Neuzugang Lookman Matchwinner bei Leipzig-Sieg in Gladbach

Leipzigs Torschütze Ademola Lookman (r) schirmt den Ball vor Gladbachs Jannik Vestergaard ab. Foto: Marius Becker Foto: Marius Becker

Mönchengladbach (dpa) - Neuzugang Ademola Lookman hat RB Leipzig den ersten Auswärtssieg seit fast vier Monaten beschert und die internationalen Ambitionen der Sachsen in der Fußball-Bundesliga bestätigt.

Dank des Treffers des Matchwinners in der 88. Minute gewann Leipzig am Samstag bei Borussia Mönchengladbach mit 1:0 (0:0) und hielt damit einen Konkurrenten auf Distanz. Die zuvor in fünf Heimspielen unbesiegten Gladbacher verpassten vor 49 018 Zuschauern im Borussia-Park den Sprung ins obere Tabellendrittel und fielen im Kampf um einen Europapokalplatz zurück. Damit wartet die Borussia weiterhin auf den ersten Bundesligasieg gegen Leipzig.

«Es ist schön hier zu gewinnen, Gladbach ist eine super Mannschaft», sagte RB-Mittelfeldspieler Kevin Kampl bei Sky. «Es war wichtig, mal wieder drei Punkte zu holen.» Schließlich wolle man «oben dran bleiben. Unser großes Ziel ist die Champions League.»

Die vom Verletzungspech verfolgten Gladbacher mussten gleich neun Spieler ersetzen, darunter Torhüter Yann Sommer, Linksverteidiger Oscar Wendt und Raffael. In Tobias Sippel, Tony Jantschke und Vincenzo Grifo rückten drei Profis neu in die Startelf. Bei den Gästen kam Naby Keita für Jean-Kevin Augustin ins Team. Der vom FC Everton ausgeliehene Lookman saß zunächst auf der Bank, wurde später eingewechselt und setzte den Lucky Punch.

«Genau das habe ich mir von ihm erhofft», sagte Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl zu den Impulsen Lookmans nach der Einwechslung. «Er hat seine Qualitäten im Eins gegen Eins und das hat er heute auch direkt gezeigt.»

Die neuformierte Elf der Gastgeber mit dem Pärchen Nico Elvedi und Grifo auf der linken Seite tat sich schwer gegen die früh attackierenden Sachsen, die sich unter Druck auch immer schnell befreien konnten und zügig nach vorne spielten. So hatte Bruma in der 17. Minute mit einem Drehschuss die erste gute Gelegenheit, doch Borussias Ersatztorhüter Sippel war ebenso wie zuvor bei einem Distanzschuss von Marcel Sabitzer auf dem Posten.

«Sehr bitter, weil wir uns natürlich viel mehr vorgenommen haben», sagte Sippel zur Niederlage. «Wir wollten eigentlich einen Dreier setzen, eine Ausrufezeichen setzen».

Ohne den verletzten Raffael fehlte dem Gladbacher Spiel die Kreativität im Offensivspiel. Auch über die Außenpositionen kam keine Gefahr. Patrick Herrmann konnte seine Schnelligkeit nur selten einsetzen, Grifo blieb auf der anderen Seite blass. Thorgan Hazard, der ins Zentrum rückte, konnte sich auch kaum in Szene setzen und vergab in der 14. Minute eine Chance leichtfertig. Auch ein sehenswerter Fallrückzieher von Borussias Kapitän Lars Stindl verfehlte sein Ziel.

Leipzig blieb die auffälligere Mannschaft mit den größeren Chancen. Keita und Timo Werner, der zuvor in jedem Spiel gegen Mönchengladbach getroffen hatte, vergaben die Gelegenheit zum Führungstreffer. Auf der anderen Seite scheiterten Herrmann und Stindl nach einem Konter über Grifo kurz nacheinander an RB-Keeper Peter Gulasci (51.) und seiner Abwehr.

Auszeichnen konnte sich bei den Gastgebern Torhüter Sippel, der gegen Sabitzer zweimal glänzend reagierte (60./79.) und Glück hatte, dass Keita einen Ball in der 74. Minute knapp über das Tor setzte. Zwei Minuten vor dem Ende war der Keeper gegen den kurz zuvor ins Spiel gekommenen Lookman dann machtlos. Der Engländer traf präzise in die linke untere Ecke zum 1:0.

«Es war eigentlich relativ klar, wer das erste Tor macht, wird das Spiel gewinnen», sagte Gladbachs Christoph Kramer. Nach dem Gegentor, hatte Hazard sogar noch die Möglichkeit zum Ausgleich, doch Gulacsi blieb ohne Gegentor.

Morten Ritter, dpa Autor: Morten Ritter, dpa, am 03.02.2018 um 20:47 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Rückenwind aus gesamter Union für Kramp-Karrenbauer

Berlin (dpa) - Die künftige CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer kann mit Rückenwind der gesamten Union ins neue Amt starten. ...mehr

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Bewaffneter Räuber lauert Koch vom MTV Eintracht auf

Es war kurz vor Mitternacht. Die letzten Gäste des Vereinsheims des MTV Eintracht Celle an der Nienburger Straße hatten am Dienstag die Sportsbar bereits verlassen. Nur der Koch erledigte noch ein paar Dinge, als er plötzlich in den Lauf einer Schusswaffe blickte. ...mehr

Polizei Celle kontrolliert Autofahrer auf Drogen

Drogen sind eine große Gefahr, nicht nur für die Konsumenten. Das gilt insbesondere im Straßenverkehr. Um dieser Gefahr verstärkt entgegenzuwirken, führte die Polizei Celle am Dienstag zwischen 13.30 und 19 Uhr eine Schwerpunktkontrolle direkt an der Hauptwache durch. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
21.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Gold-Chancen für Biathletinnen und Team der Kombinierer

Pyeongchang (dpa)- Gibt es am Donnerstag weitere Goldmedaillen für die deutsche Olympia-Mannschaft?…   ...mehr

Donezk gewinnt gegen Rom - ManUnited Remis in Sevilla

Sevilla/Charkiw (dpa) - Sieben Jahre nach dem ersten Viertelfinaleinzug in der Champions League kann…   ...mehr

1. FC Kaiserslautern gewinnt Kellerduell in Darmstadt

Darmstadt (dpa) - Der 1. FC Kaiserslautern darf weiter auf den Klassenverbleib hoffen, der SV Darmstadt…   ...mehr

Bulgaren erleben mehr Korruption als Menschen in Ruanda

Berlin (dpa) - Die Bürger der EU-Staaten Rumänien und Bulgarien leiden stärker unter staatlicher…   ...mehr

Großbritannien hofft auf längere Brexit-Übergangsphase

London/Brüssel (dpa) - Die britische Regierung hofft auf eine Verlängerung der Übergangsphase nach…   ...mehr

Leipzig will sich auf Neapel-Hinspiel nicht ausruhen

Leipzig (dpa) - Ein 1:1 wie vor fast 30 Jahren gegen den SSC Neapel mit Diego Maradona würde locker…   ...mehr

Deutsche Fußball Liga unterliegt im Kostenstreit mit Bremen

Bremen/Frankfurt (dpa) - Auf den Profifußball in Deutschland kommen möglicherweise Millionenforderungen…   ...mehr

Berlinale: Dritter deutscher Film - Soderbergh mit Thriller

Berlin (dpa) - Der dritte deutsche Film ist im Berlinale-Wettbewerb gestartet, und Steven Soderberg…   ...mehr

«Titanic»-Aktion: «Bild» wegen SPD-Story unter Druck

Berlin (dpa) - Die «Bild»-Zeitung ist wegen einer Titelgeschichte über eine angebliche «Schmutzkampagne…   ...mehr

AfD-Chefs nennen Bedingungen für Kooperation mit Pegida

Hamburg/Berlin (dpa) - Die AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland und Jörg Meuthen haben sich für eine…   ...mehr
SPOT(T) »

Wiedervereinigung

Klaus Meine spitzt die Lippen – und wie ein junger Gott pfeift er den Wind… ...mehr

Plattschnacker

Horst Seehofer können die Einwohner von Becklingen locker in die Tasche stecken.… ...mehr

Zivilcourage

Meine Zivilcourage hat durchaus ihre Grenzen. Als vor einiger Zeit ein paar… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG