2500 Jecken feiern Holländischen Karneval in Bergen (mit Bildergalerie)

Foto: Patryk Reinhardt

Wenn der Allgemeine Vertreter des Bürgermeisters zum Tiger wird, wenn Männer freiwillig in Frauenkleider schlüpfen und wenn Bergen für ein Wochenende von einer Prinzessin regiert wird – dann ist wieder Holländischer Karneval am Heisterkamp. Insgesamt mehr als 2500 kleine und große Jecken feierten am Wochenende im Festzelt. Der Kreativität bei den Kostümen waren dabei keine Grenzen gesetzt.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

BERGEN. "Einzigartigkeit und Mut braucht man", sagte ein junger Mann, der seinen Namen zwar nicht preisgeben wollte, mit seinem Kostüm am Freitag aber die Blicke auf sich zog. "Ich gehe als Dusche zum Karneval", sagte der Jecke. "Das kann man nicht kopieren." Über seinem Kopf hing ein Duschkopf, der Vorhang war an einem Gestell befestigt. "Die Leute reagieren auf so ein Kostüm", sagte der Mann, der seit 14 Jahren den Holländischen Karneval feiert. Er muss es wissen – schließlich war er auch schon mal eine Pinnwand und eine Ideentafel.

Ähnlich kreativ waren auch Christine (24 Jahre), Corinna (22) und Catharina Cohrs (26) sowie Rebecca Makohl (28). Die Weesenerinnen hatten sich spontan als Straßenbaken verkleidet. "Verkleiden macht Spaß und wir malen uns gerne das Gesicht an", sagte Christine Cohrs lachend. "Wir kommen hierher seitdem wir dürfen."

Hineingeboren in den Karneval ist Sandra Gijzemijter. Die 31-Jährige wurde am Freitagabend zur neuen Prinzessin gekürt – zum vierten Mal in der 42-jährigen Geschichte reagiert damit eine Frau über Bergen. Für die Service-Mitarbeiterin ist dabei nicht nur am ersten Wochenende im Februar Karneval, wenn De Opvolgers ins Festzelt laden. "Ich bin für die Tanzmariechen zuständig – wir trainieren fast das ganze Jahr", erzählte Gijzemijter. Ein Jahr lang ist sie jetzt die Prinzessin des Vereins. Unterstützung erhält sie bei den Auftritten von ihrer Adjutantin Melanie Sekulla. Die 34-Jährige hat vor sieben Jahren den Karneval für sich entdeckt.

Der stellvertretende Bürgermeister Peter Meinecke freute sich, dass es nun "weibliche Chefs im Rathaus" gebe, und sagte, dass das Zelt gerne das ganze Jahr stehen bleiben könne – getreu des Berger Karnevalsliedes, in dem es heißt: "Ich würd' so gern mit dir allein beim Karneval in Bergen sein – eine Woche, ein Monat oder ein Jahr."

Zuvor hatte der Vorst (Sitzungspräsident) der Opvolgers Jürgen Züll – in Bergen besser bekannt als "Onkel Jürgen" – den scheidenden Prinzen Edgar Poog verabschiedet. Da dieser oft Wasser lassen muss, bekam er den Beinamen "Pinkel-Prinz" und absolvierte seine Ehrenrunde auf einer Kloschüssel.

Anschließend waren die Gäste an der Reihe. Fünf Mädchen des Bröckeler Karnevalsvereins, die mit etwa 40 Leuten angereist waren, führten einen modernen Tanz auf, die Tanzmariechen der Rheinischen Vereinigung Celle waren etwas traditioneller unterwegs. Und als die Berger Tanzmariechen unter der Regie der neuen Berger Prinzessin aufgetreten waren, beendete die erste Polonaise den offiziellen Teil. Die Bands „Sunny Sound“ und die „Nieuwe Band“ spielten dann durch bis um 1 Uhr in der Nacht.

"Die Leute sind super drauf – es läuft wie immer", sagte Züll, der die tollen Verkleidungen bewunderte. "Manche Gruppen veranstalten regelrechte Workshops und basteln schon Wochen vorher an ihren Kostümen", sagte der Vorst.

Viele Jecken der Rheinischen Vereinigung hatte sich in einen Marvel-Comic-Helden verwandelt. Neben Captain America und Superman gesellten sich aber auch Asterix und Obelix. "Mein Freundin hat das Paarkostüm gefunden", erzählte Ricardo Hess lachend. Obelix passe ja, sagte er mit einem Blick auf seinen leichten Bauchansatz.

Zum ersten Mal zum Holländischen Karneval durften Lene Bubke, Pia Rodemann und Janne Wolnik aus Hermannsburg. Die 16 Jahre alten Mädchen hatten sich für ein Piratenkostüm entschieden. "Meine Eltern fahren jedes Jahr nach Köln zum Karneval", sagte Pia Rodemann. "Da möchte ich auch mal hin." Zunächst wurde aber am Berger Heisterkamp ordentlich gefeiert – so wie immer, wenn Holländischer Karneval ist.

Christopher Menge Autor: Christopher Menge, am 04.02.2018 um 17:19 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Celler Autor genießt die künstlerische Freiheit

Schon als Kind trieb Tobias Premper Leistungssport, auch als Jugendlicher fiel er durch überragende Leistungen als Tennisspieler auf. Es zeichnete sich schließlich eine Zukunftsperspektive als Tennisprofi ab. Doch als ihm entsprechende Angebote vorlagen, beriet er sich mit seinen Eltern, entschied… ...mehr

Celle feiert Triathlon-Fest - Brenneckes Siegertaktik geht voll auf

Ein echtes Triathlon-Fest haben Athleten und Zuschauer am Sonntag beim 31. Celler-BKK-Mobil Oil-Triathlon gefeiert. Bei allerbesten Sommerwetter hätten die äußeren Bedingungen für Celles traditionelles Triathlonevent nicht besser sein können. Die große Faszination des Triathlonsports kam sowohl… ...mehr

Ein New Yorker futtert sich durch den Central Park

New York (dpa) - Steve Brill ist mal wieder auf Nahrungssuche, und heute ist er an einem Baumstumpf vor dem New Yorker Central Park fündig geworden. ...mehr

Französischer Starkoch Joël Robuchon gestorben

Paris (dpa) - Frankreich trauert um den international renommierten Spitzenkoch Joël Robuchon. Der Chef einer weltweiten Gastronomiegruppe starb am Montag im Alter von 73 Jahren in Genf, wie sein Pressebüro der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigte. Erst im Januar war Frankreichs Gastronomiepapst… ...mehr

Heintz gewinnt EM-Silber - Hentke verpasst Medaille

Glasgow (dpa) - Lagenschwimmer Philip Heintz gab sich auch ohne den ersehnten ersten internationalen Langbahn-Titel zufrieden. ...mehr

Außenseiter hoffen auf Überraschung bei Celler Kreispokal-Quali

Neben drei Spielen in der Fußball-Kreisliga stehen auch fünf Spiele in der Qualifikationsrunde des Kreispokals auf dem Plan. Bis auf die ligainterne Begegnung der 1. Kreisklasse zwischen dem SV Eintracht Bleckmar und dem SV Hambühren, duellieren sich ausnahmslos Teams unterschiedlicher Spielklassen. ...mehr

Die deutschen Favoriten bei den European Championships

Berlin (dpa) - Große Namen von Olympiasiegern und Weltmeistern schmücken die deutschen Aufgebote für die sieben zeitgleich ablaufenden Europameisterschaften im Rahmen der European Championships vom 2. bis 12. August in Glasgow und Berlin. ...mehr

Celler Aidshilfe in Not

Da die Beratungsstelle "Infoline" umziehen musste, hat sich die Miete erhöht. Das bringt die Celler Aidshilfe finanziell in Bedrängnis. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
22.08.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Mit Mumm gegen die Bayern: Konkurrenz will Paroli bieten

Düsseldorf (dpa) - Zumindest mit etwas mehr Mut gehen die Konkurrenten von Bayern München in der am…   ...mehr

Ex-Trump-Vertraute sind mehrerer Straftaten schuldig

Alexandria/New York (dpa) - Es ist ein herber Schlag für Donald Trump: Mit seinem früheren Wahlkampfmanager…   ...mehr

Lewandowski kritisiert Bayern-Bosse - Wechsel kein Thema

München (dpa) - Torjäger Robert Lewandowski hat mit Blick auf die vergangene Saison Kritik an den…   ...mehr

Supercup als Standortbestimmung für Löwen und Flensburg

Düsseldorf (dpa) - Der erste Titel der Saison lockt. Mit einem Sieg im Supercup wollen sich Meister…   ...mehr

Facebook löscht hunderte falsche Accounts

Menlo Park/Redmond (dpa) - In der Cyberwelt der USA wird kräftig aufgeräumt. Nach einem entschiedenen…   ...mehr

Gojowczyk und Köpfer im Achtelfinale in Winston-Salem

Winston-Salem (dpa) - Die deutschen Tennisprofis Peter Gojowczyk und Dominik Köpfer haben beim Hartplatz-Turnier…   ...mehr

Hamilton mahnt: «Müssen stark in zweite Hälfte kommen»

Spa-Francorchamps (dpa) - Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat sein Mercedes-Team vor einem Fehlstart…   ...mehr

Trumps Ex-Anwalt Cohen geht Deal mit Staatsanwaltschaft ein

New York (dpa) - Der langjährige Anwalt von US-Präsident Donald Trump, Michael Cohen, hat sich laut…   ...mehr

SPD klaut CSU-Slogan «Söder macht's» im Internet

München (dpa) - Mit Häme hat die SPD auf das Versäumnis von Ministerpräsident Markus Söder und…   ...mehr

Babis beim Gedenken an Sowjeteinmarsch 1968 ausgepfiffen

Prag/Bratislava (dpa) - Mit Kranzniederlegungen und Reden ist in Tschechien und der Slowakei der Todesopfer…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG