Männergesangverein Wienhausen am Rhein unterwegs

Viele neue Eindrücke gesammelt: Der Männergesangverein Wienhausen besuchte interessante Städte am Rhein. Foto: Fremdfotos/eingesandt

Reisen bildet – diesen Satz werden die Mitreisenden des Männergesangvereins Wienhausen und ihre Partnerinnen sicher unterschreiben. Bei einer dreitägigen Busreise Ende September in den Kölner Raum wurde bei bestem Wetter viel Sehens- und Hörenswertes geboten.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

Wienhausen.

Beim gemeinsamen Frühstück auf einem Rastplatz packten alle mit an und ließen es sich munden, bevor das erste Etappenziel in Wuppertal erreicht wurde. Im restaurierten „Kaiserwagen“ schwebte die Reisegruppe mit der Bahn über die Wupper. Das am 1. März 1901 in Betrieb gegangene Verkehrsmittel hat sich aufgrund der Enge im Wuppertal bewährt und gewinnt immer mehr an Bedeutung, was sich in steigenden Fahrgastzahlen ausdrückt. Staufrei führt die Schwebebahn über rund 13 Kilometer mit 20 Stationen und verbindet die unterschiedlichen Stadtteile miteinander.

Danach erreichten die Reisenden ohne Stau das gebuchte Hotel in Leverkusen. Am Abend erwarteten sie die Mitglieder des befreundeten „Männerchors Germania Opladen“ in ihrem Vereinsheim zu einem stimmungsvollen Abend. Viele Frauen des Chores hatten liebevoll und gut gekocht und alle Beteiligten verwöhnt. Die Stimmung wurde noch gesteigert durch die Liedvorträge der Gastgeber und stimmungsvolle Beiträge nach rheinischer Art durch den mit 86 Jahren jung gebliebenen ehemaligen „Prinz Kurt“ von Leverkusen, der auch zum Chor gehört.

Er, Kurt Stichnoth, führte die Gruppe am nächsten Morgen durch seine Heimatstadt und zeigte mit viel Detailwissen die besonders sauber erhaltenen ersten Siedlungen der Arbeiter und Angestellten des größten Arbeitgebers der Region. Die Bayer-Werke als „Global-Player“ prägen nicht nur das Stadtbild, sondern sind auch Förderer von Sport und Kultur. Unerwartet viel Grün zieht sich durch die alten Stadtteile bis hin zum Rhein. Stichnoth hat sich einen Namen in der Stadt dadurch verschafft, dass er sich für Brauchtum und Kultur immer noch engagiert und mit zum Gelingen der Landesgartenschau in seiner Heimatstadt beitrug.

Nur wenige Kilometer entfernt, wurde die Reisegruppe danach mit dem Bus und später zu Fuß durch Köln von einer versierten Stadtführerin begleitet. Ein „Schnelldurchgang“ durch den Dom durfte nicht fehlen, obwohl Tausende aus aller Welt die gleiche Idee hatten. Die Domplatte war so voll, dass jedermann einen Eindruck von den Ereignissen in der Silvesternacht erahnen konnte. Das Leben in der Altstadt der Millionenmetropole war sehr quirlig und die vielen Kölsch-Gaststätten hatten reichlich Publikum, ebenso wie am Rheinufer.

Die sommerlichen Temperaturen in der Ebene und die kalten Nächte hatten zur Folge, dass der Gruppe am darauf folgenden Vormittag zunächst der Nebel auf dem Drachenfels die Sicht auf Vater Rhein und das Siebengebirge nahm. Doch die Sonne gab mit ihrer Kraft bald den Blick frei, der von allen genossen wurde.

Mit vielen Eindrücken und Wissenswertem – Reisen bildet eben doch –begann die Rückfahrt, die mit großem Dank und Anerkennung an das Organisationsteam um Ehepaar Alpers in der Klostergemeinde endete.

Otto Munzel Autor: Otto Munzel, am 19.10.2017 um 16:56 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Film- und TV-Branche feiert Goldene Kamera

Hamburg (dpa) - Ein wenig Glanz aus Hollywood, viel Prominenz aus Deutschland: Bei einer Gala in Hamburg hat die Film- und Fernsehbranche am Donnerstagabend die Verleihung der Goldenen Kamera gefeiert. ...mehr

DFB: Vorerst keine Strafen nach Protesten bei Montagsspiel

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den massiven Fanprotesten beim Montagabendspiel zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig wird der Deutsche Fußball-Bund vorerst keine Ermittlungen einleiten oder Strafen verhängen. Das betonte DFB-Vizepräsident Rainer Koch in einer Erklärung. ...mehr

Rückenwind aus gesamter Union für Kramp-Karrenbauer

Berlin (dpa) - Die künftige CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer kann mit Rückenwind der gesamten Union ins neue Amt starten. ...mehr

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
24.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Gold-Double: Bobpilot Friedrich zu Tränen gerührt

Pyeongchang (dpa) - Nach seinem grandiosen Gold-Double wurde Francesco Friedrich von seinen Gefühlen…   ...mehr

Bayerns Nullnummer, Korkuts Serie - HSV verliert Nordderby

Berlin (dpa) - Der FC Bayern München kann auch mal nicht gewinnen. Beim 0:0 gegen Hertha erwiesen sich…   ...mehr

Friedrich auch im Viererbob vor Olympiasieg

Pyeongchang (dpa) - Zweierbob-Olympiasieger Francesco Friedrich steht vor dem olympischen Double-Gewinn.…   ...mehr

Friedrich hofft auf Gold - Eishockey-Team Außenseiter

Pyeongchang (dpa) - Am letzten Wettkampftag bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang ist für…   ...mehr

NBA: Nowitzki und Dallas verlieren erneut

Salt Lake City (dpa) – Basketball-Star Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen…   ...mehr

Wer holt sich Platz 2? - Bayer, S04 und Leipzig im Einsatz

Leverkusen/Leipzig (dpa) - Wer springt in der Fußball-Bundesliga auf Platz zwei?   ...mehr

Golfstar Woods vor Finalrunde in Florida auf Rang elf

Palm Beach Gardens (dpa) - Superstar Tiger Woods hat beim Golfturnier in Palm Beach Gardens gute Chancen…   ...mehr

Kramer schießt Mönchengladbach in Hannover aus der Krise

Hannover (dpa) – Alle stürzten sich auf den Matchwinner. Nach dem erlösenden Treffer von Christoph…   ...mehr

Sex in the Kino: Goldener Bär für Rumänien

Berlin (dpa) - Tom Tykwer, Jurychef der Berlinale, hatte sich schon zum Auftakt des Festivals «wilde…   ...mehr

Tennisprofi Gojowczyk in Delray Beach im Finale

Delray Beach (dpa) - Tennisprofi Peter Gojowczyk hat beim Turnier in Delray Beach das Endspiel erreicht.…   ...mehr
SPOT(T) »

Zufallsfund

Sehr geehrte Türkei! Heute haben wir bei uns in der Redaktion die alten Bücherregale… ...mehr

Lima-Faktor

Erst musste ich lachen – aber dann hat es mich eigentlich gar nicht so sehr… ...mehr

Interna

Vordergrund macht Bild gesund. Niemals zu lange Bandwurmsätze schreiben. Es… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG