Markus Kauczinski wird neuer Trainer beim FC St. Pauli

St. Paulis Sportdirektor Uwe Stöver (r) stellt Markus Kauczinski als neuen Trainer des FC St. Pauli vor. Foto: Axel Heimken Foto: Axel Heimken

Hamburg (dpa) - Der kriselnde FC St. Pauli hat seinen Kuschelkurs jäh beendet und Trainer Olaf Janßen durch Markus Kauczinski ersetzt.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie
Der neue Chefcoach erhält beim hoch gehandelten, aber tief gestürzten Fußball-Zweitligisten einen Vertrag bis 2019 und soll nach sieben Spielen ohne Sieg schnellstmöglich die Trendwende herbeiführen.

«Durch die jüngste sportliche Entwicklung sind große Bauchschmerzen entstanden», sagte Sportchef Uwe Stöver mit Blick auf die Pleiten in Fürth (0:4) und Bielefeld (0:5). «Markus ist ein Kenner der 2. Liga. Er hat bewiesen, dass er Teams stabilisieren und weiterentwickeln kann», erläuterte Stöver den von Präsidium, sportlicher Führung und Aufsichtsrat gemeinsam getragenen Entschluss zum Trainerwechsel.

Der neue Hoffnungsträger sagte, er habe bei den Verantwortlichen rasch das Gefühl gehabt, dass man «perfekt zusammenpasst. Ich habe auf einen Verein mit Potenzial, Perspektive und Spirit gewartet», betonte Kauczinki, der zuvor den Karlsruher SC und den FC Ingolstadt betreut hatte. «Ein Teil davon zu sein, hat mich gereizt.» Kauczinski leitete bereits am Donnerstag das erste Training und wird am Sonntag im Heimspiel gegen den MSV Duisburg erstmals auf der Bank sitzen.

Bis dahin will er seine stark verunsicherten Spieler in Gesprächen aufbauen, damit die Wende schnell gelingt. «Wenn eine Mannschaft auf die Fresse gekriegt hat und am Boden liegt, ist es wichtig, sie möglichst schnell wieder aufzurichten», betonte der 47-Jährige. «Es ist viel Potenzial vorhanden, insgesamt halte ich den Kader für gut.»

Mit Janßens Freistellung nach nur 157 Tagen haben Clubchef Oke Göttlich & Co. bewiesen, dass sie auch zu unpopulären Entscheidungen fähig sind. Anders als 2016/17 bei Ewald Lienen hielten sie nicht am Coach fest. Allerdings ist die Lage auch eine andere: Lienen musste eine beispiellose Verletzungsserie verkraften, durch die der Kiezclub als nahezu abgeschlagener Tabellenletzter überwinterte. Mit Lienen und dem neuen Co-Trainer Janßen gelang mit 34 Punkten die beste Rückrunde der Club-Geschichte und der Sprung auf Rang sieben.

«Olaf Janßen gebührt großer Anteil an der Rettung», sagte Stöver. Während Lienen im Sommer Technischer Direktor wurde, sollte unter Janßen der Schwung genutzt und der Kampf um den Aufstieg zur 1. Liga gestartet werden. Anfangs wurde vor allem auswärts gut gepunktet, da die Defensive stabil stand. In der Offensive jedoch hakte es: Weniger Tore als St. Pauli (14) hat nur Schlusslicht Kaiserslautern (12) erzielt. Janßen aber stellte sich stets vor seine Spieler und redete trotz zunehmend schwacher Leistungen die Lage zu lange schön.

Erst seit der Kiezclub nur zwei Punkte vor dem Relegationsplatz liegt, griff er durch. Er strich den freien Adventssonntag, ließ stattdessen im Morgengrauen trainieren. Das dürfte auf die Verantwortlichen wie blinder Aktionismus gewirkt und die Trennung beschleunigt haben. Denn dass sie mehr erwarten, ließ Stöver erkennen: «Wir sind auch nach 16 Spieltagen noch der Meinung, dass wir wie acht, neun andere Teams auch weit vorne mitspielen können. Für ganz vorn muss alles Positive zusammenkommen.»

Thomas Prüfer, dpa Autor: Thomas Prüfer, dpa, am 07.12.2017 um 18:27 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Lambertz überrascht von vier Medaillen: «Phänomenal»

Kopenhagen (dpa) - Einmal Gold, zweimal Silber, einmal Bronze. Der für die deutschen Schwimmer so erfolgreiche zweite Kurzbahn-EM-Tag sorgte bei Chefbundestrainer Henning Lambertz für große Zufriedenheit. ...mehr

Köhler gewinnt Gold - Silber für Koch und Heintz

Kopenhagen (dpa) - Jubelnd streckte Sarah Köhler direkt nach ihrem Gold-Triumph den Zeigefinger in die Luft. Die Freistilschwimmerin gewann in einem packenden Rennen über 800 Meter den ersten deutschen Titel bei der Kurzbahn-EM in Kopenhagen. ...mehr

Last-Minute-Rettung für Regionalliga-Reform

Frankfurt/Main (dpa) - Eine Blamage gerade noch abgewendet, aber die erhoffte Dauerlösung vertagt: Nach stundenlangen Diskussionen haben die Fußball-Funktionäre aus den 21 Landesverbänden ein Scheitern der geplanten Regionalliga-Reform verhindert. ...mehr

Mannsbilder, Fräuleins und Hausgeister in der Congress Union

Sie ist geschwätzig, verleumderisch, respektlos, am Ende eine Außenseiterin – und der Star des Sonntagabends in der Congress Union. Eine Hausgemeinschaft – man könnte sie auch Hausfeindschaft nennen – steht im Mittelpunkt des Lustspiels von Jens Exler. Das Bühnenbild kommt mit einer Kulisse… ...mehr

Sandsäcke als Terror-Sperren auf Celler Weihnachtsmarkt

Unter anderem mit tonnenschweren Sandsäcken will die Stadt Celle Besucher des Weihnachtsmarktes, der morgen um 17 Uhr eröffnet wird, vor terroristischen Angriffen schützen. ...mehr

Steffen Henssler lebt nach dem «Nutze den Tag»-Motto

Hamburg (dpa) - Der TV-Koch Steffen Henssler (45) hat durch den frühen Tod seiner Mutter gezeigt bekommen, wie schnell das Leben vorbei sein kann. ...mehr

G36-Nachfolge: Sig Sauer zieht sich aus Ausschreibung zurück

Berlin/Eckernförde (dpa) - Der Waffenhersteller Sig Sauer sieht sich bei der Ausschreibung für einen Nachfolger des Sturmgewehrs G36 benachteiligt und zieht sich aus dem Vergabeverfahren zurück. Das teilte das Unternehmen der Deutschen Presse-Agentur mit. ...mehr

Säure ausgetreten: Großeinsatz im Winser Gewerbegebiet

Im Winser Gewerbegebiet Taube Bünte hat es gestern einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr gegeben. Auf dem Gelände einer niederländischen Firma wurden Gefahrgut-Fässer untersucht, nachdem eine Flüssigkeit ausgetreten war. Was sich in den Fässern genau befand, blieb zunächst unklar. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
16.12.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Kreuzbandriss und Olympia-Aus bei Skirennfahrer Luitz

Alta Badia (dpa) - Stefan Luitz saß in einem Zelt im Zielbereich der Gran-Risa-Piste, stütze den…   ...mehr

Skispringer Freitag siegt auch in Engelberg

Engelberg (dpa) - Mit dem Siegerlächeln von Richard Freitag und ganz viel Selbstvertrauen verlassen…   ...mehr

Biathlon-Star Laura Dahlmeier wieder zurück zu alter Stärke

Le Grand-Bornand (dpa) - Nach ihren starken Auftritten in Frankreich war Biathlon-Königin Laura Dahlmeier…   ...mehr

«The Voice»-Finale mit Ed Sheeran und Kelly Clarkson

Berlin (dpa) - Mit einer Reihe von Weltstars geht an diesem Sonntag die siebte Staffel der Castingshow…   ...mehr

TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät

Stuttgart (dpa) - Fernsehkoch Johann Lafer («Lafer! Lichter! Lecker!») macht zum Jahresbeginn Diät…   ...mehr

Hollywood will sexuellen Missbrauch bekämpfen

Los Angeles (dpa) - Im Kampf gegen sexuellen Missbrauch in der US-Unterhaltungsindustrie haben Filmstudios…   ...mehr

«Secret Santa» bringt in Neuseeland Geschenke

Wellington (dpa) - Als Andrew Frame das Weihnachtsgeschenk von dem völlig fremden Menschen öffnete,…   ...mehr

Mainzer Doppelschau lädt zum Flanieren ein

Mainz (dpa) - International findet Bettina Pousttchi in der Kunstwelt viel Beachtung, doch in ihrer…   ...mehr

IS bekennt sich zu Attentat in pakistanischer Kirche

Quetta (dpa) - Zwei Selbstmordattentäter haben eine Kirche im Südwesten Pakistans angegriffen und…   ...mehr

Grüne künftig mit Realo-Doppelspitze?

Potsdam (dpa) - Die Grünen stellen ein zentrales Prinzip ihrer Doppelspitze in Frage. Die bisherige…   ...mehr
SPOT(T) »

Loch Nass

Kurz nach Redaktionsschluss erreichte uns folgende Nachricht: Rettungstaucher… ...mehr

Wunschzettel

Weihnachten ist pure Logistik: Wann besucht man wen? Was gibt es zu essen?… ...mehr

Das Problem

Mein Handy klingelt. Auf dem Display leuchtet in großen Buchstaben „Oma… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG