten der Altstadt nur sehr stiefmütterlich behandelt. Während Teile der Kaufmannschaft den Wettbewerbsnachteil von kostenlosen Stellplätzen auf der grünen Wiese, etwa bei Wallach oder dem Telefunken-Gelände, beklagen, bieten sie selbst ihren Kunden diesen Service nicht. Gerade einmal eine Handvoll Betriebe verfügt über einen Rabattentwerter. Geschäfte sind nicht dabei, dafür ein Hotel, eine Kanzlei oder auch die Schlosstheater-Kasse.

Teilweise Vergünstigungen gibt es bei Karstadt im eigenen Parkhaus. Bei Saturn können Kunden für eine Stunde kostenlos im Nordwall-Parkhaus ihren Wagen abstellen. Geschäftsführer Matthias Maaß, gleichzeitig Vorsitzender der "Initiative Celle": "Dass Parken Geld kostet, ist mittlerweile selbstverständlich. In Celle muss etwas getan werden."

Das findet auch Stadtwerke-Chef Thomas Edathy, selbst Mitglied in der "Initiative Celle" und "Herr" über die Celler Parkhäuser Nordwall, Tiefgarage Union und Südwall. Er hat das Thema für das nächste Treffen des neuen Gewerbevereins auf die Tagesordnung gesetzt. Zwei verschiedene Modelle möchte er vorstellen.

"Zum einen können die Geschäfte jetzt bereits über uns Entwerter mieten, an denen sie den Rabatt einstellen können. Für die Dauer von fünf Jahren wären das 4 Euro Miete im Monat, bei einem Vertrag über zwei Jahre etwa 10 Euro", so Edathy. Das Problem dieser Lösung: Wenn die Geschäfte die Kunden in Abhängigkeit vom Einkaufswert belohnen wollen, müsste man mehrere Entwerter mit verschiedenen Rabatten hinstellen.

Edathy überlegt daher, ein neues System einzuführen. "Dabei können die Geschäfte auf den Bon einen Barcode drucken, der dann vom Kassenautomaten abgelesen wird. Der Betrag kann dann flexibler gewählt werden", erklärt Edathy. Geschäfte, die nicht über eine solche Kasse verfügten, könnten die Barcodes von den Parkbetrieben auch in verschiedenen Stufen als Papierform erhalten. "Die Umrüstung der Kassenautomaten würde allerdings um die 20.000 Euro kosten. Diese Investition würden die Parkbetriebe nur leisten, wenn es genug Geschäfte gibt, die sich an diesem Modell beteiligen würden", meint Edathy. Geschäftsleute, die sich für die eine oder andere Variante interessieren, können sich bei Edathy melden unter thomas.edathy@stadtwerke-celle.de.

Problem in allen Fällen: Bisher bleiben die Parkgebühren komplett bei den Geschäften hängen. Und das schmälert den Umsatz. Würde man beispielsweise bei einem Einkaufswert von 20 Euro 50 Cent Rabatt aufs Parken gewähren, wären das immerhin noch 2,5 Prozent des Umsatzes. Das kann einigen Kaufleuten schon richtig weh tun.

Gunther Meinrenken Autor: Gunther Meinrenken, am 05.09.2017 um 18:44 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Trauer um den legendären Paul Bocuse

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Er galt als «Papst der französischen Küche». Der Gastronomieführer «Gault&Millau» nannte ihn «Koch des Jahrhunderts». Sein Drei-Sterne-Tempel «L’Auberge du Pont de Collonges» galt als Pilgerort für Gourmets… ...mehr

Bundesliga: Ein Punkt zwischen Platz zwei und sieben

Berlin (dpa) - Das Rennen um die Europapokalplätze in der Fußball-Bundesliga bleibt extrem eng. Bayer Leverkusen, RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach liegen nach den Samstagspartien des 19. Spieltags auf den Plätzen zwei, drei und vier mit jeweils 31 Punkten. ...mehr

Paul Bocuse ist tot - die Kochwelt trauert

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse ist tot. Er starb am Samstag in seinem Restaurant «L’Auberge du Pont de Collonges» in seinem Heimatort Collonges-au-Mont-d'Or in der Nähe von Lyon, in dem er auch 1926 zur Welt gekommen war, wie französische Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Wieder die Standards: RB Leipzig patzt beim 1:2 in Freiburg

Freiburg (dpa) - Nach dem überraschenden Rückschlag auf dem erhofften Weg in die Champions League war Leipzigs Ralph Hasenhüttl bitter enttäuscht. ...mehr

Leverkusen Zweiter - Kellersiege für Freiburg und Mainz

Berlin (dpa) - Bayer Leverkusen hat mit einem eindrucksvollen Sieg den zweiten Platz in der Fußball-Bundesliga erobert. Das Team von Coach Heiko Herrlich feierte bei 1899 Hoffenheim einen 4:1 (1:0)-Sieg und zog an RB Leipzig vorbei. ...mehr

Celler lassen Haare für den guten Zweck

Das lauwarme Wasser sprudelt aus der Brause und vorsichtig wird das Shampoo in die Haare massiert. Ein kurzes Wohlfühlprogramm, in dessen Genuss die Kunden am Montag im Friseursalon „Haar-lekin“ gekommen sind – obwohl der Laden eigentlich an diesem Tag immer geschlossen ist. „Wir waren uns… ...mehr

14:2 Torschüsse, 1:1 Tore: Frankfurt hadert

Frankfurt/Main (dpa) - So sauer hat man Niko Kovac selten erlebt. «Ich bin maßlos verärgert. Ich bin richtig stinkig», sagte der Trainer von Eintracht Frankfurt nach dem 1:1 (1:0) gegen den SC Freiburg im ersten Spiel des neuen Bundesliga-Jahres. ...mehr

Landkreis Celle investiert 10,4 Millionen Euro in Schulen

Der Landkreis Celle investiert in diesem Jahr weiter in die Schulen. "Wir werden etwa 10,4 Millionen Euro in die Sanierung und den Ausbau der weiterführenden Schule stecken", sagte Landrat Klaus Wiswe. "Diese Investitionen sind wichtig, damit unsere Kinder gute Voraussetzungen haben, um zu lernen".… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
23.01.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Nations League: Gegner, Modus, Fahrplan & Kritik

Lausanne (dpa) - Erstmals seit der EM 1960 feiert wieder ein Wettbewerb für Fußball-Nationalmannschaften…   ...mehr

DHB-Auswahl vor Handball-Krimi gegen Spanien

Varazdin (dpa) - Es ist alles bereitet für einen echten Handball- Krimi: Wenn Deutschland heute (20.30…   ...mehr

Olympiasieger Schmitt: DSV-Adler holen drei Olympia-Medaillen

Berlin (dpa) - Der frühere Weltklasse-Skispringer Martin Schmitt geht fest von erfolgreichen Olympischen…   ...mehr

Brasiliens Ex-Präsident Lula droht lange Haft

Porto Alegre (dpa) - In einem umstrittenen Korruptionsprozess entscheidet ein Berufungsgericht im brasilianischen…   ...mehr

Nach Hirscher-Bestmarke: Vergiftetes Lob von Legende Maier

Schladming (dpa) - Marcel Hirscher hatte kaum die Ziellinie von Schladming überquert und den 54. Sieg…   ...mehr

Schock für Russland: IOC schließt russische Stars aus

Moskau/Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat einigen russischen Sporthelden die…   ...mehr

DHB-Auswahl ist heiß auf Showdown gegen Spanien

Varazdin (dpa) - Alles oder Nichts: Vor dem EM-Showdown gegen Spanien beschwören die deutschen Handballer…   ...mehr

Keine Favoritensiege: Kiel übernimmt Tabellenspitze

Düsseldorf (dpa) - Holstein Kiel hat zumindest für 24 Stunden die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga…   ...mehr

Hirscher holt in Schladming 54. Weltcup-Sieg

Schladming (dpa) - Marcel Hirscher hat den Flutlicht-Slalom in Schladming gewonnen und mit dem 54.…   ...mehr

Abschiebeflug nach Kabul mit 19 Asylbewerbern gestartet

Düsseldorf (dpa) - Trotz der verschärften Sicherheitslage in Afghanistan ist am Dienstagabend von…   ...mehr
SPOT(T) »

Kaltes Chili

Was ist das Wichtigste bei einem Umzug? Na klar, Mettbrötchen zum Frühstück… ...mehr

Großeltern

Liebe Eltern, Sie müssen jetzt stark sein. Denn Sie haben Ihre Kinder vielleicht… ...mehr

Kapselitis

Genuss aus der Dose. Oder aus dem Döschen. Also aus der Kapsel. Der ist ja… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG