Das müssen Sie zum Celler Stadtfest wissen

Foto: privat/Archiv/Montage: CZ

Heute um 18 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Jörg Nigge das Celler Stadtfest 2017. Auf drei Bühnen an Schloss, Stechbahn und Altem Rathaus sowie drum herum gibt es heute bis spät in die Nacht sowie fast den ganzen Samstag über ein volles Programm.

CELLE. Seit Dienstag wird in die Hände gespuckt. „Da gilt das Prinzip: Viele Hände, schnelles Ende“, sagt Wolfgang Reichert vom Organisationsteam des Celler Stadtfestes. „Wir sind da nicht festgelegt. Je mehr Leute helfen, desto besser.“ Auch von dem schlechten Wetter lassen sich die vielen Helfer nicht abschrecken. „Es wird alles fertig sein zum Auftakt.“

Nicht ohne Stolz erwähnt er, dass zum ersten Mal etwas investiert werden konnte. Für die Getränkeausgabe vor dem Schloss gibt es neue Zelte. Reichert: „Wir hatten in den beiden vergangenen Jahren alte Jute-Zelte. Und abgesehen davon, dass sie nicht mehr so toll gerochen haben, waren sie auch nicht mehr dicht.“ Heißt: Bei Regen wurden die Leute in der Getränkeausgabe nass. Das passiert jetzt nicht mehr. Außerdem wird vor der Schloss-Bühne ein großes Sonnensegel aufgespannt. „So können zumindest einige der Besucher geschützt stehen“, sagt Reichert. „Wenn es regnet.“ Aber, da sind sich alle sicher, das wird es ja nicht.

Neue „Lena“ gesucht: Für ein Problem brauchen die Stadtfest-Macher noch Hilfe. Lena, die das Kinderparadies betreuen wollte, ist erkrankt. „Wir sind jetzt auch der Suche nach jemandem, der gerne mit Kindern malt oder bastelt“, sagt Reichert. „Es wäre toll, wenn sich kurzfristig eine Lösung ergeben würde.“ Wer Interesse hat, der soll sich einfach bei einem der Helfer melden.


Das Programm:


Bühne vorm Alten Rathaus:

Freitag, ab 18 Uhr
3PM: Klassiker aus Rock und Pop sowie aktuelle Hits
Demolition Bastards: Punk Rock
Scumdogz: Hard Rock
Schrei!: Deutscher Rock ‘n‘ Roll und Punk
AllerLiebe: Elektro

Samstag, ab 11 Uhr
Grundschule Nadelberg: Auftritt des Schulchors
CRI-Ferienpassaktion: Newcomer aus Celle
Schlosstheater Celle: „Die Kleine Hexe“
Jugendbandworkshop von CRI und KMS: Musikalische Kostproben

ab 13.30 Uhr
Pause zum Marktabbau

ab 15 Uhr
Stereopaul: Funk und Soul vom Plattenteller
The Teenage Dirtbags: Rock aus Wathlingen
5Raumfenster: Punk-, Indie- und Pop-Rock aus Sachsen
Thousand Faces: Rock und Balladen aus Celle
Singing Gold: Reggae und Dancehall
Waterpistol Drive By: Hip-Hop, Rock oder Reggae

ab 20 Uhr
Forcki9ers: Rap-Musik mit Benelüx, Finest, Kong und Rino Mandingo
Symbiz: Ghetto Bass aus Berlin
Stunnah: Rap-Musik trifft Drum & Bass



Bühne Stechbahn:

Freitag, ab 18 Uhr
Begrüßungsrede von Oberbürgermeister Jörg Nigge
House of Rock: Rock-Klassiker und neue Hits
Chaindogs: Cover-Songs von AC/DC bis ZZ Top
Crosstown Dogs: Cover-Songs von Deep Purple über Black Sabbath bis Beatles Alde Härn: Rock, Pop, Country, Funk und Blues mit deutschen Texten
Sexy Chocolate: Cover-Songs von Selig über Bruce Springsteen bis The Killers
Allertalbuam: Unterhaltungs- und Stimmungsmusik von Herbert Grönemeyer bis Zillertaler Schürzenjäger

Samstag, ab 11 Uhr
Wochenmarktbühne mit Rüdiger Korte (Hof Rotdorn) und Oli Müller (Rio’s) – auch bekannt als Bürger Müller oder Stereopaul; Marktquiz mit Landtags- und Bundestagskandidaten

ab 13.30 Uhr
Pause zum Marktabbau

ab 17 Uhr
Basement Apes: Rock ‘n‘ Roll aus der niedersächsischen Provinz im Stil der 70er Jahre
Amberlite: Melodischer Modern Rock aus Norddeutschland
Donkey Pilots: Vielschichtiger Retro Rock mit Blues-, Americana- und Folk-Einflüssen

ab 20 Uhr
Delivery Van: Heavy Metal
Steve Link Band: Classic Rock mit eingängigen Texten
DNA: Hard-Rock-Cover und Eigenkompositionen



Bühne auf dem Schlossplatz:

Freitag, ab 18 Uhr
Big Band Celle: Big-Band-Swing mit Blechbläsern und Gesang
EuroAsia: Hip-Hop mit Freddy Fukks und Alessuper & Ruboi
Ella & the Jambrothers: Pop, Rock, Funk, Soul und Jazz
Projekt Timeline Akustik: Meilensteine aus Rock und Pop
Jonah & The Tree: Akustik-Rock und Cover
Panama Red & SiebZehN: Subtile Sounds, tanzbare Beats und rockig-bluesige Klänge

Samstag, ab 11 Uhr
Amapola: Kaffeehausmusik mit ruhigen Tönen
Olvis & Olivettes: Swingender Rock ‘n‘ Roll Jazzchor Celle: vielstimmiger Jazz, Rock und Pop
Soulkitchen: Livemusik von Sister Soul & the Blaxperts im Schlosstheater
Big Band der IGS Celle: Rock und Jazz mit Blechbläsern

ab 16 Uhr
Matthias Koopmann: Boogie-Woogie, Blues, Swing und Jazz
Rory Ellis: Blues, Folk und Country
Pat & Bell: New Country aus Berlin
Olvis & Olivettes: Swingender Rock ‘n‘ Roll

ab 20 Uhr
Hymn of the Earth: Rock-Sinfonie aus Celle
MTP: Blues, Country, Southern Rock ‘n‘ Soul
Dave Goodman Band: Bluegrass, Blues und Rock
Harald Duprée & Puremusic: Folk, Rock, Pop und Blues



Shuttle-Verkehr:

Die Abfahrt des CeBus-Shuttles ist am Schloßplatz am Freitag und Samstag, jeweils um 23.30 Uhr. Der Fahrpreis beträgt 4.50 Euro pro Person.

Linie 1: Schloßplatz – Hambühren – Wietze – Winsen
Linie 2: Schloßplatz – Eversen – Bergen – Hermannsburg – Faßberg
Linie 3: Schloßplatz – Adelheidsdorf – Nienhagen – Wathlingen – Eicklingen
Linie 4: Schloßplatz – Lachendorf – Wienhausen – Eicklingen
Jürgen Poestges Autor: Jürgen Poestges, am 15.09.2017 um 11:03 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Den Schulen sei dank: Celler erringen wieder mehr Sportabzeichen

Da behaupte noch einer, die Gesellschaft werde immer bewegungsfauler. Die aktuellen Zahlen des Kreissportbund (KSB) Celle besagen etwas anderes: In der Region legen immer mehr Menschen die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen ab. Sind es 2016 noch 2437 Sportbegeisterte gewesen, die sich die bekannten… ...mehr

20 Jahre Festspielhaus Baden-Baden

Baden-Baden (dpa) - Die Berliner Philharmoniker unter Leitung von Sir Simon Rattle waren gerade bei den Osterfestspielen zu Gast, als nächste kommen Bob Dylan und das Leipziger Gewandhausorchester. ...mehr

CeBus sucht wieder Busfahrerinnen

„Wenn man etwas mit Menschen machen möchte, wird einem niemand als erstes Busfahrerin vorschlagen.“ Das musste auch Nicola Koch feststellen, als sie nach der Insolvenz ihrer Kneipe „Gegen den Strich“ auf der Suche nach einem neuen Job war. „Das ist kein Job, den man einfach so über die Arbeitsagentur… ...mehr

Labbadia holt in Freiburg ersten Sieg mit VfL Wolfsburg

Freiburg (dpa) - 69 Tage nach dem letzten Sieg hat der VfL Wolfsburg wieder ein Spiel in der Fußball-Bundesliga gewonnen und drei wichtige Punkte im Abstiegskampf geholt. ...mehr

„Rausch“ zerfällt in Einzelteile

Große Namen garantieren noch keinen großen Theaterabend. Das bestätigte sich einmal mehr bei einem Gastspiel im Schauspielhaus, einer Koproduktion der Ruhrfestspiele Recklinghausen mit dem Théâtre National du Luxembourg und dem Schauspiel Hannover. Auf dem Programm stand August Strindbergs „Rausch“. ...mehr

Ausstellung in der Galerie Koch zeigt „Vom Stadel zum Wolkenkratzer“

Der Ausstellungstitel ist ein wenig sperrig, die Schau selbst hingegen nicht: „Vom Stadel zum Wolkenkratzer“ nennt die Galerie Koch eine Auswahl von Architekturdarstellungen und mischt dabei nach bewährter Manier Stars der Klassischen Moderne mit Geheimtipps. ...mehr

Wirbel um Kultur-Mäzene in den USA

New York (dpa) - Jerry Saltz ist Kunstkritiker des «New York»-Magazins - und neuerdings auch Aktivist. Mehrmals hat er in den vergangenen Wochen den Namen von David H. Koch auf dem Vorplatz des Metropolitan Museums in Manhattan überklebt - und über die sozialen Medien dazu aufgerufen, es ihm nachzumachen. ...mehr

Hartmut Dorgerloh wird Intendant des Humboldt-Forums

Berlin (dpa) - Jahrelang war Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) auf der Suche nach einem weltweit renommierten Aushängeschild für das geplante Humboldt-Forum in Berlin. Ein Kaliber vom Schlage des noch amtierenden Gründungsintendanten und britischen Museumslieblings Neil MacGregor sollte… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
20.04.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

«Merci Arsène» - Trainer Wenger verlässt Arsenal

London (dpa) - Per Mertesacker musste die Nachricht von Arsène Wengers baldigem Abschied erstmal sacken…   ...mehr

«Politische Gründe»: Portman sagt Israel-Reise ab

New York/Tel Aviv (dpa) - Hollywood-Star Natalie Portman (36) hat ihre Reise zu einer hochrangigen Preisverleihung…   ...mehr

Jeder Zweite zweifelt an Nahles als neuer SPD-Vorsitzenden

Berlin (dpa) - Durch neue Akzente und ein klares Profil will die designierte SPD-Chefin Andrea Nahles…   ...mehr

Nach dem Echo-Eklat - Helene Fischer äußert sich

Berlin (dpa) - Falls sie all ihre Echos zurückschicken wollte, ginge das Paket kaum durch die Tür:…   ...mehr

«Es tut uns aufrichtig leid»: ETA bittet Opfer um Vergebung

Madrid (dpa) - Wenige Wochen vor ihrer geplanten Auflösung hat die baskische Untergrundorganisation…   ...mehr

Bitte kein Sex im Kreisverkehr!

Oslo (dpa) - Norwegische Abiturienten feiern das Ende ihrer Schulzeit besonders wild und zügellos -…   ...mehr

Rachel Weisz und Daniel Craig werden Eltern

New York (dpa) - Nach sieben Jahren Ehe erwarten die britische Schauspielerin Rachel Weisz (48) und…   ...mehr

Ulreich oder Neuer? Heynckes: Diskussion «viel zu früh»

München (dpa) - Real Madrid ausblenden? Das kann beim FC Bayern keiner mehr - und es wäre sogar fahrlässig.   ...mehr

Kerber und Görges kämpfen ums Finale - Gutes «Bauchgefühl»

Stuttgart (dpa) - Als Angelique Kerber und Julia Görges lächelnd aus dem Paternosteraufzug stiegen,…   ...mehr

Deutsche hetzen Hunde auf zwei Eritreer

Friedland (dpa) - Eine Gruppe von Deutschen hat in Mecklenburg-Vorpommern zwei vorbeikommenden Afrikanern…   ...mehr
SPOT(T) »

Osmose

Neulich war ich mal wieder auf Schnäppchenjagd. Gerade wenn Süßigkeiten… ...mehr

Werbung

Was früher die Viva-Moderatoren waren, sind heute die Influencer. Vorbilder… ...mehr

Das Bügeleisen

Als Hausmann von Welt hat man keine Wahl: Ab und an muss man das Bügeleisen… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG