MTV-Athleten gewinnen beim Fliegerhorstrundlauf in Faßberg

Foto: Jürgen Poestges

Zunächst wehte der Wind ein Zelt um. Und dann ging pünktlich zum Start um 12.30 Uhr ein Sturzregen nieder. „Aber dann hatte das Wetter ja ein Einsehen mit uns“, sagte Christopher John, der Organisator des Fliegerhorstrundlaufes in Faßberg. Und strahlte mit der Sonne um die Wette.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

FASSBERG. Zum 60. Mal wurde der Lauf durch den Kasernenbereich gestern durchgeführt. 470 Teilnehmer drängelten sich im Startbereich. Von zehn bis null wurde zurückgezählt, dann drückte John den Abzug der Startpistole und schickte die Läufer auf die Drei- und Zehn-Kilometer-Strecke. Dazu kamen 7,5 Kilometer für die Walker.

Der Bremer Tim Krüger war der Erste, der die Ziellinie im Stadion überquerte. Er absolviert gerade eine Ausbildung an der Bundeswehrschule in Faßberg und gewann das 3000-Meter-Rennen. „Das ist eine tolle Atmosphäre hier“, sagte er. „Und meine Zeit von 11:23 Minuten ist ganz ok. Es geht aber besser. Wenn ich im Wettkampfmodus gewesen wäre, wäre ich bestimmt schneller gewesen.“

Eigentlich sind die 10.000 Meter seine Spezialität, sagt der 30-Jährige, der in seiner Heimatstadt beim ATS Buntentor aktiv ist. „Aber ich bin schon bei der 1000-Meter-Staffel gestartet. Da hätte ich die lange Strecke heute nicht mehr richtig hinbekommen.“

Die Sieger über die lange Strecke hielten die heimischen Fahnen hoch. Beide starten für den MTV Müden. Kirsten Blümcke war die schnellste Frau im Feld. „Das war wohl eine Zeit so knapp unter 49 Minuten. Damit bin ich zufrieden“, konstatierte die 50-jährige Athletin. Gewonnen hat sie dieses Rennen noch nie. „Meine Altersklasse schon, aber dass ich allgemein die Schnellste bin, hat mich schon ein wenig überrascht. Normalerweise gewinnt hier immer eine Peggy, die war aber heute nicht dabei“, sagt sie lachend. Gemeint ist Peggy Götting, die Seriensiegerin. Sie stecke gerade mitten im Marathon-Training, sagt Blümcke. „Den Lauf hier wollte ich eigentlich als Training nutzen.“

Ihr Vereinskamerad Torsten Münchow war bei den Männern ganz vorne. „Ich bin hier bestimmt schon zum zehnten Mal dabei. Aber gewonnen habe ich noch nie, höchstens meine Altersklasse.“ Auch mit seiner Zeit konnte er gut leben, inoffiziell waren es 40:25 Minuten, die er für die zehn Kilometer benötige.

Insgesamt war ein bunter Mix aus zivilen und militärischen Läufern, die in Faßberg an den Start gingen. „Das ist keine Pflichtveranstaltung für unsere Soldaten“, sagt John, der als Hauptmann Projektoffizier des Laufes ist. „Wir schreiben die Veranstaltung weit im Voraus aus, so dass jeder, der will, sich auch die Zeit nehmen kann.“ So hatten auch viele heimische Vereine wie der MTV Müden oder die LG UFO Teilnehmer gemeldet. Der Fliegerhorstlauf ist im übrigen Teil einer Lauf-Serie von verschiedenen Bundeswehr-Stützpunkten.

John war mit den gezeigten Leistungen ebenfalls zufrieden. „Das ist hier keine Rekordstrecke“, erklärte er. „Hier geht es ja über verschiedene Beläge, von Asphalt über Wiese bis zum Waldboden. Das ist ja schon fast eine Cross-Strecke, über die wir die Läufer hier schicken.“ Die Siegerehrung fiel üppig wie immer aus. Denn neben den Gesamtsiegern erhielten auch die Altersklassen-Besten ihre Urkunden.

In diesem Rahmen wurde gleich das alljährliche Sportfest am Fliegerhorst durchgeführt. Neben einigen Wettkämpfen konnten dabei auch die Leichtathletik-Stationen für das Sportabzeichen absolviert werden.

Jürgen Poestges Autor: Jürgen Poestges, am 12.09.2017 um 17:06 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

SPD will Gesundheitsförderung in Celle verbessern

Die SPD-Fraktion der Stadt Celle hat den Antrag eingebracht, in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Landkreises eine systematische Gesundheitsberichterstattung in der Kommune aufzubauen. Anhand der Ergebnisse könnten dann konkrete Maßnahmen zum Wohle der Bewohner der Stadt und des Landkreises zur… ...mehr

Celler Unternehmen fördern Gesundheit ihrer Mitarbeiter

Die Gesundheit der Arbeitnehmer steht für Betriebe immer mehr im Vordergrund. Auch Celler Arbeitgeber tun einiges für ihre Mitarbeiter. Das Autohaus Erdmannsky und die Cellesche Zeitung lassen ihre Arbeitnehmer regelmäßig beim Galileo-Training durchrütteln. ...mehr

Abstrakt und maskenreich: «Parsifal» in Hamburg

Hamburg (dpa) - Richard Wagners letztes Bühnenwerk «Parsifal» ist eine Herausforderung für jeden Regisseur. Mehr als vier Stunden lang lässt der Komponist und Librettist seine Figuren in erster Linie Gedanken ausbreiten und längst Vergangenes nacherzählen. ...mehr

Lokomotive rammt VW-Bulli bei Lachendorf

Das hätte Böse enden können: Ein 57-jähriger Eldinger ist am Mittwoch mit seinem VW-Bulli von einer Lokomotive gerammt worden. Obwohl das Auto schwer beschädigt wurde, blieb der Mann unverletzt. ...mehr

Celles tollkühne Piloten in ihren rasenden Kisten (mit Bildergalerie)

Reges Treiben herrschte am Samstag im Celler Stadtteil Hehlentor. Mit dem Seifenkistenrennen wurde nicht nur eine alte Tradition wiederbelebt, sondern den Besuchern wurde auch ein Riesenspaß geboten. ...mehr

"Wanderarbeiter" flüchten in Walle

Ein Ehepaar aus dem Winser Ortsteil Walle hat unliebsame Bekanntschaft mit sogenannten Wanderarbeitern gemacht. Am Dienstag hätten am frühen Nachmittag drei Männer geklingelt und angeboten, die Dachrinne für 100 Euro zu erneuern, berichtete Heike Helms. Sie und ihr Mann Hans-Jürgen erklärten sich… ...mehr

Dirk Benecke und Heidrun Behrens aus Vorstand verabschiedet

Im Vorstand des Schützenvereins Diesten gibt es seit diesem Jahr einige einschneidende Veränderungen. Wöchentlich stand Dirk Benecke als Jugendwart des Schützenvereins Diesten mit zahlreichen Kindern und Jugendlichen auf dem Schießstand, begleitete die heranwachsende Schützenjugend auf Wettkämpfe… ...mehr

Mit Rad Truppenübungsplatz in Bergen erkunden

Autokolonnen mit Fahrradträgern, die sich am Sonntagmorgen in Richtung der Startpunkte Höllenberg und Pröbsten bei Bad Fallingbostel bewegen. Das sind eindeutige Vorzeichen. Es geht zum Volksradfahren auf den Truppenübungsplatz Bergen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
19.09.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Bayern übernimmt Tabellenführung - Wolfsburg nur Remis

Berlin (dpa) - Titelverteidiger Bayern München hat zumindest für einen Tag die Tabellenführung in…   ...mehr

FC Augsburg schlägt auch Vizemeister Leipzig

Augsburg (dpa) - Das Überraschungsteam des FC Augsburg hat in der Fußball-Bundesliga auch RB Leipzig…   ...mehr

Wolfsburg mit Neu-Trainer Schmidt nur 1:1 gegen Bremen

Wolfsburg (dpa) - Auch Martin Schmidt ist für den VfL Wolfsburg noch nicht der erhoffte Heilsbringer.…   ...mehr

Bayern trotzt dem Neuer-Ausfall: Souveränes 3:0 auf Schalke

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Bayern ist zurück an die Tabellenspitze spaziert - zumindest für 24 Stunden.…   ...mehr

Augsburger Überraschungsteam schlägt auch Vizemeister Leipzig

Augsburg (dpa) - Das Überraschungsteam des FC Augsburg hat in der Fußball-Bundesliga auch RB Leipzig…   ...mehr

Trump attackiert «Schurkenstaaten» Nordkorea und Iran

New York (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat den Iran in seiner ersten Rede bei den Vereinten Nationen…   ...mehr

Raffael-Doppelpack ebnet Borussia-Sieg

Mönchengladbach (dpa) - Der Doppel-Torschütze stand inmitten seiner hüpfenden Mitspieler, beklatschte…   ...mehr

Barça feiert fünften Sieg im fünften Spiel

Barcelona (dpa) - Superstar Lionel Messi hat den FC Barcelona mit einem Viererpack zum fünften Sieg…   ...mehr

Steinmeier verurteilt Aggression im Wahlkampf

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat aggressive Proteste mit Trillerpfeifen und…   ...mehr

Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar

Naypyidaw (dpa) - Angesichts der Massenflucht von mehr als 420 000 Muslimen aus Myanmar hat Regierungschefin…   ...mehr
SPOT(T) »

Adeldingsbums

Richtig schreiben, das ist nicht immer leicht. Als schreibender Redakteur sollte… ...mehr

Mitbringsel

Wein aus Frankreich, Salami aus Italien oder Käse aus Holland: Typische kulinarische… ...mehr

Verkehrte Welt

Der Nostalgie sind heutzutage ja keine Grenzen gesetzt. Wer in den Erinnerungen… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG