Celler lernen Discofox beim Deutschen Meister

Der amtierende Deutsche Disofox-Meister Andre Bodscheller führt mit Partnerin Birthe Hartmann Tanzfiguren vor. Für die Workshop-Teilnehmer (kleine Bilder) galt: Nicht nur zugucken, sondern nachmachen. Foto: Oliver Knoblich (3)

Es ist Samstagabend im Tanzhaus Celle. 25 Paare haben sich in Schale geworfen und ihre Tanzschuhe geschnürt. Die Herren halten ihre Damen in den Armen, bereit neues zu lernen und die ein oder andere Drehung aufs Parkett zu legen. In der Mitte des Saals steht ein junger Mann und begrüßt die Hobbytänzer mit einem freundlichen Lächeln im Gesicht. Dieser junge Mann heißt Andre Bodscheller und ist der amtierende Deutsche Meister im Discofox tanzen.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

WESTERCELLE. Der Discofox erfreut sich in Deutschland einer großen Beliebtheit. „Dieser Tanz passt überall hin, man kann Discofox auf dem Schützenfest genauso gut tanzen wie hier in der Tanzschule“, erzählt Teilnehmer Reinhard Kutzner begeistert. Vielseitigkeit ist ein gutes Stichwort, denn der schnelle Partytanz ist nicht nur überall umsetzbar sondern auch von nahezu jedem tänzerischen Zwang befreit. Individuelle Figuren und unterschiedliches Tempo sorgen unter anderem dafür, dass der Disco-Fox in ganz Deutschland zu den beliebtesten Tänzen zählt. Andre Bodscheller liebt die schnellen Schrittfolgen und wilden Drehungen auch. Seit über neun Jahren tanzt er. Was zunächst nur ein obligatorischer Tanzkurs vor der Konfirmation gewesen sei, entwickelte sich schon bald zu einer großen Leidenschaft. „Ich hab eine Zeit lang vier Mal die Woche trainiert“, blickt der 26-Jährige auf seine Anfangszeit zurück. Heute sei das neben dem Beruf nicht mehr ohne weiteres möglich, lediglich vor Wettkämpfen werde das Training vorübergehend intensiver. Und das hat sich im vergangenen Jahr gleich doppelt ausgezahlt. Gemeinsam mit seiner Partnerin gewann er in Baden-Württemberg die Deutsche Meisterschaft und wurde in Österreich Vizeweltmeister. „Wir mussten uns nur knapp den Russen geschlagen geben, das war ein unglaubliches Erlebnis“, sagt Bodscheller mit leuchtenden Augen. Es sei allerdings nicht so, dass man als Vizeweltmeister vom Tanz leben kann. „Das Turniertanzen ist und bleibt ein Hobby. Im Discofox gibt es keine Preisgelder“. Sein Geld verdiene der ausgebildete Tanzlehrer beim Unterricht oder bei Show-Auftritten und Workshops.

Und so kam es schließlich, dass er am Samstag in Celle im Tanzsaal steht und die motivierten Teilnehmer willkommen heißt. Auch Tanzschulinhaber Florian Kronenberg freut sich auf einen Abend voller Herausforderungen. „Ich wünsche euch allen viel Spaß. Für den Notfall findet ihr dort am Tresen die Nummer des Krankenhauses, falls sich jemand von euch hoffnungslos verknotet“ scherzt er.

Nach einem Aufwärmtanz geht es dann ans Eingemachte, mit der Brezel, dem Körbchen und dem Karussell startet Bodscheller in den Abend. Was im ersten Augenblick mehr nach einem Ausflug auf die Kirmes klingt, bezeichnet jedoch drei wichtige Grundelemente des Gesellschaftstanzes. Nach einigen Übungseinheiten, die glücklicherweise noch ohne ernsthafte Verknotungen ablaufen, lässt sich bereits in vielen Augenpaaren Begeisterung, aber auch Ehrgeiz erkennen. „Wir tanzen seit knapp zehn Jahren zusammen und lernen gerne immer wieder etwas neues“, freut sich Tänzerin Rita Lubowski und stürzt sich in ihrem fliegenden roten Rock wieder ins Getümmel um noch eine weitere Brezel zu tanzen. Auch ihr Tanzpartner Reimer Lindner schätzt den Discofox sehr: „Es ist ein so dynamischer Tanz, man kann eigentlich nicht viel verkehrt machen. Es macht einfach Spaß.“

Der Spaß steht auch nach einer kurzen Verschnaufpause weiter im Vordergrund, begleitet von einer großen Portion Herausforderung. „Jetzt tanzen wir den Superknoten“, kündigt der deutsche Meister an und grinst verschmitzt. Spätestens jetzt kann sich jeder Beteiligte vorstellen, was mit akuter Verknotungsgefahr gemeint war, denn „Superknoten“ klingt nicht nur kompliziert, es sieht auch so aus. „Das ist keine Figur für Anfänger“, warnt Bodscheller seine Schüler. Doch nach einigen Versuchen klappt auch der „Superknoten“ immer besser und es muss glücklicherweise kein Paar professionell entknotet werden. Als die letzten Klänge im Tanzsaal verstummen, ist die allgemeine Erschöpfung zwar groß, dennoch überwiegt die Freude über einen gelungenen Abend. „Mir hat der Kurs gut gefallen. Es hat sehr viel Spaß gemacht neues vom Discofox zu lernen“, resümiert Teilnehmerin Sabine Kutzner. Auch Andre Bodscheller ist zufrieden. „Es macht immer besonders viel Spaß wenn man die Leute mitreißen kann. Tanzen ist und bleibt eine der schönsten Aktivitäten, der man als Paar nachgehen kann“, schwärmt er und beendet unter Applaus seinen Workshop.

Marie Nehrenberg Autor: Marie Nehrenberg, am 22.01.2018 um 17:30 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

DFB: Vorerst keine Strafen nach Protesten bei Montagsspiel

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den massiven Fanprotesten beim Montagabendspiel zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig wird der Deutsche Fußball-Bund vorerst keine Ermittlungen einleiten oder Strafen verhängen. Das betonte DFB-Vizepräsident Rainer Koch in einer Erklärung. ...mehr

Rückenwind aus gesamter Union für Kramp-Karrenbauer

Berlin (dpa) - Die künftige CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer kann mit Rückenwind der gesamten Union ins neue Amt starten. ...mehr

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Bewaffneter Räuber lauert Koch vom MTV Eintracht auf

Es war kurz vor Mitternacht. Die letzten Gäste des Vereinsheims des MTV Eintracht Celle an der Nienburger Straße hatten am Dienstag die Sportsbar bereits verlassen. Nur der Koch erledigte noch ein paar Dinge, als er plötzlich in den Lauf einer Schusswaffe blickte. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
23.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Eiskunstläuferin Sagitowa holt erstes russisches Gold

Pyeongchang (dpa) - Die 15 Jahre alte Moskauer Eiskunstläuferin Alina Sagitowa hat die erste Goldmedaille…   ...mehr

Labbadia-Debüt: Wolfsburg bei Mainz 05 unter Druck

Mainz (dpa) - Eigentlich hatten sich beim FSV Mainz 05 alle auf die Rückkehr von Ex-Trainer Martin…   ...mehr

Eishockey-Cracks träumen vom Finale, Biathleten von Gold

Pyeongchang (dpa)- Kurz vor Ende der Winterspiele in Pyeongchang wird es noch einmal richtig spannend.…   ...mehr

Saudi-Arabien: «Wir brauchen eure Rüstungsgüter nicht»

Berlin (dpa) - Saudi-Arabien hat irritiert auf den deutschen Rüstungsexportstopp für die am Jemen-Krieg…   ...mehr

Kanadas Damen holen Gold und Silber im Skicross

Pyeongchang (dpa) - Kanada hat im Skicross-Finale der Frauen bei den Olympischen Winterspielen erneut…   ...mehr

Weiter, aber unzufrieden: RB-Profis hadern mit sich selbst

Leipzig (dpa) - Nach Vorfreude auf das nächste Europa-League-Los war den abgekämpften Spielern von…   ...mehr

Kaymer gibt in Florida verletzt auf - Woods gut gestartet

Palm Beach Gardens (dpa) - Für Deutschlands Golfstar Martin Kaymer ist das PGA-Turnier in Palm Beach…   ...mehr

Mit Glück ins Achtelfinale: Torschütze Schmelzer rettet BVB

Reggio Emilia (dpa) - Peter Stöger wirkte zwar erleichtert, aber nicht wirklich zufrieden. Trotz des…   ...mehr

Michael Schulte gewinnt ESC-Vorentscheid in Berlin

Berlin (dpa) - Mit der Ballade «You Let Me Walk Alone» wird der Sänger Michael Schulte für Deutschland…   ...mehr

Schmelzer schießt Dortmund in Bergamo ins Achtelfinale

Reggio Emilia (dpa) - Mit einem späten Treffer von Marcel Schmelzer hat sich Borussia Dortmund ins…   ...mehr
SPOT(T) »

Lima-Faktor

Erst musste ich lachen – aber dann hat es mich eigentlich gar nicht so sehr… ...mehr

Interna

Vordergrund macht Bild gesund. Niemals zu lange Bandwurmsätze schreiben. Es… ...mehr

Wiedervereinigung

Klaus Meine spitzt die Lippen – und wie ein junger Gott pfeift er den Wind… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG