Ezidische Bibliothek in Bergen eröffnet

Nizam Yavsan (links) und der Vorsitzende der Gesellschaft Ezidischer Akademiker Serhat Ortac, eröffnen die Bibliothek. Foto: Fremdfotos/eingesandt

Integrationsprozesse und gesellschaftliches Miteinander zu fördern, ist nur ein Ziel des Pilotprojektes "Bibliothek des Ezidentums", das die Gemeinde der Eziden in Bergen im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben“ angestoßen hat. Durch beständige Aufklärung und Sensibilisierung wolle man mit diesem Bildungsprojekt einen Beitrag leisten, um jahrhundertelang anhaltende Vorurteile, falsche Bilder und fehlerhafte Informationen über das Ezidentum ein Stück weit auszuräumen, betont Nizam Yavsan, Co-Vorsitzender der "Mala Êzîdiya Bergen".

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

BERGEN. "Demokratie leben" setzt auf verschiedenen Ebenen an: Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, unterstützt das Programm Projekte zur Radikalisierungsprävention und Demokratieförderung, sowohl mit kommunalen als auch mit regionalen und überregionalen Schwerpunkten – Projekte wie die im Dezember eröffnete "Bibliothek des Ezidentums" im Gemeindezentrum der "Mala Êzîdiya Bergen", die sich ausschließlich der Geschichte des Ezidentums und der Integration von Eziden in Deutschland widmet.

"Die Auseinandersetzung mit der eigenen Herkunft, Religion und Kultur im Kontext der Moderne und der Pluralität der heutigen Zivilgesellschaft, ist die Quintessenz eines jeden gesellschaftlichen Fortschritts", erklärt Yavsan. Ebenso wichtig sei dabei auch die Aufklärung über die kulturellen und religiösen Werte sowie die Geschichte eines Volkes. "Aufklärungsarbeit über das Ezidentum ist deshalb ein zentrales Anliegen der Arbeit unserer Gemeinde", so der Co-Vorsitzende weiter. Diese solle vor dem Hintergrund der Einrichtung einer ezidischen Bibliothek künftig noch intensiviert werden.

Rund 70 Bücher zählen zum Startbestand der kleinen Bibliothek, die im Laufe der Zeit noch erweitert werden soll. Wissenschaftliche, theologische und historische Werke thematisieren die Geschichte des Ezidentums von den Anfängen bis zur Gegenwart – darüber hinaus stehen auch Kinderbücher, Romane, Biografien sowie Fachliteratur zum Thema Integration zur Verfügung.

In einer heterogenen Gesellschaft wie der unseren sei das angemessene Wissen voneinander für ein tolerantes und vertrauensvolles Miteinander absolut unerlässlich, findet Yavsan. Die Ausleihe von Büchern ist deshalb Schulen, kirchlichen und ehrenamtlichen Organisationen, Städten und Gemeinden sowie anderen Kooperationspartnern aus den Bereichen Kultur, Bildung und Soziales vorbehalten. Privatpersonen können die "Bibliothek des Ezidentums" als Präsenzbibliothek nutzen. "Derzeit planen wir vier Öffnungstage im Jahr", sagt Yavsan, "das Projekt ist ja gerade erst angelaufen und wir müssen erst einmal abwarten, wie groß das Interesse überhaupt ist." Grundsätzlich richte sich die Bibliothek aber an alle Menschen, die sich mit der Herkunft und Religion der Eziden auseinandersetzen wollen.

Die "Bibliothek des Ezidentums" steht unter der Schirmherrschaft des Vereins "Gesellschaft Ezidischer AkademikerInnen" (GEA) – anlässlich ihrer Einweihung im Dezember hatte auch der GEA-Vorsitzende Serhat Ortac die Relevanz solcher Bildungsprojekte für alle Teilnehmer des gesellschaftlichen Lebens unterstrichen.

Christina Matthies Autor: Christina Matthies, am 07.02.2018 um 09:49 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Rückenwind aus gesamter Union für Kramp-Karrenbauer

Berlin (dpa) - Die künftige CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer kann mit Rückenwind der gesamten Union ins neue Amt starten. ...mehr

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Bewaffneter Räuber lauert Koch vom MTV Eintracht auf

Es war kurz vor Mitternacht. Die letzten Gäste des Vereinsheims des MTV Eintracht Celle an der Nienburger Straße hatten am Dienstag die Sportsbar bereits verlassen. Nur der Koch erledigte noch ein paar Dinge, als er plötzlich in den Lauf einer Schusswaffe blickte. ...mehr

Polizei Celle kontrolliert Autofahrer auf Drogen

Drogen sind eine große Gefahr, nicht nur für die Konsumenten. Das gilt insbesondere im Straßenverkehr. Um dieser Gefahr verstärkt entgegenzuwirken, führte die Polizei Celle am Dienstag zwischen 13.30 und 19 Uhr eine Schwerpunktkontrolle direkt an der Hauptwache durch. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
21.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Mittelalterliches Gebetbuch strahlt in neuem Glanz

Berlin (dpa) - Seit Jahrhunderten liegt in der Staatsbibliothek zu Berlin eines der größten kunsthistorischen…   ...mehr

Deutsche Fußball Liga unterliegt im Kostenstreit mit Bremen

Bremen/Frankfurt (dpa) - Auf den Profifußball in Deutschland kommen möglicherweise Millionenforderungen…   ...mehr

Überraschungs-Gold durch B-Team Jamanka/Buckwitz im Bob

Pyeongchang (dpa) - Als B-Team gestartet und plötzlich Gold gewonnen: Zweierbob-Pilotin Mariama Jamanka…   ...mehr

Eskalation in Syrien: UN und USA sind beunruhigt

Damaskus (dpa) - Wegen der Eskalation der Kämpfe in Syrien wächst international die Besorgnis. UN-Generalsekretär…   ...mehr

Art Karlsruhe startet mit Skulpturen durch

Karlsruhe/Rheinstetten (dpa) - Der Kampfjet ist gelandet - die Art Karlsruhe kann durchstarten: In der…   ...mehr

Goldene-Kamera-Gala parallel zum ESC-Vorentscheid

Hamburg (dpa) - Zur Verleihung der Goldenen Kamera trifft sich die Film- und Fernsehbranche am Donnerstag…   ...mehr

Kerber in Dubai ohne Mühe im Viertelfinale

Dubai (dpa) - Angelique Kerber steht beim Tennis-Turnier in Dubai im Viertelfinale. Die ehemalige Weltranglisten-Erste…   ...mehr

Frankreichs Regierung legt umstrittenes Asyl-Gesetz vor

Paris (dpa) - Frankreichs Regierung hat ein umstrittenes neues Asyl- und Einwanderungsgesetz auf den…   ...mehr

USA: Debatte um Waffenrechts-Verschärfung gewinnt an Fahrt

Washington (dpa) - Nach dem Schulmassaker in Florida mehren sich die Stimmen für eine Verschärfung…   ...mehr

«Gnadenlose Klasse»: Messi trifft für Barca, Chelsea leidet

London (dpa) - Lionel Messi scherzte und lachte auf dem Weg zur Kabine nicht nur mit seinen Teamkollegen…   ...mehr
SPOT(T) »

Wiedervereinigung

Klaus Meine spitzt die Lippen – und wie ein junger Gott pfeift er den Wind… ...mehr

Plattschnacker

Horst Seehofer können die Einwohner von Becklingen locker in die Tasche stecken.… ...mehr

Zivilcourage

Meine Zivilcourage hat durchaus ihre Grenzen. Als vor einiger Zeit ein paar… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG