OLG-Vizepräsident fordert Saal für Staatsschutzverfahren in Celle

Über aktuelle Herausforderungen sprachen beim Neujahrsempfang des OLG: Antje Pommerien, Andreas Scholz, Frank Lüttig und Michael Bartels. Foto: Oliver Knoblich

Klare Worte beim Neujahrsempfang des Oberlandesgerichts Celle (OLG): Vizepräsident Andreas Scholz stellte fest, dass wie schon im Jahr 2016 auch im Jahr 2018 die sichere und zügige Durchführung von Staatsschutzverfahren eine der großen Herausforderungen ist. Seit Herbst 2017 und in mittlerweile 22 Verhandlungstagen wird beim Gericht ein Verfahren gegen fünf Angeklagte verhandelt, dessen Ende nicht absehbar ist. Ein weiteres Staatsschutzverfahren startet in der nächsten Woche am 17. Januar

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. „Diese Verfahren betreffen nicht nur die beteiligten Richter, sondern wegen der Sicherheitsvorkehrungen, die sich an vielen Stellen auswirken, alle Kollegen des Gerichts“, resümierte Scholz. „Mein Ziel für 2018 ist es deshalb, die Wachtmeisterei des Gerichts personell zu verstärken.“ Außerdem wünschte sich der Vizepräsident einen weiteren Verhandlungssaal für Staatsschutzverfahren – am besten in einem extra Gebäude außerhalb der Celler Altstadt, um so auch die Verkehrsbehinderungen zu reduzieren.

Antje Pommerien, Vorsitzende des Richterrates, sprach über die räumlichen Veränderungen im OLG: wegen einer energetischen Sanierung des Hochhauses, die noch bis Ende des Jahres andauert, mussten Ende 2017 Ersatzräume für 60 Kollegen an zwei Standorten in Celle angemietet und viele Umzüge durchgeführt werden. Pommerien bedankte sich bei allen vom Umzug Betroffenen für die konstruktive Bewältigung der damit verbundenen organisatorischen Herausforderungen.

„Bei den Staatsanwaltschaften besteht Personalmehrbedarf“

Auch Generalstaatsanwalt Frank Lüttig wünscht sich mehr Unterstützung von der Landesregierung. Er würdigte die Arbeit der Mitarbeiter im vergangenen „ausgesprochen arbeitsintensiven Jahr“, so Lüttig. So hätte eine Vielzahl neuer gesetzlicher Regelungen „einen überobligatorischen Einsatz über alle Dienste hinweg“ erforderlich gemacht. Dies gelte in besonderem Maße für die Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung. Deren Umsetzung werde auch zukünftig einen „Personalmehrbedarf“ vor allem auf der Ebene der Rechtspfleger erfordern. Weiterer Personalbedarf bestünde angesichts Arbeitsbelastung in der bei der Generalstaatsanwaltschaft Celle neu eingerichteten Zentralstelle Terrorismus.

Auch ansonsten könne im Hinblick auf die Arbeitsbelastung für 2018 leider keine Entwarnung gegeben werden, betonte Lüttig. „Die Verfahren haben nicht nur quantitativ zugenommen, sondern sind auch qualitativ aufwendiger geworden.“ Angesichts der vorgesehenen umfassenden Personalaufstockung im Bereich der Polizei sei damit zu rechnen, dass sich der „Flaschenhals, der ohnehin schon an der Schnittstelle Polizei und Justiz besteht, weiter verengt“. Auch die im Koalitionsvertrag vorgesehene Schaffung von Sonderdezernaten für Einbruchskriminalität sowie von „Häusern des Jugendrechts“ werde zu einer weiteren Erhöhung der Arbeitsbelastung bei den Staatsanwaltschaften führen.
Lüttig hoffe deshalb sehr, „dass wir nicht nur im Nachtragshaushalt 2018, sondern auch im Haushalt 2019 eine deutliche Stellenmehrung sehen werden.“ Gleichzeitig gibt der Generalstaatsanwalt zu bedenken: „Selbst wenn die bundesdeutsche Justiz die 2000 geforderten Stellen allein für Richter und Staatsanwälte bekäme, könnten wir sie nicht besetzen. Uns fehlt die Menge geeigneter Bewerber.“ (dag)

Dagny Siebke Autor: Dagny Siebke, am 12.01.2018 um 17:32 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Celler feiert Triathlon-Fest - Brenneckes Siegertaktik geht voll auf

Ein echtes Triathlon-Fest haben Athleten und Zuschauer am Sonntag beim 31. Celler-BKK-Mobil Oil-Triathlon gefeiert. Bei allerbesten Sommerwetter hätten die äußeren Bedingungen für Celles traditionelles Triathlonevent nicht besser sein können. Die große Faszination des Triathlonsports kam sowohl… ...mehr

Ein New Yorker futtert sich durch den Central Park

New York (dpa) - Steve Brill ist mal wieder auf Nahrungssuche, und heute ist er an einem Baumstumpf vor dem New Yorker Central Park fündig geworden. ...mehr

Französischer Starkoch Joël Robuchon gestorben

Paris (dpa) - Frankreich trauert um den international renommierten Spitzenkoch Joël Robuchon. Der Chef einer weltweiten Gastronomiegruppe starb am Montag im Alter von 73 Jahren in Genf, wie sein Pressebüro der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigte. Erst im Januar war Frankreichs Gastronomiepapst… ...mehr

Heintz gewinnt EM-Silber - Hentke verpasst Medaille

Glasgow (dpa) - Lagenschwimmer Philip Heintz gab sich auch ohne den ersehnten ersten internationalen Langbahn-Titel zufrieden. ...mehr

Außenseiter hoffen auf Überraschung bei Celler Kreispokal-Quali

Neben drei Spielen in der Fußball-Kreisliga stehen auch fünf Spiele in der Qualifikationsrunde des Kreispokals auf dem Plan. Bis auf die ligainterne Begegnung der 1. Kreisklasse zwischen dem SV Eintracht Bleckmar und dem SV Hambühren, duellieren sich ausnahmslos Teams unterschiedlicher Spielklassen. ...mehr

Die deutschen Favoriten bei den European Championships

Berlin (dpa) - Große Namen von Olympiasiegern und Weltmeistern schmücken die deutschen Aufgebote für die sieben zeitgleich ablaufenden Europameisterschaften im Rahmen der European Championships vom 2. bis 12. August in Glasgow und Berlin. ...mehr

Celler Aidshilfe in Not

Da die Beratungsstelle "Infoline" umziehen musste, hat sich die Miete erhöht. Das bringt die Celler Aidshilfe finanziell in Bedrängnis. ...mehr

SV Nienhagen schwimmt mit der Elite

Ein neuer Deutscher Meister, der nicht zur EM nach Glasgow fährt, und eine 32 Jahre alte Bestmarke, die geknackt wird: die Deutsche Meisterschafte im Schwimmen schreibt ihre eigenen Geschichten – und mittendrin der SV Nienhagen, der Maike Höner als einzige Einzelsportlerin und zwei Damen-Staffeln… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
20.08.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Dortmund wendet Blamage ab - Auch Freiburg und Hertha weiter

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat eine Pokal-Blamage gerade noch abgewendet.…   ...mehr

Journalistin Mesale Tolu darf die Türkei verlassen

Istanbul (dpa) - Die wegen Terrorvorwürfen in der Türkei angeklagte deutsche Journalistin Mesale Tolu…   ...mehr

Schlimmster Pädagogenmangel seit Jahrzehnten

Berlin (dpa) - An Deutschlands Schulen fehlen nach Darstellung des Deutschen Lehrerverbands fast 40.000…   ...mehr

Zweiter Saisonsieg für Jürgen Klopps FC Liverpool

London (dpa) - Trainer Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool auch das zweite Saisonspiel in der englischen…   ...mehr

Merkel zurückhaltend bei Scholz-Vorstoß zur Rente

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zurückhaltend auf den Vorstoß von Vizekanzler Olaf…   ...mehr

Papst: Kirche hat Missbrauchsopfer ignoriert

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat in einem Brief an die Gläubigen in aller Welt eingeräumt, dass die…   ...mehr

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Oswiecim (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat nach seinem Besuch in der KZ-Gedenkstätte Auschwitz…   ...mehr

FDP: Ausspähen durch «Staatstrojaner» ist verfassungswidrig

Berlin (dpa) - Die FDP hat Verfassungsbeschwerde gegen das Ausspionieren der Privat- und Intimsphäre…   ...mehr

Ehe für alle macht Splittingtarif rückwirkend anwendbar

Hamburg (dpa) - Ein gleichgeschlechtliches Ehepaar führt seit 2001 eine eingetragene Lebenspartnerschaft…   ...mehr

Nur wenige Flüchtlinge haben Bleiberecht erschlichen

Berlin (dpa) - Bei der Überprüfung von Asylentscheidungen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG