DTB-Teamchef Kohlmann: Australien Favorit im Davis Cup

Sieht sein Team gegen Australien nicht in der Favoritenrolle: Davis-Cup-Kapitän Michael Kohlmann. Foto: Peter Kneffel Foto: Peter Kneffel

Brisbane (dpa) - Boris Becker kletterte auf den Schiedsrichterstuhl, nahm einen Schluck aus seiner Wasserflasche und beobachtete aufmerksam das Trainings-Match zwischen Alexander Zverev und Jan-Lennard Struff.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie
Seinen Einsatz als TV-Experte bei den Australian Open hatte der Chefberater im Deutschen Tennis Bund am Sonntagabend mit dem Finalsieg von Roger Federer beendet. Danach flog er von Melbourne nach Brisbane und stand zwei Stunden nach seiner Ankunft schon mit Teamchef Michael Kohlmann, Zverev und Co. auf dem Platz.

«Er ist bei jeder Trainingseinheit dabei und ist genauso heiß drauf wie wir alle, dass wir das Spiel gewinnen», sagte Kohlmann am Dienstag beim ersten offiziellen Termin in der Pat-Rafter-Arena von Brisbane. Im australischen Bundesstaat Queensland kämpft die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes an diesem Wochenende gegen Gastgeber Australien um den Einzug in das Davis-Cup-Viertelfinale.

«Denk dran, wie der Federer das gemacht hat» oder «Gute Länge, die Rückhand war gut», rief Becker während des Trainings auf dem superschnellen Hartplatz in der architektonisch ausgefallenen Arena mit der an den Seiten offenen Dachkonstruktion. Deutschlands Nummer eins Zverev und der mutmaßlich zweite Einzelspieler Struff lieferten sich trotz der drückend-heißen Temperaturen ein intensives Match.

Zwischenzeitlich standen bei der ersten Einheit des Tages mehr Trainer auf dem Platz als Spieler: Teamchef Kohlmann, Becker als Head of Men's Tennis und Zverevs Vater Alexander senior. Auf dem 20 Jahre alten Hamburger ruhen wieder einmal die deutschen Hoffnungen, dass es zum ersten Mal nach zuletzt drei Erstrunden-Niederlagen etwas wird mit einer Viertelfinal-Beteiligung in dem Mannschaftswettbewerb.

Zverev hat als Nummer vier der Welt zwar einen Sonderstatus inne, lebt diesen seit seiner Ankunft am Sonntagabend aber nicht aus, sondern integriert sich ohne Allüren in das Team. Am Morgen traten Zverev, Struff und Doppel-Experte Pütz zu einem Basketball-Match gegen Kohlmann, Fitnesscoach Carlo Thränhardt, Co-Trainer Dirk Dier und Berater Becker an. Der australische Tennisverband stellte eine Halle zur Verfügung, das 45-minütige Duell endete unentschieden. «Boris ist etwas angeschlagen, er hat zum ersten Mal seit fünf Jahren wieder Basketball gespielt», berichtete Kohlmann später schmunzelnd.

Vor dem Auftakt mit den zwei Einzeln am Freitag (03.00 Uhr MEZ/DAZN), dem Doppel am Samstag (04.00 Uhr) und den abschließenden Einzeln am Sonntag (03.00 Uhr) und zwei Tage vor der Auslosung scheint die Stimmung im deutschen Lager bestens. Wenn Zverev nicht trainiert, spielt er am liebsten Skat - wahlweise mit Thränhardt, Becker, Kohlmann oder Sportdirektor Klaus Eberhard. Zur Stärkung des Teamgeistes fragte Becker gleich nach dem Check-in im Teamhotel «Mantra South Bank» nach einem Schach- und Backgammon-Spiel.

Noch geht es locker zu im deutschen Reisetross. Doch am Wochenende warten eine aufgeladene Atmosphäre und tennis-verrückte Fans. «Der Heimvorteil spielt schon eine große Rolle. Es wird eine enge Partie, aber kleiner Favorit sind sicher die Australier», sagte Kohlmann.

Den ersten Nationenvergleich hat er aber schon einmal für sich entschieden. Nach der Pressekonferenz stellten sich Kohlmann und Australiens Teamchef Lleyton Hewitt einem launigen Quiz mit Fragen zu zwei Spielern des anderen Teams. Mit einem mit Fotos beklebten Tischtennisschläger in der Hand musste Kohlmann Fragen zu Nick Kyrgios und Jordan Thompson beantworten und die entsprechende Seite in die Kamera halten, Hewitt sein Wissen über Zverev und Struff unter Beweis stellen. Kohlmann sammelte deutlich mehr Punkte als Hewitt.

Wolfgang Müller, dpa Autor: Wolfgang Müller, dpa, am 30.01.2018 um 09:08 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Rückenwind aus gesamter Union für Kramp-Karrenbauer

Berlin (dpa) - Die künftige CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer kann mit Rückenwind der gesamten Union ins neue Amt starten. ...mehr

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Bewaffneter Räuber lauert Koch vom MTV Eintracht auf

Es war kurz vor Mitternacht. Die letzten Gäste des Vereinsheims des MTV Eintracht Celle an der Nienburger Straße hatten am Dienstag die Sportsbar bereits verlassen. Nur der Koch erledigte noch ein paar Dinge, als er plötzlich in den Lauf einer Schusswaffe blickte. ...mehr

Polizei Celle kontrolliert Autofahrer auf Drogen

Drogen sind eine große Gefahr, nicht nur für die Konsumenten. Das gilt insbesondere im Straßenverkehr. Um dieser Gefahr verstärkt entgegenzuwirken, führte die Polizei Celle am Dienstag zwischen 13.30 und 19 Uhr eine Schwerpunktkontrolle direkt an der Hauptwache durch. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
21.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Gold-Chancen für Biathletinnen und Team der Kombinierer

Pyeongchang (dpa)- Gibt es am Donnerstag weitere Goldmedaillen für die deutsche Olympia-Mannschaft?…   ...mehr

Donezk gewinnt gegen Rom - ManUnited Remis in Sevilla

Sevilla/Charkiw (dpa) - Sieben Jahre nach dem ersten Viertelfinaleinzug in der Champions League kann…   ...mehr

1. FC Kaiserslautern gewinnt Kellerduell in Darmstadt

Darmstadt (dpa) - Der 1. FC Kaiserslautern darf weiter auf den Klassenverbleib hoffen, der SV Darmstadt…   ...mehr

Bulgaren erleben mehr Korruption als Menschen in Ruanda

Berlin (dpa) - Die Bürger der EU-Staaten Rumänien und Bulgarien leiden stärker unter staatlicher…   ...mehr

Großbritannien hofft auf längere Brexit-Übergangsphase

London/Brüssel (dpa) - Die britische Regierung hofft auf eine Verlängerung der Übergangsphase nach…   ...mehr

Leipzig will sich auf Neapel-Hinspiel nicht ausruhen

Leipzig (dpa) - Ein 1:1 wie vor fast 30 Jahren gegen den SSC Neapel mit Diego Maradona würde locker…   ...mehr

Deutsche Fußball Liga unterliegt im Kostenstreit mit Bremen

Bremen/Frankfurt (dpa) - Auf den Profifußball in Deutschland kommen möglicherweise Millionenforderungen…   ...mehr

Berlinale: Dritter deutscher Film - Soderbergh mit Thriller

Berlin (dpa) - Der dritte deutsche Film ist im Berlinale-Wettbewerb gestartet, und Steven Soderberg…   ...mehr

«Titanic»-Aktion: «Bild» wegen SPD-Story unter Druck

Berlin (dpa) - Die «Bild»-Zeitung ist wegen einer Titelgeschichte über eine angebliche «Schmutzkampagne…   ...mehr

AfD-Chefs nennen Bedingungen für Kooperation mit Pegida

Hamburg/Berlin (dpa) - Die AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland und Jörg Meuthen haben sich für eine…   ...mehr
SPOT(T) »

Wiedervereinigung

Klaus Meine spitzt die Lippen – und wie ein junger Gott pfeift er den Wind… ...mehr

Plattschnacker

Horst Seehofer können die Einwohner von Becklingen locker in die Tasche stecken.… ...mehr

Zivilcourage

Meine Zivilcourage hat durchaus ihre Grenzen. Als vor einiger Zeit ein paar… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG