Klein Hehlener Schützen mit neuem Vorstand und neuem General

Ämterwechsel: General Sven Heitsch (Mitte) mit dem scheidendenVorsitzenden Lutz Kleineberg (links) und dem „Altgeneral“ Michael Eggers. Foto: Fremdfotos/eingesandt

Traditionell fand am letzten Freitag im Januar die erste Mitgliederversammlung der Klein Hehlener Schützen statt. Der scheidende Vorsitzende Lutz Kleineberg begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und rief eine lange Sitzung mit vielen Veränderungen aus.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

Klein Hehlen.

Nach dem Protokoll der letzten Sitzung sowie der Begrüßung von neuen Mitgliedern im Verein kam es bereits zum ersten Höhepunkt des Abends. Nach fast 30 Jahren Führung des Offizierskorps traten der Marschall Rüdiger Lau sowie sein Vertreter General Michael Eggers in den verdienten „Offizier-Ruhestand“. Traditionell schlug das Offizierskorps aus seinen eigenen Reihen dem Vorstand einen fachkundigen Nachfolger vor. Und so ernannte Kleineberg als seine „letzte Amtshandlung“ seinen Offizierskameraden Sven Heitsch zum neuen General der Schützengesellschaft Klein Hehlen.

Nach dem Jahresbericht des Vorstandes, in dem die stabile Mitgliederentwicklung über sieben Jahre von 187 auf 185 Mitglieder als Erfolg betrachtet wurde und eine gute liquide Finanzsituation im Mittelpunkt standen, bestätigte dies der Kassenbericht durch den Schatzmeister Carl-Ludwig Will.

Nach der Entlastung des Vorstandes sowie den Jahresberichten der Spartenleiter kam es dann zu der mit Spannung erwarteten Wahl der verschiedenen Führungspositionen.

Der scheidende Vorsitzende Kleineberg kündigte bereits vor zwei Jahren an, dass er aus beruflichen Gründen nicht über 2017 hinaus kandidieren werde, und bedankte sich bei seinem Vorstand und allen Mitgliedern, die ihn stets unterstützt haben, gab aber auch bekannt, dass er weiterhin auf Kreisebene für die Fachgruppe Musik tätig sein wird.

Mit einer guten Gesamtbilanz, aber auch mit noch offenen „Baustellen“ übergibt er nun nach sieben Jahren Vorsitz die Geschicke in andere Hände. Mit überwältigender Mehrheit wurde der Schützenbruder Hartmut Ensslen zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Ensslen war schon bereits stellvertretender Vorsitzender der Gesellschaft. Ihm zur Seite wurde für den ebenfalls nicht wieder kandidierenden stellvertretenden Vorsitzenden Klaus Didschies der Schützenbruder Hans-Jürgen Knoop als neuer stellvertretender Vorsitzender gewählt. Da im Vorfeld die Gesellschaft für sich eine modernisierte Satzung verabschiedet hatte, konnte nun auch ein neu geschaffener Posten im Vorstand, der des dritten Vorsitzenden, mit einem jungen Schützenbruder namens Kristof Stolze besetzt werden.

Ebenfalls musste das Amt des Schatzmeisters nach dem Ausscheiden von Carl-Ludwig Will neu besetzt werden. Hier wählten die Klein Hehlener Schützen mit Anke Ritzke erstmals eine Frau in dieses wichtige Amt. Zum stellvertretenden Schatzmeister hat sich Heiner Ripke wählen lassen. Zur Wiederwahl standen die stellvertretende Schriftführerin Lara Linneweh sowie der Vereinschießsportleiter Heiko Kleineberg, die wiedergewählt wurden. Der neu aufgestellte Spielmannszug wird in Zukunft von der Musikleiterin Nadine Cohrs im Vorstand vertreten.

Weitere Wahlen ergaben folgende Besetzungen im Erweiterten Vorstand: Neu gewählte Beisitzer wurden Hans-Heinrich Kruse, Hannes Stolze, Tobias Hellmold, Sönke Lodemann und Tobias Hundt.

Zum neu gebildeten Vorsitzenden des Heimausschusses wurde Andreas Bruns und zum Pressewart Wolfgang Pokall ernannt. Nach vielen Jahren werden nun auch die Jugendlichen des Gesamtvereines durch eine neue Jugendleitung mit Leonie Reinecke im Erweiterten Vorstand vertreten sein. Somit übernimmt die neue Führung des Vereines eine lückenlose Mannschaft, was es so auch schon seit vielen Jahren nicht mehr gegeben hat. Mit einer schwungvollen Antrittsrede und dem Wunsch auf Unterstützung schloss Ensslen als neuer „Chef“ der Klein Hehlener Schützen diese wirklich sehr intensive und positive Mitgliederversammlung.

Fremdfotos / Texte Eingesandt Autor: Fremdfotos / Texte Eingesandt, am 07.02.2018 um 16:50 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Celler Autor genießt die künstlerische Freiheit

Schon als Kind trieb Tobias Premper Leistungssport, auch als Jugendlicher fiel er durch überragende Leistungen als Tennisspieler auf. Es zeichnete sich schließlich eine Zukunftsperspektive als Tennisprofi ab. Doch als ihm entsprechende Angebote vorlagen, beriet er sich mit seinen Eltern, entschied… ...mehr

Celle feiert Triathlon-Fest - Brenneckes Siegertaktik geht voll auf

Ein echtes Triathlon-Fest haben Athleten und Zuschauer am Sonntag beim 31. Celler-BKK-Mobil Oil-Triathlon gefeiert. Bei allerbesten Sommerwetter hätten die äußeren Bedingungen für Celles traditionelles Triathlonevent nicht besser sein können. Die große Faszination des Triathlonsports kam sowohl… ...mehr

Ein New Yorker futtert sich durch den Central Park

New York (dpa) - Steve Brill ist mal wieder auf Nahrungssuche, und heute ist er an einem Baumstumpf vor dem New Yorker Central Park fündig geworden. ...mehr

Französischer Starkoch Joël Robuchon gestorben

Paris (dpa) - Frankreich trauert um den international renommierten Spitzenkoch Joël Robuchon. Der Chef einer weltweiten Gastronomiegruppe starb am Montag im Alter von 73 Jahren in Genf, wie sein Pressebüro der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigte. Erst im Januar war Frankreichs Gastronomiepapst… ...mehr

Heintz gewinnt EM-Silber - Hentke verpasst Medaille

Glasgow (dpa) - Lagenschwimmer Philip Heintz gab sich auch ohne den ersehnten ersten internationalen Langbahn-Titel zufrieden. ...mehr

Außenseiter hoffen auf Überraschung bei Celler Kreispokal-Quali

Neben drei Spielen in der Fußball-Kreisliga stehen auch fünf Spiele in der Qualifikationsrunde des Kreispokals auf dem Plan. Bis auf die ligainterne Begegnung der 1. Kreisklasse zwischen dem SV Eintracht Bleckmar und dem SV Hambühren, duellieren sich ausnahmslos Teams unterschiedlicher Spielklassen. ...mehr

Die deutschen Favoriten bei den European Championships

Berlin (dpa) - Große Namen von Olympiasiegern und Weltmeistern schmücken die deutschen Aufgebote für die sieben zeitgleich ablaufenden Europameisterschaften im Rahmen der European Championships vom 2. bis 12. August in Glasgow und Berlin. ...mehr

Celler Aidshilfe in Not

Da die Beratungsstelle "Infoline" umziehen musste, hat sich die Miete erhöht. Das bringt die Celler Aidshilfe finanziell in Bedrängnis. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
22.08.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Mit Mumm gegen die Bayern: Konkurrenz will Paroli bieten

Düsseldorf (dpa) - Zumindest mit etwas mehr Mut gehen die Konkurrenten von Bayern München in der am…   ...mehr

Ex-Trump-Vertraute sind mehrerer Straftaten schuldig

Alexandria/New York (dpa) - Es ist ein herber Schlag für Donald Trump: Mit seinem früheren Wahlkampfmanager…   ...mehr

Lewandowski kritisiert Bayern-Bosse - Wechsel kein Thema

München (dpa) - Torjäger Robert Lewandowski hat mit Blick auf die vergangene Saison Kritik an den…   ...mehr

Supercup als Standortbestimmung für Löwen und Flensburg

Düsseldorf (dpa) - Der erste Titel der Saison lockt. Mit einem Sieg im Supercup wollen sich Meister…   ...mehr

Facebook löscht hunderte falsche Accounts

Menlo Park/Redmond (dpa) - In der Cyberwelt der USA wird kräftig aufgeräumt. Nach einem entschiedenen…   ...mehr

Gojowczyk und Köpfer im Achtelfinale in Winston-Salem

Winston-Salem (dpa) - Die deutschen Tennisprofis Peter Gojowczyk und Dominik Köpfer haben beim Hartplatz-Turnier…   ...mehr

Hamilton mahnt: «Müssen stark in zweite Hälfte kommen»

Spa-Francorchamps (dpa) - Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat sein Mercedes-Team vor einem Fehlstart…   ...mehr

Trumps Ex-Anwalt Cohen geht Deal mit Staatsanwaltschaft ein

New York (dpa) - Der langjährige Anwalt von US-Präsident Donald Trump, Michael Cohen, hat sich laut…   ...mehr

SPD klaut CSU-Slogan «Söder macht's» im Internet

München (dpa) - Mit Häme hat die SPD auf das Versäumnis von Ministerpräsident Markus Söder und…   ...mehr

Babis beim Gedenken an Sowjeteinmarsch 1968 ausgepfiffen

Prag/Bratislava (dpa) - Mit Kranzniederlegungen und Reden ist in Tschechien und der Slowakei der Todesopfer…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG