Winsen denkt über Städtepartnerschaft nach

Die schwedische Gemeinde Rättvik hat rund 6000 Einwohner. Foto: Fremdfotos/eingesandt

Es könnte die erste Städtepartnerschaft von Winsen werden: Die Celler Westkreis-Gemeinde denkt darüber nach, eine Partnerschaft mit dem schwedischen Vikarbyn einzugehen. Winser Bürger, die im Ziegenzuchtverein organisiert sind, haben seit über 50 Jahren enge Kontakte nach Schweden, sagt Bürgermeister Dirk Oelmann. Aus dem Verein sei die Idee der Partnerschaft gekommen. Er habe der Politik den Vorschlag vorgestellt. "Man steht dem offen gegenüber", erklärt Oelmann. Entschieden ist aber noch nichts.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

WINSEN. Im Ziegenzuchtverein sind 40 oder 50 Leute. Der Verein ist schon sehr alt, mit Ziegenzucht hat er heute gar nichts mehr zu tun, sagt Mitglied Wolfgang Kuß, gleichwohl firmiert der Verein noch immer unter dem alten Namen. Aus diesem Kreis werden seit Jahrzehnten Kontakte nach Vikarbyn, einem Ortsteil der 6000-Einwohner-Gemeinde Rättvik, gepflegt. Wolfgang Kuß fuhr als junger Mann 1967 das erste Mal nach Schweden. "Seitdem war ich jedes Jahr dort", berichtet der 69-Jährige. Inzwischen werden Besuche und Gegenbesuche gepflegt, manche kennen sich seit Jahrzehnten. Im Juli 2017 wurde das 50-jährige Bestehen der freundschaftlichen Verbindung gefeiert.

"Wir haben festgestellt, dass Winsen und Rättvik viele Ähnlichkeiten haben. Beide setzen auf Tourismus, haben einen Heimatverein und kaum Industrie", berichtet Wolfgang Kuß. Von einer Städtepartnerschaft erhofft er sich einen Austausch auf anderer Ebene. Möglicherweise könnten Vereine, Schulen oder die Feuerwehr voneinander lernen. Er wird der Winser Politik die schwedische Gemeinde kommende Woche näher vorstellen.

Simon Ziegler Autor: Simon Ziegler, am 02.02.2018 um 17:00 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Ermittlungen gegen Heckler & Koch wegen Bestechung

Stuttgart (dpa) - Die seit Jahren geführten Ermittlungen gegen den Waffenhersteller Heckler & Koch wegen möglicher Bestechung von Politikern ziehen sich hin. Es sei nicht davon auszugehen, dass sie «in absehbarer Zeit» abgeschlossen würden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stuttgart. ...mehr

Sahra Wagenknecht kocht bei «Grill den Profi»

Köln (dpa) - Die Linke-Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht kommt in die Kochshow «Grill den Profi». In der Vox-Sendung seien schon Weltmeister, Olympiasieger und Gäste aus dem Hochadel am Herd zu sehen gewesen, aber noch nie eine aktive Bundespolitikerin, teilte der Sender am Mittwoch mit. ...mehr

Älteste Feuerwehr der Gemeinde Südheide feiert Jubiläum

Mit Musik untermalt steigen die Wasserfontänen im Örtzepark in Hermannsburg leuchtend empor. So startete die Freiwillige Feuerwehr Hermannsburg am vergangenen Wochenende in ihr 125-jähriges Jubiläum. Sie ist damit die älteste Feuerwehr der Gemeinde Südheide und zählt zu den ältesten Wehren im… ...mehr

Ruhrfestspiele mit Dürrenmatt-Klassiker eröffnet

Recklinghausen (dpa) - Zum Abschied von den Ruhrfestspielen hat Intendant Frank Hoffmann nochmal eine solide Inszenierung abgeliefert. ...mehr

Bernhard und Ruth Koch gestorben: Großes Engagement für Eversen

Eversen trauert um das Lehrerehepaar Ruth und Bernhard Koch, das infolge eines schweren Verkehrsunfalles am 9. April in Celle ums Leben gekommen ist. Am Mittwoch wurden die beiden beigesetzt. ...mehr

Amy Schumer spricht über gewalttätigen Ex-Freund

Los Angeles (dpa) - Die Erinnerungen an einen gewalttätigen Ex-Freund sind für US-Schauspielerin Amy Schumer (36) immer noch sehr präsent. ...mehr

Schüler lernen am Zukunftstag im Celler Fürstenhof das Kochen

Edel, luxuriös und schick: Ein Besuch des Althoff-Hotels Fürstenhof in Celle lässt einen aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Stilvolle Möbel säumen den Weg zur Küche. Bereits morgens herrscht dort schon emsiges Treiben. Doch nicht nur Profis verrichteten gestern dort ihr Werk. Im Rahmen des… ...mehr

Den Schulen sei dank: Celler erringen wieder mehr Sportabzeichen

Da behaupte noch einer, die Gesellschaft werde immer bewegungsfauler. Die aktuellen Zahlen des Kreissportbund (KSB) Celle besagen etwas anderes: In der Region legen immer mehr Menschen die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen ab. Sind es 2016 noch 2437 Sportbegeisterte gewesen, die sich die bekannten… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
26.05.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Literaturnobelpreis auch für 2019 unsicher

Stockholm (dpa) - Die Vergabe des Nobelpreises für Literatur könnte auch 2019 ausfallen. Der Direktor…   ...mehr

Prognose: Iren sagen Ja zur Lockerung des Abtreibungsverbots

Dublin (dpa) - Beim Abtreibungsreferendum in Irland zeichnet sich eine große Mehrheit für eine Lockerung…   ...mehr

25 Spieler im Training - Boateng setzt Aufbauprogramm fort

Eppan (dpa) - Mit 25 Spielern hat die deutsche Nationalmannschaft in Südtirol die Vorbereitung auf…   ...mehr

Erstmals Kantaten-Marathon zum Bachfest in Leipzig

Leipzig (dpa) - Auf dem diesjährigen Bachfest in Leipzig gibt es erstmalig einen «Kantatenring» mit…   ...mehr

Neuer Thriller: Benjamin Sadler als Opfer

Mainz (dpa) - Der Schauspieler Benjamin Sadler bekommt es in einem neuen Thriller mit einem Alptraumszenario…   ...mehr

Parallelwelten und Urlaubsgefühle: Festivals auf neuen Wegen

Nürnberg (dpa) - Riesenrad, Palmen und jede Menge Trendsetter: Das Coachella in Kalifornien gilt als…   ...mehr

Nahles: Seehofer soll bei Ankerzentren für Klarheit sorgen

Berlin (dpa) - In der Debatte um sogenannte Ankerzentren für Asylbewerber hat die SPD-Vorsitzende Andrea…   ...mehr

Trump: Gipfel mit Kim nun doch am 12. Juni möglich

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hält einen Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong…   ...mehr

EU-Kommissar Oettinger warnt Italien vor Euro-Krise

Brüssel (dpa) - EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger hat die künftige italienische Regierung davor…   ...mehr

89 Rechtsextreme seit 2011 in der Bundeswehr entdeckt

Berlin (dpa) - In der Bundeswehr sind in den vergangenen Jahren einem Medienbericht zufolge 89 Rechtsextremisten…   ...mehr
SPOT(T) »

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

Paradiesisch

"Schreiben Sie doch nächste Woche mal, was Ihnen in Celle auffällt, wie Sie… ...mehr

Früh nach Celle

Früh aufstehen ist toll. Vor allem um 4 Uhr. Gut, das ist natürlich ein Scherz.… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG