SV Altencelle will über den Strich

Im neuen Jahr wollen es Lucas Wernig und Co. richtig krachen lassen.Der Klassenerhalt steht ganz oben auf der Liste. Foto: Oliver Knoblich (Archiv)

In der Handball-Verbandsliga der Männer steht Celles Nummer eins das Wasser zumindest bis zur Brust. Der SV Altencelle belegt nach elf Spielen mit 8:14 Punkten den zehnten Rang. Nur scheinbar sicher angesichts der gleitenden Skala mit möglichen fünf Absteigern. Zudem geistert ein Name durch die Gerüchteküche – Martin Kahle!

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

Celle. Denn der ehemalige Garßener Bundesliga-Coach Martin Kahle wird das Traineramt zur neuen Saison übernehmen. Einen frühzeitigeren Trainerwechsel zieht der SVA aber nicht in Betracht. „Dann wäre sicherlich der Dezember der richtige Zeitpunkt gewesen. Da wir aber mit Stefan Schmidt-Kolberg einen sehr guten Trainer haben, sehen wir keine Veranlassung den Trainer frühzeitig zu wechseln. Der Trainer und ich konzentrieren uns jetzt erstmal komplett auf den Klassenerhalt. Alles Weitere steht vorerst hintendran“, betont Team-Manager Reinhard Roselieb.

Dabei hätte es gar nicht so weit kommen müssen. Denn wenn das Team öfter solche Leistungen wie beim 34:22 gegen Eintracht Hildesheim gezeigt hätten, stünde Altencelle in trockeneren Gebieten. Gründe für die Misere gibt es viele. Altencelle hatte gerade im Torhüterbereich sehr viel Pech. Mit Klemens Nowak und Folke Hönisch fielen gleich zwei Keeper über einen längeren Zeitraum aus. Nowak wird wohl Anfang Februar wieder dazu stoßen, wie es bei Hönisch ist, ist unklar. Zudem verletzte sich Spielmacher Henrik Weinmann auch noch an der Schulter und fiel mehrmals aus. Und so verlor Altencelle mehrere Spiele einfach sehr unnötig. „Die Punkte hätten uns vor der Winterpause mehr als gut getan, deshalb müssen wir jetzt zur Rückrunde zulegen“, weiß Mannschaftssprecher Sebastian Ebel.

Oberstes Ziel bleibt natürlich der Klassenerhalt. Außerdem wollen die Rot-Gelben die neuen, jungen Spieler gut integrieren, um weiterhin als Team zusammenzuwachsen, um den Zuschauern als aktuell höchste Männer-Mannschaft attraktiven Handball zu zeigen.

Dazu laufen die Planungen auf Hochtouren. Neben Martin Kahle wollen die Verantwortlichen noch mehr junge Talente in die Herzogstadt locken. Mit Niklas Starke (TSV Burgdorf) ist der erste Schritt bereits gemacht. Es laufen auch schon weitere Gespräche mit Jungtalenten, die schon zur Rückrunde helfen und auch in den kommenden Jahren den SV Altencelle verstärken sollen.

Das nehmen auch die Zuschauer an: Im Januar steht das Auswärtsspiel in Braunschweig an. Ohne Werbung haben sich bereits 100 Leute angemeldet. Weitere Info für die Fans: Die Heimspiele sollen in der kommenden Saison immer auf dem Samstagabend liegen. Denn: „Die Fans und die Fußballer aus Groß Hehlen und Altencelle sorgen mittlerweile für eine fantastische Atmosphäre in der HBG Halle. Vielen Dank dafür“, so Ebel. Und so hoffen alle gemeinsam, dass der SVA am Ende überm Strich steht, wo immer der sich befindet.

Stefan Mehmke Autor: Stefan Mehmke, am 29.12.2017 um 15:03 Uhr
Druckansicht

Nachgefragt

nachgefragt bei Handballtrainer Martin Kahle

Martin Kahle ist in der Celler Handball-Szene alles andere als unbekannt. Nach der SVG-Insolvenz zog er sich zunächst von der Handball-Bühne zurück, war aber alles andere als untätig. Jetzt ist sein Comeback als Coach perfekt. Er wird zur kommenden Saison Trainer des Handball-Verbandsligisten SV Altencelle. Die CZ sprach mit dem Celler Handball-Urgestein. Was hat der Handball-Trainer Kahle zuletzt getrieben? Ich habe sehr viel Handball geguckt. Durch meine Kinder viel Jugendhandball, aber auch Verbandsliga und Landesliga. Und dabei einmal mehr festgestellt, dass es so einige gute Celler Handballer gibt. Wie kam das Engagement in Altencelle zustande? Wir hatten gute Gespräche, kenne und schätze das familiäre Umfeld und wir wollen einiges bewegen. Und ist Martin Kahle aktuell schon für den SVA tätig oder könnte es einen vorzeitigen Einstieg geben? Nein. Alles, was ich tue, ist Talente sichten, mit potenziellen Neuzugängen sprechen und zusammen mit Reinhard Roselieb am Kader der kommenden Saison feilen. Und was ist das Ziel? Wir haben eine gemeinsame Vision. Wir wollen in diesem Projekt jungen Spielern die Möglichkeit geben, höherklassig zu spielen und im Celler Männerhandball etwas bewegen. Perspektivisch soll der SVA in höhere Tabellenregionen vorstoßen. Und wie sieht es mit der Nachwuchsarbeit aus? Fernziel ist natürlich eine Verbesserung der Situation. Eine eigene Jugendarbeit ist genauso unerlässlich wie eine Bündelung der Kräfte. Das ist dann der nächste Schritt.

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Favoritensiege zum Abschluss der Schwimm-DM

Berlin (dpa) - Die deutschen EM-Hoffnungen haben sich mit weiteren Meistertiteln auf den Saisonhöhepunkt eingestimmt. ...mehr

Koch verpasst Schwimm-EM: «Gehofft, dass es schneller geht»

Berlin (dpa) - Ausgepumpt und ein bisschen ratlos stand Marco Koch am Beckenrand. Direkt nach dem Rennen konnte sich der Brustschwimmer noch Hoffnungen auf eine EM-Teilnahme machen, am späten Samstagabend war dann klar: Es reicht nicht. ...mehr

Marco Koch gefordert: Letzte EM-Chance für Brustschwimmer

Berlin (dpa) - 32 Schwimmer hat der Deutsche Schwimm-Verband bisher für die EM nominiert. Einer der erfolgreichsten Athleten der letzten Jahre steht bislang nicht im Aufgebot: Marco Koch. ...mehr

Rummenigge rügt DFB: «Durchsetzt von Amateuren»

München (dpa) - Frisch aus dem Urlaub zurück hat Karl-Heinz Rummenigge in einer Grundsatzkritik die DFB-Spitze abgewatscht und die Verbandsführung in schärfstem Ton sogar als Amateure gerügt. ...mehr

Amateur-Basis steht nach WM-K.o. hinter Löw

Frankfurt/Main (dpa) - Joachim Löw bekamen die Präsidenten der Regional- und Landesverbände nicht mal zu sehen. Ihr uneingeschränktes Vertrauen bekam der Fußball-Bundestrainer nach dem historischen WM-K.o. aber trotzdem ausgesprochen. ...mehr

«Phänomenaler» Klenz bricht Uralt-Schwimm-Rekord

Berlin (dpa) - Uralt-Rekord gebrochen und eine Reise nach Schottland in Sicht: Schmetterlingsschwimmer Ramon Klenz hat über 200 Meter in 1:55,76 Minuten die 32 Jahre alte deutsche Bestmarke von Michael Groß um 48 Hundertstelsekunden unterboten und darf nun wohl doch zur EM nach Glasgow fliegen. ...mehr

"Amigos" freunden sich mit Cellern an

Die "Amigos" haben am Dienstag Halt in Celle gemacht. Nach ihrem Konzert vor dem Real-Markt blieb noch Zeit für ein gemeinsames Foto. Die Authentizität der Brüder gefiel den Celler Fans besonders. ...mehr

Endzeitstimmung in der Literatur

Berlin (dpa) - Die Welt ist in Turbulenzen. Die Nachkriegsordnung löst sich auf, neue beunruhigende Allianzen entstehen, Europa ist zerstritten und in der Defensive, rechtsextreme Parteien und autoritäre Regime sind im Aufwind. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
23.07.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Özil-Rücktritt mit Rassismus-Vorwürfen

Berlin (dpa) - Mesut Özils krachender Rücktritt aus der Nationalelf bringt die DFB-Spitze in Erklärungsnot…   ...mehr

Ex-DFB-Präsident Zwanziger bedauert Özil-Entschluss

Diez (dpa) - Theo Zwanziger bedauert den Rücktritt von Mesut Özil aus der deutschen Nationalmannschaft…   ...mehr

Rüstungsexporte mit Türkei und Saudi-Arabien fast gestoppt

Berlin (dpa) - Die neue Bundesregierung hat die Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien und in die Türkei…   ...mehr

Ehnings Wahl: WM oder Millionen-Bonus? Oder beides?

Aachen (dpa) - Millionen-Bonus oder WM? Für Marcus Ehning sind nach dem Sieg im Großen Preis von Aachen…   ...mehr

FC Bayern startet USA-Reise - Tests gegen Juventus und Pep

München (dpa) - Der FC Bayern München reist am Montag (8.30 Uhr) in die USA. Für die Mannschaft des…   ...mehr

Syrische Weißhelme über Israel gerettet

Tel Aviv/Berlin (dpa) - In einer bisher beispiellosen Rettungsaktion sind Hunderte Mitglieder einer…   ...mehr

Neuer Brexit-Minister stellt Schlussrechnung infrage

London (dpa) - Streit ums liebe Geld: Großbritannien wird die Brexit-Schlussrechnung in Höhe von 39…   ...mehr

147. British Open: Molinari triumphiert - Langer begeistert

Carnoustie (dpa) - Bescheiden und ehrfürchtig nahm Italiens Golfstar Francesco Molinari die «Claret…   ...mehr

Die Affäre um Mesut Özil und die Erdogan-Fotos in Zitaten

Berlin (dpa) - Die Fotos der deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan mit…   ...mehr

«Ausgehetzt»: Zehntausende demonstrieren gegen CSU-Politik

München (dpa) - Mehrere Zehntausend Menschen haben am Sonntag in München gegen einen Rechtsruck in…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG