Wathlinger spendet Stammzellen an genetischen Zwilling

Bei Jan Tomczak wurden Stammzellen aus der Blutbahn entnommen, damit sein an Leukämie erkrankter genetischer Zwilling geheilt werden kann. Der 29-jährige Wathlinger wäre jederzeit wieder zu einer Spende bereit. Foto: Kim-Viktoria Hoyer

Die Familie des Patienten sei unglaublich dankbar. Als die Betreuerin der DKMS diesen Satz zu Jan Tomczak gesagt hat, bekam der 29-Jährige Gänsehaut. „Wenn man sich in die Situation reindenkt – das ist ein tolles Gefühl“, sagt der Wathlinger, der einem an Leukämie erkrankten Menschen mit einer Stammzellspende die Chance auf ein zweites Leben gegeben hat. „Ein Danke-Brief ist mir nicht wichtig, aber es wäre toll, irgendwann zu sehen, dass es dem anderen wieder gutgeht.“

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

WATHLINGEN. Wem er geholfen hat, weiß der Maschinenbautechniker nicht. „In etwa drei Monaten bekomme ich eine Info, ob der Patient überlebt hat“, erzählt Tomczak, der eine Übereinstimmung von 99 Prozent mit seinem genetischen Zwilling hat. „Ich bin weltweit der einzige Spender – das ist wie ein Lottogewinn.“

Tomczak, der in diesem Jahr den Extrem-Hindernislauf „Tough Mudder“ erfolgreich absolviert hat, hatte sich im November 2015 bei der Typisierungsaktion für Susanne Mecke in Nienhagen registrieren lassen. Für die lebensfrohe Frau wurde kein passender Spender gefunden, aber dank der Aktion, an der sich 870 Menschen beteiligten, hat ein anderer Mensch nun die Chance, geheilt zu werden.

Denn Tomczak sagte sofort „Ja“, als er im Oktober gefragt wurde, ob er noch für eine Stammzellspende bereit wäre. Kurz zuvor hatte er die Nachricht erhalten, dass seine Großmutter an Magenkrebs erkrankt ist. „Ihr kann man leider nicht mehr helfen“, sagt Tomczak traurig. „Wir sind aber dankbar, dass wir noch gemeinsam Weihnachten feiern konnten.“

Kurz vor den Festtagen gab er sein größtes Geschenk an seinen genetischen Zwilling. Gemeinsam mit seiner Freundin Kim-Viktoria Hoyer reiste er ins Rheinland, um sich in einem der Dialyse ähnlichen Verfahren Blut entnehmen zu lassen. „Die Krankenschwester war leicht überfordert, weil sie in meinem rechten Arm gleich vier Adern zur Auswahl hatte“, erzählt der Kraftsportler lachend. Aufgeregt sei an dem Tag vor allem seine Freundin gewesen. „Ich war voller Vorfreude, etwas Gutes zu tun“, sagt der 29-Jährige.

Insgesamt vier Stunden lang war Tomczak an dem Gerät angeschlossen. „Da es dem Patienten schlecht ging, habe ich auch Blutplasma gespendet“, berichtet der Wathlinger. Seine Füße hätten während der Blutentnahme gekribbelt. „Das kommt durch den Calcium-Mangel, aber dagegen habe ich eine Infusion bekommen“, sagt Tomczak, der das Krankenhaus anschließend wieder verlassen konnte.

Etwa vier Tage musste er anschließend mit den Nebenwirkungen kämpfen. „Ich habe mich schlapp gefühlt, so als ob man eine dicke Erkältung bekommt, und ich hatte Rückenschmerzen, weshalb ich Schmerztabletten genommen habe“, erzählt Tomczak, der sich vor der Blutentnahme fünf Tage lang je zwei Spritzen geben musste. „Ich hätte mir das Medikament, das die Stammzellen aus dem Knochenmark herauszieht, auch vom Hausarzt oder einem Pflegedienst spritzen lassen können, aber ich habe es selbst gemacht – die erste Spritze hat viel Überwindung gekostet“, sagt Tomczak. „Aber es ist alles auszuhalten und man weiß, wofür man es macht.“

Christopher Menge Autor: Christopher Menge, am 30.12.2017 um 14:23 Uhr
Druckansicht

Info-Box

Spender werden

Alle 45 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die niederschmetternde Diagnose Leukämie (Blutkrebs). Viele Patienten sind Kinder und Jugendliche, deren einzige Chance auf Heilung eine Stammzellspende ist. Da nur etwa ein Drittel der Patienten innerhalb der Familie einen passenden Spender findet, ist die Mehrzahl auf nicht verwandte Spender angewiesen. Die Wahrscheinlichkeit, einen passenden Spender außerhalb der eigenen Familie zu finden, liegt zwischen 1 zu 20.000 und 1 zu mehreren Millionen. Die Kosten von 40 Euro pro Typisierung werden aus Spendengeldern finanziert. Bei der Kreissparkasse Tübingen gibt es ein Spendenkonto der DKMS (IBAN: DE64 6415 0020 0000 2555 56). Ein Typisierungsset für eine Speichelprobe kann unter www.dkms.de/de/spender-werden bestellt werden.

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Amateur-Basis steht nach WM-K.o. hinter Löw

Frankfurt/Main (dpa) - Joachim Löw bekamen die Präsidenten der Regional- und Landesverbände nicht mal zu sehen. Ihr uneingeschränktes Vertrauen bekam der Fußball-Bundestrainer nach dem historischen WM-K.o. aber trotzdem ausgesprochen. ...mehr

«Phänomenaler» Klenz bricht Uralt-Schwimm-Rekord

Berlin (dpa) - Uralt-Rekord gebrochen und eine Reise nach Schottland in Sicht: Schmetterlingsschwimmer Ramon Klenz hat über 200 Meter in 1:55,76 Minuten die 32 Jahre alte deutsche Bestmarke von Michael Groß um 48 Hundertstelsekunden unterboten und darf nun wohl doch zur EM nach Glasgow fliegen. ...mehr

"Amigos" freunden sich mit Cellern an

Die "Amigos" haben am Dienstag Halt in Celle gemacht. Nach ihrem Konzert vor dem Real-Markt blieb noch Zeit für ein gemeinsames Foto. Die Authentizität der Brüder gefiel den Celler Fans besonders. ...mehr

Endzeitstimmung in der Literatur

Berlin (dpa) - Die Welt ist in Turbulenzen. Die Nachkriegsordnung löst sich auf, neue beunruhigende Allianzen entstehen, Europa ist zerstritten und in der Defensive, rechtsextreme Parteien und autoritäre Regime sind im Aufwind. ...mehr

Amy Schumer witzelt über Baby-Gerüchte

Los Angeles (dpa) - «Babys?», «Schwanger», «Glückwunsch»: So reagierten Instagram-Follower von Amy Schumer am Donnerstag auf ein frisch veröffentlichten Foto, das die US-Schauspielerin und Comedian («Dating Queen») in einem roten Sommerkleid zeigt. ...mehr

WM-Krise als DFB-Krise: Bierhoff und Grindel unter Zugzwang

Berlin (dpa) - Aus der Krise der Fußball-Nationalmannschaft ist eine Krise für den DFB geworden. Mit ihren Aussagen zum emotionalen Sommer-Thema Mesut Özil haben Verbandsboss Reinhard Grindel und Teammanager Oliver Bierhoff heftige Reaktionen ausgelöst und ihre eigenen Positionen geschwächt. ...mehr

New Yorker Philharmoniker suchen Gleichberechtigung

New York (dpa) - Julie Ann Giacobassi spielte mit ihrem Englischhorn gerade im Ensemble der San Francisco Symphony die zweite Sinfonie von Gustav Mahler, als sich eine der Tasten ihres Instruments in den Falten ihres Rocks verfing. «Ich dachte: "Oh nein, das war es jetzt"», sagte die Musikerin der… ...mehr

Kommers: Hauptmann Holger Thiel bestraft unanständige Berger Schützen

Axel Stahlmann hat das Gründungsdatum des Schützencorps Bergen leicht nach hinten verschoben. „Es steht schon in der Bibel: Sie trugen merkwürdige Gewänder und irrten planlos umher“, sagte der Pastor in seiner Gastrede beim Kommers im Festzelt am Sonntag mit einem Lächeln. Gleichzeitig nahm… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
20.07.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Medien: Dennis Schröder wechselt zu Oklahoma City

Oklahoma City (dpa) – Der deutsche Basketball-Jungstar Dennis Schröder wird US-Medienberichten zufolge…   ...mehr

«Donnernde Absichtserklärung»: FC Liverpool holt Alisson

Liverpool (dpa) - Der Rekordtransfer des brasilianischen Nationaltorwarts Alisson zum FC Liverpool…   ...mehr

CSU-Politiker gehen auf Distanz zu Seehofer

München/Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer gerät wegen seiner Linie in der Asylpolitik auch parteiintern…   ...mehr

Darüber wird gesprochen im Fahrerlager von Hockenheim

Hockenheim (dpa) - Das drohende Aus der Formel 1 in Deutschland ist ein großes Thema beim Heimrennen…   ...mehr

Jürgen Prochnow ist eifersüchtig auf die Jugend

Berlin (dpa) - Auch wenn er manchmal «ein bisschen eifersüchtig» auf die Fitness der jungen Leute…   ...mehr

Neue Saison, neues Glück? - Özil mit Arsenal vor Neustart

London (dpa) - Auch im Urlaub ließ Mesut Özil den Ball nicht ruhen. Der Nationalspieler postete in…   ...mehr

Merkel spricht bei Sommerpressekonferenz

Berlin (dpa) - Unmittelbar vor ihrem Urlaub stellt sich Kanzlerin Angela Merkel heute (11.30 Uhr) auf…   ...mehr

«Cmon»: Liam Gallagher schlägt Oasis-Reunion vor

London (dpa) - Der britische Sänger Liam Gallagher hat seinem älteren Bruder Noel eine Wiedervereinigung…   ...mehr

Tom Jones liegt im Krankenhaus

London (dpa) - Der britische Popsänger Tom Jones (78, «She's a Lady») hat wegen einer bakteriellen…   ...mehr

Experten: Kirchen werden weiter schrumpfen

Bonn/Hannover (dpa) - Ein Anstieg der Mitgliederzahlen der beiden großen Kirchen käme nach Einschätzung…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG