Läufer beendet Winser Silvesterlauf mit einem Schuh

Kai Götz verlor seinen linken Schuh, aber nicht seinen Kampfgeist. Mit nur einem Schuh kam er ins Ziel. Foto: Oliver Knoblich

Der Weg ist rutschig. Dreck spritzt. Die Füße versinken teils im Schlamm. Auf einmal passiert es: Der matschige Boden saugt sich förmlich am Schuh fest und zieht ihn vom Fuß. Nachdem bei den ersten Kilometern des 38. Winser Silvesterlaufs für Kai Götz alles gut ging, kommt er nun im Waldabschnitt buchstäblich ins Stolpern und verliert dabei seinen linken Laufschuh. Er greift ihn sich und läuft den letzten Kilometer mit nur noch einem Treter am Bein und dem anderen in der Hand unter dem Jubel der Zuschauer ins Ziel.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

WINSEN. Wieder in den Schuh reinzuschlüpfen war für den 45-jährigen Winser keine Option. „Die Sohle hatte sich verdreht.“ Außerdem: „Man kommt so schlecht wieder rein, wenn man einmal aus dem Tritt ist“, erklärt Götz. Dadurch wollte sich der Sportler nicht aufhalten lassen und zeigte waren Kampfgeist. Doch zufrieden ist er dennoch nicht mit seiner Leistung. „Das hätte besser laufen können. Der Schlamm war ein Problem, gerade zum Schluss. Doch gelaufen ist gelaufen.“ Am Ende erreicht Götz Platz 85 in seiner Altersklasse im Lauf über 5000 Meter.

Insgesamt sind 397 Sportler in unterschiedlichen Altersklassen beim beliebten Silvesterlauf des MTV Fichte Winsen an den Start gegangen. Darunter Teilnehmer, die sogar aus der Schweiz gekommen sind. Einen etwas kürzeren Anreiseweg hatte der Bremer Daniel Dittmar mit seiner Familie. „Wir sind in Winsen bei Freunden zu Silvester eingeladen, und da die mitmachen, haben wir uns überlegt, auch mitzulaufen“, so Dittmar, der zum ersten Mal dabei ist und sich über die lockere Stimmung freut.

Ein „alter Hase“ hingegen ist Jörg Liebert. Bereits seit 1996 ist er bei jedem Silvesterlauf in Winsen dabei. „Ich bin den auch schon krank gelaufen“, sagt Liebert, der sich den Spaß zum Jahresende nicht entgehen lassen will. Immer absolviert der 54-Jährige die längste Distanz über 10.300 Meter – und das bei jedem Wetter. „Doch das hier ist der wärmste, den ich je gelaufen bin“, sagt er. Bei über zehn Grad kam der ein oder andere Sportler im langen Jogginganzug früh ins Schwitzen. Doch die größten Probleme hatten die Läufer vor allem mit den schwierigen Bodenverhältnissen. „Die Strecke war nass und schwer, aber ich bin trotzdem zufrieden und natürlich auch im nächsten Jahr dabei“, sagt Liebert glücklich.

Unter den Teilnehmern war Bernd Skoda, mit 79 Jahren der älteste Sportler. Die jüngste Läuferin, Natalie Glups, war erst vier Jahre alt. Doch es geht sogar noch jünger. So war die sechsjährige Mathilda Segger bereits mit drei Jahren zum ersten Mal in Winsen dabei. Und die frühen Anfänge machen sich bezahlt. Die Sechsjährige holte sich den Sieg und lief die schnellste Zeit in ihrer Altersklasse. „Das Laufen macht mir Spaß“, so die junge Sportlerin.

Spaß am Laufen und am Gewinnen hat auch Ali Mohamed Abdulgrim. Der talentierte Athlet sicherte sich souverän den ersten Platz in seiner Altersklasse über 10.300 Meter. „Ich war zum ersten Mal dabei und freue mich sehr, dass ich gewonnen habe“, sagt Abdulgrim. Nach seinem Sieg in Winsen steht für ihn der Hamburg-Marathon als nächste Herausforderung auf dem Plan.

Die Organisatoren des Winser Silvesterlaufs haben ihre Herausforderung erst einmal gemeistert. Nachdem das Organisationsteam gewechselt hatte, mussten sich alle erst einmal in ihre Rolle „hineinfuchsen“, erklärt Felix Hemme, Pressewart des MTV Fichte Winsen. Das ist den Beteiligten gelungen. „Wir sind rundum zufrieden. Es war eine wunderbare Veranstaltung“, so Hemme.

Michael Ottinger Autor: Michael Ottinger , am 02.01.2018 um 13:53 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Trauer um den legendären Paul Bocuse

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Er galt als «Papst der französischen Küche». Der Gastronomieführer «Gault&Millau» nannte ihn «Koch des Jahrhunderts». Sein Drei-Sterne-Tempel «L’Auberge du Pont de Collonges» galt als Pilgerort für Gourmets… ...mehr

Bundesliga: Ein Punkt zwischen Platz zwei und sieben

Berlin (dpa) - Das Rennen um die Europapokalplätze in der Fußball-Bundesliga bleibt extrem eng. Bayer Leverkusen, RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach liegen nach den Samstagspartien des 19. Spieltags auf den Plätzen zwei, drei und vier mit jeweils 31 Punkten. ...mehr

Paul Bocuse ist tot - die Kochwelt trauert

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse ist tot. Er starb am Samstag in seinem Restaurant «L’Auberge du Pont de Collonges» in seinem Heimatort Collonges-au-Mont-d'Or in der Nähe von Lyon, in dem er auch 1926 zur Welt gekommen war, wie französische Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Wieder die Standards: RB Leipzig patzt beim 1:2 in Freiburg

Freiburg (dpa) - Nach dem überraschenden Rückschlag auf dem erhofften Weg in die Champions League war Leipzigs Ralph Hasenhüttl bitter enttäuscht. ...mehr

Leverkusen Zweiter - Kellersiege für Freiburg und Mainz

Berlin (dpa) - Bayer Leverkusen hat mit einem eindrucksvollen Sieg den zweiten Platz in der Fußball-Bundesliga erobert. Das Team von Coach Heiko Herrlich feierte bei 1899 Hoffenheim einen 4:1 (1:0)-Sieg und zog an RB Leipzig vorbei. ...mehr

Celler lassen Haare für den guten Zweck

Das lauwarme Wasser sprudelt aus der Brause und vorsichtig wird das Shampoo in die Haare massiert. Ein kurzes Wohlfühlprogramm, in dessen Genuss die Kunden am Montag im Friseursalon „Haar-lekin“ gekommen sind – obwohl der Laden eigentlich an diesem Tag immer geschlossen ist. „Wir waren uns… ...mehr

14:2 Torschüsse, 1:1 Tore: Frankfurt hadert

Frankfurt/Main (dpa) - So sauer hat man Niko Kovac selten erlebt. «Ich bin maßlos verärgert. Ich bin richtig stinkig», sagte der Trainer von Eintracht Frankfurt nach dem 1:1 (1:0) gegen den SC Freiburg im ersten Spiel des neuen Bundesliga-Jahres. ...mehr

Landkreis Celle investiert 10,4 Millionen Euro in Schulen

Der Landkreis Celle investiert in diesem Jahr weiter in die Schulen. "Wir werden etwa 10,4 Millionen Euro in die Sanierung und den Ausbau der weiterführenden Schule stecken", sagte Landrat Klaus Wiswe. "Diese Investitionen sind wichtig, damit unsere Kinder gute Voraussetzungen haben, um zu lernen".… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
22.01.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Rücktritt, Herzinfarkt, Ermittlungen: Wirbel um Dieter Wedel

Bad Hersfeld (dpa) - Rücktritt, Herzinfarkt, Ermittlungen - Star-Regisseur Dieter Wedel wird mit aller…   ...mehr

SPD pocht auf Nachbesserungen in Koalitionsverhandlungen

Berlin (dpa) - Differenzen zwischen Union und SPD belasten die Koalitionsverhandlungen schon, bevor…   ...mehr

US-«Shutdown» nach nur drei Tagen praktisch beendet

Washington (dpa) - Nach tagelangen Verhandlungen und einem Kompromiss unter den beiden US-Parteien geht…   ...mehr

Deutsches Todesopfer half jahrzehntelang in Afghanistan

Kabul/Berlin (dpa) - Bei einem 17-stündigen Taliban-Angriff auf ein großes Luxushotel in der afghanischen…   ...mehr

Angelique Kerber beißt sich in Australien durch

Melbourne (dpa) - Angelique Kerber klopfte sich mit der Faust aufs Herz und lächelte. Es war kein triumphierendes…   ...mehr

HSV holt Trainer Hollerbach und hofft auf «Wunder von Bernd»

Hamburg (dpa) - Die Hände tief in den Jackentaschen vergraben, mit der blauen Vereinsmütze auf dem…   ...mehr

Poker um Aubameyang: BVB und Arsenal vor Einigung

Dortmund (dpa) - Der Transferpoker um Pierre-Emerick Aubameyang zwischen Borussia Dortmund und dem FC…   ...mehr

55 Jahre Élysée-Vertrag: Berlin und Paris rücken zusammen

Berlin/Paris (dpa) - 55 Jahre nach Unterzeichnung des Élysée-Vertrags haben Spitzenpolitiker Deutschlands…   ...mehr

Pence: US-Botschaft zieht vor Ende 2019 nach Jerusalem um

Jerusalem/Brüssel (dpa) - US-Vizepräsident Mike Pence hat in einer stark pro-israelischen Rede den…   ...mehr

Misstöne auf Schalke - Goretzka-Wechsel sorgt für Unruhe

Gelsenkirchen (dpa) - Pfiffe, Misstöne, verletzte Eitelkeiten - nach dem sportlichen Stotterstart und…   ...mehr
SPOT(T) »

Kaltes Chili

Was ist das Wichtigste bei einem Umzug? Na klar, Mettbrötchen zum Frühstück… ...mehr

Großeltern

Liebe Eltern, Sie müssen jetzt stark sein. Denn Sie haben Ihre Kinder vielleicht… ...mehr

Kapselitis

Genuss aus der Dose. Oder aus dem Döschen. Also aus der Kapsel. Der ist ja… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG