HBV 91 Celle bleibt Schlusslicht

Foto: Michael Schäfer

SV Altencelle II bleibt in der Handball-Regionsoberliga der Frauen weiter auf dem Vormarsch. Trotz knapper personeller Besetzung gewann das Timm-Team bei der SG Adendorf-Scharnebeck mit 21:14 (10:4) und ist jetzt schon Zweiter. Der HBV 91 Celle verlor bei der SG Südkreis Clenze weiter. Allerdings starteten die Kaplick-Schützlinge in der Schlussphase eine Aufhholjagd mit, verloren am Ende aber 24:28 (10:17) und bleiben damit Letzter.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

Celle. HBV 91 Celle –
SG Südkreis Clenze
24:28 (10:17)

Die Gastgeberinnen begannen manierlich, dennoch setzte sich Clenze langsam ab. Die Gäste profitierten dabei von zunehmenden Unsicherheiten im Celler Angriff. Trotz des hohen Rückstandes meldete sich der HBV mit zwei Treffern in Folge zurück – um dann jedoch noch deutlicher nachzulassen. Nach 43 Minuten lagen die 91erinnen sogar deutlich mir 13:23 zurück.

Dann mobilisierten die Gastgeberinnen noch einmal alle Kräfte, hielten dagegen und verkürzten durch effektives Tempospiel. „Der Umschwung kam dann aber leider zu spät. Wenn der Abstand in der ersten Hälfte schon so groß ist, ist es halt schwierig, sich da wieder ganz raus zu kämpfen“, so die überzeugende HBV-Torhüterin Katja Büscher.

HBV 91 Celle: Büscher – Wolschendorf (3/1), Philipp, Dompke (3/3), Heilemann, Stewart (6/3), Löber (4), Stephanie Koerth (1), Sevenich, Heinecke, Stella Koerth (7), Oboda, Meyer.

SG Adendorf/Scharnebeck –
SV Altencelle II
14:21 (4:10)

Mit gerade einmal acht Spielerinnen trat der SV Altencelle die weite Fahrt nach Scharnebeck an. Trainer Bernd Timm forderte sein Team auf, sich nicht von den Begleitumständen beeinflussen zu lassen. Und seine Spielerinnen taten ihm den Gefallen. Die komfortable 9:4-Führung durch Nina Schlote kam auch deswegen zustande, weil die Deckung gut stand, Sonja Stanke das Tor „vernagelte“ und technische Fehler und frühe Abschlüsse des Gegners zu Kontertoren nutzte.

Doch in der zweiten Hälfte schafften es die Altencellerinnen nicht, an die gute Leistung anzuknüpfen. Die Gastgeberinnen agierten nunmehr motiviert und legten Vier-Tore-Lauf hin. Doch zum Ausgleich kam Adendorf nie. Auch wenn beim SVA nicht alles klappte, kämpfte das Team aufopferungsvoll. So stand dann auch irgendwann die Deckung wieder. Allerdings fielen auch Späne, denn es hagelte Zeitstrafen auf beiden Seiten.

SV Altencelle II: Stanke – Schneeberger (3/2), Kloth, Schumacher, Schlote (4), Hoffmann (9/2), Podrenek (3), Münzer (2).

Stefan Mehmke Autor: Stefan Mehmke, am 20.11.2017 um 17:53 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Winser Schüler sind "bunt wie Konfetti"

Mobbing ist ein großes Problem, vor allem an Schulen. Viele Jugendliche leiden im Stillen. Freunde, Eltern und Lehrer sind oft hilflos. Was kann man machen, um Mobbing-Opfern zu helfen oder Mobbing gar zu verhindern? Aufeinander eingehen, nicht ausgrenzen, fair miteinander umgehen – so erreicht man… ...mehr

Rizin-Fund: «Sehr wahrscheinlich» Terroranschlag vereitelt

Köln (dpa) - Drei Tage nach Sicherstellung des Bio-Giftes Rizin in einer Kölner Hochhauswohnung haben Ermittler bei einer neuen Durchsuchung offenbar keine weiteren brisanten Funde gemacht. ...mehr

Kinder sollen besser vor Dickmacher-Werbung geschützt werden

Saarbrücken (dpa) - Fast Food, Limonaden, Süßwaren: Die Bundesländer wollen Kinder und Jugendliche besser vor gezielter Werbung für Dickmacher schützen. Das haben die Verbraucherschutzminister der Länder in Saarbrücken beschlossen. ...mehr

Tunesier soll Bio-Waffen hergestellt haben

Köln (dpa) - Der in Köln gefasste 29-Jährige soll bereits seit mehreren Wochen biologische Waffen in seiner Wohnung hergestellt haben und bei der Produktion seines tödlichen Gifts weit fortgeschritten sein. ...mehr

Substanz in Kölner Hochhaus enthielt hochgiftiges Rizin

Köln (dpa) - Nach dem Fund von hochgiftigem Rizin in einer Kölner Hochhaus-Wohnung hat der Bundesgerichtshof Haftbefehl gegen den 29-jährigen Wohnungsinhaber erlassen. Es bestehe der dringende Verdacht des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz, sagte ein Sprecher des Generalbundesanwaltes. ...mehr

Gesundheitsfest des Kreissportbundes im Französischen Garten

Trotz Freibadwetter fanden am vergangenen Freitag mehr als 100 weiteren Kinder ihren Weg zum Französischen Garten in Celle. Bei Temperaturen von fast 30 Grad standen Sport, Spiel und Spaß an diesem Nachmittag im Vordergrund. In Kooperation mit der Stadt Celle richtete der Kreissportbund (KSB) erstmalig… ...mehr

Samuel Koch in Hermannsburg: "Weiter wach und neugierig sein"

Leistungsturnen, zwölf Trainingseinheiten in der Woche, Abitur, Wehrdienst, Schauspiel­studium: Samuel Koch führt ein im wahrsten Sinne des Wortes bewegtes Leben – bis sein Unfall im Dezem­ber 2010 in der Fern­sehshow „Wetten, dass ..?“ alles von einer Sekunde auf die andere verändert.… ...mehr

Rekordverdächtige Ernte im Celler Land: Erdbeeren so billig wie lange nicht

Auf den Feldern im Celler Land herrscht Alarmstufe Rot: Die Erdbeersaison ist so früh und schnell gestartet wie lange nicht mehr. „Die Bestände sind im Mai sehr schnell gereift und jetzt kommt alles zugleich“, sagt Ralf Lienau vom Erdbeer- und Spargelhof Lienau aus Nienhagen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
23.06.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen

Sotschi (dpa) - In einer Mischung aus Freude und Erleichterung sanken die deutschen Spieler zu Boden,…   ...mehr

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea

Rostow am Don (dpa) - Nach der gewonnenen Hitzeschlacht gegen Südkorea hoffte Mexiko im Team-Hotel…   ...mehr

Seehofer erkennt Merkels Richtlinienkompetenz nicht an

Berlin (dpa) - Im erbitterten Streit über die Asylpolitik Deutschlands hat Bundesinnenminister Horst…   ...mehr

Toreshow von Lukaku & Hazard: Belgien glänzt gegen Tunesien

Moskau (dpa) - Nur wenige Minuten nach dem Torspektakel gegen hilflose Tunesier bekamen Belgiens…   ...mehr

«Starkes Zeichen»: Hamilton in Frankreich auf der Pole

Le Castellet (dpa) - Lewis Hamilton wischte sich nach der Fahrt zur 75. Pole Position seiner Formel-1-Karriere…   ...mehr

Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet

London (dpa) - Der «Game of Thrones»-Star Kit Harington und seine frühere Serienpartnerin Rose…   ...mehr

Baukindergeld wird bei Quadratmetern gedeckelt

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will den Empfängerkreis für das neue Baukindergeld wegen befürchteter…   ...mehr

Federer erreicht Endspiel - Zverev-Brüder im Doppel-Finale

Halle (dpa) - Mit einem Kraftakt hat Roger Federer bei den Gerry-Weber-Open das Finale erreicht. Die…   ...mehr

Kaymer und Kieffer mit Siegchancen in Pulheim

Pulheim (dpa) - Die deutschen Golfprofis Martin Kaymer und Maximilian Kieffer können beim European-Tour-Event…   ...mehr

Anschlag auf Kundgebung in Äthiopien

Addis Abeba (dpa) - Bei einem Anschlag auf eine Kundgebung des reformorientierten äthiopischen Regierungschefs…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG