Amtlich festgestellt: Wolf für Risse in Bargfeld verantwortlich

Foto: Anne Friesenborg

Der Wolf hat am Sonntag in Bargfeld mehrere Kamerunschafe und Heidschnucken gerissen – das Wolfsbüro hat gestern auf CZ-Nachfrage bestätigt, dass ein Lupus als Verursacher festgestellt worden ist. "Es ist nicht zwangsläufig das Ergebnis einer DNA-Probe für die amtliche Feststellung nötig", erklärt die Pressesprecherin des Wolfsbüros, Bettina S. Dörr, die ungewohnt schnelle Klarheit. "Es werden immer auch Foto-Protokolle gefertigt und Spuren vor Ort wie Losungen genommen." In Bargfeld habe ein Veterinär des Wolfsbüros zweifelsfrei festgestellt, dass ein Wolf Verursacher der Risse war.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

BARGFELD. Von dieser Erkenntnis wird Schäfer Matthias Schäfer allerdings nichts haben. Seine Zäune entsprechen nicht der "Richtlinie Wolf". Er wird also vom Land kein Geld für den erlittenen Schaden erhalten. Dabei sei der Litzenzaun durch das Wolfsbüro gefördert worden, wie der Schäfer erzählt. Doch durch den unebenen Boden ist der Elektrozaun an einigen Stellen nicht wie vorgeschrieben 90 Zentimeter hoch. An anderen Stellen beträgt der Bodenabstand einer Litze mehr als die erlaubten 20 Zentimeter. "Wenn ich die Litze hier runterdrücke, berührt sie den Boden", klagt der Schäfer. Durch die Erdung ist die Funktion des Elektrozauns dann außer Kraft gesetzt.

"Ich kann doch nicht permanent einen neuen Zaun bauen", sagt Müller und weist auf ein anderes Problem hin. An einer Stelle entspricht der Zaun den Vorgaben der Richtlinie Wolf, doch der Bereich außerhalb seines Grundstücks liegt ein Stück höher. "Ein Wolf kann von da also problemlos über den Zaun springen", sagt Müller.

Auch seine kleine Herde von Kamerunschafen, die drei Kilometer entfernt steht, hat am Sonntag Besuch vom Wolf bekommen. Übrig geblieben ist nur noch ein verschrecktes Tier. Hier hat der Schäfer einen anderen Zaun errichtet. Dieser besteht aus Knotengeflecht und muss nach den Vorgaben mindestens 1,20 Meter hoch sein sowie einen Untergrabschutz haben. Doch auch hier gibt es ein Problem: Ein Baum, der außerhalb des Zauns steht, kann als Absprungsmöglichkeit für den Wolf dienen.

Eins ist offensichtlich: Der Schäfer kann seine Tiere nicht so schützen, wie es die "Richtlinie Wolf" vorgibt. "Was soll man machen?", fragt sich Müller daher. "20 Schafe nur für den Wolf züchten oder warten bis die Herde weg ist?"

Für den Moment gibt es aber zumindest einen Funken Hoffnung: "Ich gehe davon aus, dass meine Tiere von durchziehenden Wölfen gerissen worden sind", sagt Müller. Wenn er Glück hat, gibt es in den nächsten zwei Wochen keinen Riss mehr – dann beginnt die Lammzeit und die Muttertiere kommen in den Stall.

Christopher Menge Autor: Christopher Menge, am 18.01.2018 um 17:20 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Celler feiert Triathlon-Fest - Brenneckes Siegertaktik geht voll auf

Ein echtes Triathlon-Fest haben Athleten und Zuschauer am Sonntag beim 31. Celler-BKK-Mobil Oil-Triathlon gefeiert. Bei allerbesten Sommerwetter hätten die äußeren Bedingungen für Celles traditionelles Triathlonevent nicht besser sein können. Die große Faszination des Triathlonsports kam sowohl… ...mehr

Ein New Yorker futtert sich durch den Central Park

New York (dpa) - Steve Brill ist mal wieder auf Nahrungssuche, und heute ist er an einem Baumstumpf vor dem New Yorker Central Park fündig geworden. ...mehr

Französischer Starkoch Joël Robuchon gestorben

Paris (dpa) - Frankreich trauert um den international renommierten Spitzenkoch Joël Robuchon. Der Chef einer weltweiten Gastronomiegruppe starb am Montag im Alter von 73 Jahren in Genf, wie sein Pressebüro der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigte. Erst im Januar war Frankreichs Gastronomiepapst… ...mehr

Heintz gewinnt EM-Silber - Hentke verpasst Medaille

Glasgow (dpa) - Lagenschwimmer Philip Heintz gab sich auch ohne den ersehnten ersten internationalen Langbahn-Titel zufrieden. ...mehr

Außenseiter hoffen auf Überraschung bei Celler Kreispokal-Quali

Neben drei Spielen in der Fußball-Kreisliga stehen auch fünf Spiele in der Qualifikationsrunde des Kreispokals auf dem Plan. Bis auf die ligainterne Begegnung der 1. Kreisklasse zwischen dem SV Eintracht Bleckmar und dem SV Hambühren, duellieren sich ausnahmslos Teams unterschiedlicher Spielklassen. ...mehr

Die deutschen Favoriten bei den European Championships

Berlin (dpa) - Große Namen von Olympiasiegern und Weltmeistern schmücken die deutschen Aufgebote für die sieben zeitgleich ablaufenden Europameisterschaften im Rahmen der European Championships vom 2. bis 12. August in Glasgow und Berlin. ...mehr

Celler Aidshilfe in Not

Da die Beratungsstelle "Infoline" umziehen musste, hat sich die Miete erhöht. Das bringt die Celler Aidshilfe finanziell in Bedrängnis. ...mehr

SV Nienhagen schwimmt mit der Elite

Ein neuer Deutscher Meister, der nicht zur EM nach Glasgow fährt, und eine 32 Jahre alte Bestmarke, die geknackt wird: die Deutsche Meisterschafte im Schwimmen schreibt ihre eigenen Geschichten – und mittendrin der SV Nienhagen, der Maike Höner als einzige Einzelsportlerin und zwei Damen-Staffeln… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
21.08.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Gipfel mit Profi-Clubs: Löw informiert über WM-Analyse

Frankfurt/Main (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw wird heute den Vertretern der Bundesliga-Vereine in…   ...mehr

Nach Ankunft in Italien: Migranten dürfen nicht an Land

Rom (dpa) - Nach mehreren Tagen im Mittelmeer ist ein Schiff der italienischen Küstenwache mit 177…   ...mehr

Starke Frauen räumen bei den MTV Video Music Awards ab

New York (dpa) - Zum Comeback aus der Babypause eröffnet Cardi B die MTV Video Music Awards mit schwarzem…   ...mehr

Polina Semionova ist Tänzerin des Jahres

Berlin (dpa) - Die russische Primaballerina Polina Semionova (33) ist zur Tänzerin des Jahres gewählt…   ...mehr

Kelly Clarkson reagiert auf homophoben Tweet

Los Angeles (dpa) - US-Popsängerin Kelly Clarkson (36, «Since You Been Gone») kontert auf Twitter…   ...mehr

Jennifer Garner räkelt sich auf neuem Hollywood-Stern

Los Angeles (dpa) - Die US-Schauspielerin Jennifer Garner (46, «Dallas Buyers Club») ist auf ihrer…   ...mehr

Dortmunds spätes Pokal-Glück: «Noch einiges an Arbeit»

Berlin (dpa) - Gerettet von zwei Last-Minute-Toren kann auch Borussia Dortmund mit seinem neuen Trainer…   ...mehr

Ex-Schiedsrichter Merk zum Videobeweis: «Absolut notwendig»

Berlin (dpa) - Mit einigen Neuerungen soll der Videobeweis in der kommenden Saison der Fußball-Bundesliga…   ...mehr

Formel 1 regelt Personal-Zukunft - Ferrari-Cockpit offen

Berlin (dpa) - Die Formel 1 hat in ihrer Sommerpause eine Reihe von Personalien geklärt. Auch die Nachfolge…   ...mehr

Dortmund wendet Blamage ab - Auch Freiburg und Hertha weiter

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat eine Pokal-Blamage gerade noch abgewendet.…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG