"Raus aus dem Alltag": Neue Cocktail- und Tanzbar in Celle

Die Jung-Unternehmer Jérôme Zahn (links) und Mika Wickinger gehen im Frühjahr mit ihrer Bar "Exit" in der Innenstadt an den Start. Foto: Fremdfotos/eingesandt

Entstanden ist die Idee am Yin-Yang-Tisch im Rio's. "Wir saßen da und haben uns gefragt, wie es nach dem Ende der Kneipe jetzt weitergehen soll", erzählen Jérôme Zahn und Mika Wickinger. Es fehle eine neue Lokalität für die Celler Jugend, lautete das Resümee der beiden jungen Männer. "Diese Lücke wollen wir jetzt schließen", sagt Zahn, der Jura an der Uni in Hannover studiert. Im Frühjahr will das Gründer-Duo einen neuen Treffpunkt für Jugendliche an der Schuhstraße eröffnen: die Cocktail- und Tanzbar "Exit".

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

ALTSTADT. "Wir haben uns bewusst für den Namen entschieden", betont Wickinger. "Raus aus dem Alltag" sei nicht nur der Slogan der Bar, sondern auch das, was die Jung-Gastronomen ihren Gästen ermöglichen wollten. "Die Besucher sollen einfach Spaß haben, sich wohlfühlen und sich mit dem Laden identifizieren", sagt Zahn. Einen Vorteil sehen der 21-jährige Jérôme Zahn und der 19-jährige Mika Wickinger in ihrem Alter. "Wir wissen, was Jugendliche wollen", stimmen die Freunde ein.

Daher machen sich die beiden auch keine großen Sorgen vor Konkurrenzdruck durch die beiden unmittelbar benachbarten Cocktailkneipen an der Schuhstraße. "Das belebt das Geschäft", sagt Zahn. Letztendlich glauben die beiden Schulfreunde, dass sich die Gastronomen an der Schuhstraße nicht gegenseitig die Kunden rauben werden. "Unser Konzept richtet sich an die 16- bis 26-Jährigen", sagt Zahn.

Die insgesamt 216 Quadratmeter große Immobilie hat das Duo in drei Bereiche unterteilt. Im vorderen Bereich sollen Stühle und die Theke positioniert werden, daran abschließend die Lounge und im hinteren Teil des Gebäudes eine Tanzfläche. "Hier legt jedes Wochenende ein DJ auf", sagt Zahn. Vorwiegend soll Hip-Hop und R ‘n‘ B gespielt werden. "Wir planen aber auch Mottopartys wie 90er- oder 2000er-Feiern", ergänzt der 21-Jährige.

Während der Tanzbereich nur am Wochenende geöffnet ist, wird die Cocktailbar täglich von 15 bis 24 Uhr aufmachen. "Neben Cocktails wollen wir auch kleine Snacks wie Paninis anbieten", sagt Zahn weiter. Ein Rio's-Ersatz wollen die beiden Unternehmer übrigens nicht sein. "Aber den Yin-Yang-Tisch haben wir ersteigert. Der kommt in unsere Bar", verkündet Wickinger.

Katharina Baumgartner Autor: Katharina Baumgartner, am 02.02.2018 um 19:03 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Bewaffneter Räuber lauert Koch vom MTV Eintracht auf

Es war kurz vor Mitternacht. Die letzten Gäste des Vereinsheims des MTV Eintracht Celle an der Nienburger Straße hatten am Dienstag die Sportsbar bereits verlassen. Nur der Koch erledigte noch ein paar Dinge, als er plötzlich in den Lauf einer Schusswaffe blickte. ...mehr

Polizei Celle kontrolliert Autofahrer auf Drogen

Drogen sind eine große Gefahr, nicht nur für die Konsumenten. Das gilt insbesondere im Straßenverkehr. Um dieser Gefahr verstärkt entgegenzuwirken, führte die Polizei Celle am Dienstag zwischen 13.30 und 19 Uhr eine Schwerpunktkontrolle direkt an der Hauptwache durch. ...mehr

Wolf auf der Straße? – "Bremsen, nicht ausweichen"

Seit Anfang des Jahres sind bereits vier Wölfe auf Niedersachsens Straßen überfahren worden, in den vergangenen drei Jahren kamen zwischen Harz und Meer insgesamt 24 Wölfe bei Verkehrsunfällen ums Leben – davon vier im Landkreis Celle. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
17.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Türkei will mit deutscher Hilfe Panzer bauen

München (dpa) - Nach der Freilassung des Journalisten Deniz Yücel hofft die türkische Regierung auf…   ...mehr

Netanjahu: «Der Iran ist immer noch eine große Gefahr»

München (dpa) - Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat Iran mit scharfen Worten…   ...mehr

Silber für Biathlet Schempp - Norwegen überholt Deutschland

Pyeongchang (dpa) - Auf die Biathleten ist im deutschen Team bei den Olympischen Winterspielen weiter…   ...mehr

SPD-Spitze von «GroKo»-Ja überzeugt

Kamen/Berlin (dpa) - Nach den ersten Basiskonferenzen über den Koalitionsvertrag mit der Union glaubt…   ...mehr

Guter Jahrgang - Starke Kandidaten im Bären-Rennen

Berlin (dpa) - Die Superstars machen sich rar, der Glamour-Faktor hält sich in Grenzen - aber mit ihren…   ...mehr

Trump nutzt Schulmassaker für Kritik an Russland-Ermittlung

Washington/München (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat das Schulmassaker von Florida mit 17 Toten…   ...mehr

«Terrorist» Özdemir? Polizeischutz für Grünen in München

München/Berlin (dpa) - Weil ihn türkische Sicherheitskräfte angeblich als «Terroristen» eingestuft…   ...mehr

Topspiel wird Nebensache: Fanprotest gegen Montag-Termin

Frankfurt/Main (dpa) - Eigentlich hätte sich die Fußball-Bundesliga kaum ein spannenderes Spiel wünschen…   ...mehr

Ukraine-Treffen: Ließ Gabriel das Gespräch platzen?

München (dpa) - Die Absage des ersten Außenminister-Treffens zur Ukraine-Krise seit einem Jahr sorgt…   ...mehr

Sonderpreis für Deniz Yücel und #FreeDeniz

Berlin (dpa) - Der «Welt»-Journalist Deniz Yücel und sein Unterstützerkreis #FreeDeniz erhalten…   ...mehr
SPOT(T) »

Smartphone?

Als die ersten Smartphones auf den Markt kamen, priesen Technik-Enthusiasten… ...mehr

Voll kalt

Brrrrrrrrr – ja hoppala, ist das eine Kälte, was? Haben Sie heute Morgen… ...mehr

Kamikazeeinkauf

Es ist ein festes Ritual: der Wochenendeinkauf. Was sich schon so allein am… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG