Läufer beendet Winser Silvesterlauf mit einem Schuh

Kai Götz verlor seinen linken Schuh, aber nicht seinen Kampfgeist. Mit nur einem Schuh kam er ins Ziel. Foto: Oliver Knoblich

Der Weg ist rutschig. Dreck spritzt. Die Füße versinken teils im Schlamm. Auf einmal passiert es: Der matschige Boden saugt sich förmlich am Schuh fest und zieht ihn vom Fuß. Nachdem bei den ersten Kilometern des 38. Winser Silvesterlaufs für Kai Götz alles gut ging, kommt er nun im Waldabschnitt buchstäblich ins Stolpern und verliert dabei seinen linken Laufschuh. Er greift ihn sich und läuft den letzten Kilometer mit nur noch einem Treter am Bein und dem anderen in der Hand unter dem Jubel der Zuschauer ins Ziel.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

WINSEN. Wieder in den Schuh reinzuschlüpfen war für den 45-jährigen Winser keine Option. „Die Sohle hatte sich verdreht.“ Außerdem: „Man kommt so schlecht wieder rein, wenn man einmal aus dem Tritt ist“, erklärt Götz. Dadurch wollte sich der Sportler nicht aufhalten lassen und zeigte waren Kampfgeist. Doch zufrieden ist er dennoch nicht mit seiner Leistung. „Das hätte besser laufen können. Der Schlamm war ein Problem, gerade zum Schluss. Doch gelaufen ist gelaufen.“ Am Ende erreicht Götz Platz 85 in seiner Altersklasse im Lauf über 5000 Meter.

Insgesamt sind 397 Sportler in unterschiedlichen Altersklassen beim beliebten Silvesterlauf des MTV Fichte Winsen an den Start gegangen. Darunter Teilnehmer, die sogar aus der Schweiz gekommen sind. Einen etwas kürzeren Anreiseweg hatte der Bremer Daniel Dittmar mit seiner Familie. „Wir sind in Winsen bei Freunden zu Silvester eingeladen, und da die mitmachen, haben wir uns überlegt, auch mitzulaufen“, so Dittmar, der zum ersten Mal dabei ist und sich über die lockere Stimmung freut.

Ein „alter Hase“ hingegen ist Jörg Liebert. Bereits seit 1996 ist er bei jedem Silvesterlauf in Winsen dabei. „Ich bin den auch schon krank gelaufen“, sagt Liebert, der sich den Spaß zum Jahresende nicht entgehen lassen will. Immer absolviert der 54-Jährige die längste Distanz über 10.300 Meter – und das bei jedem Wetter. „Doch das hier ist der wärmste, den ich je gelaufen bin“, sagt er. Bei über zehn Grad kam der ein oder andere Sportler im langen Jogginganzug früh ins Schwitzen. Doch die größten Probleme hatten die Läufer vor allem mit den schwierigen Bodenverhältnissen. „Die Strecke war nass und schwer, aber ich bin trotzdem zufrieden und natürlich auch im nächsten Jahr dabei“, sagt Liebert glücklich.

Unter den Teilnehmern war Bernd Skoda, mit 79 Jahren der älteste Sportler. Die jüngste Läuferin, Natalie Glups, war erst vier Jahre alt. Doch es geht sogar noch jünger. So war die sechsjährige Mathilda Segger bereits mit drei Jahren zum ersten Mal in Winsen dabei. Und die frühen Anfänge machen sich bezahlt. Die Sechsjährige holte sich den Sieg und lief die schnellste Zeit in ihrer Altersklasse. „Das Laufen macht mir Spaß“, so die junge Sportlerin.

Spaß am Laufen und am Gewinnen hat auch Ali Mohamed Abdulgrim. Der talentierte Athlet sicherte sich souverän den ersten Platz in seiner Altersklasse über 10.300 Meter. „Ich war zum ersten Mal dabei und freue mich sehr, dass ich gewonnen habe“, sagt Abdulgrim. Nach seinem Sieg in Winsen steht für ihn der Hamburg-Marathon als nächste Herausforderung auf dem Plan.

Die Organisatoren des Winser Silvesterlaufs haben ihre Herausforderung erst einmal gemeistert. Nachdem das Organisationsteam gewechselt hatte, mussten sich alle erst einmal in ihre Rolle „hineinfuchsen“, erklärt Felix Hemme, Pressewart des MTV Fichte Winsen. Das ist den Beteiligten gelungen. „Wir sind rundum zufrieden. Es war eine wunderbare Veranstaltung“, so Hemme.

Michael Ottinger Autor: Michael Ottinger , am 02.01.2018 um 13:53 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Rummenigge rügt DFB: «Durchsetzt von Amateuren»

München (dpa) - Frisch aus dem Urlaub zurück hat Karl-Heinz Rummenigge in einer Grundsatzkritik die DFB-Spitze abgewatscht und die Verbandsführung in schärfstem Ton sogar als Amateure gerügt. ...mehr

Amateur-Basis steht nach WM-K.o. hinter Löw

Frankfurt/Main (dpa) - Joachim Löw bekamen die Präsidenten der Regional- und Landesverbände nicht mal zu sehen. Ihr uneingeschränktes Vertrauen bekam der Fußball-Bundestrainer nach dem historischen WM-K.o. aber trotzdem ausgesprochen. ...mehr

«Phänomenaler» Klenz bricht Uralt-Schwimm-Rekord

Berlin (dpa) - Uralt-Rekord gebrochen und eine Reise nach Schottland in Sicht: Schmetterlingsschwimmer Ramon Klenz hat über 200 Meter in 1:55,76 Minuten die 32 Jahre alte deutsche Bestmarke von Michael Groß um 48 Hundertstelsekunden unterboten und darf nun wohl doch zur EM nach Glasgow fliegen. ...mehr

"Amigos" freunden sich mit Cellern an

Die "Amigos" haben am Dienstag Halt in Celle gemacht. Nach ihrem Konzert vor dem Real-Markt blieb noch Zeit für ein gemeinsames Foto. Die Authentizität der Brüder gefiel den Celler Fans besonders. ...mehr

Endzeitstimmung in der Literatur

Berlin (dpa) - Die Welt ist in Turbulenzen. Die Nachkriegsordnung löst sich auf, neue beunruhigende Allianzen entstehen, Europa ist zerstritten und in der Defensive, rechtsextreme Parteien und autoritäre Regime sind im Aufwind. ...mehr

Amy Schumer witzelt über Baby-Gerüchte

Los Angeles (dpa) - «Babys?», «Schwanger», «Glückwunsch»: So reagierten Instagram-Follower von Amy Schumer am Donnerstag auf ein frisch veröffentlichten Foto, das die US-Schauspielerin und Comedian («Dating Queen») in einem roten Sommerkleid zeigt. ...mehr

WM-Krise als DFB-Krise: Bierhoff und Grindel unter Zugzwang

Berlin (dpa) - Aus der Krise der Fußball-Nationalmannschaft ist eine Krise für den DFB geworden. Mit ihren Aussagen zum emotionalen Sommer-Thema Mesut Özil haben Verbandsboss Reinhard Grindel und Teammanager Oliver Bierhoff heftige Reaktionen ausgelöst und ihre eigenen Positionen geschwächt. ...mehr

New Yorker Philharmoniker suchen Gleichberechtigung

New York (dpa) - Julie Ann Giacobassi spielte mit ihrem Englischhorn gerade im Ensemble der San Francisco Symphony die zweite Sinfonie von Gustav Mahler, als sich eine der Tasten ihres Instruments in den Falten ihres Rocks verfing. «Ich dachte: "Oh nein, das war es jetzt"», sagte die Musikerin der… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
20.07.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Müller-Wohlfahrt hört als Nationalmannschaftsarzt auf

München (dpa) - Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt beendet nach über 20 Jahren seine Tätigkeit als Arzt…   ...mehr

Auftakt mit Luft nach oben: Vettel Vierter - Verstappen top

Hockenheim (dpa) - Sebastian Vettel muss sich im Kampf um seinen ersten Formel-1-Sieg auf dem Hockenheimring…   ...mehr

Bundestrainer Löw kontert Lahm: «Nicht sehr erfreulich»

Frankfurt/Main (dpa) - Im weißen Hemd und in schwarzer Anzughose erschien Joachim Löw äußerlich…   ...mehr

Trump lädt Putin ins Weiße Haus ein

Washington/Moskau (dpa) - US-Präsident Donald Trump überrascht wieder einmal Freund und Feind. Nachdem…   ...mehr

Merkel: Vertrauen verloren durch rüde Töne im Asylstreit

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den Eindruck, dass die jüngste Konfrontation…   ...mehr

Sagan gewinnt 13. Etappe - Thomas weiter in Gelb

Valence (dpa) - Radprofi Peter Sagan hat die 13. Etappe der Tour de France in Valence gewonnen und seinen…   ...mehr

Macrons Sicherheitsmitarbeiter im Polizeigewahrsam

Paris (dpa) - Französische Ermittler haben den umstrittenen Sicherheitsmitarbeiter von Staatspräsident…   ...mehr

CSU-Politiker auf Distanz zu Seehofer

München/Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer gerät wegen seiner Linie in der Asylpolitik auch parteiintern…   ...mehr

Schwacher Tag der Springreiter nach Nationenpreis-Hattrick

Aachen (dpa) - In der Hauptveranstatlung des vierten CHIO-Tages hatten die deutschen Springreiter nichts…   ...mehr

«Cmon»: Liam Gallagher schlägt Oasis-Reunion vor

London (dpa) - Der britische Sänger Liam Gallagher hat seinem älteren Bruder Noel eine Wiedervereinigung…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG