Stammzellspende lässt Matthias Lansky aus Hohne den Krebs besiegen

Unter dem Motto „Für Matze und andere“ wurde für Matthias Lansky eine Typisierungsaktion auf die Beine gestellt. Foto: Michael Schäfer

Kurz vor Weihnachten feiert Matthias Lansky Geburtstag – zum zweiten Mal in diesem Jahr. Am 14. Dezember vergangenen Jahres begann für ihn ein neues Leben. Dank einer Stammzellspende hat Matze, wie den Hohner alle nennen, den Kampf gegen Blutkrebs gewonnen. "Mir geht es wieder gut", erzählt er erleichtert. Nun markiert das Datum wenige Tage vor Heiligabend einen neuen Lebensabschnitt.

HOHNE. Bei Matthias Lansky war im Oktober 2015 Leukämie diagnostiziert worden. "Da beißt du erstmal ins Kantholz", beschreibt der 59-Jährige. Nach etlichen Chemotherapien war ein genetischer Zwilling seine einzige Chance. Bei der Suche nach einem Stammzellspender unterstützten ihn seine Schützenbrüder vom Schützencorps Neuenhäusen. Sie stellten eine Typisierungsaktion in Celle auf die Beine, 279 Personen ließen sich dabei für die Datei der DKMS (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) registrieren. Nur wenige Tage später die erlösende Nachricht: Es gab einen passenden Spender.

In der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) wurde das Immunsystem von Matthias Lansky mit einer weiteren Chemotherapie heruntergefahren, dann war er bereit für die Stammzellspende eines 48-jährigen Deutschen aus der Nähe von Leipzig. "Ein Arzt hatte einen Beutel mit Blut dabei, in dem die Stammzellen waren", erinnert sich der Hohner. "Ich habe nur gedacht: Da ist mein neues Leben drin." Die lebensrettende Infusion brauchte nur knapp zwei Stunden. "Ziemlich unspektakulär."

Umso spektakulärer das Resultat: Matthias Lanskys Körper nahm die Spende fast komplikationslos an. "Ich war ein Glückspatient." Die Weihnachtstage verbrachte er in der MHH. Ein Schnappschuss auf seinem Handy zeigt ihn ohne Haare, dafür mit Ärzten, Pflegern und Patienten neben einem geschmückten Weihnachtsbaum auf dem Krankenhausflur.

Nach vier Wochen durfte Matthias Lansky zurück nach Hause, zurück zu seiner Lebensgefährtin Brigitte. Anfangs musste er beispielsweise auf seine Ernährung achten. "Eier musste ich durchkochen, das war gar nichts für mich", sagt er lachend.

Das Paar schmiedete wieder Pläne, im Juni dieses Jahres wollten sie 25 gemeinsame Jahre feiern. Alles war schon organisiert. Doch gerade als es Matthias Lansky wieder besser ging, erkrankte seine Partnerin. Gesichtstumor. Nach einer Operation musste Brigitte gepflegt werden. Sie starb im August. Ihr Tod geht Matthias Lansky, der sonst so optimistisch redet und in die Zukunft blickt, nahe: "Mein neues Leben beginnt für mich allein." Familie und Freunde geben ihm in der schweren Zeit Halt.

Seine Krebserkrankung und Brigittes Tod haben Matthias Lansky verändert. "Ich hatte viel Zeit zum Nachdenken", sagt er. Im Krankenhaus hat er auf dem Flur seine Runden – 86 Schritte – gedreht. "Jeder hat irgendwo seinen Wecker stehen. Irgendwann klingelt der", umschreibt er die Sterblichkeit. Die vergangenen Jahre seit seiner Krebsdiagnose hätten ihm außerdem gezeigt, wer seine wahren Freunde sind.

An Heiligabend geht Matthias Lansky mit seinem "Essenskreis" frühstücken. Die sechsköpfige Gruppe schlemmt sich seit 1994 durch den Landkreis und trifft sich einmal im Monat, immer in einem anderen Restaurant. "An Heiligabend planen wir die Tour für nächstes Jahr." Zu Weihnachten wünscht sich Matthias Lansky nur eins: "Gesundheit. Das ist das wichtigste."

Amelie Thiemann Autor: Amelie Thiemann, am 22.12.2017 um 16:19 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Trauer um den legendären Paul Bocuse

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Er galt als «Papst der französischen Küche». Der Gastronomieführer «Gault&Millau» nannte ihn «Koch des Jahrhunderts». Sein Drei-Sterne-Tempel «L’Auberge du Pont de Collonges» galt als Pilgerort für Gourmets… ...mehr

Bundesliga: Ein Punkt zwischen Platz zwei und sieben

Berlin (dpa) - Das Rennen um die Europapokalplätze in der Fußball-Bundesliga bleibt extrem eng. Bayer Leverkusen, RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach liegen nach den Samstagspartien des 19. Spieltags auf den Plätzen zwei, drei und vier mit jeweils 31 Punkten. ...mehr

Paul Bocuse ist tot - die Kochwelt trauert

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse ist tot. Er starb am Samstag in seinem Restaurant «L’Auberge du Pont de Collonges» in seinem Heimatort Collonges-au-Mont-d'Or in der Nähe von Lyon, in dem er auch 1926 zur Welt gekommen war, wie französische Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Wieder die Standards: RB Leipzig patzt beim 1:2 in Freiburg

Freiburg (dpa) - Nach dem überraschenden Rückschlag auf dem erhofften Weg in die Champions League war Leipzigs Ralph Hasenhüttl bitter enttäuscht. ...mehr

Leverkusen Zweiter - Kellersiege für Freiburg und Mainz

Berlin (dpa) - Bayer Leverkusen hat mit einem eindrucksvollen Sieg den zweiten Platz in der Fußball-Bundesliga erobert. Das Team von Coach Heiko Herrlich feierte bei 1899 Hoffenheim einen 4:1 (1:0)-Sieg und zog an RB Leipzig vorbei. ...mehr

Celler lassen Haare für den guten Zweck

Das lauwarme Wasser sprudelt aus der Brause und vorsichtig wird das Shampoo in die Haare massiert. Ein kurzes Wohlfühlprogramm, in dessen Genuss die Kunden am Montag im Friseursalon „Haar-lekin“ gekommen sind – obwohl der Laden eigentlich an diesem Tag immer geschlossen ist. „Wir waren uns… ...mehr

14:2 Torschüsse, 1:1 Tore: Frankfurt hadert

Frankfurt/Main (dpa) - So sauer hat man Niko Kovac selten erlebt. «Ich bin maßlos verärgert. Ich bin richtig stinkig», sagte der Trainer von Eintracht Frankfurt nach dem 1:1 (1:0) gegen den SC Freiburg im ersten Spiel des neuen Bundesliga-Jahres. ...mehr

Landkreis Celle investiert 10,4 Millionen Euro in Schulen

Der Landkreis Celle investiert in diesem Jahr weiter in die Schulen. "Wir werden etwa 10,4 Millionen Euro in die Sanierung und den Ausbau der weiterführenden Schule stecken", sagte Landrat Klaus Wiswe. "Diese Investitionen sind wichtig, damit unsere Kinder gute Voraussetzungen haben, um zu lernen".… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
23.01.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Nations League: Gegner, Modus, Fahrplan & Kritik

Lausanne (dpa) - Erstmals seit der EM 1960 feiert wieder ein Wettbewerb für Fußball-Nationalmannschaften…   ...mehr

DHB-Auswahl vor Handball-Krimi gegen Spanien

Varazdin (dpa) - Es ist alles bereitet für einen echten Handball- Krimi: Wenn Deutschland heute (20.30…   ...mehr

Olympiasieger Schmitt: DSV-Adler holen drei Olympia-Medaillen

Berlin (dpa) - Der frühere Weltklasse-Skispringer Martin Schmitt geht fest von erfolgreichen Olympischen…   ...mehr

Brasiliens Ex-Präsident Lula droht lange Haft

Porto Alegre (dpa) - In einem umstrittenen Korruptionsprozess entscheidet ein Berufungsgericht im brasilianischen…   ...mehr

Nach Hirscher-Bestmarke: Vergiftetes Lob von Legende Maier

Schladming (dpa) - Marcel Hirscher hatte kaum die Ziellinie von Schladming überquert und den 54. Sieg…   ...mehr

Schock für Russland: IOC schließt russische Stars aus

Moskau/Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat einigen russischen Sporthelden die…   ...mehr

DHB-Auswahl ist heiß auf Showdown gegen Spanien

Varazdin (dpa) - Alles oder Nichts: Vor dem EM-Showdown gegen Spanien beschwören die deutschen Handballer…   ...mehr

Keine Favoritensiege: Kiel übernimmt Tabellenspitze

Düsseldorf (dpa) - Holstein Kiel hat zumindest für 24 Stunden die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga…   ...mehr

Hirscher holt in Schladming 54. Weltcup-Sieg

Schladming (dpa) - Marcel Hirscher hat den Flutlicht-Slalom in Schladming gewonnen und mit dem 54.…   ...mehr

Abschiebeflug nach Kabul mit 19 Asylbewerbern gestartet

Düsseldorf (dpa) - Trotz der verschärften Sicherheitslage in Afghanistan ist am Dienstagabend von…   ...mehr
SPOT(T) »

Kaltes Chili

Was ist das Wichtigste bei einem Umzug? Na klar, Mettbrötchen zum Frühstück… ...mehr

Großeltern

Liebe Eltern, Sie müssen jetzt stark sein. Denn Sie haben Ihre Kinder vielleicht… ...mehr

Kapselitis

Genuss aus der Dose. Oder aus dem Döschen. Also aus der Kapsel. Der ist ja… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG