SV Beckedorf segelt unter neuer Flagge

Die Fusion ist geglückt. Der SV Beckedorf (SVB) ist mit dem TuS Hermannsburg verschmolzen. Nachdem ein arbeitsreiches Jahr und viele Sitzungen hinter den Verantwortlichen beider Vereine liegt, wurde die Fusion nun unter Dach und Fach gebracht.

HERMANNSBURG. „Wir sind alle sehr zufrieden, wie es gelaufen ist“, sagt der Vorsitzende des SV Beckedorf, Hartmut Winkelmann. Sein Gegenüber, Georg Gremels, Vorsitzender des TuS Hermannsburg, kann dem nur zustimmen: „Für uns ist das sehr glücklich.“

Beide Vereine würden von der Zusammenlegung profitieren. In erster Linie sei es gut für die Mitglieder des SV Beckedorf. Denn diese können weiterhin am Sportbetrieb teilnehmen – wenn auch nicht mehr unter der eigenen Flagge. Ab sofort gehören die Beckedorfer Mitglieder zum TuS Hermannsburg.

Lange Zeit davor hatte es so ausgesehen, als hätte der SVB keine Zukunft. Denn niemand fand sich, um wichtige Posten, wie den des Vorsitzenden, zu übernehmen. Vor diesem Hintergrund blieb den Verantwortlichen nur der Weg in die Fusion. „Das ist für alle Sportler die beste Lösung“, sagt Winkelmann. Und Gremels fügt hinzu: „Das war ein mutiger und kluger Schritt. Und ist eine bessere Lösung als ein Ende mit Schrecken.“ Sein Verein profitiere vor allem von dem Mitgliederzuwachs. Außerdem bekomme TuS nun auch den Waldsportplatz sowie das Vereinsheim des SV Beckedorf. Den Platz kennen die Hermannsburger ohnehin schon sehr gut, da sie mit ihren 15 Fußballmannschaften häufig darauf ausweichen mussten, um den Trainingsbetrieb am Laufen zu halten.

Die Mitglieder des SV Beckedorf können sich freuen, dass ihr Sportangebot erhalten bleibt und sie zusätzlich die 19 Abteilungen des TuS mitnutzen dürfen. Die Abteilungen Fußball, Tischtennis und Damenturnen wurden bereits mit ihren entsprechenden Pendants beim TuS zusammengelegt.

Dabei bleiben die Mitgliedsbeiträge der Beckedorfer bis 2019 gleich. Danach müsse man die Summe anpassen. Dies dürfte für die Beckedorfer ein kleines Haar in der sonst gelungenen Fusions-Suppe sein. Denn derzeit zahlen die TuS-Mitglieder einen höheren Beitrag als die Sportler des SV Beckedorf.

Das aktuelle Geld des SV Beckedorf wird nun in die Kassen der Hermannsburger gespült. Allerdings nicht ohne Weiteres. „Davon werden wir einen neuen Vereinsbus anschaffen, der ihnen dann auch zur Verfügung steht.“ Das sei eine Bitte gewesen, die man in Hermannsburg gerne erfüllt.

Das die Überführung des SV Beckedorf in die Strukturen von TuS Hermannsburg so reibungslos über die Bühne ging, ist keine Selbstverständlichkeit. Vorab war bei den Beteiligten die Sorge groß gewesen, dass alles nicht auf Anhieb klappen würde. Das lag allerdings nicht an den Mitgliedern. Diese hatten sich zuvor mit einer Gegenstimme beim SV Beckedorf und einer Enthaltung beim TuS Hermannsburg mehrheitlich für die Fusion ausgesprochen. Die Bedenken kamen vor allem vonseiten des Amtsgerichts und mehrerer ortsansässiger Notare.
„Fusionen von Vereinen sind selten. Die kommen etwa einmal in einer Generation vor“, sagt Gremels. Deshalb fehle es häufig an Erfahrungswerten, wodurch solche Vorhaben meist beim ersten Anlauf scheitern.

Doch allen Unkenrufen zum trotz ist die Fusion beim ersten Anlauf gelungen. Jetzt gebe es in nächster Zeit nur noch Kleinigkeiten zu klären. „Wir sind sehr dankbar für die sorgfältige Arbeit der Notarin Elisabeth Bahlke-Dittmer und ihrer Mitarbeiterin Ira Celewski“, so Gremels.

Michael Ottinger Autor: Michael Ottinger, am 16.01.2018 um 16:23 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Film- und TV-Branche feiert Goldene Kamera

Hamburg (dpa) - Ein wenig Glanz aus Hollywood, viel Prominenz aus Deutschland: Bei einer Gala in Hamburg hat die Film- und Fernsehbranche am Donnerstagabend die Verleihung der Goldenen Kamera gefeiert. ...mehr

DFB: Vorerst keine Strafen nach Protesten bei Montagsspiel

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den massiven Fanprotesten beim Montagabendspiel zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig wird der Deutsche Fußball-Bund vorerst keine Ermittlungen einleiten oder Strafen verhängen. Das betonte DFB-Vizepräsident Rainer Koch in einer Erklärung. ...mehr

Rückenwind aus gesamter Union für Kramp-Karrenbauer

Berlin (dpa) - Die künftige CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer kann mit Rückenwind der gesamten Union ins neue Amt starten. ...mehr

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
24.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Studentin zur neuen «Miss Germany» gekürt

Die neue «Miss Germany» heißt Anahita Rehbein.   ...mehr

Deutsches Eishockey-Team verpasst das Olympia-Wunder

Pyeongchang (dpa) - Nach dem knapp verpassten Olympia-Wunder flossen bei Deutschlands geschlagenen…   ...mehr

Bayerns Nullnummer, Korkuts Serie - HSV verliert Nordderby

Berlin (dpa) - Der FC Bayern München kann auch mal nicht gewinnen. Beim 0:0 gegen Hertha erwiesen sich…   ...mehr

UN-Resolution soll sofortige Waffenruhe in Syrien schaffen

New York (dpa) - Mit der Forderung einer unmittelbar und zunächst 30 Tage geltenden Waffenruhe will…   ...mehr

Merkel-Kritiker Jens Spahn wird Gesundheitsminister

Berlin (dpa) - Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel gibt dem Druck junger Konservativer in der Partei nach…   ...mehr

AfD-Chef Meuthen: Die SPD macht es uns leicht

Berlin (dpa) - AfD-Chef Jörg Meuthen würde sich über Andrea Nahles als SPD-Vorsitzende freuen.   ...mehr

Deutschland von Norwegen noch im Medaillenspiegel überholt

Pyeongchang (dpa) - Durch die letzte Entscheidung bei den Olympischen Winterspielen von Pyeongchang…   ...mehr

Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor ist tot

Neu Delhi (dpa) - Die legendäre Bollywood-Schauspielerin Sridevi Kapoor ist tot. Sie wurde 54 Jahre…   ...mehr

Kräftemessen mit Geheimnis-Faktor

Barcelona (dpa) - 92 Tage nach der letzten Zielflagge 2017 nimmt die Formel 1 wieder Fahrt auf. Wenn…   ...mehr

US-Demokraten weisen Republikaner-Vorwürfe gegen FBI zurück

Washington (dpa) - Die US-Demokraten haben in einem mit Spannung erwarteten Memorandum republikanische…   ...mehr
SPOT(T) »

Zufallsfund

Sehr geehrte Türkei! Heute haben wir bei uns in der Redaktion die alten Bücherregale… ...mehr

Lima-Faktor

Erst musste ich lachen – aber dann hat es mich eigentlich gar nicht so sehr… ...mehr

Interna

Vordergrund macht Bild gesund. Niemals zu lange Bandwurmsätze schreiben. Es… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG