TuS Celle 92 marschiert unaufhaltsam Richtung Aufstieg

Nils Hohmeier trat dreimal zum Einzel an – und gewann alle drei Matches. Foto: Michael Schäfer

Die Tischtennis-Asse des TuS Celle 92 rasen weiter Richtung Aufstieg in die 2. Bundesliga – und die Konkurrenz sieht aus weiter Ferne die Rücklichter nur noch schemenhaft. Auch der Start ins neue Jahr ist den Blau-Gelben geglückt. Bei den beiden hessischen Klubs TTC Seligenstadt (6:1) und TTC 1957 Lampertheim (6:3) wahrten die Celler ihre weiße Weste und bauten den Vorsprung auf den ärgsten Verfolger Fulda, der beim 5:5 in Velbert Federn ließ, auf vier Punkte aus.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. „Das waren vier wichtige Punkte auf dem Weg zum Titel. Besonders erfreulich war der ungefährdete Sieg über die gute Mannschaft aus Lampertheim, die uns überhaupt nicht liegt“, befand Mannschaftsführer Nils Hohmeier, der seine drei Einzel an diesem Wochenende allesamt gewann.

Dabei verlief der Start ins neue Jahr alles andere als nach Plan. In Seligenstadt unterlag Hohmeier im Doppel zusammen mit Tobias Hippler überraschend gegen Jannik Xu/Seyed Pourja Omrani. Besonders der aus Niedersachsen kommende Jugendnationalspieler Xu stellte die Celler Ex-Europameister oft vor unlösbare Probleme. „Unsere Gegner haben eine gute Leistung gezeigt, aber es war auch unsere bisher schlechteste Leistung in dieser Saison“, gab Hohmeier offen zu.

Doch dies blieb der einzige Ausrutscher. Alle anderen Matches gingen an die 92er. Philipp Floritz/Cedric Meissner bezwangen Alexander Krenz/Rick Burkard glatt in drei Sätzen. Im oberen Paarkreuz meldete sich Hippler nach seiner kleinen Formschwäche zum Ende der Hinrunde mit einem 3:0 gegen Xu eindrucksvoll zurück. Floritz drehte mit einer Energieleistung einen 0:2-Satzrückstand gegen Omrani noch um und schickte das untere Paarkreuz mit einer 3:1-Führung ins Rennen. Hohmeier und Meissner ließen sich nicht lange bitten und schraubten das Resultat auf 5:1, wobei Hohmeier in seinem Match gegen Abwehrspezialist Burkard 15 Punkte in Serie gelangen. Für den Schlusspunkt sorgte dann Floritz gegen Xu.

Auch die weitaus schwierige Aufgabe tags darauf in Lampertheim meisterten die Celler souverän. Anders als beim knappen 6:4-Hinspielerfolg gewann TuS beide Doppel und stellte damit die Weichen auf Sieg. Selbst die überraschend deutliche Niederlage von Floritz gegen einen furios auftrumpfenden Andrei Putintica warf die Gäste nicht aus der Bahn. Floritz selbst stellte dies unter Beweis, als er in seinem zweiten Match Alfredas Udra schlug. Auch Hippler punktete gegen den Litauer und verlor gegen Putintica. Den elften doppelten Punktgewinn im elften Spiel brachte Hohmeier unter Dach und Fach. Nach seinem Pflichtsieg gegen Mauricio Cayetano Fernandez verbuchte er gegen Andras Turoczy den entscheidenden letzten Zähler zum 6:3. „Diese vier Auswärtspunkte sind sehr wertvoll für uns. Jetzt wollen wir in unserem Heimspiel gegen Velbert den nächsten Schritt gehen“, meinte TuS-Teammanager Dieter Lorenz.

TTC Seligenstadt – TuS Celle 92 1:6. Alexander Krenz/Rick Burkard – Philipp Floritz/Cedric Meissner 5:11, 8:11, 9:11; Jannik Xu/Seyed Pourja Omrani – Tobias Hippler/Nils Hohmeier 11:8, 5:11, 11:8, 11:5; Xu – Hippler 7:11, 10:12, 8:11; Omrani – Floritz 11:6, 11:8, 3:11, 8:11, 5:11; Krenz – Meissner 9:11, 11:9, 9:11, 4:11; Burkard – Hohmeier 4:11, 0:11, 5:11; Xu – Floritz 2:11, 5:11, 11:8, 4:11.

TTC 1957 Lampertheim – TuS Celle 92 3:6. Andrei Putuntica/Mauricio Cayetano Fernandez – Philipp Floritz/Cedric Meissner 8:11, 4:11, 6:11; Alfredas Udra/Andras Turoczy – Tobias Hippler/Nils Hohmeier 8:11, 11:7, 6:11, 6:11; Udra – Hippler 3:11, 9:11, 11:9, 11:8, 8:11; Putuntica – Floritz 11:9, 11:9, 11:2; Turoczy – Meissner 12:10, 11:5, 14:12; Cayetano Fernandez – Hohmeier 6:11, 3:11, 8:11; Udra – Floritz 11:13, 5:11, 11:7, 6:11; Putuntica – Hippler 5:11, 11:7, 14:12, 11:9; Turoczy – Hohmeier 11:9, 8:11, 4:11, 11:7, 9:11.

Oliver Schreiber Autor: Oliver Schreiber, am 15.01.2018 um 18:57 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Celler Autor genießt die künstlerische Freiheit

Schon als Kind trieb Tobias Premper Leistungssport, auch als Jugendlicher fiel er durch überragende Leistungen als Tennisspieler auf. Es zeichnete sich schließlich eine Zukunftsperspektive als Tennisprofi ab. Doch als ihm entsprechende Angebote vorlagen, beriet er sich mit seinen Eltern, entschied… ...mehr

Celle feiert Triathlon-Fest - Brenneckes Siegertaktik geht voll auf

Ein echtes Triathlon-Fest haben Athleten und Zuschauer am Sonntag beim 31. Celler-BKK-Mobil Oil-Triathlon gefeiert. Bei allerbesten Sommerwetter hätten die äußeren Bedingungen für Celles traditionelles Triathlonevent nicht besser sein können. Die große Faszination des Triathlonsports kam sowohl… ...mehr

Ein New Yorker futtert sich durch den Central Park

New York (dpa) - Steve Brill ist mal wieder auf Nahrungssuche, und heute ist er an einem Baumstumpf vor dem New Yorker Central Park fündig geworden. ...mehr

Französischer Starkoch Joël Robuchon gestorben

Paris (dpa) - Frankreich trauert um den international renommierten Spitzenkoch Joël Robuchon. Der Chef einer weltweiten Gastronomiegruppe starb am Montag im Alter von 73 Jahren in Genf, wie sein Pressebüro der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigte. Erst im Januar war Frankreichs Gastronomiepapst… ...mehr

Heintz gewinnt EM-Silber - Hentke verpasst Medaille

Glasgow (dpa) - Lagenschwimmer Philip Heintz gab sich auch ohne den ersehnten ersten internationalen Langbahn-Titel zufrieden. ...mehr

Außenseiter hoffen auf Überraschung bei Celler Kreispokal-Quali

Neben drei Spielen in der Fußball-Kreisliga stehen auch fünf Spiele in der Qualifikationsrunde des Kreispokals auf dem Plan. Bis auf die ligainterne Begegnung der 1. Kreisklasse zwischen dem SV Eintracht Bleckmar und dem SV Hambühren, duellieren sich ausnahmslos Teams unterschiedlicher Spielklassen. ...mehr

Die deutschen Favoriten bei den European Championships

Berlin (dpa) - Große Namen von Olympiasiegern und Weltmeistern schmücken die deutschen Aufgebote für die sieben zeitgleich ablaufenden Europameisterschaften im Rahmen der European Championships vom 2. bis 12. August in Glasgow und Berlin. ...mehr

Celler Aidshilfe in Not

Da die Beratungsstelle "Infoline" umziehen musste, hat sich die Miete erhöht. Das bringt die Celler Aidshilfe finanziell in Bedrängnis. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
22.08.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Mit Mumm gegen die Bayern: Konkurrenz will Paroli bieten

Düsseldorf (dpa) - Zumindest mit etwas mehr Mut gehen die Konkurrenten von Bayern München in der am…   ...mehr

Ex-Trump-Vertraute sind mehrerer Straftaten schuldig

Alexandria/New York (dpa) - Es ist ein herber Schlag für Donald Trump: Mit seinem früheren Wahlkampfmanager…   ...mehr

Lewandowski kritisiert Bayern-Bosse - Wechsel kein Thema

München (dpa) - Torjäger Robert Lewandowski hat mit Blick auf die vergangene Saison Kritik an den…   ...mehr

Supercup als Standortbestimmung für Löwen und Flensburg

Düsseldorf (dpa) - Der erste Titel der Saison lockt. Mit einem Sieg im Supercup wollen sich Meister…   ...mehr

Facebook löscht hunderte falsche Accounts

Menlo Park/Redmond (dpa) - In der Cyberwelt der USA wird kräftig aufgeräumt. Nach einem entschiedenen…   ...mehr

Gojowczyk und Köpfer im Achtelfinale in Winston-Salem

Winston-Salem (dpa) - Die deutschen Tennisprofis Peter Gojowczyk und Dominik Köpfer haben beim Hartplatz-Turnier…   ...mehr

Hamilton mahnt: «Müssen stark in zweite Hälfte kommen»

Spa-Francorchamps (dpa) - Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat sein Mercedes-Team vor einem Fehlstart…   ...mehr

Trumps Ex-Anwalt Cohen geht Deal mit Staatsanwaltschaft ein

New York (dpa) - Der langjährige Anwalt von US-Präsident Donald Trump, Michael Cohen, hat sich laut…   ...mehr

SPD klaut CSU-Slogan «Söder macht's» im Internet

München (dpa) - Mit Häme hat die SPD auf das Versäumnis von Ministerpräsident Markus Söder und…   ...mehr

Babis beim Gedenken an Sowjeteinmarsch 1968 ausgepfiffen

Prag/Bratislava (dpa) - Mit Kranzniederlegungen und Reden ist in Tschechien und der Slowakei der Todesopfer…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG