Altenceller Handballer erleben Alptraum

Eine deutliche Niederlage setzte es für den SV Altencelle bei der HSG Nienburg II. Der Handball-Verbandsligist verlor gleich mit 26:32 (12:14). Damit bleiben die Gelb-Roten zwar weiter Elfter, müssen aber um den Klassenerhalt bangen.

LIEBENAU. „Wir sind wieder im Abstiegsstrudel angekommen, aber das ist für uns ja keine neue Situation. Wir werden den Kampf annehmen und auch in dieser Saison die Klasse halten. Aber einfacher wird es nicht, denn in der 3. Liga ist zur Zeit die HSG Burgwedel Tabellenletzter. Und wenn sie absteigen würde, gäbe es in der Verbandsliga sogar vier Absteiger“, sagt Team-Manager Reinhard Roselieb.

Große Überraschung vor Spielbeginn: „Tormaschine“ Malte Grabisch war bei Nienburg nicht dabei. Aber die ehemaligen Liebenauer überraschten die Altenceller Sieben von der ersten Minute mit schnellem Umschaltspiel. Die ersten zwölf Minuten mutierten zu einem Altenceller Alptraum. Vorne verwarfen die Schützlinge von Trainer Stefan Schmidt-Kolberg reihenweise und Nienburg bestrafte jeden Fehlwurf gnadenlos. So stand es 8:1 für die Hausherren. Altencelle nahm eine Auszeit und stellte um. Ab sofort verzichteten sie auf Spezialistenwechsel in Angriff und Abwehr. Und der angeschlagene Topscorer Henrik Weinmann, der eigentlich noch geschont werden sollte, musste aufs Feld. So ging ein Ruck durch das Altenceller Team. Es folgten längere Angriffe, erfolgreiche Abschlüsse, die Deckung fasste beherzt zu. Tor um Tor kämpften sich die Gäste ran. In der 26. Minuten war es dann der starke Schmidt-Kolberg, der zum 11:12 traf und den Gegner zur Auszeit zwang.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich dann ein Spiel auf Augenhöhe. Die Führung wechselte hin und her. Keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Nuancen entschieden das Spiel: Altencelle handelte sich dumme Zeitstrafen ein, Nienburg bekam immer wieder Siebenmeter zugesprochen (Siebenmeterverhältnis 6:1). So nahm das Schicksal seinen Lauf. Roselieb über die zu hoch ausgefallene Niederlage: „Schade, hier wäre heute mehr drin gewesen. Jetzt können wir uns intensiv auf die schwierige Rückrunde vorbereiten.“

SV Altencelle: Hövermann, Rodehorst, K. Nowak im Tor; Mummert (1), Michelmann, Kisser (1), Wernig, Weinmann (3), Schmidt-Kolberg (6), K.-M. Nowak, Bode (4), Herbst (5), Petersen (6).

Stefan Mehmke Autor: Stefan Mehmke, am 11.12.2017 um 17:19 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Amy Schumer witzelt über Baby-Gerüchte

Los Angeles (dpa) - «Babys?», «Schwanger», «Glückwunsch»: So reagierten Instagram-Follower von Amy Schumer am Donnerstag auf ein frisch veröffentlichten Foto, das die US-Schauspielerin und Comedian («Dating Queen») in einem roten Sommerkleid zeigt. ...mehr

WM-Krise als DFB-Krise: Bierhoff und Grindel unter Zugzwang

Berlin (dpa) - Aus der Krise der Fußball-Nationalmannschaft ist eine Krise für den DFB geworden. Mit ihren Aussagen zum emotionalen Sommer-Thema Mesut Özil haben Verbandsboss Reinhard Grindel und Teammanager Oliver Bierhoff heftige Reaktionen ausgelöst und ihre eigenen Positionen geschwächt. ...mehr

New Yorker Philharmoniker suchen Gleichberechtigung

New York (dpa) - Julie Ann Giacobassi spielte mit ihrem Englischhorn gerade im Ensemble der San Francisco Symphony die zweite Sinfonie von Gustav Mahler, als sich eine der Tasten ihres Instruments in den Falten ihres Rocks verfing. «Ich dachte: "Oh nein, das war es jetzt"», sagte die Musikerin der… ...mehr

Kommers: Hauptmann Holger Thiel bestraft unanständige Berger Schützen

Axel Stahlmann hat das Gründungsdatum des Schützencorps Bergen leicht nach hinten verschoben. „Es steht schon in der Bibel: Sie trugen merkwürdige Gewänder und irrten planlos umher“, sagte der Pastor in seiner Gastrede beim Kommers im Festzelt am Sonntag mit einem Lächeln. Gleichzeitig nahm… ...mehr

Träume, Trolle, Trump: «Peer Gynt» in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld (dpa) - «Peer Gynt» ist nicht gerade der Inbegriff von leichter Unterhaltung für einen entspannten Sommerabend - doch die Premieren-Gäste zur Eröffnung der Bad Hersfelder Festspiele bekamen es am Freitag mit einer unkonventionellen Inszenierung zu tun. ...mehr

Bad Hersfelder Festspiele: «Peer Gynt» zum Auftakt

Bad Hersfeld (dpa) - Nach der Ära mit Intendant Dieter Wedel (75) blicken die Bad Hersfelder Festspiele mit dem neuen Theater-Chef Joern Hinkel (47) ihrer Saisoneröffnung entgegen. ...mehr

Müdener Triathleten holen Titel

Drei Triathleten vom MTV Müden/Örtze machten sich auf den Weg, um sich bei den Landesmeisterschaften über die Mitteldistanz mit einer insgesamt 185-köpfigen Konkurrenz zu messen. Mit zwei Titeln und einem dritten Platz kehrten Friederike Koch, Torsten Münchow und Bernd Fredelake vom Oldenstädter… ...mehr

Löw bleibt Bundestrainer - Neustart mit schwerem WM-Rucksack

München (dpa) - Joachim Löw darf seinen Traumjob weiter ausüben, auch wenn er den Neubeginn nach dem historischen Vorrunden-Aus in Russland mit einem schweren WM-Rucksack angehen muss. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
17.07.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Kein Treffen von Seehofer mit NRW-Flüchtlingsminister Stamp

Berlin/Düsseldorf (dpa) - Ein für Dienstag in Düsseldorf geplantes Treffen von Bundesinnenminister…   ...mehr

Firma von Harvey Weinstein verkauft

New York (dpa) - Nach langem zähen Ringen ist der Verkauf der Filmfirma des früheren Hollywood-Moguls…   ...mehr

Das bringt die 10. Etappe der Tour de France

Annecy (dpa) - Bei der 105. Tour de France geht es heute erstmals ins Hochgebirge. Die 10. Etappe führt…   ...mehr

Bolt erwägt Start seiner Fußballkarriere in Australien

Canberra (dpa) - Jamaikas Sprint-Superstar Usain Bolt (31) wird seine Fußballkarriere wohl in Australien…   ...mehr

Bundesstiftung Umwelt zieht Jahres-Bilanz

Osnabrück (dpa) - Alle Welt redet derzeit über die Belastung von Boden und Grundwasser mit Nitrat…   ...mehr

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Helsinki (dpa) - US-Präsident Donald Trump und Russlands Staatschef Wladimir Putin haben bei ihrem…   ...mehr

Abschiebung von Sami A. Tage im Voraus geplant

Berlin/Düsseldorf (dpa) - Das Vorgehen der deutschen Behörden bei der umstrittenen Abschiebung des…   ...mehr

Italien im Ronaldo-Rausch - CR7 will Juves Geschichte prägen

Turin (dpa) - Endlich ist er da. Der Superstar, auf den Juventus Turin und der italienische Fußball…   ...mehr

«Paris ist ein Fest»: Frankreich feiert seine Champions

Paris (dpa) - Was Fußball nicht alles möglich macht: Frankreich erlebt einen Moment kollektiver Leichtigkeit,…   ...mehr

Mays Brexit-Strategie stößt im Parlament auf Kritik

London (dpa) - Die neue Brexit-Strategie der britischen Premierministerin Theresa May stößt im Parlament…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG