Generationenwechsel in Eicklingen: Tochter führt Familienunternehmen weiter

Tina Fröhlich (rechts) freut sich sehr, dass sie nun endlich die Tankstelle ihrer Eltern Wolfgang und Margrit Wilke übernehmen darf. Wilkes werden ihren Ruhestand nutzen, um mehr Zeit mit ihren drei Töchtern und sieben Enkelkindern zu verbringen. Foto: Audrey-Lynn Struck

365 Tage im Jahr– und das schon seit 23 Jahren –, haben die Besitzer Wolfgang und Margrit Wilke ihre Tankstelle in Eicklingen geführt. Das Ehepaar ergriff 1993 die Initiative, kaufte ein Grundstück, fing an selbst die Tankstelle zu bauen und schrieb alle großen Mineralölgesellschaften an. Mit Erfolg, der Betrieb florierte und wurde mehr als nur eine Tankstelle. Das Geschäft ist Bäckerei und Kaffeekränzchen zugleich. Nun haben Wilkes den Betrieb an ihre mittlere Tochter Tina Fröhlich übergeben.

EICKLINGEN. "Als ich noch ein Kind war, habe ich immer, wenn ich in die Tankstelle gekommen bin gesagt: Ich freue mich schon, wenn ich die endlich übernehmen kann", erzählt Fröhlich lachend. Für sie habe Familienbesitz schon immer eine wichtige Rolle gespielt. "So etwas kann man nicht einfach so verkaufen, sondern muss es weiterführen", sagt Fröhlich, die mittlerweile selbst vier Kinder hat. Um in der Nähe zu bleiben, ging sie nach ihrem Abitur nicht studieren, sondern arbeitete als Immobilienmaklerin und wartete. Bis Ende 2017. Am 1. Januar dieses Jahres übergaben ihre Eltern ihr die Tankstelle, gingen in Rente und planen nun einen Urlaub mit dem Wohnmobil gen Süden.

"Mir hat die Arbeit immer viel Spaß gemacht. Aber ich bin auch froh, dass ich das nun abgeben darf", so Margrit Wilke. Die Tankstelle entsprang damals aus dem Wunsch ihres Mannes, neben der gemeinsamen Werkstatt noch ein zweites Standbein zu haben. Ohne wirklich zu wissen, wie es geht, entstand innerhalb von 90 Tagen die Tankstelle. "Schon damals haben wir mit EDV und Warenwirtschaft gearbeitet. Da waren wir ein echter Vorreiter", sagt die 63-jährige Margrit Wilke. Und noch eine Besonderheit hob ihr Geschäft von den anderen ab: ihre selbstbelegten Brötchen. Von einem kleinen Tablet neben dem Tresen entwickelte es sich zu einer kleinen Bäckerei mit eigenem Verkaufstresen. "Die Bauarbeiter oder Pendler, die nach Wolfsburg fahren, holen bei uns ihre Brötchen", so Tina Fröhlich. Das Frühstück in der Tankstelle – inklusive einem Pläuschchen mit den Mitarbeitern – gehöre bei vielen fest zum Morgenritual dazu. "Es ist hier ein bisschen wie beim Friseur, die Kunden lassen bei uns ihre Sorgen", erzählt die 36-jährige Fröhlich.

Statt wie ihre Eltern die Tankstelle als Eigentümerin fortzuführen wurde die Tankstelle zum 1. Januar an Tamoil verpachtet. "Diese Dreiecksbeziehung aus uns, Tina und Tamoil ist für das Wirtschaftsverhältnis besser", erklärt Wilke. Fröhlich habe nun zwar etwas weniger Freiraum, dafür die ganze Familie aber mehr Sicherheit.

Der neue Pachtvertrag bringt auch für die Kunden einige Neuerungen. Ab März soll die Tankstelle komplett umgebaut werden. Während der Arbeiten werde dann alles in Containern verkauft. "Es kommt ein neues Design und eine Art Lounge-Bereich. Insgesamt soll es mit dem Backshop Café-mäßiger werden", so Fröhlich. Auch die Waschanlage werde umgestaltet.

Im Sortiment des heiß geliebten Backshops werde allerdings nichts verändert. "Das war Tina sehr wichtig und dafür hat sie gekämpft", sagt Margrit Wilke. Auch sonst möchte Fröhlich bis auf das Design wenig an der bisherigen Tankstelle verändern. "Ich hoffe, dass ich unsere Kunden halten kann und das Klima für sie weiterhin so schön bleibt. Daher habe ich mehr den Anspruch, dass es so gut läuft, wie bisher", so Fröhlich. Ein möglicher Nachfolger sei auch schon in Sicht. "Meine zwei Jungs wollen beide auch unbedingt hier arbeiten und zum Beispiel die Autos vorwaschen."

Audrey-Lynn Struck Autor: Audrey-Lynn Struck, am 10.02.2018 um 05:23 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Ein New Yorker futtert sich durch den Central Park

New York (dpa) - Steve Brill ist mal wieder auf Nahrungssuche, und heute ist er an einem Baumstumpf vor dem New Yorker Central Park fündig geworden. ...mehr

Französischer Starkoch Joël Robuchon gestorben

Paris (dpa) - Frankreich trauert um den international renommierten Spitzenkoch Joël Robuchon. Der Chef einer weltweiten Gastronomiegruppe starb am Montag im Alter von 73 Jahren in Genf, wie sein Pressebüro der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigte. Erst im Januar war Frankreichs Gastronomiepapst… ...mehr

Heintz gewinnt EM-Silber - Hentke verpasst Medaille

Glasgow (dpa) - Lagenschwimmer Philip Heintz gab sich auch ohne den ersehnten ersten internationalen Langbahn-Titel zufrieden. ...mehr

Außenseiter hoffen auf Überraschung bei Celler Kreispokal-Quali

Neben drei Spielen in der Fußball-Kreisliga stehen auch fünf Spiele in der Qualifikationsrunde des Kreispokals auf dem Plan. Bis auf die ligainterne Begegnung der 1. Kreisklasse zwischen dem SV Eintracht Bleckmar und dem SV Hambühren, duellieren sich ausnahmslos Teams unterschiedlicher Spielklassen. ...mehr

Die deutschen Favoriten bei den European Championships

Berlin (dpa) - Große Namen von Olympiasiegern und Weltmeistern schmücken die deutschen Aufgebote für die sieben zeitgleich ablaufenden Europameisterschaften im Rahmen der European Championships vom 2. bis 12. August in Glasgow und Berlin. ...mehr

Celler Aidshilfe in Not

Da die Beratungsstelle "Infoline" umziehen musste, hat sich die Miete erhöht. Das bringt die Celler Aidshilfe finanziell in Bedrängnis. ...mehr

SV Nienhagen schwimmt mit der Elite

Ein neuer Deutscher Meister, der nicht zur EM nach Glasgow fährt, und eine 32 Jahre alte Bestmarke, die geknackt wird: die Deutsche Meisterschafte im Schwimmen schreibt ihre eigenen Geschichten – und mittendrin der SV Nienhagen, der Maike Höner als einzige Einzelsportlerin und zwei Damen-Staffeln… ...mehr

Donnersmarck-Film im Wettbewerb von Venedig

Venedig (dpa) - Der neue Film des deutschen Oscarpreisträgers Florian Henckel von Donnersmarck, «Werk ohne Autor», geht ins Rennen um den Goldenen Löwen beim Filmfest in Venedig. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
18.08.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Frust statt Euphorie: Eintracht nach Pokal-Aus unter Druck

Ulm (dpa) - 13 Wochen nach dem Pokalsieg ist die Euphorie bei Eintracht Frankfurt endgültig weg und…   ...mehr

Nahles bringt deutsche Hilfe für die Türkei ins Gespräch

Berlin (dpa) - SPD-Chefin Andrea Nahles hat deutsche Hilfe für die wirtschaftlich in Bedrängnis geratene…   ...mehr

In Stroboskopgewittern: Ulrich Rasche inszeniert in Salzburg

Salzburg (dpa) - Ulrich Rasche ist so etwas wie der Rockstar unter den deutschen Theaterregisseuren.…   ...mehr

Kovac froh über verhinderte Bayern-Blamage in Drochtersen

Drochtersen (dpa) - Nach der Beinahe-Blamage des großen FC Bayern beim Dorfclub SV Drochtersen/Assel…   ...mehr

«Genie»: Alle liegen Messi nach Tor Nummer 6000 zu Füßen

Barcelona (dpa) - Nach der verkorksten Fußball-WM mit Argentinien ist Lionel Messi beim FC Barcelona…   ...mehr

Union weist Scholz-Forderung nach Rentengarantie zurück

Berlin (dpa) - Die Unionsfraktion hat den Vorstoß von Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) scharf zurückgewiesen,…   ...mehr

Pergamonaltar im Dornröschenschlaf

Berlin (dpa) - Seit vier Jahren liegt der weltberühmte Pergamonaltar in einem Dornröschenschlaf. Versteckt…   ...mehr

Show-Giganten treffen in neuer Quiz-Sendung aufeinander

Köln (dpa) - Hier sind die großen Showmänner des deutschen Fernsehens in einer Sendung vereint: Bei…   ...mehr

Podiumsdiskussion: Kunstfreiheit contra Boykott

Bochum (dpa) - Mit einer Hausaufgabe entließ Ex-Bundestagspräsident Norbert Lammert am Samstag als…   ...mehr

Lance Armstrong besucht Jan Ullrich

Berlin (dpa) - Ex-Radprofi Jan Ullrich (44) hat Unterstützung von seinem früheren Rivalen Lance Armstrong…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG