Nach Raubüberfall in Celle: Landgericht verurteilt 23-jährigen Flüchtling

Foto: dpa (Symbolfoto)

Wegen eines Raubüberfalls in Celle hat das Landgericht Lüneburg einen 23-jährigen afghanischen Flüchtling zu einem Jahr und zehn Monaten Gefängnis verurteilt. Der Angeklagte hatte darauf beharrt, dass er durch Falschaussagen zu unrecht beschuldigt werde.

CELLE. „Der Gesetzgeber hält nichts von Räubern. Man muss sich das einmal vorstellen, mehrere Täter gehen auf ein Opfer los. Das veränderte das Sicherheitsgefühl der Menschen in Celle. Das ist unerträglich. Da gibt es keine Chance für Bewährung“, sagte Richter Ulrich Subatzus während der Urteilsbegründung. Dem Angeklagten gefielen die deutlichen Worte gar nicht. Noch zu Prozessauftakt wusch er seine Hände in Unschuld und hob hervor, dass ihn Falschaussagen auf die Anklagebank gebracht hätten.

Es dauerte einige Zeit, bis die 4. Große Strafkammer den Fall vollständig lösen konnte. Mitte Mai erhielten drei Banditen unter anderem wegen schwerer räuberischer Erpressung Haftstrafen zwischen vier Jahren und vier Jahren und sechs Monaten. Der Beschuldigte tauchte damals ab. Das Verfahren mussten die Richter abtrennen, um es nach der Festnahme des Mannes neu zu starten.

Als Justizbeamte das 29-jährige Opfer am späten Dienstagvormittag in den Saal 121 baten, schaute er verängstigt in Richtung des Angeklagten und begann nach kurzer Pause, im Zusammenhang zu erzählen. Kurz vor Mitternacht ging der Koch an jenem 12. November vorigen Jahres Richtung Innenstadt, um noch einen „Absacker“ zu trinken. Im Bereich der Hannoverschen Straße lehnten mehrere Personen an einem Geländer.

Plötzlich sprach ihn ein Mann an, fragte nach einer Zigarette. Im Nu traten die Komplizen hervor, brachten den Geschädigten zu Boden, hielten seinen Mund zu und schleiften ihn zu einem am Wegesrand befindlichen Gebüsch. Das Trio durchsuchte gezielt Hosen- und Jackentaschen, um mit 60 Euro Bargeld, Ausweisdokumenten, Schlüsselbund und Handy zu verschwinden. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Der zuständige Ermittler der Polizeiinspektion Celle berichtete, dass sich im vergangenen Jahr Überfälle in Celler Park- und Grünanlagen gehäuft hätten. Der Modus Operandi sei immer identisch gewesen. Die Langfinger verwickelten die Passanten in ein kurzes Gespräch, um sie danach völlig überraschend anzugreifen. Bei der eingesetzten Ermittlergruppe trudelten weitere Anzeigen ein.

Als sich am 24. November 2016 an der Bundesstraße 214 kurz vor Hambühren ein Raub abspielte, löste die Einsatzzentrale Großalarm aus. Eine 49-jährige Geschäftsfrau rissen die Ganoven vom Fahrrad und schleiften sie in den Wald. Beute fanden sie kaum. Die Täter entfalteten im Dickicht ihre ganze Brutalität. Einer schlug mit einem Siegelring auf das Kinn der Frau. Sein Komplize fesselte mit dem Führstrick eines Pferdehalfters das Opfer an einen Baum, während der dritte Mann die Straße im Blick behielt.

Mit dem Handy und dem Rad ihres Opfers verschwanden die Peiniger in der Dunkelheit. Wenige Minuten später vermeldeten die Streifenwagen die Festnahme von drei Personen. Noch in der Nacht begannen die Befragungen. Ein 19-jähriger Täter gab Einblicke in das Innenleben der Bande preis, nannte Namen des Komplizen, der wenige Tage zuvor bei dem Coup am Fuhserandweg Hilfe geleistet hatte. „Wir haben keinerlei Zweifel, dass diese Aussage nicht der Wahrheit entsprach“, entgegnete Richter Subatzus.

Der Schuldspruch ist noch nicht rechtskräftig. Die Staatsanwältin beantragte eine Bewährungsstrafe von zweiundzwanzig Monaten, die Verteidigerin plädierte auf Freispruch. Es gebe zu viele Widersprüche, die ausgewerteten Funkzellen des sichergestellten Handys des Mandanten hätten am 12. November kein Signal aus dem Innenstadtbereich gesendet.

Benjamin Reimers Autor: Benjamin Reimers, am 28.09.2017 um 12:01 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Köhler gewinnt Gold - Silber für Koch und Heintz

Kopenhagen (dpa) - Jubelnd streckte Sarah Köhler direkt nach ihrem Gold-Triumph den Zeigefinger in die Luft. Die Freistilschwimmerin gewann in einem packenden Rennen über 800 Meter den ersten deutschen Titel bei der Kurzbahn-EM in Kopenhagen. ...mehr

Last-Minute-Rettung für Regionalliga-Reform

Frankfurt/Main (dpa) - Eine Blamage gerade noch abgewendet, aber die erhoffte Dauerlösung vertagt: Nach stundenlangen Diskussionen haben die Fußball-Funktionäre aus den 21 Landesverbänden ein Scheitern der geplanten Regionalliga-Reform verhindert. ...mehr

Mannsbilder, Fräuleins und Hausgeister in der Congress Union

Sie ist geschwätzig, verleumderisch, respektlos, am Ende eine Außenseiterin – und der Star des Sonntagabends in der Congress Union. Eine Hausgemeinschaft – man könnte sie auch Hausfeindschaft nennen – steht im Mittelpunkt des Lustspiels von Jens Exler. Das Bühnenbild kommt mit einer Kulisse… ...mehr

Sandsäcke als Terror-Sperren auf Celler Weihnachtsmarkt

Unter anderem mit tonnenschweren Sandsäcken will die Stadt Celle Besucher des Weihnachtsmarktes, der morgen um 17 Uhr eröffnet wird, vor terroristischen Angriffen schützen. ...mehr

Steffen Henssler lebt nach dem «Nutze den Tag»-Motto

Hamburg (dpa) - Der TV-Koch Steffen Henssler (45) hat durch den frühen Tod seiner Mutter gezeigt bekommen, wie schnell das Leben vorbei sein kann. ...mehr

G36-Nachfolge: Sig Sauer zieht sich aus Ausschreibung zurück

Berlin/Eckernförde (dpa) - Der Waffenhersteller Sig Sauer sieht sich bei der Ausschreibung für einen Nachfolger des Sturmgewehrs G36 benachteiligt und zieht sich aus dem Vergabeverfahren zurück. Das teilte das Unternehmen der Deutschen Presse-Agentur mit. ...mehr

Säure ausgetreten: Großeinsatz im Winser Gewerbegebiet

Im Winser Gewerbegebiet Taube Bünte hat es gestern einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr gegeben. Auf dem Gelände einer niederländischen Firma wurden Gefahrgut-Fässer untersucht, nachdem eine Flüssigkeit ausgetreten war. Was sich in den Fässern genau befand, blieb zunächst unklar. ...mehr

Wildseminar in Altenhagen: Stilsicher vom Aperitif zum Dessert

Mit einem festlich beleuchteten Parcours voller Laub, verheißungsvoll raschelnd, werden die Gäste durch die herbstlich geschmückten Flure der Albrecht-Thaer-Schule (BBS III) vor die Tür zum Lehrrestaurant geleitet. Noch muss man sich ein wenig gedulden – der geheimnisvolle aber köstliche Aperitif… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
14.12.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Dahlmeier holt als Sprint-Zweite erstes Podest - Herrmann 5.

Le Grand-Bornand (dpa) - Laura Dahlmeier ist wieder da, wo sie am liebsten ist: auf dem Podium. Zwar…   ...mehr

Roms trauriger Christbaum macht Politik

Rom (dpa) - Emmanuele kurvt mit seinem Taxi um das Kapitol in Rom und kommt aus dem Schimpfen nicht…   ...mehr

Froome: «Keine Regeln gebrochen» - Martin attackiert UCI

Berlin (dpa) - Chris Froome beteuert weiter hartnäckig seine Unschuld, doch nach dem auffälligen Doping-Testergebnis…   ...mehr

Lockerer Auftaktsieg für van Gerwen bei Darts-WM

London (dpa) - Titelverteidiger Michael van Gerwen ist mit einem lockeren Pflichtsieg in die Darts-WM…   ...mehr

Ermittlungen gegen mutmaßliche IS-Mitglieder aus Amri-Umfeld

Berlin/Potsdam (dpa) - Die Berliner Generalstaatsanwaltschaft ermittelt gegen vier junge Männer, die…   ...mehr

Bayern-Star Lewandowski: An BVB statt Weihnachten denken

München (dpa) - Robert Lewandowski beschäftigte sich nach seinem 166. Treffer nicht groß mit seinem…   ...mehr

Köhler gewinnt Gold - Silber für Koch und Heintz

Kopenhagen (dpa) - Jubelnd streckte Sarah Köhler direkt nach ihrem Gold-Triumph den Zeigefinger in…   ...mehr

Union pocht auf GroKo - SPD ziert sich

Berlin (dpa) - Nach dem ersten Spitzengespräch von Union und SPD pochen führende CDU-Politiker verstärkt…   ...mehr

Bericht: EU-Kommission bereitet Verfahren gegen Polen vor

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission bereitet sich nach einem Bericht der «Süddeutschen Zeitung» auf…   ...mehr

Druck auf May nach Schlappe im Parlament

London/Brüssel (dpa) - Die Abstimmungsniederlage von Premierministerin Theresa May im britischen Parlament…   ...mehr
SPOT(T) »

Das Problem

Mein Handy klingelt. Auf dem Display leuchtet in großen Buchstaben „Oma… ...mehr

Ostpaket

Ich kann meine ostdeutsche Herkunft nicht verleugnen. Zwar hört man mir den… ...mehr

Mogler

hjvöoxw – diese Buchstaben habe ich beim letzten Scrabble-Abend gezogen.… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG