In Celle verschwunden: Suche nach Leiche von Mandy Müller auf Friedhof erfolglos

Polizeibeamte gehen am 12.09.2017 über einen Friedhof im Wolfenbütteler Ortsteil Fümmelse (Niedersachsen) in Richtung einer mit Planen umgebenen Grabstelle. Es gebe Hinweise, dass sich in einem Grab auf dem Friedhof die Leiche einer seit neun Jahren verschwundenen jungen Frau aus Nienburg befinden könnte, sagte ein Sprecher der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg. ( Foto: Werner Heise/regionalHeute.de/dpa

Vor neun Jahren verschwand Mandy Müller in Celle: Am Dienstag hat die Polizei auf dem Friedhof in Fümmelse, einem Stadtteil von Wolfenbüttel, ein Grab geöffnet. Der Verdacht, dass hier die Leiche der damals 18-jährigen Frau liegt, bestätigte sich aber nicht. „Die Öffnung der Grabstelle hat nicht zum Auffinden des Leichnams von Mandy Müller beziehungsweise ihrer sterblichen Überreste geführt“, sagte der Celler Oberstaatsanwalt Lars Janßen der Celleschen Zeitung. Der Pressesprecher der Polizei Nienburg, Axel Bergmann, kündigte weitere Suchaktionen für die nächste Zeit an. Es würde weitere Hinweise geben.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

WOLFENBÜTTEL. "Der Polizei in Nienburg lagen neue Aussagen von Zeugen vor, die den Verdacht begründeten, dass sich der Leichnam von Mandy Müller beziehungsweise sterbliche Überreste von ihr in dem Grab befinden sollen“, sagte Janßen. Der Großvater des damaligen Freundes sei auf einem Friedhof in Fümmelse bestattet. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft ordnete das Amtsgericht Celle die Ausgrabung der entsprechenden Grabstelle an. Der Verdacht bestätigte sich aber nicht. Auch andere Spuren, die zur Aufklärung des Sachverhalts beitragen können, seien nach erster Bewertung nicht gefunden worden. Nach CZ-Informationen war der Großvater 2009 von einem Celler Friedhof nach Fümmelse umgebettet worden.

Mandy Müller war am 13. September 2008 mit ihrem damaligen Freund von ihrem Wohnort Nienburg nach Celle gefahren, um bei ihm zu übernachten. Mehrmals telefonierte sie während des Tages mit ihrer Mutter, zum letzten Mal am Abend um 20.18 Uhr. Gegen 21.30 Uhr soll dann ein Bote Pizza zu der Wohnung an der Birkenstraße angeliefert haben. Er erinnert sich nach Aussage von einem Privatermittler der Orca-Detektive daran, dass ein Mann die Pizza angenommen hat. Er habe aber noch eine weitere Stimme gehört. Die von Mandy?

Nach dem Verschwinden war zunächst der Freund, der nicht mehr in Celle lebt, ins Visier der Ermittler geraten. Im Oktober 2009 durchsuchte ein Großaufgebot der Polizei das Haus an der Birkenstraße nach einer Leiche – sogar der Betonboden des Kellers wurde aufgerissen. Doch sie fanden nichts. Die Ermittlungen gegen den Freund wurden im Jahr 2011 eingestellt. Er hatte bestritten, etwas mit ihrem Verschwinden zu tun zu haben.

Der Fall war wieder ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zurückgekehrt, da die Eltern Anfang 2016 darum gekämpft hatten, dass der Fall bei der TV-Sendung „Aktenzeichen XY“ thematisiert wird. Polizei und Staatsanwaltschaft lehnten das aber ab. Nach einem Bericht in der Celleschen Zeitung gaben dafür CZ-Leser Hinweise. Einer sagte, dass die Leiche von Mandy möglicherweise in einem Waldstück bei Adelheidsdorf vergraben worden sei. Die Polizei hatte dort 2010 nach Mandy Müller gesucht. Im Herbst 2016 strahlte Sat.1 in der Sendung „Fahndung Deutschland“ einen Beitrag zu dem mysteriösen Vermisstenfall aus, mit dem sich in diesem Sommer mit Michael Schneider sogar ein selbsternannter Hellseher beschäftigte. Er meinte, dass die Leiche in einem Wald bei Wietze liege. Anders als am Dienstag in Fümmelse suchte die Polizei dort aber nicht.

Christopher Menge Autor: Christopher Menge, am 12.09.2017 um 22:30 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Ein New Yorker futtert sich durch den Central Park

New York (dpa) - Steve Brill ist mal wieder auf Nahrungssuche, und heute ist er an einem Baumstumpf vor dem New Yorker Central Park fündig geworden. ...mehr

Französischer Starkoch Joël Robuchon gestorben

Paris (dpa) - Frankreich trauert um den international renommierten Spitzenkoch Joël Robuchon. Der Chef einer weltweiten Gastronomiegruppe starb am Montag im Alter von 73 Jahren in Genf, wie sein Pressebüro der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigte. Erst im Januar war Frankreichs Gastronomiepapst… ...mehr

Heintz gewinnt EM-Silber - Hentke verpasst Medaille

Glasgow (dpa) - Lagenschwimmer Philip Heintz gab sich auch ohne den ersehnten ersten internationalen Langbahn-Titel zufrieden. ...mehr

Außenseiter hoffen auf Überraschung bei Celler Kreispokal-Quali

Neben drei Spielen in der Fußball-Kreisliga stehen auch fünf Spiele in der Qualifikationsrunde des Kreispokals auf dem Plan. Bis auf die ligainterne Begegnung der 1. Kreisklasse zwischen dem SV Eintracht Bleckmar und dem SV Hambühren, duellieren sich ausnahmslos Teams unterschiedlicher Spielklassen. ...mehr

Die deutschen Favoriten bei den European Championships

Berlin (dpa) - Große Namen von Olympiasiegern und Weltmeistern schmücken die deutschen Aufgebote für die sieben zeitgleich ablaufenden Europameisterschaften im Rahmen der European Championships vom 2. bis 12. August in Glasgow und Berlin. ...mehr

Celler Aidshilfe in Not

Da die Beratungsstelle "Infoline" umziehen musste, hat sich die Miete erhöht. Das bringt die Celler Aidshilfe finanziell in Bedrängnis. ...mehr

SV Nienhagen schwimmt mit der Elite

Ein neuer Deutscher Meister, der nicht zur EM nach Glasgow fährt, und eine 32 Jahre alte Bestmarke, die geknackt wird: die Deutsche Meisterschafte im Schwimmen schreibt ihre eigenen Geschichten – und mittendrin der SV Nienhagen, der Maike Höner als einzige Einzelsportlerin und zwei Damen-Staffeln… ...mehr

Donnersmarck-Film im Wettbewerb von Venedig

Venedig (dpa) - Der neue Film des deutschen Oscarpreisträgers Florian Henckel von Donnersmarck, «Werk ohne Autor», geht ins Rennen um den Goldenen Löwen beim Filmfest in Venedig. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
18.08.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Kofi Annan ist gestorben

Genf (dpa) - Der frühere UN-Generalsekretär Kofi Annan ist tot.   ...mehr

SPD-Chefin Nahles: Arbeite weiter an Rot-Rot-Grün

Berlin (dpa) - Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles hat die Möglichkeit eines rot-rot-grünen Bündnisses…   ...mehr

DFB-Pokal am Samstag: Wo drohen den Favoriten Stolpersteine?

Berlin (dpa) - Nach dem Auftakt am Freitag stehen am Samstag 13 weitere Partien der ersten DFB-Pokalrunde…   ...mehr

Das neue «Promi Big Brother»: Der Fürst flieht

Köln (dpa) - Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein (64) hat goldene Schuhe und ein gesundes Selbstbewusstsein,…   ...mehr

Grünenchef Habeck: Müssen erkennbare Machtoption schaffen

Kiel (dpa) - Knapp ein Jahr nach der Bundestagswahl stehen die Grünen nach Ansicht ihres Bundesvorsitzenden…   ...mehr

Usain Bolt zum Fußball-Probetraining in Australien

Sydney (dpa) - Der achtmalige Sprint-Olympiasieger Usain Bolt ist im australischen Sydney angekommen,…   ...mehr

Jesidin beklagt mangelnde Zusammenarbeit mit Ermittlern

Erbil/Schwäbisch Gmünd (dpa) - Eine aus Deutschland geflohene Jesidin, die in Schwäbisch Gmünd ihrem…   ...mehr

Putin bei Hochzeit in Österreich und dann bei Merkel

Berlin (dpa) - Zum zweiten Mal innerhalb von gut drei Monaten kommen Bundeskanzlerin Angela Merkel und…   ...mehr

Wirtschaft sauer wegen Günthers Asylbewerber-Vorschlag

Berlin (dpa) - Die Wirtschaft befürchtet, dass die Diskussion über eine Arbeitsperspektive für lediglich…   ...mehr

Schalke 04 in zweiter Rrunde - Darmstadt und SV Wehen weiter

Schweinfurt (dpa) - Der FC Schalke 04 ist als erster Fußball-Bundesligist in die zweite Runde des DFB-Pokals…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG