Lehrerversorgung im Landkreis Celle nicht ausreichend

Lehrer dringend gesucht – an allen Schulformen außer der Gesamtschule fehlen im Landkreis Celle Pädagogen. Nur 95,9 Prozent des Unterrichts kann regulär erteilt werden. Das hat die niedersächsische Landesschulbehörde am Freitagmittag auf CZ-Nachfrage mitgeteilt. Besonders prekär ist die Lage an den Oberschulen. Durchschnittlich liegt die Unterrichtsversorgung hier nur bei 90,8 Prozent, das heißt es fällt sogar Unterricht aus, wenn kein Lehrer wegen Krankheit oder Fortbildung fehlt. Immerhin wurden zum neuen Halbjahr, das am Montag beginnt, 35 neue Lehrer im Landkreis Celle eingestellt.

CELLE. "Die Werte sind nicht befriedigend, gerade im Grund-, Haupt- und Realschulbereich gibt es große Lücken", sagt die Pressesprecherin der Landesschulbehörde, Bianca Schöneich. "Es ist äußerst schwierig, für Stadt und Landkreis Celle geeignete Lehrer für diesen Bereich zu finden." Anders als in der Vergangenheit, als die Region von Bewerbern profitierte, die in der Region Hannover keine Stelle fanden, entfalle dieser Bewerberzustrom – auch in Hannover Stadt und Region werden viele Lehrer benötigt.

"Der Pflichtunterricht nach Stundentafel findet trotz aller Schwierigkeiten an allen Schulformen statt", betont Schöneich. Die Landesschulbehörde habe durch Abordnungen, Vertretungsverträge, freiwillige Arbeitszeiterhöhung von Teilzeitlehrkräften und das Einstellen von Quereinsteigern versucht, die Situation zu lindern. Celles Landrat Klaus Wiswe macht dennoch deutlich, dass der große Lehrermangel besonders an den Oberschulen "fatale Auswirkungen" hat. "Der Ganztagsbetrieb lässt sich – wenn überhaupt – nur noch unter Einschränkungen aufrechterhalten", sagt der Verwaltungschef. "Das hat auch Auswirkungen auf die Organisation der Schülerbeförderung – die Schüler stehen plötzlich und ohne Vorankündigung zu ganz anderen Zeiten an der Bushaltestelle. Und wenn ein großer Teil der Schüler nicht mehr am gemeinsamen Essen in der Schule teilnimmt, wirft das die ganze Kalkulation und Organisation des Mensabetriebs über den Haufen."

Um dem Lehrermangel entgegenzuwirken, wurden zum 1. Februar 37 neue Stellen für den Landkreis Celle ausgeschrieben, 35 davon wurden bisher besetzt.

"Um die Verlässlichkeit der Grundschulen sicherzustellen, hat es auch in Stadt und Landkreis Celle Abordnungen von anderen Schulformen gegeben", sagt Schöneich. Zum neuen Schulhalbjahr werden es noch mehr Lehrer werden, die nicht an ihrer Schule unterrichten. Konkrete Zahlen für den Landkreis Celle konnte Schöneich zwar noch nicht nennen, aber niedersachsenweit werden rund 650 Lehrer mehr als im ersten Halbjahr – Förderschulen nicht inbegriffen – an eine andere Schulform abgeordnet.

Die angespannte Personalsituation hatte Bodo Theel, Schulleiter der Winser Oberschule, bereits veranlasst, die beiden Gymnasialklassen mit insgesamt 32 Schülern nach den Herbstferien bis Ostern zusammenzulegen. Wahlpflichtkurse, Kunst und Sport werden teilweise gar nicht mehr erteilt.

Christopher Menge Autor: Christopher Menge, am 02.02.2018 um 16:55 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Ermittlungen gegen Heckler & Koch wegen Bestechung

Stuttgart (dpa) - Die seit Jahren geführten Ermittlungen gegen den Waffenhersteller Heckler & Koch wegen möglicher Bestechung von Politikern ziehen sich hin. Es sei nicht davon auszugehen, dass sie «in absehbarer Zeit» abgeschlossen würden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stuttgart. ...mehr

Sahra Wagenknecht kocht bei «Grill den Profi»

Köln (dpa) - Die Linke-Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht kommt in die Kochshow «Grill den Profi». In der Vox-Sendung seien schon Weltmeister, Olympiasieger und Gäste aus dem Hochadel am Herd zu sehen gewesen, aber noch nie eine aktive Bundespolitikerin, teilte der Sender am Mittwoch mit. ...mehr

Älteste Feuerwehr der Gemeinde Südheide feiert Jubiläum

Mit Musik untermalt steigen die Wasserfontänen im Örtzepark in Hermannsburg leuchtend empor. So startete die Freiwillige Feuerwehr Hermannsburg am vergangenen Wochenende in ihr 125-jähriges Jubiläum. Sie ist damit die älteste Feuerwehr der Gemeinde Südheide und zählt zu den ältesten Wehren im… ...mehr

Ruhrfestspiele mit Dürrenmatt-Klassiker eröffnet

Recklinghausen (dpa) - Zum Abschied von den Ruhrfestspielen hat Intendant Frank Hoffmann nochmal eine solide Inszenierung abgeliefert. ...mehr

Bernhard und Ruth Koch gestorben: Großes Engagement für Eversen

Eversen trauert um das Lehrerehepaar Ruth und Bernhard Koch, das infolge eines schweren Verkehrsunfalles am 9. April in Celle ums Leben gekommen ist. Am Mittwoch wurden die beiden beigesetzt. ...mehr

Amy Schumer spricht über gewalttätigen Ex-Freund

Los Angeles (dpa) - Die Erinnerungen an einen gewalttätigen Ex-Freund sind für US-Schauspielerin Amy Schumer (36) immer noch sehr präsent. ...mehr

Schüler lernen am Zukunftstag im Celler Fürstenhof das Kochen

Edel, luxuriös und schick: Ein Besuch des Althoff-Hotels Fürstenhof in Celle lässt einen aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Stilvolle Möbel säumen den Weg zur Küche. Bereits morgens herrscht dort schon emsiges Treiben. Doch nicht nur Profis verrichteten gestern dort ihr Werk. Im Rahmen des… ...mehr

Den Schulen sei dank: Celler erringen wieder mehr Sportabzeichen

Da behaupte noch einer, die Gesellschaft werde immer bewegungsfauler. Die aktuellen Zahlen des Kreissportbund (KSB) Celle besagen etwas anderes: In der Region legen immer mehr Menschen die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen ab. Sind es 2016 noch 2437 Sportbegeisterte gewesen, die sich die bekannten… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
26.05.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Prognose: Iren sagen Ja zur Lockerung des Abtreibungsverbots

Dublin (dpa) - Beim Abtreibungsreferendum in Irland zeichnet sich eine große Mehrheit für eine Lockerung…   ...mehr

Klopp und Liverpool wollen Madrid entthronen

Kiew (dpa) - Trainer Jürgen Klopp will mit dem FC Liverpool im Champions-League-Finale Titelverteidiger…   ...mehr

Familienverbände schreiben Brief gegen Ankerzentren

Berlin (dpa) - Mehr als 20 Familien- und Flüchtlingsverbände haben sich mit einem offenen Brief gegen…   ...mehr

Trump: Gipfel mit Kim nun doch am 12. Juni möglich

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hält einen Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong…   ...mehr

Keine schnellen Erfolge im Kampf für saubere Luft

Nürnberg/Berlin (dpa) - Bei den Bemühungen um saubere Luft in stark belasteten Großstädten rechnet…   ...mehr

LeBron James führt Cleveland ins Entscheidungsspiel

Cleveland (dpa) - Basketball-Superstar LeBron James hat die Cleveland Cavaliers vor dem Playoff-Aus…   ...mehr

Vettel hofft auf Pole in Monaco - Red Bull stark

Monte Carlo (dpa) - Sebastian Vettel und Lewis Hamilton wollen in der Formel-1-Qualifikation zum Grand…   ...mehr

89 Rechtsextreme seit 2011 in der Bundeswehr entdeckt

Berlin (dpa) - In der Bundeswehr sind in den vergangenen Jahren einem Medienbericht zufolge 89 Rechtsextremisten…   ...mehr

Iran sieht Chance für Fortsetzung des Atomabkommens

Wien (dpa) - Der Iran hat das Atomtreffen in Wien als positiv und vielversprechend bezeichnet. Nach…   ...mehr

Niederlande: Russland für MH17-Abschuss verantwortlich

Den Haag/Moskau (dpa) - Knapp vier Jahre nach dem Abschuss von Passagierflug MH17 über der Ostukraine…   ...mehr
SPOT(T) »

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

Paradiesisch

"Schreiben Sie doch nächste Woche mal, was Ihnen in Celle auffällt, wie Sie… ...mehr

Früh nach Celle

Früh aufstehen ist toll. Vor allem um 4 Uhr. Gut, das ist natürlich ein Scherz.… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG