In Celle verschwunden: Suche nach Leiche von Mandy Müller auf Friedhof erfolglos

Polizeibeamte gehen am 12.09.2017 über einen Friedhof im Wolfenbütteler Ortsteil Fümmelse (Niedersachsen) in Richtung einer mit Planen umgebenen Grabstelle. Es gebe Hinweise, dass sich in einem Grab auf dem Friedhof die Leiche einer seit neun Jahren verschwundenen jungen Frau aus Nienburg befinden könnte, sagte ein Sprecher der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg. ( Foto: Werner Heise/regionalHeute.de/dpa

Vor neun Jahren verschwand Mandy Müller in Celle: Am Dienstag hat die Polizei auf dem Friedhof in Fümmelse, einem Stadtteil von Wolfenbüttel, ein Grab geöffnet. Der Verdacht, dass hier die Leiche der damals 18-jährigen Frau liegt, bestätigte sich aber nicht. „Die Öffnung der Grabstelle hat nicht zum Auffinden des Leichnams von Mandy Müller beziehungsweise ihrer sterblichen Überreste geführt“, sagte der Celler Oberstaatsanwalt Lars Janßen der Celleschen Zeitung. Der Pressesprecher der Polizei Nienburg, Axel Bergmann, kündigte weitere Suchaktionen für die nächste Zeit an. Es würde weitere Hinweise geben.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

WOLFENBÜTTEL. "Der Polizei in Nienburg lagen neue Aussagen von Zeugen vor, die den Verdacht begründeten, dass sich der Leichnam von Mandy Müller beziehungsweise sterbliche Überreste von ihr in dem Grab befinden sollen“, sagte Janßen. Der Großvater des damaligen Freundes sei auf einem Friedhof in Fümmelse bestattet. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft ordnete das Amtsgericht Celle die Ausgrabung der entsprechenden Grabstelle an. Der Verdacht bestätigte sich aber nicht. Auch andere Spuren, die zur Aufklärung des Sachverhalts beitragen können, seien nach erster Bewertung nicht gefunden worden. Nach CZ-Informationen war der Großvater 2009 von einem Celler Friedhof nach Fümmelse umgebettet worden.

Mandy Müller war am 13. September 2008 mit ihrem damaligen Freund von ihrem Wohnort Nienburg nach Celle gefahren, um bei ihm zu übernachten. Mehrmals telefonierte sie während des Tages mit ihrer Mutter, zum letzten Mal am Abend um 20.18 Uhr. Gegen 21.30 Uhr soll dann ein Bote Pizza zu der Wohnung an der Birkenstraße angeliefert haben. Er erinnert sich nach Aussage von einem Privatermittler der Orca-Detektive daran, dass ein Mann die Pizza angenommen hat. Er habe aber noch eine weitere Stimme gehört. Die von Mandy?

Nach dem Verschwinden war zunächst der Freund, der nicht mehr in Celle lebt, ins Visier der Ermittler geraten. Im Oktober 2009 durchsuchte ein Großaufgebot der Polizei das Haus an der Birkenstraße nach einer Leiche – sogar der Betonboden des Kellers wurde aufgerissen. Doch sie fanden nichts. Die Ermittlungen gegen den Freund wurden im Jahr 2011 eingestellt. Er hatte bestritten, etwas mit ihrem Verschwinden zu tun zu haben.

Der Fall war wieder ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zurückgekehrt, da die Eltern Anfang 2016 darum gekämpft hatten, dass der Fall bei der TV-Sendung „Aktenzeichen XY“ thematisiert wird. Polizei und Staatsanwaltschaft lehnten das aber ab. Nach einem Bericht in der Celleschen Zeitung gaben dafür CZ-Leser Hinweise. Einer sagte, dass die Leiche von Mandy möglicherweise in einem Waldstück bei Adelheidsdorf vergraben worden sei. Die Polizei hatte dort 2010 nach Mandy Müller gesucht. Im Herbst 2016 strahlte Sat.1 in der Sendung „Fahndung Deutschland“ einen Beitrag zu dem mysteriösen Vermisstenfall aus, mit dem sich in diesem Sommer mit Michael Schneider sogar ein selbsternannter Hellseher beschäftigte. Er meinte, dass die Leiche in einem Wald bei Wietze liege. Anders als am Dienstag in Fümmelse suchte die Polizei dort aber nicht.

Christopher Menge Autor: Christopher Menge, am 12.09.2017 um 22:30 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Celler Metal mit Leib und Seele

Jeden Donnerstag treffen sich die fünf Jungs von „Thousand Faces“ zum Proben. Mit ihrer Musik hat die Metal-Band schon jede Menge Fans im ganzen Landkreis gefunden. Sogar bis ins Semi-Finale von „Local Heroes“ haben sie es geschafft und jetzt planen sie schon ihr erstes Album. Da wird es Zeit,… ...mehr

Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung

Darmstadt/Hannover (dpa) - Der querschnittsgelähmte Schauspieler Samuel Koch denkt manchmal über Heilung nach. ...mehr

SPD will Gesundheitsförderung in Celle verbessern

Die SPD-Fraktion der Stadt Celle hat den Antrag eingebracht, in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Landkreises eine systematische Gesundheitsberichterstattung in der Kommune aufzubauen. Anhand der Ergebnisse könnten dann konkrete Maßnahmen zum Wohle der Bewohner der Stadt und des Landkreises zur… ...mehr

Celler Unternehmen fördern Gesundheit ihrer Mitarbeiter

Die Gesundheit der Arbeitnehmer steht für Betriebe immer mehr im Vordergrund. Auch Celler Arbeitgeber tun einiges für ihre Mitarbeiter. Das Autohaus Erdmannsky und die Cellesche Zeitung lassen ihre Arbeitnehmer regelmäßig beim Galileo-Training durchrütteln. ...mehr

Abstrakt und maskenreich: «Parsifal» in Hamburg

Hamburg (dpa) - Richard Wagners letztes Bühnenwerk «Parsifal» ist eine Herausforderung für jeden Regisseur. Mehr als vier Stunden lang lässt der Komponist und Librettist seine Figuren in erster Linie Gedanken ausbreiten und längst Vergangenes nacherzählen. ...mehr

Lokomotive rammt VW-Bulli bei Lachendorf

Das hätte Böse enden können: Ein 57-jähriger Eldinger ist am Mittwoch mit seinem VW-Bulli von einer Lokomotive gerammt worden. Obwohl das Auto schwer beschädigt wurde, blieb der Mann unverletzt. ...mehr

Celles tollkühne Piloten in ihren rasenden Kisten (mit Bildergalerie)

Reges Treiben herrschte am Samstag im Celler Stadtteil Hehlentor. Mit dem Seifenkistenrennen wurde nicht nur eine alte Tradition wiederbelebt, sondern den Besuchern wurde auch ein Riesenspaß geboten. ...mehr

"Wanderarbeiter" flüchten in Walle

Ein Ehepaar aus dem Winser Ortsteil Walle hat unliebsame Bekanntschaft mit sogenannten Wanderarbeitern gemacht. Am Dienstag hätten am frühen Nachmittag drei Männer geklingelt und angeboten, die Dachrinne für 100 Euro zu erneuern, berichtete Heike Helms. Sie und ihr Mann Hans-Jürgen erklärten sich… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
23.09.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

USA schicken Bomber und Schmähungen Richtung Nordkorea

Washington/Seoul (dpa) - Nach der Entsendung mehrerer Langstreckenbomber und Kampfjets der USA in…   ...mehr

Deutschland wählt

Berlin (dpa) - Die Wähler in Deutschland entscheiden heute über die Zusammensetzung des neuen Bundestags…   ...mehr

Duell der Gegensätze in Hannover

Hannover/Leverkusen (dpa) - Positiv-Überraschung gegen Null-Punkte-Club: In Hannover empfängt der…   ...mehr

BVB-Tore-Show, Nagelsmanns Sieg und Geigers Premiere

Berlin (dpa) - Mit einer Tore-Show hat sich Borussia Dortmund auf das Champions-League-Duell mit Real…   ...mehr

Wahlkampf bis zuletzt für Merkel und Schulz

Berlin (dpa) - Ungeachtet der erwarteten Verluste für die Regierungsparteien Union und SPD gilt bei…   ...mehr

BVB furios - Nagelsmann schlägt Tedescos Schalker

Berlin (dpa) - Mit einer überragenden Tore-Show haben Pierre-Emerick Aubameyang und Maximilian Philipp…   ...mehr

Barcelona weiter souverän - Real gewinnt ohne Kroos

Madrid (dpa) - Auch ohne Neymar stürmt der FC Barcelona in der Primera División von Sieg zu Sieg.   ...mehr

Berauschende Generalprobe: BVB meisterlich

Dortmund (dpa) - Bester Angriff, beste Abwehr - Borussia Dortmund wird immer mehr zu einem echten Titelaspiranten.   ...mehr

Liverpool schlägt Leicester 3:2 - Man City siegt 5:0

Leicester (dpa) - Trainer Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool in der Premier League einen knappen…   ...mehr

Kritik an Mays Brexit-Rede

London/Wolfenbüttel (dpa) - Einen Tag nach ihrer Grundsatzrede zum EU-Austritt Großbritanniens haben…   ...mehr
SPOT(T) »

Adeldingsbums

Richtig schreiben, das ist nicht immer leicht. Als schreibender Redakteur sollte… ...mehr

Mitbringsel

Wein aus Frankreich, Salami aus Italien oder Käse aus Holland: Typische kulinarische… ...mehr

Verkehrte Welt

Der Nostalgie sind heutzutage ja keine Grenzen gesetzt. Wer in den Erinnerungen… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG