Celler lieben "Herdensingen"

Das Massenkaraoke-Event "Herdensingen" kommt bei den Cellern gut an. Die Veranstaltung in der CD-Kaserne war ausverkauft. Foto: Oliver Knoblich

Die Fischerchöre können einpacken! Denn was da in der CD-Kaserne beim „Herdensingen“ so abgeht, ist kaum zu toppen – und das betrifft nicht nur das gemeinschaftliche Singen. Hier haben die Menschen Spaß – über 400 waren es am Wochenende, die sich zur vierten Veranstaltung dieser Art in die Halle nach Celle aufgemacht hatten. „Ausverkauft“, wie Kai Thomsen freudestrahlend zur Begrüßung verkündete.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. „Herdensingen“ mag eine etwas uncharmante Bezeichnung sein, trifft es aber ganz gut. Hier drängen sich Leute aller Altersklassen zusammen, um gemeinsam aus voller Kehle bekanntes Liedgut zu schmettern. Der Blick ist nach vorn gerichtet, auf die Band, vor allem aber auf die Leinwand darüber, auf der der jeweilige Liedtext eingeblendet wird, um sicher zu stellen, dass auch jeder textsicher ist. Das mit der Begleitmusik übernimmt das Team der CD-Kaserne – allen voran der Chef an der Gitarre – mit der eigens dafür gegründeten Hausband selbst: „Singen mit Bibu & den CD-Kasernen Piraten“.

Zum Aufwärmen gibt´s „Yellow Submarine“ von den Beatles – na klappt doch. Hier geht es um ein positives Lebensgefühl und nicht um Perfektion. Im Dunkeln singen alle Katzen gut … und tatsächlich klingt es gar nicht schlecht. „Marmor, Stein und Eisen bricht“ … zumindest die letzte Hemmschwelle. Das „Happy Birthday“-Ständchen festigt den Chor und das Zusammengehörigkeitsgefühl. Da steigen die „99 Luftballons“ stimmlich 1a in die Höhe. Es wächst zusammen, was heute, hier zusammen gehört - Mädelsgruppen, Singles, Pärchen werden zu einer singenden, wippenden, harmonischen Einheit. Kaum zu glauben, wie wenig es braucht, um Menschen glücklich zu machen.

Andrea aus Grebshorn ist schon zum vierten Mal dabei: „Ich find es super hier. Ich genieße, dass es so locker und ungezwungen zugeht. Man kann einfach mal lossingen, wie vielleicht zuhause vorm Fernseher. Ohne aufzupassen, dass jeder Ton sitzt.“ Mit ihrer Begeisterung hat sie auch fünf Freundinnen angesteckt. Eine davon ist Susanne aus Jarnsen. „Ich bin zum ersten Mal dabei und hab so richtig viel Spaß. Das kommt auch, weil die Band so mitgeht und einem ein gutes Gefühl gibt. Die Karten fürs nächste Mal sind schon gekauft“.

Die Band auf der Bühne hat ganz an dem Spektakel genauso viel Spaß wie die Menge unten. Es swingt, rockt und groovt. Zwischen ein paar launigen Kommentaren gibt es handgemachte „Mucke“ voller Elan – und mit vollem Körpereinsatz. Die vorgemachte Animation klappt, bewegungstechnisch gesehen, nicht ganz bis in die hinteren Reihen. Dort muss die stimmliche Inbrunst genügen – ein Glas in der Hand bei leichtem Wippen – ein Hauch Ballermann mit Drews' „Bett im Kornfeld“. Der Mix ist gelungen. Zwischen Sarah Connor, Backstreet Boys, Howard Carpendale, Spider Murphy Gang und Queen entfaltet sich geballte Stimmgewalt voller Harmonie. Zur enthusiastisch besungenen „Nordseeküste“ schunkeln die Reihen im geeinten Schulterschluss, ein Bild wie im Bierzelt beim Oktoberfest.

Nach jedem achten Song gibt es eine Pause – zu spät um die Stimmbänder zu schonen, aber gut, um sie frischfeucht zu benetzen. Eifrig wird die Wunschbox mit neuen und alten Songvorschlägen gefüttert – für ein nochmal so vergnügliches 5. Mal: Am 5. Januar gibt es das nächste „Herdensingen“ in der CD-Kaserne.

Doris Hennies Autor: Doris Hennies, am 19.11.2017 um 16:59 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Amateur-Basis steht nach WM-K.o. hinter Löw

Frankfurt/Main (dpa) - Joachim Löw bekamen die Präsidenten der Regional- und Landesverbände nicht mal zu sehen. Ihr uneingeschränktes Vertrauen bekam der Fußball-Bundestrainer nach dem historischen WM-K.o. aber trotzdem ausgesprochen. ...mehr

«Phänomenaler» Klenz bricht Uralt-Schwimm-Rekord

Berlin (dpa) - Uralt-Rekord gebrochen und eine Reise nach Schottland in Sicht: Schmetterlingsschwimmer Ramon Klenz hat über 200 Meter in 1:55,76 Minuten die 32 Jahre alte deutsche Bestmarke von Michael Groß um 48 Hundertstelsekunden unterboten und darf nun wohl doch zur EM nach Glasgow fliegen. ...mehr

"Amigos" freunden sich mit Cellern an

Die "Amigos" haben am Dienstag Halt in Celle gemacht. Nach ihrem Konzert vor dem Real-Markt blieb noch Zeit für ein gemeinsames Foto. Die Authentizität der Brüder gefiel den Celler Fans besonders. ...mehr

Endzeitstimmung in der Literatur

Berlin (dpa) - Die Welt ist in Turbulenzen. Die Nachkriegsordnung löst sich auf, neue beunruhigende Allianzen entstehen, Europa ist zerstritten und in der Defensive, rechtsextreme Parteien und autoritäre Regime sind im Aufwind. ...mehr

Amy Schumer witzelt über Baby-Gerüchte

Los Angeles (dpa) - «Babys?», «Schwanger», «Glückwunsch»: So reagierten Instagram-Follower von Amy Schumer am Donnerstag auf ein frisch veröffentlichten Foto, das die US-Schauspielerin und Comedian («Dating Queen») in einem roten Sommerkleid zeigt. ...mehr

WM-Krise als DFB-Krise: Bierhoff und Grindel unter Zugzwang

Berlin (dpa) - Aus der Krise der Fußball-Nationalmannschaft ist eine Krise für den DFB geworden. Mit ihren Aussagen zum emotionalen Sommer-Thema Mesut Özil haben Verbandsboss Reinhard Grindel und Teammanager Oliver Bierhoff heftige Reaktionen ausgelöst und ihre eigenen Positionen geschwächt. ...mehr

New Yorker Philharmoniker suchen Gleichberechtigung

New York (dpa) - Julie Ann Giacobassi spielte mit ihrem Englischhorn gerade im Ensemble der San Francisco Symphony die zweite Sinfonie von Gustav Mahler, als sich eine der Tasten ihres Instruments in den Falten ihres Rocks verfing. «Ich dachte: "Oh nein, das war es jetzt"», sagte die Musikerin der… ...mehr

Kommers: Hauptmann Holger Thiel bestraft unanständige Berger Schützen

Axel Stahlmann hat das Gründungsdatum des Schützencorps Bergen leicht nach hinten verschoben. „Es steht schon in der Bibel: Sie trugen merkwürdige Gewänder und irrten planlos umher“, sagte der Pastor in seiner Gastrede beim Kommers im Festzelt am Sonntag mit einem Lächeln. Gleichzeitig nahm… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
20.07.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Nach Hamilton: Auch Bottas verlängert bei Mercedes

Hockenheim (dpa) - Der deutsche Formel-1-Rennstall Mercedes hat auch den Vertrag mit Valtteri Bottas…   ...mehr

Medien: Dennis Schröder wechselt zu Oklahoma City

Oklahoma City (dpa) – Der deutsche Basketball-Jungstar Dennis Schröder wird US-Medienberichten zufolge…   ...mehr

77-Tage-Demo für Einheitswippe vor dem Reichstag

Berlin (dpa) - Eine Berliner Bürgerinitiative will mit einer Dauer-Demonstration vor dem Reichstag…   ...mehr

«Donnernde Absichtserklärung»: FC Liverpool holt Alisson

Liverpool (dpa) - Der Rekordtransfer des brasilianischen Nationaltorwarts Alisson zum FC Liverpool…   ...mehr

CSU-Politiker gehen auf Distanz zu Seehofer

München/Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer gerät wegen seiner Linie in der Asylpolitik auch parteiintern…   ...mehr

Darüber wird gesprochen im Fahrerlager von Hockenheim

Hockenheim (dpa) - Das drohende Aus der Formel 1 in Deutschland ist ein großes Thema beim Heimrennen…   ...mehr

Jürgen Prochnow ist eifersüchtig auf die Jugend

Berlin (dpa) - Auch wenn er manchmal «ein bisschen eifersüchtig» auf die Fitness der jungen Leute…   ...mehr

Neue Saison, neues Glück? - Özil mit Arsenal vor Neustart

London (dpa) - Auch im Urlaub ließ Mesut Özil den Ball nicht ruhen. Der Nationalspieler postete in…   ...mehr

Merkel spricht bei Sommerpressekonferenz

Berlin (dpa) - Unmittelbar vor ihrem Urlaub stellt sich Kanzlerin Angela Merkel heute (11.30 Uhr) auf…   ...mehr

«Cmon»: Liam Gallagher schlägt Oasis-Reunion vor

London (dpa) - Der britische Sänger Liam Gallagher hat seinem älteren Bruder Noel eine Wiedervereinigung…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG