„Wilde Stiere“ bringen Celler CD-Kaserne zum Sieden

Wegen finanzieller Nöte werden fünf Männer erfinderisch und ziehen nach Vorbild der Chippendales als "Die Wilden Stiere" durchs Land. Auch die rund 20 Männer im Publikum kamen am Samstagabend in der CD-Kaserne auf ihre Kosten. Foto: Oliver Knoblich

Es flossen Tränen – und nicht zu knapp. Das "Fischer & Jung Theater" inszenierte „Ladies Night – Ganz oder gar nicht“ – eine neuseeländische Komödie von Stephen Sinclaire und Anthony McCarten – am Samstagabend in der ausverkauften Celler CD-Kaserne. Das Ensemble brachte das überwiegend weibliche Publikum so zum Lachen, dass manches Taschentuch gezückt werden musste. Schließlich wollte sich keine(r) auch nur einen Augenblick lang die freie Sicht auf die Dinge, die geboten wurden, nehmen lassen.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE.Zu verpassen hätte es manches gegeben, was die Natur in ihrer Vielfalt erschaffen hat. Und selbst wenn die fünf Herren auf der Bühne nicht ganz dem Aussehen der „Chippendales“ entsprachen, der Jubel der Zuschauer um jedes Stück weiter befreiter Haut hätte nicht größer sein können. Was dabei rauskommt, wenn drei Kindsköpfe einen „Eins A gewinnbringenden Plan“ aushecken, entwickelte sich zu einem wahren Lach-Lust-Spiel voller spaßiger, anzüglicher Peinlichkeiten – die aber, sehr gekonnt, niemals das richtige Maß verloren.

Die Geschichte: Im Ort ist die wirtschaftliche Sturzfahrt ins Tal angekommen, es herrscht weitreichende Arbeitslosigkeit. Kalle – der rigoros erfolglose Selfmade-Geschäftsmann und Dauer-Anpumper – trifft sich mit seinen Freunden Herbert (Marke Fässchen statt Sixpack, weiches Herz und weiche Birne) und Norbert (Pantoffelheld und pessimistisch-ängstliche Spaßbremse) auf ein Bier in ihrer Stammkneipe. Pleite, Strom und Heizung schon gesperrt, treibt die männliche Selbstüberschätzung noch letzte großspurige Blüten: Die Idee, gleich den eben gastierenden Superboys mit ein bisschen Blankziehen und anheizen massig Kohle zu machen, ist geboren.

Gesagt, getan: Kalle macht sich ans Werk und gibt eine Anzeige für weitere Mitstreiter auf. Dabei ist die Realisierung noch in weiter Ferne, denn Herbert fürchtet seine Frau Hilde und Norbert schwächelt etwas bei Schultern und Bizeps, seine Stärken umlagerten mehr mittig. Als sich schließlich Kevin – der gut bestückte Fliesenleger vom anderen Ufer – und „The Rock“ – tanzbegabtes Schokostückchen und deklarierter „Anfeuchter“ – zur Truppe gesellen, die depressive Putzfrau Antje ihren Kittel ablegt und als Nicolette das Coaching übernimmt, wird’s ernst: Das „Strippen bis die Mädels quieken“ gewinnt Form.

„Die wilden Stiere“ brachten den Saal der CD-Kaserne zum Sieden. Auch die rund 20 Männer im Publikum konnten sich der allgemeinen Euphorie nicht entziehen – es wurde geklatscht, gejohlt und gepfiffen – und selbst die Akteure hatten mit ansteckenden Lachern zu kämpfen. Selten kommt „Blankziehen“ in solch einem unterhaltsamen Paket daher.

Doris Hennies Autor: Doris Hennies, am 28.01.2018 um 15:23 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Ein New Yorker futtert sich durch den Central Park

New York (dpa) - Steve Brill ist mal wieder auf Nahrungssuche, und heute ist er an einem Baumstumpf vor dem New Yorker Central Park fündig geworden. ...mehr

Französischer Starkoch Joël Robuchon gestorben

Paris (dpa) - Frankreich trauert um den international renommierten Spitzenkoch Joël Robuchon. Der Chef einer weltweiten Gastronomiegruppe starb am Montag im Alter von 73 Jahren in Genf, wie sein Pressebüro der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigte. Erst im Januar war Frankreichs Gastronomiepapst… ...mehr

Heintz gewinnt EM-Silber - Hentke verpasst Medaille

Glasgow (dpa) - Lagenschwimmer Philip Heintz gab sich auch ohne den ersehnten ersten internationalen Langbahn-Titel zufrieden. ...mehr

Außenseiter hoffen auf Überraschung bei Celler Kreispokal-Quali

Neben drei Spielen in der Fußball-Kreisliga stehen auch fünf Spiele in der Qualifikationsrunde des Kreispokals auf dem Plan. Bis auf die ligainterne Begegnung der 1. Kreisklasse zwischen dem SV Eintracht Bleckmar und dem SV Hambühren, duellieren sich ausnahmslos Teams unterschiedlicher Spielklassen. ...mehr

Die deutschen Favoriten bei den European Championships

Berlin (dpa) - Große Namen von Olympiasiegern und Weltmeistern schmücken die deutschen Aufgebote für die sieben zeitgleich ablaufenden Europameisterschaften im Rahmen der European Championships vom 2. bis 12. August in Glasgow und Berlin. ...mehr

Celler Aidshilfe in Not

Da die Beratungsstelle "Infoline" umziehen musste, hat sich die Miete erhöht. Das bringt die Celler Aidshilfe finanziell in Bedrängnis. ...mehr

SV Nienhagen schwimmt mit der Elite

Ein neuer Deutscher Meister, der nicht zur EM nach Glasgow fährt, und eine 32 Jahre alte Bestmarke, die geknackt wird: die Deutsche Meisterschafte im Schwimmen schreibt ihre eigenen Geschichten – und mittendrin der SV Nienhagen, der Maike Höner als einzige Einzelsportlerin und zwei Damen-Staffeln… ...mehr

Donnersmarck-Film im Wettbewerb von Venedig

Venedig (dpa) - Der neue Film des deutschen Oscarpreisträgers Florian Henckel von Donnersmarck, «Werk ohne Autor», geht ins Rennen um den Goldenen Löwen beim Filmfest in Venedig. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
18.08.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Von Chancenverwertung bis Kader: Die Eintracht-Baustellen

Ulm (dpa) - Zwei Niederlagen in den beiden ersten Pflichtspielen der Saison - der Start für Eintracht…   ...mehr

DFB-Pokal am Sonntag: Wo drohen den Favoriten Stolpersteine?

Berlin (dpa) - Fünf weitere Bundesligisten steigen am heutigen Sonntag in den DFB-Pokal ein. Nicht…   ...mehr

Schweinsteiger verliert mit Chicago in Montreal

Montreal (dpa) - Der frühere Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire in der…   ...mehr

Djokovic trifft im Finale von Cincinnati auf Federer

Cincinnati (dpa) - Wimbledonsieger Novak Djokovic hat beim Master-Tennis-Turnier in Cincinnati das Finale…   ...mehr

Barcelona mit 3:0-Pflichtsieg in die neue Saison

Barcelona (dpa) - Titelverteidiger FC Barcelona und der deutsche Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen…   ...mehr

DFB-Präsident Grindel räumt Fehler im Umgang mit Özil ein

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel hat Fehler im Umgang mit Mesut Özil eingeräumt,…   ...mehr

Frankfurt blamiert sich in Ulm - VfB scheitert in Rostock

Berlin (dpa) - Cupverteidiger Eintracht Frankfurt und der VfB Stuttgart haben sich in der Auftaktrunde…   ...mehr

Ex-UN-Generalsekretär Kofi Annan gestorben

Genf (dpa) - Der frühere UN-Generalsekretär Kofi Annan ist am Samstag im Alter von 80 Jahren nach…   ...mehr

Juve besiegt Chievo zum Liga-Auftakt - Ronaldo torlos

Verona (dpa) - Trotz eines torlosen Ronaldo-Debüts hat der italienische Fußball-Meister Juventus Turin…   ...mehr

Thole/Wickler Vierte - Wespe «schuld» an verpasstem Finale

Hamburg (dpa) - Nach der ersten Enttäuschung über das knapp verpasste Finale fand Julius Thole schnell…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG