Am Mittwoch ist Anmeldestart für 750 Kurse

Bei einer szenischen Stadtführung ließ die VHS-Theatergruppe die Celler Geschichte lebendig werden. Am 21. April ist es wieder so weit. Foto: Christian Link

Vor 70 Jahren startete die Volkshochschule Celle (VHS) mit 25 Kursen. „Das war noch eine andere Zeit“, erzählt VHS-Leiterin Liliane Steinke. Damals wollten viele Teilnehmer „Steno“ lernen und schneller beim „Maschineschreiben“ werden. Es gab Vorträge und Leserunden. Im ersten Halbjahr 2018 kommt die VHS nun auf 750 verschiedene Angebote. Viele Teilnehmer wollen gemeinsam nähen oder basteln, sich mit dem Lernen einer Fremdsprache geistig fit halten, etwas für ihre Work-Life-Balance tun oder sich beruflich weiterbilden.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. Manche Celler gönnen sich mit der VHS eine kleine Auszeit und verreisen. „Tagsüber die Fjorde Norwegens fotografieren und abends die Bilder auf der Leinwand anschauen“, so beschreibt Steinke das Konzept der Fotoferien. Sechs Gruppen werden jeweils eine Woche lang auf dem Großsegelschiff unterwegs sein.

Am 16. Dezember 2017 jährte sich der Auschwitz-Erlass zum 75. Mal. Dieser ordnete die reichsweite Deportation von Sinti und Roma nach Auschwitz an. „Wir nehmen das zum Anlass, uns mit der Kontinuität des Rassismus gegen Sinti und Roma auseinanderzusetzen“, so Steinke. Dazu sind eine Ausstellung, ein Filmabend und ein Vortrag geplant.

„Gerade im kulturellen Bereich haben wir eine sehr aktive Szene“, betont Steinke. Die „Creative Writers“ treffen sich bereist seit drei Jahren, um gemeinsam Texte zu erarbeiten und Lesungen vorzubereiten. Im vergangenen Jahr ließ die VHS-Theatergruppe die Celler Geschichte bei einer szenischen Stadtführung lebendig werden, 2018 ist es am Samstag, 21. April, wieder so weit.

„Bei den Gesundheitskursen sind weniger die klassischen Gymnastikkurse gefragt, sondern viele Work-Life-Balance-Themen wie Achtsamkeit“, sagt Steinke. Bei den Fremdsprachen sind wieder Portugiesisch und Türkisch im Kommen.

Im beruflichen Bereich wollen die Celler immer mehr sich durch Zusatzqualifikationen aneignen. „Es geht immer mehr um die Nutzung von Sozialen Netzwerken für Marketing-Zwecke, aber auch um neue Software für 3-D-Drucker“, erläutert Steinke.

Bei der Jungen VHS wollen wir den Jugendlichen zwischen 12 und 16 Jahre mehr anbieten“, so Steinke. So können sich Schüler besser auf anspruchsvolle Matheprüfungen oder Facharbeiten vorbereiten.

Dagny Siebke Autor: Dagny Siebke, am 09.01.2018 um 14:57 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Film- und TV-Branche feiert Goldene Kamera

Hamburg (dpa) - Ein wenig Glanz aus Hollywood, viel Prominenz aus Deutschland: Bei einer Gala in Hamburg hat die Film- und Fernsehbranche am Donnerstagabend die Verleihung der Goldenen Kamera gefeiert. ...mehr

DFB: Vorerst keine Strafen nach Protesten bei Montagsspiel

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den massiven Fanprotesten beim Montagabendspiel zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig wird der Deutsche Fußball-Bund vorerst keine Ermittlungen einleiten oder Strafen verhängen. Das betonte DFB-Vizepräsident Rainer Koch in einer Erklärung. ...mehr

Rückenwind aus gesamter Union für Kramp-Karrenbauer

Berlin (dpa) - Die künftige CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer kann mit Rückenwind der gesamten Union ins neue Amt starten. ...mehr

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
24.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Geht Eishockey-Sensation noch weiter?

Pyeongchang (dpa) - Die wundersame Eishockey-Geschichte steht kurz vor dem Abschluss. Deutschland drückt…   ...mehr

Spannung bei der Berlinale: Bären-Gewinner werden verkündet

Berlin (dpa) - Wird es ein Favorit oder ein Außenseiter? Bei der 68. Berlinale werden am Abend die…   ...mehr

Zwei Medaillen im Snowboard - Viererbob auf Gold-Kurs

Pyeongchang (dpa) - Das deutsche Olympia-Team ist erfolgreich in den vorletzten Wettkampftag der Winterspiele…   ...mehr

Nordderby im Fokus - Gladbach will Negativtrend stoppen

Berlin (dpa) - Im Blickpunkt des 24. Bundeslig-Spieltages steht das Nordderby zwischen dem SV Werder…   ...mehr

UN-Abstimmung über Waffenruhe in Syrien verschoben

Damaskus (dpa) - Nach der Verschiebung der UN-Abstimmung über eine Waffenruhe in Syrien setzen Regierungskräfte…   ...mehr

Labbadia-Einstand macht Wolfsburg Mut für Abstiegskampf

Mainz (dpa) - Sentimentale Gefühle wollte Bruno Labbadia nach seinem Comeback auf einer Bundesliga-Trainerbank…   ...mehr

Conchita Wurst erwägt Karriere als Mann

London (dpa) - Conchita Wurst kann sich auch eine Karriere als Mann vorstellen. «Ich weiß, dass es…   ...mehr

Verlegerverband: Gebührendebatte in der Schweiz kein Vorbild

Berlin (dpa) - Auch wenn die Zeitungsverleger in Deutschland die öffentlich-rechtlichen Sender kritisieren:…   ...mehr

Claus Peymanns «König Lear» in Stuttgart mit paar Buhrufen

Stuttgart (dpa) - Altmeister Claus Peymann hat sich rund 40 Jahre nach seiner Intendanz am Schauspiel…   ...mehr

Ed Sheeran schaut Sheeran-Doku mit Fans auf Berlinale

Berlin (dpa) - Popstar Ed Sheeran hat der Berlinale kurz vor dem Abschluss Star-Glamour gebracht. Gemeinsam…   ...mehr
SPOT(T) »

Zufallsfund

Sehr geehrte Türkei! Heute haben wir bei uns in der Redaktion die alten Bücherregale… ...mehr

Lima-Faktor

Erst musste ich lachen – aber dann hat es mich eigentlich gar nicht so sehr… ...mehr

Interna

Vordergrund macht Bild gesund. Niemals zu lange Bandwurmsätze schreiben. Es… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG