Der Affe in uns - Tiere in Karikaturen

Pressesprecherin Annette Langhorst (l) und Direktorin Gisela Vetter-Liebenow mit «Selfie-Masken» in der Ausstellung «Zahme Viecher & wilde Bestien» im Museum Wilhelm Busch. Foto: Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Hannover (dpa) - Die Krake Russland, verliebte Schweine oder eine eitle Mandrill-Dame: Das Museum Wilhelm Busch zeigt von Samstag an in der Ausstellung «Zahme Viecher & wilde Bestien» Karikaturen mit Tieren vom Jahr 1800 bis zur Gegenwart. Die Bandbreite reicht von humorvollen Betrachtungen geliebter Haustiere über Wappentiere bis hin zur Verspottung von Politikern.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie
Die 220 Werke von namhaften Künstlern wie Wilhelm Busch, Tomi Ungerer oder Rudi Hurzlmeier stammen alle aus der mehr als 40 000 Blätter umfassenden eigenen Museumssammlung.

«Häufig wird uns darin ein Spiegel vorgehalten», sagte Museumsdirektorin Gisela Vetter-Liebenow am Freitag. Von Tomi Ungerer etwa ist eine Mandrill-Dame mit Lippenstift und einem Stöckelschuh zu sehen, die sich eitel lächelnd im Handspiegel betrachtet. Als Titelbild wählten die Ausstellungsmacher eine imposante rot-weiß gestreifte Katze, die eine lächelnde Maus wie ein Kuscheltier in den Pfoten hält. «Für Marianne» (1971) stammt vom Schriftsteller Günter Kunert, der dem Museum vor fünf Jahren sein gesamtes bildkünstlerisches Werk geschenkt hat. «Katzen sind wie die Karikatur eigensinnig und widerständig», sagte Vetter-Liebenow.

Die Besucher können im Museum auch Selfies mit tierischen Masken machen, die den charakterstarken Tieren der Künstler nachempfunden sind. Von Wilhelm Buschs Werken ist eine Collage zu sehen. Fipps, der bösartige Affe, ist dabei, aber auch weniger bekannte Tier-Zeichnungen des Meisters der Bildergeschichte wie ein Nilpferd.

In den Karikaturen aus dem 19. Jahrhundert verdeutlichen Tiere oft politische Macht und Ohnmacht. Ein Blatt aus dem französischen Magazin «Perroquet» von 1877/78 zeigt eine Landkarte: Russland vereinnahmt als Krake mit seinen Fangarmen unter anderem Polen, die Türkei und Persien. Deutschland wehrt sich. Der damalige Prinzregent und spätere britische König Georg IV. wird als von Günstlingen umschwärmter fetter, hilfloser Wal dargestellt.

Ein Kapitel beschäftigt sich mit der Ausgrenzung des Fremden. So beäugt in Ronald Searles «The Square Egg» (1966) eine Schar Vögel argwöhnisch einen abseits stehenden Artgenossen, der ein quadratisches Ei gelegt hat.

«Zahme Viecher & wilde Bestien» läuft bis zum 21. Mai. Eine zweite Ausstellung präsentiert parallel politische Karikaturen des 2001 gestorbenen Fritz Wolf, der in diesem Mai 100 Jahre alt geworden wäre.

Christina Sticht, dpa Autor: Christina Sticht, dpa, am 09.02.2018 um 13:40 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Bewaffneter Räuber lauert Koch vom MTV Eintracht auf

Es war kurz vor Mitternacht. Die letzten Gäste des Vereinsheims des MTV Eintracht Celle an der Nienburger Straße hatten am Dienstag die Sportsbar bereits verlassen. Nur der Koch erledigte noch ein paar Dinge, als er plötzlich in den Lauf einer Schusswaffe blickte. ...mehr

Polizei Celle kontrolliert Autofahrer auf Drogen

Drogen sind eine große Gefahr, nicht nur für die Konsumenten. Das gilt insbesondere im Straßenverkehr. Um dieser Gefahr verstärkt entgegenzuwirken, führte die Polizei Celle am Dienstag zwischen 13.30 und 19 Uhr eine Schwerpunktkontrolle direkt an der Hauptwache durch. ...mehr

Wolf auf der Straße? – "Bremsen, nicht ausweichen"

Seit Anfang des Jahres sind bereits vier Wölfe auf Niedersachsens Straßen überfahren worden, in den vergangenen drei Jahren kamen zwischen Harz und Meer insgesamt 24 Wölfe bei Verkehrsunfällen ums Leben – davon vier im Landkreis Celle. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
17.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

BVB mit Schwung aus Europa gegen Gladbach

Mönchengladbach (dpa) – Mit dem Schwung aus der Europa League will Borussia Dortmund auch in der…   ...mehr

Nur Biathlon-Männer am Sonntag mit deutscher Medaillenchance

Pyeongchang (dpa) - Realistisch gesehen haben nur die Biathleten am Sonntag bei den Olympischen Winterspielen…   ...mehr

SPD-Spitze startet Werbetour für Koalition

Hamburg (dpa) - Die SPD-Spitze hat ihre Werbeoffensive an der Parteibasis für ein Ja zu einer neuen…   ...mehr

Schalke untermauert Europacup-Ambitionen: 2:1 Heimsieg

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat seine Mini-Krise überwunden und lässt sich im Kampf um…   ...mehr

HSV verliert erneut - Bayern mit Last-Minute-Sieg

Berlin (dpa) - Der Hamburger SV hat einen weiteren Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt in der…   ...mehr

FC-Fans wütend nach nicht gegebenem 2:1 - «Leider bitter»

Köln (dpa) - Die Fans des 1. FC Köln waren wütend wie selten und beschimpften Schiedsrichter Markus…   ...mehr

1:2-Heimpleite gegen Leverkusen sorgt für Wut bei HSV-Fans

Hamburg (dpa) - Die 1:2-Heimpleite des Hamburger SV gegen Bayer Leverkusen löste auf der Nordtribüne…   ...mehr

Yücel geißelt Türkei als Willkürstaat

Berlin/Istanbul (dpa) - Der nach einem Jahr aus türkischer Haft entlassene Journalist Deniz Yücel…   ...mehr

Traumfinale um BBL-Pokal: Berlin fordert Bayern-Basketballer

Neu-Ulm (dpa) - Der FC Bayern München kann den ersten Pokalsieg seit 50 Jahren perfekt machen, ALBA…   ...mehr

Rechter «Frauenmarsch» in Berlin nach Blockaden beendet

Berlin (dpa) - Rund 900 Menschen haben in Berlin gegen einen rechten «Frauenmarsch zum Bundeskanzleramt»…   ...mehr
SPOT(T) »

Smartphone?

Als die ersten Smartphones auf den Markt kamen, priesen Technik-Enthusiasten… ...mehr

Voll kalt

Brrrrrrrrr – ja hoppala, ist das eine Kälte, was? Haben Sie heute Morgen… ...mehr

Kamikazeeinkauf

Es ist ein festes Ritual: der Wochenendeinkauf. Was sich schon so allein am… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG