Altenceller Handballer erleben Alptraum

Eine deutliche Niederlage setzte es für den SV Altencelle bei der HSG Nienburg II. Der Handball-Verbandsligist verlor gleich mit 26:32 (12:14). Damit bleiben die Gelb-Roten zwar weiter Elfter, müssen aber um den Klassenerhalt bangen.

LIEBENAU. „Wir sind wieder im Abstiegsstrudel angekommen, aber das ist für uns ja keine neue Situation. Wir werden den Kampf annehmen und auch in dieser Saison die Klasse halten. Aber einfacher wird es nicht, denn in der 3. Liga ist zur Zeit die HSG Burgwedel Tabellenletzter. Und wenn sie absteigen würde, gäbe es in der Verbandsliga sogar vier Absteiger“, sagt Team-Manager Reinhard Roselieb.

Große Überraschung vor Spielbeginn: „Tormaschine“ Malte Grabisch war bei Nienburg nicht dabei. Aber die ehemaligen Liebenauer überraschten die Altenceller Sieben von der ersten Minute mit schnellem Umschaltspiel. Die ersten zwölf Minuten mutierten zu einem Altenceller Alptraum. Vorne verwarfen die Schützlinge von Trainer Stefan Schmidt-Kolberg reihenweise und Nienburg bestrafte jeden Fehlwurf gnadenlos. So stand es 8:1 für die Hausherren. Altencelle nahm eine Auszeit und stellte um. Ab sofort verzichteten sie auf Spezialistenwechsel in Angriff und Abwehr. Und der angeschlagene Topscorer Henrik Weinmann, der eigentlich noch geschont werden sollte, musste aufs Feld. So ging ein Ruck durch das Altenceller Team. Es folgten längere Angriffe, erfolgreiche Abschlüsse, die Deckung fasste beherzt zu. Tor um Tor kämpften sich die Gäste ran. In der 26. Minuten war es dann der starke Schmidt-Kolberg, der zum 11:12 traf und den Gegner zur Auszeit zwang.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich dann ein Spiel auf Augenhöhe. Die Führung wechselte hin und her. Keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Nuancen entschieden das Spiel: Altencelle handelte sich dumme Zeitstrafen ein, Nienburg bekam immer wieder Siebenmeter zugesprochen (Siebenmeterverhältnis 6:1). So nahm das Schicksal seinen Lauf. Roselieb über die zu hoch ausgefallene Niederlage: „Schade, hier wäre heute mehr drin gewesen. Jetzt können wir uns intensiv auf die schwierige Rückrunde vorbereiten.“

SV Altencelle: Hövermann, Rodehorst, K. Nowak im Tor; Mummert (1), Michelmann, Kisser (1), Wernig, Weinmann (3), Schmidt-Kolberg (6), K.-M. Nowak, Bode (4), Herbst (5), Petersen (6).

Stefan Mehmke Autor: Stefan Mehmke, am 11.12.2017 um 17:19 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Den Schulen sei dank: Celler erringen wieder mehr Sportabzeichen

Da behaupte noch einer, die Gesellschaft werde immer bewegungsfauler. Die aktuellen Zahlen des Kreissportbund (KSB) Celle besagen etwas anderes: In der Region legen immer mehr Menschen die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen ab. Sind es 2016 noch 2437 Sportbegeisterte gewesen, die sich die bekannten… ...mehr

20 Jahre Festspielhaus Baden-Baden

Baden-Baden (dpa) - Die Berliner Philharmoniker unter Leitung von Sir Simon Rattle waren gerade bei den Osterfestspielen zu Gast, als nächste kommen Bob Dylan und das Leipziger Gewandhausorchester. ...mehr

CeBus sucht wieder Busfahrerinnen

„Wenn man etwas mit Menschen machen möchte, wird einem niemand als erstes Busfahrerin vorschlagen.“ Das musste auch Nicola Koch feststellen, als sie nach der Insolvenz ihrer Kneipe „Gegen den Strich“ auf der Suche nach einem neuen Job war. „Das ist kein Job, den man einfach so über die Arbeitsagentur… ...mehr

Labbadia holt in Freiburg ersten Sieg mit VfL Wolfsburg

Freiburg (dpa) - 69 Tage nach dem letzten Sieg hat der VfL Wolfsburg wieder ein Spiel in der Fußball-Bundesliga gewonnen und drei wichtige Punkte im Abstiegskampf geholt. ...mehr

„Rausch“ zerfällt in Einzelteile

Große Namen garantieren noch keinen großen Theaterabend. Das bestätigte sich einmal mehr bei einem Gastspiel im Schauspielhaus, einer Koproduktion der Ruhrfestspiele Recklinghausen mit dem Théâtre National du Luxembourg und dem Schauspiel Hannover. Auf dem Programm stand August Strindbergs „Rausch“. ...mehr

Ausstellung in der Galerie Koch zeigt „Vom Stadel zum Wolkenkratzer“

Der Ausstellungstitel ist ein wenig sperrig, die Schau selbst hingegen nicht: „Vom Stadel zum Wolkenkratzer“ nennt die Galerie Koch eine Auswahl von Architekturdarstellungen und mischt dabei nach bewährter Manier Stars der Klassischen Moderne mit Geheimtipps. ...mehr

125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Hermannsburg

Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hermannsburg konnte Ortsbrandmeister Ulf Sowinski rund 60 Feuerwehrleute, Mitglieder des Fördervereins und Gäste begrüßen. ...mehr

Grippewelle erreicht das Celler AKH

Die Grippewelle hat jetzt auch das Allgemeine Krankenhaus erfasst. Und damit sind nicht die Patienten gemeint, die unter der Influenza leiden. Zunehmend werden auch Ärzte und Pflegekräfte von dem Virus erfasst. Patienten berichten von längeren Wartezeiten zum Beispiel in der Notaufnahme, weil nicht… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
23.04.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Macron wirbt vor Besuch bei Trump für den Iran-Deal

Washington/Paris (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die USA vor seinem Besuch bei Präsident…   ...mehr

Kölns Fans feiern tapfere Absteiger

Köln (dpa) - Rund eine Minute herrschte im Kölner Stadion Abstiegstrauer. Dann standen die ersten…   ...mehr

Mainz richtet Fokus auf Leipzig - Augsburg feiert

Augsburg (dpa) - Beim «Glückwunsch» an den Augsburger Trainerkollegen Manuel Baum dachte Sandro Schwarz…   ...mehr

Verteidigungsministerium plant große Rüstungsaufträge

Berlin (dpa) - Die unter Ausrüstungsmängeln leidende Bundeswehr soll nach Medienberichten neue Waffen…   ...mehr

Südkorea stoppt Lautsprecherpropaganda an der Grenze

Seoul (dpa) - Kurz vor dem Gipfeltreffen der beiden verfeindeten koreanischen Nachbarstaaten hat Südkoreas…   ...mehr

Frankreich billigt schärfere Asylgesetze

Paris (dpa) - Nach einer 61-stündigen Marathondebatte hat die französische Nationalversammlung ein…   ...mehr

Urteil gegen mutmaßlichen Paris-Attentäter Abdeslam erwartet

Brüssel (dpa) - Gegen den mutmaßlichen Paris-Attentäter und IS-Terroristen Salah Abdeslam soll heute…   ...mehr

Berufungsverfahren über Karadzic startet vor UN-Tribunal

Den Haag (dpa) - Der Prozess um den Völkermord in Srebrenica gegen den Ex-Serbenführer Radovan Karadzic…   ...mehr

Erdogan will Wahlkampf im Ausland machen

Istanbul/Toronto (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan will vor den Parlaments-…   ...mehr

Aserbaidschan-Affäre im Europarat:Ermittler erheben Vorwürfe

Straßburg (dpa) - Externe Ermittler sehen starke Hinweise auf Korruption bei mehreren aktiven und ehemaligen…   ...mehr
SPOT(T) »

Osmose

Neulich war ich mal wieder auf Schnäppchenjagd. Gerade wenn Süßigkeiten… ...mehr

Werbung

Was früher die Viva-Moderatoren waren, sind heute die Influencer. Vorbilder… ...mehr

Das Bügeleisen

Als Hausmann von Welt hat man keine Wahl: Ab und an muss man das Bügeleisen… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG