Onkologisches Forum: Finanzkrise verschärft sich

Immer wieder veranstaltet das Onko-Forum Veranstaltungen, um Geld zu sammeln. Auf der Benefizveranstaltung "Schlag den Krebs" luden sie zu einem abwechslungsreichen Programm auf Kalli Strucks Schrottplatz ein. Am Tag der offenen Tür im November verkauften sie liebevoll gearbeitete Herbstware. Doch die finanziellen Sorgen des Vereins haben sich verschärft.

CELLE. Zum großen Teil aus Spenden finanziert das Onkologische Forum seine Krebsberatung und die ebenfalls kostenlose ambulante palliative Begleitung von jährlich etwa 1000 schwer kranken Menschen in Stadt und Landkreis Celle. In der gerade erschienenen neuen Ausgabe des "Krebs"-Journals der Einrichtung, sendet das Onko-Forum jetzt einen Hilferuf an die Bevölkerung. Die strukturelle Finanznot des Vereins habe sich verschärft.

Durch die Gründung des Fachpflegedienstes könnten die Leistungen der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung nun zwar abgerechnet werden. Doch damit seien nicht alle Angebote abgedeckt. Onkoforum-Sprecher Fritz Gleiß: „Jeder, der schwer Erkrankte kennt, kennt auch die Lücken, die in der Alltagsversorgung klaffen. Wir bleiben der Lückenfüller. Der Fachpflegedienst verhindert nur, dass abrechenbare Leistungen, die wir erbringen, weiterhin unvergütet bleiben.“

Vorsitzender Gerd Molsen warnt: „Die Aufrechterhaltung unserer Krebsberatung, der Begleitung von Kindern erkrankter Eltern sowie der uneingeschränkten Rund-um-die-Uhr-Betreuung von schwer kranken Menschen ist akut gefährdet. Schwankende Spendenzuflüsse drohen dieses Jahr zu einem existenzbedrohenden Defizit zu führen.“ Molsen bittet daher um Spenden. „Jeder Betrag hilft. Besonders dankbar sind wir Dauerspendern und neuen Mitgliedern.“ (gu)

Gunther Meinrenken Autor: Gunther Meinrenken, am 03.12.2017 um 16:20 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Trauer um den legendären Paul Bocuse

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Er galt als «Papst der französischen Küche». Der Gastronomieführer «Gault&Millau» nannte ihn «Koch des Jahrhunderts». Sein Drei-Sterne-Tempel «L’Auberge du Pont de Collonges» galt als Pilgerort für Gourmets… ...mehr

Bundesliga: Ein Punkt zwischen Platz zwei und sieben

Berlin (dpa) - Das Rennen um die Europapokalplätze in der Fußball-Bundesliga bleibt extrem eng. Bayer Leverkusen, RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach liegen nach den Samstagspartien des 19. Spieltags auf den Plätzen zwei, drei und vier mit jeweils 31 Punkten. ...mehr

Paul Bocuse ist tot - die Kochwelt trauert

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse ist tot. Er starb am Samstag in seinem Restaurant «L’Auberge du Pont de Collonges» in seinem Heimatort Collonges-au-Mont-d'Or in der Nähe von Lyon, in dem er auch 1926 zur Welt gekommen war, wie französische Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Wieder die Standards: RB Leipzig patzt beim 1:2 in Freiburg

Freiburg (dpa) - Nach dem überraschenden Rückschlag auf dem erhofften Weg in die Champions League war Leipzigs Ralph Hasenhüttl bitter enttäuscht. ...mehr

Leverkusen Zweiter - Kellersiege für Freiburg und Mainz

Berlin (dpa) - Bayer Leverkusen hat mit einem eindrucksvollen Sieg den zweiten Platz in der Fußball-Bundesliga erobert. Das Team von Coach Heiko Herrlich feierte bei 1899 Hoffenheim einen 4:1 (1:0)-Sieg und zog an RB Leipzig vorbei. ...mehr

Celler lassen Haare für den guten Zweck

Das lauwarme Wasser sprudelt aus der Brause und vorsichtig wird das Shampoo in die Haare massiert. Ein kurzes Wohlfühlprogramm, in dessen Genuss die Kunden am Montag im Friseursalon „Haar-lekin“ gekommen sind – obwohl der Laden eigentlich an diesem Tag immer geschlossen ist. „Wir waren uns… ...mehr

14:2 Torschüsse, 1:1 Tore: Frankfurt hadert

Frankfurt/Main (dpa) - So sauer hat man Niko Kovac selten erlebt. «Ich bin maßlos verärgert. Ich bin richtig stinkig», sagte der Trainer von Eintracht Frankfurt nach dem 1:1 (1:0) gegen den SC Freiburg im ersten Spiel des neuen Bundesliga-Jahres. ...mehr

Landkreis Celle investiert 10,4 Millionen Euro in Schulen

Der Landkreis Celle investiert in diesem Jahr weiter in die Schulen. "Wir werden etwa 10,4 Millionen Euro in die Sanierung und den Ausbau der weiterführenden Schule stecken", sagte Landrat Klaus Wiswe. "Diese Investitionen sind wichtig, damit unsere Kinder gute Voraussetzungen haben, um zu lernen".… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
22.01.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Regierungsstillstand in den USA dauert an

Washington (dpa) - Im festgefahrenen Streit um den Zwangsstillstand der US-Regierung haben Republikaner…   ...mehr

Kerber nach Kraftakt im Viertelfinale der Australian Open

Melbourne (dpa) - Angelique Kerber hat mit einem Kraftakt über drei Sätze das Viertelfinale der Australian…   ...mehr

Komplizierter geht's kaum: DHB-Team braucht Rechenschieber

Varazdin (dpa) - Nach dem ernüchternden Ende des EM-Krimis gegen Dänemark gab es für die deutschen…   ...mehr

Nach Pfiffen: Goretzka will sich für Schalke «zerreißen»

Gelsenkirchen (dpa) - Für Leon Goretzka und den FC Schalke 04 war es ein Fußball-Abend zum Vergessen.…   ...mehr

Lebenslang für wohl nach Vietnam entführten Geschäftsmann

Hanoi (dpa) - Der mutmaßlich aus Deutschland entführte Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh ist in Vietnam…   ...mehr

Gisdol-Nachfolger übernimmt beim HSV viele Baustellen

Hamburg (dpa) - Nach der Trennung von Markus Gisdol wartet auf dessen Nachfolger beim Hamburger SV ein…   ...mehr

Doppelpacker Müller und Lewandowski glänzen - Lob für Bremen

München (dpa) - Der FC Bayern stürmt seiner sechsten Meisterschaft in Serie entgegen. Beim 4:2 (1:1)…   ...mehr

Bleiben die russischen Sportler für Olympia gesperrt?

Genf (dpa) - Vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS beginnt das nächste Kapitel im Skandal um…   ...mehr

Neuer Chef der Regionalregierung Kataloniens gesucht

Barcelona (dpa) - Der neue Präsident des katalanischen Parlaments, Roger Torrent, will am Vormittag…   ...mehr

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

Varazdin (dpa) - Nach dem wahrscheinlichen Ende der Mission Titelverteidigung starrte Handball-Bundestrainer…   ...mehr
SPOT(T) »

Kapselitis

Genuss aus der Dose. Oder aus dem Döschen. Also aus der Kapsel. Der ist ja… ...mehr

Backup

Es ist immer gut, ein Backup zu haben, dachte ich mir zehn Jahre lang und kopierte… ...mehr

Fortschritt

„Das ist doch nicht dein Ernst“, sagt mein bester Freund Maxi. Sein Blick… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG