Traditionsreiche Celler Weinhandlung Bornhöft schließt - vorerst

Eine Ära geht zuende: 34 Jahre lang hat Margrit Surburg die Geschicke der Weinhandlung Bornhöft an der Zöllnerstraße gelenkt.Ihr Lebenspartner Hermann Marquardt stand ihr dabei in den vergangenen Jahren zur Seite. Foto: David Borghoff

Die Zukunft vorhersehen? Das kann auch Margrit Surburg nicht. Doch eines steht fest: Für die langjährige Inhaberin der traditionsreichen Weinhandlung Bornhöft an der Zöllnerstraße wird der 31. Januar kein Tag sein wie jeder andere. Seit 1984 – und damit 34 Jahre – war Surburg beinahe täglich im Geschäft tätig. Die Weinhandlung ist ihr Lebenswerk. Doch Ende des Monats ist Schluss. Surburg hört auf.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

ALTSTADT. „Unser Entschluss steht bereits seit vergangenem Sommer fest“, erklärt die 65-Jährige, die ihre nach reiflicher Überlegung gefassten Pläne zunächst nur ihren Stammkunden verraten hat. Die Entscheidung fiel Surburg nach all den Jahren nicht leicht. „Da ist schon so manche Träne geflossen“, sagt sie. „Ich war von morgens bis abends tätig. Zusätzlich habe ich mich noch um die Einkäufe gekümmert.“

Trotz großer Wehmut ist sie überzeugt, dass die Aufgabe des Geschäfts richtig ist. Der Verlust zweier Mitarbeiter im vergangenen Jahr hatte zu einem personellen Engpass geführt. Notgedrungen führte sie mit ihrem Lebensgefährten Hermann Marquardt das Geschäft seitdem allein. Doch jünger werden beide nicht – und eine direkte Nachfolge fehlt. Hinzu kamen neue Anforderungen ans Kassensystem und die Konkurrenz durch das Internet. Den Onlinehandel hat Surburg trotzdem immer umgangen.

Geschadet hat es ihr nicht. Der persönliche Kontakt zu den Kunden stand für sie immer an erster Stelle. Die kompetente und direkte Beratung war stets die Visitenkarte Bornhöfts – so etwas kann der Internethandel nicht bieten. „Zu vielen Kunden sind über die Jahre Freundschaften entstanden“, erklärt Surburg.

Was Bornhöft aber auch auszeichnet, ist der unverwechselbare Charme des Ladengeschäfts. Es ist ein kleines Museum. Auf dem alten hölzernen Schreibpult im Verkaufsraum liegt noch immer eines der Geschäftsbücher Richard Bornhöfts. Im Jahr 1889 hatte er die Weinhandlung, die insgesamt seit 1828 besteht, erworben und ihr nicht nur ihren Namen gegeben, sondern sie durch gute und schlechte Zeiten geführt. Über drei Generationen blieb das Geschäft im Besitz der Familie. Ein Porträt an der Wand zeigt bis heute den früheren Inhaber.

So wenig wie möglich verändern – das war die Devise der Inhaber. Surburg hofft, dass von der Gemütlichkeit und Wärme nichts verloren geht. Denn die gute Nachricht: Wein wird in der Zöllnerstraße 29 auch künftig verkauft. „Aber natürlich überlassen wir es unseren Nachfolgern, ob sie räumlich etwas verändern.“ Wer das wird, stehe noch nicht fest, sagt Surburg. „Aber wir rechnen damit, dass eine junge Generation im Frühsommer das Geschäft wieder öffnen wird.“

Nach dem Abschied bricht für die langjährige Inhaberin eine neue Lebensphase an. Das, was in den vergangenen Jahren zu kurz kam, wollen Surburg und Marquardt nun nachholen. „Wir planen Städtereisen rund um die Ostsee. Bisher haben wir unseren Urlaub ja immer in Weingebieten verbracht.“ Ihren Nachfolgern stehen sie für Fragen gerne zur Verfügung, verspricht die Inhaberin. Und sicherlich werden sie auch die eine oder andere Flasche Wein kaufen. Ein guter Tropfen natürlich. Surburg weiß schließlich, was schmeckt.

Carsten Richter Autor: Carsten Richter, am 11.01.2018 um 18:54 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Film- und TV-Branche feiert Goldene Kamera

Hamburg (dpa) - Ein wenig Glanz aus Hollywood, viel Prominenz aus Deutschland: Bei einer Gala in Hamburg hat die Film- und Fernsehbranche am Donnerstagabend die Verleihung der Goldenen Kamera gefeiert. ...mehr

DFB: Vorerst keine Strafen nach Protesten bei Montagsspiel

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den massiven Fanprotesten beim Montagabendspiel zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig wird der Deutsche Fußball-Bund vorerst keine Ermittlungen einleiten oder Strafen verhängen. Das betonte DFB-Vizepräsident Rainer Koch in einer Erklärung. ...mehr

Rückenwind aus gesamter Union für Kramp-Karrenbauer

Berlin (dpa) - Die künftige CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer kann mit Rückenwind der gesamten Union ins neue Amt starten. ...mehr

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
23.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

Damaskus/New York (dpa) - Die syrischen Regierungstruppen haben ihre heftigen Angriffe auf das belagerte…   ...mehr

Deutsche Basketballer besiegen überraschend Serbien

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft hat in der WM-Qualifikation eine Überraschung…   ...mehr

Regensburg schockt Düsseldorf - Bielefelds Serie endet

Regensburg (dpa) - Jahn Regensburg hat in der 2. Bundesliga Aufstiegsaspirant Fortuna Düsseldorf nach…   ...mehr

SPD-Votum zur GroKo erreicht Mindestbeteiligung

Berlin (dpa) - Am SPD-Mitgliederentscheid über den Koalitionsvertrag mit der Union hat sich bereits…   ...mehr

US-Regierung verhängt weitere Sanktionen gegen Nordkorea

Washington (dpa) - Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat noch vor dem Ende der Olympischen…   ...mehr

Alexander Zverev trennt sich von Trainer Ferrero

Madrid/Hamburg (dpa) - Deutschlands bester Tennisprofi Alexander Zverev hat sich von seinem Trainer Juan…   ...mehr

Merkel will EU-Mittel für Länder mit vielen Flüchtlingen

Brüssel (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel will künftig mehr EU-Mittel für Länder und Regionen,…   ...mehr

Zusätzliche Klage gegen Ex-Wahlkampfleiter von Donald Trump

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat gegen Donald Trumps früheren Wahlkampfleiter…   ...mehr

Kramp-Karrenbauer erwartet Konflikte mit Merkel

Berlin (dpa) - Die designierte CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer will das Gewicht der…   ...mehr

Weitere Person mit deutschem Pass in der Türkei freigelassen

Berlin (dpa) - In der Türkei ist eine weitere aus politischen Gründen inhaftierte Person mit deutscher…   ...mehr
SPOT(T) »

Zufallsfund

Sehr geehrte Türkei! Heute haben wir bei uns in der Redaktion die alten Bücherregale… ...mehr

Lima-Faktor

Erst musste ich lachen – aber dann hat es mich eigentlich gar nicht so sehr… ...mehr

Interna

Vordergrund macht Bild gesund. Niemals zu lange Bandwurmsätze schreiben. Es… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG