Große Bühne für die KAV-Bigbands

Foto: Oliver Knoblich

Einmal mit Profis arbeiten: Für die Musiker der beiden KAV-Bigbands wird dieser Traum wahr. Am 22. Februar stehen sie mit den Profimusikern der NDR-Bigband auf der Bühne in der CD-Kaserne.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. „Bisher hält sich die Nervosität noch in Grenzen. Das geht sicher erst los, wenn sie die große Bühne sehen.“ Mareike Albs ist Lehrerin im KAV-Gymnasium und leitet die „Little Bigband“ der Schule. Die Band setzt sich derzeit aus 22 Schülern der Klassen 5 bis 8 zusammen und arbeitet auf ein großes Ereignis am Donnerstag, 22. Februar, in der Halle 10 der CD-Kaserne hin. Ab 19 Uhr spielen sie gemeinsam mit den Profis der NDR-Bigband. „Das ist schon ein wenig aufregend auch für uns Bandleader“, sagt ihr Kollege Rudolf Markfort, der mit der KAV-Bigband das Event mitgestalten wird. „Wir mussten in die große Halle der CD-Kaserne gehen, weil die NDR-Musiker eine große Bühne brauchen. Und die konnten wir ihnen weder in unserer Aula noch in der kleineren Halle der CD-Kaserne bieten.“

Der Kontakt zu den Profis aus Hamburg kam über Klaus Heidenreich zustande. Der Posaunist, Jahrgang 1984, ist in Celle aufgewachsen und hat das KAV-Gymnasium besucht. Und hat natürlich auch in der Bigband gespielt.

Das Konzert in Celle setzt sich aus zwei Teilen zusammen. Eröffnet wird der Abend von der „Little Bigband“, es folgt die „große“ Bigband, unterstützt durch Profis. Auch Heidenreich wird gemeinsam mit den Schülern ein Stück spielen. In Teil zwei wird dann die NDR-Bigband zu sehen und zu hören sein. Sie hat das Programm „Selfies – die NDR-Bigband im Selbstporträt“ im Gepäck.

Mit großem Aufgebot besucht die NDR-Bigband im Verlauf eines Jahres Schulen in Niedersachsen. Gemeinsam mit den Nachwuchsmusikern der Schulbigbands gestaltet das Profiensemble unter der Leitung von Geir Lysne einen Abend. Wenn die Band zum Schulkonzert anrollt, ist es mit ein paar Instrumentenkoffern und Notentaschen nicht getan. Gut zwei Dutzend Musiker, Licht- und Tontechniker verteilen sich mit dem gesamten Equipment auf zwei Lkw und einen Bus. So ganz „nebenbei“ profitiert auch die Technik-AG des KAV von dem Konzert. „Die Schüler dürfen den Profis ein bisschen über die Schulter schauen. Das ist für sie natürlich auch eine spannende Sache“, sagt Markfort. Schon vor Weihnachten waren die Techniker aus Hamburg in Celle, um sich die Halle anzuschauen. „Das ist für uns auch ein wenig aufwändiger als sonst. Es ist viel vorzubereiten“, erklärt Markfort. Die Halle 10 wird für 500 Besucher bestuhlt. „Wir hoffen schon, dass es voll wird. Wir müssen ja die Hallenmiete bezahlen.“ Immerhin wurden aus Soltau bereits rund 100 Karten geordert.

Die beiden Bands proben in der Schule jeweils einmal in der Woche. Außerdem werden die Musiker zu Probetagen vom 7. bis 9. Februar ins Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg einziehen. „Das machen wir allerdings in jedem Jahr so“, erklärt Mareike Albs. Das Besondere ist dieses Mal, dass Klaus Heidenreich an einem Nachmittag dabei sein wird. „Er kommt dazu, um dem Nachwuchs von seinen Erfahrungen zu berichten“, freut sich Markfort. „Und außerdem wollen wir ja auch ein Stück gemeinsam spielen.“

Jürgen Poestges Autor: Jürgen Poestges, am 02.02.2018 um 18:22 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Bewaffneter Räuber lauert Koch vom MTV Eintracht auf

Es war kurz vor Mitternacht. Die letzten Gäste des Vereinsheims des MTV Eintracht Celle an der Nienburger Straße hatten am Dienstag die Sportsbar bereits verlassen. Nur der Koch erledigte noch ein paar Dinge, als er plötzlich in den Lauf einer Schusswaffe blickte. ...mehr

Polizei Celle kontrolliert Autofahrer auf Drogen

Drogen sind eine große Gefahr, nicht nur für die Konsumenten. Das gilt insbesondere im Straßenverkehr. Um dieser Gefahr verstärkt entgegenzuwirken, führte die Polizei Celle am Dienstag zwischen 13.30 und 19 Uhr eine Schwerpunktkontrolle direkt an der Hauptwache durch. ...mehr

Wolf auf der Straße? – "Bremsen, nicht ausweichen"

Seit Anfang des Jahres sind bereits vier Wölfe auf Niedersachsens Straßen überfahren worden, in den vergangenen drei Jahren kamen zwischen Harz und Meer insgesamt 24 Wölfe bei Verkehrsunfällen ums Leben – davon vier im Landkreis Celle. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
17.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Freiburg siegt dank Petersens Jubiläumstor: 1:0 gegen Werder

Freiburg (dpa) - Nach der nächsten Energieleistung und drei wichtigen Punkten im Abstiegskampf war…   ...mehr

Spätes Tor reicht den Bayern - VfL-Coach Schmidt unter Druck

Wolfsburg (dpa) – Nach dem späten Bayern-Glück stand Martin Schmidt fassungslos am Spielfeldrand.…   ...mehr

Nicht weltpolitikfähig? EU will sich von Trump emanzipieren

München (dpa) - Die Europäische Union will auf der internationalen Bühne in die von US-Präsident…   ...mehr

HSV verliert erneut - Bayern mit Last-Minute-Sieg

Berlin (dpa) - Der Hamburger SV hat einen weiteren Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt in der…   ...mehr

Kölner Hoffnungen wachsen minimal - 1:1 gegen Hannover

Köln (dpa) - Beim 1. FC Köln wächst die Hoffnung - aber nur minimal. Immerhin stoppte die Mannschaft…   ...mehr

HSV nach 1:2-Heimpleite gegen Leverkusen im freien Fall

Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV stürzt in ungebremstem Tempo Richtung 2. Fußball-Bundesliga. Die…   ...mehr

SPD-Spitze startet Werbetour für Koalition

Hamburg (dpa) - Die SPD-Spitze hat ihre Werbeoffensive an der Parteibasis für ein Ja zu einer neuen…   ...mehr

Yücel nach Freilassung: «Es bleibt etwas Bitteres zurück»

Berlin/Istanbul (dpa) - Seine scharfe Zunge hat Deniz Yücel auch in türkischer Haft nicht verloren.…   ...mehr

Bayern-Basketballer nach Sieg gegen Ulm im Pokal-Endspiel

Neu-Ulm (dpa) - Die Basketballer des FC Bayern München sind nur noch einen Schritt vom ersten Pokalsieg…   ...mehr

Trump-Berater: Russische Wahleinmischung jetzt unbestreitbar

Washington/München (dpa) - Donald Trumps nationaler Sicherheitsberater Herbert Raymond McMaster hält…   ...mehr
SPOT(T) »

Smartphone?

Als die ersten Smartphones auf den Markt kamen, priesen Technik-Enthusiasten… ...mehr

Voll kalt

Brrrrrrrrr – ja hoppala, ist das eine Kälte, was? Haben Sie heute Morgen… ...mehr

Kamikazeeinkauf

Es ist ein festes Ritual: der Wochenendeinkauf. Was sich schon so allein am… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG