Celler Sieg trotz Drama um Tischtennis-Ass Floritz

Celles Spitzenspieler Philipp Floritz musste nicht nur seine Gegner bekämpfen. Ihn plagte zudem ein Infekt, der ihn zur Aufgabe zwang. Foto: Oliver Knoblich

Die Tischtennis-Asse des TuS Celle 92 wirft in dieser Saison offenbar nichts aus der Bahn. Noch nicht einmal Krankheiten. Trotz eines sichtlich geschwächten Spitzenspielers Philipp Floritz, der ein Match völlig entkräftet sogar kampflos aufgeben musste, ziehen die Blau-Gelben in der 3. Bundesliga Nord weiter einsam ihre Kreise. Die 92er gewannen sowohl beim TSV Schwarzenbek deutlich mit 6:1 als auch tags darauf in einem Drama gegen SV Union Velbert mit 6:4.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. „Wir haben bewiesen, dass wir vier gute Spieler haben und nicht nur zwei. Wenn es im oberen Paarkreuz Probleme gibt, holen wir halt im unteren Paarkreuz die nötigen Punkte – und umgekehrt. Das ist unsere große Stärke“, meinte Teammanager Dieter Lorenz.

Die Celler marschieren mit nunmehr 26:0 Punkten weiter mit Siebenmeilenstiefeln Richtung Aufstieg. Doch noch denkt keiner an die große Feier. „Wir haben noch fünf Spiele, davon drei richtig schwere, unter anderem bei Hertha BSC und unserem ärgsten Verfolger Fulda. Noch sind wir nicht durch“, warnt Lorenz.

Dabei begann der Doppelspieltag mit einer Hiobsbotschaft. Floritz plagte ein Infekt, er schluckte Antibiotika und ging dementsprechend geschwächt in seine Matches. Er quälte sich und verbuchte gegen Schwarzenbek sogar drei Punkte. Im Doppel siegte er zusammen mit Cedric Meissner nach Abwehr von zwei Matchbällen in fünf Sätzen, seine beiden Einzel gewann er souverän. „Ich habe auch hier schon gemerkt, dass ich nicht ganz fit bin. Aber aktuell sind wir nur zu viert, da musste ich dann durch“, erklärte Floritz.

Damit nicht genug. Nach dem Pflichtsieg in Schwarzenbek hatte Floritz nur wenig Zeit zur Regeneration. Tags darauf war er gegen den Vierten Velbert bereits wieder gefordert – und wehrte sich tapfer. Erneut behielt Floritz im Doppel zusammen mit Meissner die Oberhand, in seinem Einzel gegen den Rumänen Adrian Dodean vollbrachte er eine wahre Energieleistung. Nach 0:2-Satzrückstand (16:18 im zweiten Durchgang) kämpfte er sich zurück in die Partie und glich aus. Im entscheidenden Durchgang zog der 26-Jährige aber dann den Kürzeren. Danach war er völlig platt und konnte zu seinem zweiten Match gegen den langjährigen Nationalspieler Lars Hielscher nicht mehr antreten. „Philipp hat sich durch sein Match gegen Dodean geschleppt und alles aus sich herausgeholt. Hut ab, wie er sich in den Dienst der Mannschaft gestellt hat“, lobte Kapitän Nils Hohmeier Celles Nummer eins.

Hohmeier selbst sprang zusammen mit Meissner in die Bresche. Da die Celler im oberen Paarkreuz komplett leer ausgingen, waren beide nun in der Pflicht, die 2:0-Führung aus den Doppeln ins Ziel zu retten. Und dies gelang ihnen. Hohmeier schlug zunächst Karl Walter und dann in einem Fünf-Satz-Krimi Thomas Brosig, auch Meissner setzte sich gegen Velberts Nummer drei und vier – logischerweise in umgekehrter Reihenfolge – durch. Damit verhinderten beide den ersten Punktverlust in dieser Saison – die Halle stand Kopf. „Die Stimmung war phänomenal. So laut habe ich unsere Fans selten gehört“, beschrieb TuS-Trainer Frank Schönemeier die Gänsehaut-Atmosphäre in der Altstädter Schule.

TSV Schwarzenbek – TuS Celle 92 1:6. Hartmut Lohse/Sören Wegner – Philipp Floritz/Cedric Meissner 11:9, 11:3, 8:11, 4:11, 12:14; Frederik Spreckelsen/Moritz Spreckelsen – Tobias Hippler/Nils Hohmeier 9:11, 3:11, 11:5, 3:11; Lohse – Hippler 13:11, 11:8, 11:9; F. Spreckelsen – Floritz 8:11, 8:11, 6:11; Wegner – Meissner 7:11, 7:11, 11:5, 10:12; M. Spreckelsen – Hohmeier 3:11, 7:11, 14:16; Lohse – Floritz 11:9, 5:11, 7:11, 6:11.

TuS Celle 92 – SV Union Velbert 6:4. Tobias Hippler/Nils Hohmeier – Adrian Dodean/Karl Walter 11:5, 11:7, 11:5; Philipp Floritz/Cedric Meissner – Lars Hielscher/Thomas Brosig 7:11, 11:5, 9:11, 11:2, 11:7; Floritz – Dodean 8:11, 16:18, 11:7, 11:2, 8:11; Hippler – Hielscher 11:5, 5:11, 12:14, 8:11; Hohmeier – Walter 11:5, 11:7, 11:6; Meissner – Brosig 12:10, 9:11, 11:4, 11:8; Floritz – Hielscher 0:11, 0:11, 0:11 (kampflos); Hippler – Dodean 11:9, 7:11, 5:11, 7:11; Hohmeier – Brosig 11:9, 9:11, 11:6, 7:11, 11:7; Meissner – Walter 11:9, 8:11, 11:9, 11:8.

Oliver Schreiber Autor: Oliver Schreiber, am 29.01.2018 um 19:37 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Celler feiert Triathlon-Fest - Brenneckes Siegertaktik geht voll auf

Ein echtes Triathlon-Fest haben Athleten und Zuschauer am Sonntag beim 31. Celler-BKK-Mobil Oil-Triathlon gefeiert. Bei allerbesten Sommerwetter hätten die äußeren Bedingungen für Celles traditionelles Triathlonevent nicht besser sein können. Die große Faszination des Triathlonsports kam sowohl… ...mehr

Ein New Yorker futtert sich durch den Central Park

New York (dpa) - Steve Brill ist mal wieder auf Nahrungssuche, und heute ist er an einem Baumstumpf vor dem New Yorker Central Park fündig geworden. ...mehr

Französischer Starkoch Joël Robuchon gestorben

Paris (dpa) - Frankreich trauert um den international renommierten Spitzenkoch Joël Robuchon. Der Chef einer weltweiten Gastronomiegruppe starb am Montag im Alter von 73 Jahren in Genf, wie sein Pressebüro der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigte. Erst im Januar war Frankreichs Gastronomiepapst… ...mehr

Heintz gewinnt EM-Silber - Hentke verpasst Medaille

Glasgow (dpa) - Lagenschwimmer Philip Heintz gab sich auch ohne den ersehnten ersten internationalen Langbahn-Titel zufrieden. ...mehr

Außenseiter hoffen auf Überraschung bei Celler Kreispokal-Quali

Neben drei Spielen in der Fußball-Kreisliga stehen auch fünf Spiele in der Qualifikationsrunde des Kreispokals auf dem Plan. Bis auf die ligainterne Begegnung der 1. Kreisklasse zwischen dem SV Eintracht Bleckmar und dem SV Hambühren, duellieren sich ausnahmslos Teams unterschiedlicher Spielklassen. ...mehr

Die deutschen Favoriten bei den European Championships

Berlin (dpa) - Große Namen von Olympiasiegern und Weltmeistern schmücken die deutschen Aufgebote für die sieben zeitgleich ablaufenden Europameisterschaften im Rahmen der European Championships vom 2. bis 12. August in Glasgow und Berlin. ...mehr

Celler Aidshilfe in Not

Da die Beratungsstelle "Infoline" umziehen musste, hat sich die Miete erhöht. Das bringt die Celler Aidshilfe finanziell in Bedrängnis. ...mehr

SV Nienhagen schwimmt mit der Elite

Ein neuer Deutscher Meister, der nicht zur EM nach Glasgow fährt, und eine 32 Jahre alte Bestmarke, die geknackt wird: die Deutsche Meisterschafte im Schwimmen schreibt ihre eigenen Geschichten – und mittendrin der SV Nienhagen, der Maike Höner als einzige Einzelsportlerin und zwei Damen-Staffeln… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
20.08.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Gipfel mit Profi-Clubs: Löw informiert über WM-Analyse

Frankfurt/Main (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw wird heute den Vertretern der Bundesliga-Vereine in…   ...mehr

Formel 1 regelt Personal-Zukunft - Ferrari-Cockpit offen

Berlin (dpa) - Die Formel 1 hat in ihrer Sommerpause eine Reihe von Personalien geklärt. Auch die Nachfolge…   ...mehr

Dortmund wendet Blamage ab - Auch Freiburg und Hertha weiter

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat eine Pokal-Blamage gerade noch abgewendet.…   ...mehr

Journalistin Mesale Tolu darf die Türkei verlassen

Istanbul (dpa) - Die wegen Terrorvorwürfen in der Türkei angeklagte deutsche Journalistin Mesale Tolu…   ...mehr

Zweiter Saisonsieg für Jürgen Klopps FC Liverpool

London (dpa) - Trainer Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool auch das zweite Saisonspiel in der englischen…   ...mehr

Merkel zurückhaltend bei Scholz-Vorstoß zur Rente

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zurückhaltend auf den Vorstoß von Vizekanzler Olaf…   ...mehr

Papst: Kirche hat Missbrauchsopfer ignoriert

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat in einem Brief an die Gläubigen in aller Welt eingeräumt, dass die…   ...mehr

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Oswiecim (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat nach seinem Besuch in der KZ-Gedenkstätte Auschwitz…   ...mehr

FDP: Ausspähen durch «Staatstrojaner» ist verfassungswidrig

Berlin (dpa) - Die FDP hat Verfassungsbeschwerde gegen das Ausspionieren der Privat- und Intimsphäre…   ...mehr

Ehe für alle macht Splittingtarif rückwirkend anwendbar

Hamburg (dpa) - Ein gleichgeschlechtliches Ehepaar führt seit 2001 eine eingetragene Lebenspartnerschaft…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG