Kampf um nächste Celler Sportlergeneration

Peter Binz, Fachdienstleiter des Dezernats Bildung, Jugend, Integration und Bürgerservicebei der Stadt Celle (links), KSB-Vorsitzender Hartmut Ostermann und KSB-Projektleiterin Heelje Ahlbornhaben in der Kita „Schlösschen“ sichtlich Spaß beim Spielen mit den Kindern. Foto: Oliver Knoblich

Das Problem ist erkannt – und wird angepackt. „Wir müssen leider vermehrt feststellen, dass es bei Kindern und Jugendlichen erhebliche Mängel im motorischen Bereich gibt. Diese Kinder gehen dem organisierten Sport dann meist verloren“, erklärt Heelje Ahlborn, Projektleiterin für die Servicestelle für Bewegungs-, Spiel und Sportangebote (BeSS) in Kindertagesstätten, Schulen und Vereinen in der Sportregion Heide. In Kooperation mit der Stadt Celle will sie als Vertreterin des Kreissportbundes (KSB) Celle nun bereits Kids im Alter von drei bis sechs Jahren spielerisch an den Sport heranführen – und damit potenzielle junge Mitglieder für Vereine gewinnen.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. Den Anfang macht die Kindertagesstätte „Schlösschen“. „Wir wollen dieses Projekt auch auf weitere Kindergärten in der Stadt ausweiten. Langfristig wäre es natürlich wünschenswert, wenn wir das flächendeckend für den ganzen Landkreis Celle hinbekommen würden“, sagt Ahlborn. Finanziert wird das Sportangebot in der Kita durch die Stadt Celle, allerdings nicht mit öffentlichen Mitteln, sondern über eine Stiftung.

Damit zündet der KSB praktisch die nächste Stufe im Kampf um die nächste Sportlergeneration. Genau genommen ist es eine Vorstufe. Seit bereits rund fünf Jahren versucht die höchste Celler Sportinstitution, über die Koordinierungsstelle „Ganztagsschule & Verein“ junge Menschen für den Sport und einen Eintritt in die Klubs zu begeistern. Der Nachwuchs soll durch von Sportvereinen geleiteten Schul-AGs rekrutiert werden. „Wir drehen an allen Stellschrauben. Bei Ganztagsschülern taucht oftmals das Problem auf, dass sie zwar Spaß am Sport haben, aber ihn nicht auch noch zusätzlich im Verein ausüben wollen, weil sie kaum noch Zeit dafür haben. Im Kindergarten-Alter ist das noch nicht der Fall, insofern erhoffen wir uns, dass diese Kids in Vereine eintreten und dort dann auch bleiben“, erläutert Ahlborn.

Vereinzelt gibt es bereits Kooperationen zwischen Vereinen und Kindergärten beziehungsweise Schulen, hier ist allerdings noch viel Luft nach oben. „Wir müssen alle dafür sensibilisieren, dass auf Grund der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen solche Kooperationen praktisch alternativlos los sind, um weiter Mitglieder für Vereine zu gewinnen. Es ist eben nicht mehr so wie zu früheren Zeiten, als Kinder fast automatisch Sport getrieben haben und dann auch in Vereine eingetreten sind“, verdeutlicht Ahlborn.

Mit dem BeSS-Projekt in Celle wollen KSB und Stadt durch verschiedene Bewegungsangebote Kinder mit der Hilfe von qualifizierten Übungsleitern gezielt fördern. „Dabei geht es nicht nur um die Ausbildung körperlicher und motorischer Fähigkeiten, sondern dient auch der ganzheitlichen Entwicklung kognitiver, emotionaler, psychischer und sozialer Kompetenzen der Kinder“, erklärt Ahlborn. Die Einbindung der Eltern sowie der Erzieher sei eine weitere wichtige Zielsetzung: „Das jeweilige pädagogische Personal soll für die Problematik von Bewegungsarmut und Übergewicht sensibilisiert und durch Fortbildungsmaßnahmen geschult werden.“

Letztlich soll diese neue Initiative laut Ahlborn „als Leuchtturmprojekt die Kooperationen zwischen Kindertageseinrichtungen und Celler Sportvereinen forcieren“. Die Zusammenarbeit zwischen beiden Organisationen soll auf den Weg gebracht werden: „Unser Bestreben ist es, ein Netzwerk zwischen dem organisierten Sport und außersportlichen Institutionen zu knüpfen, von dem alle Seiten profitieren.“

Oliver Schreiber Autor: Oliver Schreiber, am 22.12.2017 um 18:14 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Trauer um den legendären Paul Bocuse

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Er galt als «Papst der französischen Küche». Der Gastronomieführer «Gault&Millau» nannte ihn «Koch des Jahrhunderts». Sein Drei-Sterne-Tempel «L’Auberge du Pont de Collonges» galt als Pilgerort für Gourmets… ...mehr

Bundesliga: Ein Punkt zwischen Platz zwei und sieben

Berlin (dpa) - Das Rennen um die Europapokalplätze in der Fußball-Bundesliga bleibt extrem eng. Bayer Leverkusen, RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach liegen nach den Samstagspartien des 19. Spieltags auf den Plätzen zwei, drei und vier mit jeweils 31 Punkten. ...mehr

Paul Bocuse ist tot - die Kochwelt trauert

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse ist tot. Er starb am Samstag in seinem Restaurant «L’Auberge du Pont de Collonges» in seinem Heimatort Collonges-au-Mont-d'Or in der Nähe von Lyon, in dem er auch 1926 zur Welt gekommen war, wie französische Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Wieder die Standards: RB Leipzig patzt beim 1:2 in Freiburg

Freiburg (dpa) - Nach dem überraschenden Rückschlag auf dem erhofften Weg in die Champions League war Leipzigs Ralph Hasenhüttl bitter enttäuscht. ...mehr

Leverkusen Zweiter - Kellersiege für Freiburg und Mainz

Berlin (dpa) - Bayer Leverkusen hat mit einem eindrucksvollen Sieg den zweiten Platz in der Fußball-Bundesliga erobert. Das Team von Coach Heiko Herrlich feierte bei 1899 Hoffenheim einen 4:1 (1:0)-Sieg und zog an RB Leipzig vorbei. ...mehr

Celler lassen Haare für den guten Zweck

Das lauwarme Wasser sprudelt aus der Brause und vorsichtig wird das Shampoo in die Haare massiert. Ein kurzes Wohlfühlprogramm, in dessen Genuss die Kunden am Montag im Friseursalon „Haar-lekin“ gekommen sind – obwohl der Laden eigentlich an diesem Tag immer geschlossen ist. „Wir waren uns… ...mehr

14:2 Torschüsse, 1:1 Tore: Frankfurt hadert

Frankfurt/Main (dpa) - So sauer hat man Niko Kovac selten erlebt. «Ich bin maßlos verärgert. Ich bin richtig stinkig», sagte der Trainer von Eintracht Frankfurt nach dem 1:1 (1:0) gegen den SC Freiburg im ersten Spiel des neuen Bundesliga-Jahres. ...mehr

Landkreis Celle investiert 10,4 Millionen Euro in Schulen

Der Landkreis Celle investiert in diesem Jahr weiter in die Schulen. "Wir werden etwa 10,4 Millionen Euro in die Sanierung und den Ausbau der weiterführenden Schule stecken", sagte Landrat Klaus Wiswe. "Diese Investitionen sind wichtig, damit unsere Kinder gute Voraussetzungen haben, um zu lernen".… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
22.01.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Justizminister Maas plant Reform der Strafprozessordnung

Berlin (dpa) - Das Bundesjustizministerium plant einem Medienbericht zufolge eine Reform der Strafprozessordnung,…   ...mehr

US-Vizepräsident Pence besucht Israel und trifft Netanjahu

Jerusalem (dpa) - Zum Auftakt politischer Gespräche in Israel trifft US-Vizepräsident Mike Pence am…   ...mehr

Kerber nach Kraftakt im Viertelfinale der Australian Open

Melbourne (dpa) - Angelique Kerber hat mit einem Kraftakt über drei Sätze das Viertelfinale der Australian…   ...mehr

Komplizierter geht's kaum: DHB-Team braucht Rechenschieber

Varazdin (dpa) - Nach dem ernüchternden Ende des EM-Krimis gegen Dänemark gab es für die deutschen…   ...mehr

Nach Pfiffen: Goretzka will sich für Schalke «zerreißen»

Gelsenkirchen (dpa) - Für Leon Goretzka und den FC Schalke 04 war es ein Fußball-Abend zum Vergessen.…   ...mehr

Lebenslang für wohl nach Vietnam entführten Geschäftsmann

Hanoi (dpa) - Der mutmaßlich aus Deutschland entführte Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh ist in Vietnam…   ...mehr

Gisdol-Nachfolger übernimmt beim HSV viele Baustellen

Hamburg (dpa) - Nach der Trennung von Markus Gisdol wartet auf dessen Nachfolger beim Hamburger SV ein…   ...mehr

Doppelpacker Müller und Lewandowski glänzen - Lob für Bremen

München (dpa) - Der FC Bayern stürmt seiner sechsten Meisterschaft in Serie entgegen. Beim 4:2 (1:1)…   ...mehr

Bleiben die russischen Sportler für Olympia gesperrt?

Genf (dpa) - Vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS beginnt das nächste Kapitel im Skandal um…   ...mehr

Philadelphia Eagles im Super Bowl gegen Patriots

Philadelphia (dpa) – Die Philadelphia Eagles haben mit einem deutlichen Sieg im Playoff-Halbfinale…   ...mehr
SPOT(T) »

Kapselitis

Genuss aus der Dose. Oder aus dem Döschen. Also aus der Kapsel. Der ist ja… ...mehr

Backup

Es ist immer gut, ein Backup zu haben, dachte ich mir zehn Jahre lang und kopierte… ...mehr

Fortschritt

„Das ist doch nicht dein Ernst“, sagt mein bester Freund Maxi. Sein Blick… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG