Anleitung zum Glücklichwerden

Eine gute Stunde Gedankenfutter – in mehr als einem Sinn – und ein gelungenes Konzept bekamen die Gäste beim jüngsten „Live-Hörspiel – Ich habe einen Traum“ im Celler Kunstmuseum mit Sammlung Robert Simon geboten.

Das schon bekannte Veranstaltungsformat ist aus einer Kooperation des Museums mit dem Celler Schlosstheater entstanden. Ganz nah orientiert an der aktuellen Ausstellung „Otto Piene – A Better World“ hatte Dramaturg Ralph Blase Texte und Gedanken voller luftiger Leichtigkeit und mit unterschiedlichen philosophischen Ansätzen von Menschen zusammengetragen, die hinsahen und sich Gedanken machten über das, was Leben ausmacht. Wie der vor allem als Lichtkünstler bekannt gewordene Otto Piene haben sie große Ideen entwickelt samt den Vorstellungen, wie man sie verwirklichen könnte: jeder auf seine Weise ein Weltverbesserer, für den die Aussage „Ich habe einen Traum“ ganz zutrifft.

Ralph Blase und die beiden Mitglieder des Schlosstheater-Ensembles Johanna von Gutzeit und Alex Friedland nahmen ihre Zuhörer mit auf eine inspirierende Wanderschaft durch die Räume des Kunstmuseums und die Gedankenwelten von Piene und so unterschiedlichen Träumern wie Rainer Maria Rilke und Harald Welzer, von Beuys bis Ovid. Mit Klappstühlen ausgerüstet wurde von Saal zu Saal, von Exponat zu Exponat gepilgert und Halt gemacht für geschickt ergänzende Lesungen und Inspirationen. Das Celler Publikum ließ sich ganz offensichtlich gerne auf die persönliche Faszination ein, die diese Autoren in ihren Texten zur Sprache brachten.

„Ja, ich träume von einer besseren Welt“, hat Otto Piene gesagt – „sollte ich von einer schlechteren träumen?“ Und Piene beließ es nicht nur in dieser wenig fassbaren Höhe von Weltanschauung, Idealismus und Utopie, sondern versuchte mit Worten und Taten – seinem Verständnis und seinem Ausdruck von Kunst – seine Träume von einem besseren, altruistischen, glücklichen Leben zu verwirklichen und andere davon zu überzeugen: Ob fliegende Ballons als „Symbol für die Intensität des Moments“, Flugreisen als „Karawanen der Zukunft“ mit dem Zeug zu „Luftevents“ oder durch mehr Farbe und Form, auch abseits von Reklame, um mehr Dekoratives in die Innenstädte zu bringen: Stets ging es diesem Künstler auch um Lebenslust und Spaß – um Glücksmomente und das Gücklichsein.

Die Aufmerksamkeit und das gezeigte große Interesse an dem Vortrag war auch ein Verdienst der beiden Schauspieler und Rezitatoren des Abends: Johanna von Gutzeit und Alex Friedland gelang es, die Auswahl und Ausschnitte der Werke sowohl gefühlvoll wie eindringlich zu Gehör zu bringen. So wurde Bedeutsames, Schweres in luftigleicht-durchlässige Gedankenwolken verpackt, vor Selbstüberschätzung und Übermut gewarnt, von neuen Bewusstseinsebenen und Veränderungen, die passieren und anderen, die nötig wären, erzählt. Ein sanfter, aber nicht weniger eindringlicher Appell für „praktiziertes Nichteinverstandensein“, für Kultivierung statt Wachstum durch proklamierten Konsum. Zum Abschluss gab es Welzers „12 Regeln für den Widerstand“ – eine Anleitung zum Glücklichwerden – mit auf den Weg.

Doris Hennies Autor: Doris Hennies, am 04.02.2018 um 22:09 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Rückenwind aus gesamter Union für Kramp-Karrenbauer

Berlin (dpa) - Die künftige CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer kann mit Rückenwind der gesamten Union ins neue Amt starten. ...mehr

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Bewaffneter Räuber lauert Koch vom MTV Eintracht auf

Es war kurz vor Mitternacht. Die letzten Gäste des Vereinsheims des MTV Eintracht Celle an der Nienburger Straße hatten am Dienstag die Sportsbar bereits verlassen. Nur der Koch erledigte noch ein paar Dinge, als er plötzlich in den Lauf einer Schusswaffe blickte. ...mehr

Polizei Celle kontrolliert Autofahrer auf Drogen

Drogen sind eine große Gefahr, nicht nur für die Konsumenten. Das gilt insbesondere im Straßenverkehr. Um dieser Gefahr verstärkt entgegenzuwirken, führte die Polizei Celle am Dienstag zwischen 13.30 und 19 Uhr eine Schwerpunktkontrolle direkt an der Hauptwache durch. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
21.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Gold-Chancen für Biathletinnen und Team der Kombinierer

Pyeongchang (dpa)- Gibt es am Donnerstag weitere Goldmedaillen für die deutsche Olympia-Mannschaft?…   ...mehr

Donezk gewinnt gegen Rom - ManUnited Remis in Sevilla

Sevilla/Charkiw (dpa) - Sieben Jahre nach dem ersten Viertelfinaleinzug in der Champions League kann…   ...mehr

1. FC Kaiserslautern gewinnt Kellerduell in Darmstadt

Darmstadt (dpa) - Der 1. FC Kaiserslautern darf weiter auf den Klassenverbleib hoffen, der SV Darmstadt…   ...mehr

Bulgaren erleben mehr Korruption als Menschen in Ruanda

Berlin (dpa) - Die Bürger der EU-Staaten Rumänien und Bulgarien leiden stärker unter staatlicher…   ...mehr

Großbritannien hofft auf längere Brexit-Übergangsphase

London/Brüssel (dpa) - Die britische Regierung hofft auf eine Verlängerung der Übergangsphase nach…   ...mehr

Leipzig will sich auf Neapel-Hinspiel nicht ausruhen

Leipzig (dpa) - Ein 1:1 wie vor fast 30 Jahren gegen den SSC Neapel mit Diego Maradona würde locker…   ...mehr

Deutsche Fußball Liga unterliegt im Kostenstreit mit Bremen

Bremen/Frankfurt (dpa) - Auf den Profifußball in Deutschland kommen möglicherweise Millionenforderungen…   ...mehr

Berlinale: Dritter deutscher Film - Soderbergh mit Thriller

Berlin (dpa) - Der dritte deutsche Film ist im Berlinale-Wettbewerb gestartet, und Steven Soderberg…   ...mehr

«Titanic»-Aktion: «Bild» wegen SPD-Story unter Druck

Berlin (dpa) - Die «Bild»-Zeitung ist wegen einer Titelgeschichte über eine angebliche «Schmutzkampagne…   ...mehr

AfD-Chefs nennen Bedingungen für Kooperation mit Pegida

Hamburg/Berlin (dpa) - Die AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland und Jörg Meuthen haben sich für eine…   ...mehr
SPOT(T) »

Wiedervereinigung

Klaus Meine spitzt die Lippen – und wie ein junger Gott pfeift er den Wind… ...mehr

Plattschnacker

Horst Seehofer können die Einwohner von Becklingen locker in die Tasche stecken.… ...mehr

Zivilcourage

Meine Zivilcourage hat durchaus ihre Grenzen. Als vor einiger Zeit ein paar… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG