Celler Paul-Klee-Schule als Theater-Erlebnisraum

Die Aula der Paul-Klee-Schule wurde durch die Aufführung der Schlosstheater-Produktion "Ziemlich beste Freunde" zu einem Theater-Erlebnisraum. Foto: Anke Schlicht

Gastspiel in der Paul-Klee-Schule läutet Kooperation mit Schlosstheater ein. „An was erinnert man sich denn? Doch nicht an Mathe und Chemie, sondern an Personen und Gemeinschaftserlebnisse“, trifft Intendant Andreas Döring anlässlich der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen dem Schlosstheater und der Paul-Klee-Schule am Freitag eine Aussage, die jeder zur Rückschau auf die eigene Schulzeit nutzen kann.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

HEESE. „Wir sehen Bildungserzeugung für Unterrichtseinrichtungen auch als unsere Aufgabe an“, nennt Döring einen Grund für die geplante Zusammenarbeit, die Begegnung mit den Schauspielern, Workshops und den Besuch einer Aufführung pro Schuljahr verbindlich vorsieht. „Von uns muss ein Impuls ausgehen, um unseren Schülern Theatererlebnisse zu verschaffen. Bei vielen von ihnen sieht der soziale Hintergrund so aus, dass kulturelle Aktivitäten eher wenig oder gar nicht mit der Familie erlebt werden“, liefert Schulleiter Uwe Kirchner das Gegenstück zur Auftragsdefinition des Intendanten.

Kirchner möchte so viel Kultur wie möglich in die Fördereinrichtung mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung bringen. „Bei diesem Projekt geht es auch darum, für unsere Kinder und Jugendlichen maßzuschneidern“, hebt der Pädagoge hervor. Umrahmt wird die schriftliche Fixierung des „Brückenbaus zwischen Institutionen“ vom Programm des Neujahrsempfangs, das nicht nur für hervorragende Unterhaltung der 211 geladenen Gäste sorgt, sondern mit der Aufführung des aktuellen Stücks „Ziemlich beste Freunde“ ein idealer Auftakt des Projektes ist.

Herauszutreten aus dem, was einen tagtäglich als Szenario umgibt, es mit dem Blick des Zuschauers anstelle des Akteurs zu betrachten. Auf diesen Perspektivwechsel, der die Idee des Abends „Überall Theater“ ausmacht, verweist Kirchner in seiner Eröffnungsrede und trägt damit auch einer eher unbekannten Facette des Namensgebers der Schule Rechnung. „Paul Klee war ein leidenschaftlicher Theatergänger. Er schuf eine Verbindung zwischen Theater und Leben. Hier bei uns gibt es jeden Tag Stoff für dieses Theater des Lebens“, berichtet Kirchner seinen Gästen, ohne zu wissen, dass er im Laufe der Ehrungen selbst zum Bühnenakteur werden sollte.

40 Jahre ist Uwe Kirchner bereits „im Dienst für Niedersachsen“ und dafür dankt ihm Mike Kochan-Rönisch als Vertreter der Landesschulbehörde in Form einer Urkunde, die allerdings nicht ausgehändigt wird, ohne dass der Pädagoge eine Kostprobe seines Allgemeinwissens abliefert. Seine Schüler versetzt das Quiz in größere Aufregung als den Kandidaten selbst.

„Sollen wir googlen?“, springen sie ihm helfend zur Seite. „Gut gemacht!“, verteilen sie nach „Bestehen“ ein dickes Lob. So intensiv wie die Gruppe mit ihrem Direktor mitgefiebert hat, so intensiv nimmt sie Anteil am Treiben der „Ziemlich besten Freunde“, das die Aula in einen Theater-Erlebnisraum verwandelt, das Publikum zu stehenden Ovationen hinreißt und den Jugendlichen einen Eindruck vermittelt, dessen Wert sie erst Jahrzehnte später, wenn sie sich erinnern – während Mathe und Chemie längst vergessen sind – erkennen werden.

Anke Schlicht Autor: Anke Schlicht, am 28.01.2018 um 18:40 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Sahra Wagenknecht kocht bei «Grill den Profi»

Köln (dpa) - Die Linke-Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht kommt in die Kochshow «Grill den Profi». In der Vox-Sendung seien schon Weltmeister, Olympiasieger und Gäste aus dem Hochadel am Herd zu sehen gewesen, aber noch nie eine aktive Bundespolitikerin, teilte der Sender am Mittwoch mit. ...mehr

Älteste Feuerwehr der Gemeinde Südheide feiert Jubiläum

Mit Musik untermalt steigen die Wasserfontänen im Örtzepark in Hermannsburg leuchtend empor. So startete die Freiwillige Feuerwehr Hermannsburg am vergangenen Wochenende in ihr 125-jähriges Jubiläum. Sie ist damit die älteste Feuerwehr der Gemeinde Südheide und zählt zu den ältesten Wehren im… ...mehr

Ruhrfestspiele mit Dürrenmatt-Klassiker eröffnet

Recklinghausen (dpa) - Zum Abschied von den Ruhrfestspielen hat Intendant Frank Hoffmann nochmal eine solide Inszenierung abgeliefert. ...mehr

Bernhard und Ruth Koch gestorben: Großes Engagement für Eversen

Eversen trauert um das Lehrerehepaar Ruth und Bernhard Koch, das infolge eines schweren Verkehrsunfalles am 9. April in Celle ums Leben gekommen ist. Am Mittwoch wurden die beiden beigesetzt. ...mehr

Amy Schumer spricht über gewalttätigen Ex-Freund

Los Angeles (dpa) - Die Erinnerungen an einen gewalttätigen Ex-Freund sind für US-Schauspielerin Amy Schumer (36) immer noch sehr präsent. ...mehr

Schüler lernen am Zukunftstag im Celler Fürstenhof das Kochen

Edel, luxuriös und schick: Ein Besuch des Althoff-Hotels Fürstenhof in Celle lässt einen aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Stilvolle Möbel säumen den Weg zur Küche. Bereits morgens herrscht dort schon emsiges Treiben. Doch nicht nur Profis verrichteten gestern dort ihr Werk. Im Rahmen des… ...mehr

Den Schulen sei dank: Celler erringen wieder mehr Sportabzeichen

Da behaupte noch einer, die Gesellschaft werde immer bewegungsfauler. Die aktuellen Zahlen des Kreissportbund (KSB) Celle besagen etwas anderes: In der Region legen immer mehr Menschen die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen ab. Sind es 2016 noch 2437 Sportbegeisterte gewesen, die sich die bekannten… ...mehr

CeBus sucht wieder Busfahrerinnen

„Wenn man etwas mit Menschen machen möchte, wird einem niemand als erstes Busfahrerin vorschlagen.“ Das musste auch Nicola Koch feststellen, als sie nach der Insolvenz ihrer Kneipe „Gegen den Strich“ auf der Suche nach einem neuen Job war. „Das ist kein Job, den man einfach so über die Arbeitsagentur… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
19.05.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

«Epochal»: Cup-Coup eröffnet Eintracht neue Möglichkeiten

Berlin (dpa) - Es war schon lange hell, als die Pokal-Helden von Eintracht Frankfurt den ersten Teil…   ...mehr

Mehrheit der Italiener für Regierung aus Lega und Sternen

Rom (dpa) - Eine mögliche Regierung aus der Fünf-Sterne-Bewegung und der rechtspopulistischen Lega…   ...mehr

Royale Hochzeit: Momente zum Schmunzeln und Schniefen

Windsor (dpa) - Eine herausgestreckte Zunge, Pantoffeln für gequälte Damenfüße und ein Ring, der…   ...mehr

Flüchtlingsamt überprüft zehn Außenstellen

Berlin (dpa) - Nach den Unregelmäßigkeiten bei Asylbescheiden in Bremen überprüft das Bundesflüchtlingsamt…   ...mehr

Scholz dämpft Hoffnungen auf deutlich höheren Wehretat

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat Hoffnungen gedämpft, dass der Wehretat von…   ...mehr

Bericht: Golfmonarchien wollten Trump bei Wahl 2016 helfen

Washington (dpa) - Donald Trumps ältester Sohn hat sich einem Bericht zufolge im Jahr 2016 mit einem…   ...mehr

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Caracas (dpa) - Inmitten der politischen und wirtschaftlichen Krise hat in Venezuela die umstrittene…   ...mehr

Alden Ehrenreich bekam Hilfe von Harrison Ford

Cannes (dpa) - Alden Ehrenreich, der im neuen «Star Wars»-Film die Hauptrolle des Han Solo spielt,…   ...mehr

Ärger über Zwayer - Referee bei WM wieder im Video-Fokus

Berlin (dpa) – Nach dem Bayern-Ärger über den versagten Elfmeter steht Schiedsrichter Felix Zwayer bei…   ...mehr

Lockerheit statt Anspannung: Wolfsburg und Kiel gelassen

Kiel (dpa) - Es geht um den letzten freien Startplatz in der Fußball-Bundesliga, aber die beiden Kandidaten…   ...mehr
SPOT(T) »

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

Paradiesisch

"Schreiben Sie doch nächste Woche mal, was Ihnen in Celle auffällt, wie Sie… ...mehr

Früh nach Celle

Früh aufstehen ist toll. Vor allem um 4 Uhr. Gut, das ist natürlich ein Scherz.… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG