Kleiderbörse in Hohne: Ansturm auf Second-Hand-Ware

Ob lässige Sommer-Shorts oder elegantes Abendkleid: Bei der Frauenkleiderbörse war so manches Schnäppchen zu machen. Foto: Martina Rolfs

Auf langen Reihen von Tapezier- und Bierzelttischen stapeln sich – nach Größen sortiert – Hosen und Pullover, Shirts und Röcke. An den Ständern hängen Kleider, Blusen und Jacken in Reih und Glied. Das ändert sich jedoch schnell: Schon kurz nach der Öffnung um 13 Uhr setzt ein Ansturm auf die Second-Hand-Ware ein, die am Samstag während der achten Kleiderbörse in Hohne an die Frau gebracht werden soll.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

HOHNE. Ob lässige Sommer-Shorts oder elegantes Abendkleid, dass hier so manches Schnäppchen wartet, hat sich herumgesprochen. Die Frauen – männliche Begleiter lassen sich an einer Hand abzählen – bringen große Taschen mit. Sabine Fordon aus Altencelle und Karin Bünger aus Höfer kommen dagegen zum ersten Mal. „Sowas auf die Beine zu stellen, ist toll“, sind sie voll des Lobes für die Veranstalterinnen.

Die Organisatorinnen gehen auf eine private, ehrenamtliche Initiative zurück. „Es macht wirklich Spaß, sonst würden wir es nicht machen“, sagen sie und haben ein ausgeklügeltes System entwickelt. Die Besitzerinnen der entbehrlichen Dinge verkaufen in Hohne nicht selbst. Sie versehen vielmehr jedes Stück mit Klebeband, auf dem ein Code aus zwei Buchstaben, Größe und Verkaufspreis steht. Das dient der Zuordnung und späteren Abrechnung.

Maximal drei Klappboxen voller Kleidung darf jede bringen, plus Taschen, Schuhe, Schmuck und Accessoires sowie Bücher und Tupperware. Aus Platzgründen können maximal 80 Teilnehmerinnen angenommen werden.

Die Organisatorinnen und weitere Helferinnen, am Freitag sind es 20, nehmen die Ware an und räumen sie auf Tische und Ständer. Am Samstag helfen 30, die unter anderem aufpassen, dass nichts ohne Bezahlung abhanden kommt, bei der Anprobe unterstützen und die Kaffeestube mit gespendeten Torten und Kuchen betreuen. Den Erlös der Veranstaltung erhält das örtliche Freibad als Spende.

Alle sind am Ende zwar müde, aber sehr zufrieden über den Erfolg der Veranstaltung. Am 3. März ist das eingespielte Team erneut gefragt. Dann findet von 13 bis 16 Uhr am gleichen Ort die Kinderkleiderbörse statt. Und auch ein Termin für die nächste Frauenkleiderbörse kann schon im Terminkalender notiert werden: Es ist der 9. Februar 2019.

Martina Rolfs Autor: Martina Rolfs, am 12.02.2018 um 03:59 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Ermittlungen gegen Heckler & Koch wegen Bestechung

Stuttgart (dpa) - Die seit Jahren geführten Ermittlungen gegen den Waffenhersteller Heckler & Koch wegen möglicher Bestechung von Politikern ziehen sich hin. Es sei nicht davon auszugehen, dass sie «in absehbarer Zeit» abgeschlossen würden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stuttgart. ...mehr

Sahra Wagenknecht kocht bei «Grill den Profi»

Köln (dpa) - Die Linke-Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht kommt in die Kochshow «Grill den Profi». In der Vox-Sendung seien schon Weltmeister, Olympiasieger und Gäste aus dem Hochadel am Herd zu sehen gewesen, aber noch nie eine aktive Bundespolitikerin, teilte der Sender am Mittwoch mit. ...mehr

Älteste Feuerwehr der Gemeinde Südheide feiert Jubiläum

Mit Musik untermalt steigen die Wasserfontänen im Örtzepark in Hermannsburg leuchtend empor. So startete die Freiwillige Feuerwehr Hermannsburg am vergangenen Wochenende in ihr 125-jähriges Jubiläum. Sie ist damit die älteste Feuerwehr der Gemeinde Südheide und zählt zu den ältesten Wehren im… ...mehr

Ruhrfestspiele mit Dürrenmatt-Klassiker eröffnet

Recklinghausen (dpa) - Zum Abschied von den Ruhrfestspielen hat Intendant Frank Hoffmann nochmal eine solide Inszenierung abgeliefert. ...mehr

Bernhard und Ruth Koch gestorben: Großes Engagement für Eversen

Eversen trauert um das Lehrerehepaar Ruth und Bernhard Koch, das infolge eines schweren Verkehrsunfalles am 9. April in Celle ums Leben gekommen ist. Am Mittwoch wurden die beiden beigesetzt. ...mehr

Amy Schumer spricht über gewalttätigen Ex-Freund

Los Angeles (dpa) - Die Erinnerungen an einen gewalttätigen Ex-Freund sind für US-Schauspielerin Amy Schumer (36) immer noch sehr präsent. ...mehr

Schüler lernen am Zukunftstag im Celler Fürstenhof das Kochen

Edel, luxuriös und schick: Ein Besuch des Althoff-Hotels Fürstenhof in Celle lässt einen aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Stilvolle Möbel säumen den Weg zur Küche. Bereits morgens herrscht dort schon emsiges Treiben. Doch nicht nur Profis verrichteten gestern dort ihr Werk. Im Rahmen des… ...mehr

Den Schulen sei dank: Celler erringen wieder mehr Sportabzeichen

Da behaupte noch einer, die Gesellschaft werde immer bewegungsfauler. Die aktuellen Zahlen des Kreissportbund (KSB) Celle besagen etwas anderes: In der Region legen immer mehr Menschen die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen ab. Sind es 2016 noch 2437 Sportbegeisterte gewesen, die sich die bekannten… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
23.05.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

US-Schriftsteller Philip Roth gestorben

New York (dpa) - «Reine Ausgelassenheit und tödlicher Ernst sind meine besten Freunde.» Misst man…   ...mehr

Zwanziger in WM-Affäre wegen Steuerhinterziehung angeklagt

Frankfurt/Main (dpa) - In der Affäre um die Fußball-WM 2006 hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt Anklage…   ...mehr

«Kein Zirkus» in Südtirol: Löw braucht Topniveau

Eppan (dpa) - Das Tor zum Teamhotel schloss sich sofort wieder. Ein Blick auf Deutschlands Fußballstars…   ...mehr

Koalition schnürt Milliardenpaket für die Pflege

Berlin (dpa) - Ein Milliardenpaket für mehr neue Stellen und bessere Arbeitsbedingungen soll die Personalnot…   ...mehr

Asylentscheidungs-Verbot für Bremer Bamf-Außenstelle

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat als Konsequenz aus der Affäre um unrechtmäßige…   ...mehr

Maas' Expedition ins transatlantische Tief

Washington (dpa) - Was ist jetzt eigentlich genau los mit der transatlantischen Partnerschaft? Ist sie…   ...mehr

Vettel unsicher vor Monaco: Probleme von Spanien gelöst?

Monte Carlo (dpa) - Nach seinem problematischen Formel-1-Rennen in Spanien ist Sebastian Vettel unsicher,…   ...mehr

Niederländisches Königspaar in Luxemburg zu Gast

Luxemburg (dpa) - Das niederländische Königspaar ist zu einem dreitägigen Staatsbesuch in Luxemburg…   ...mehr

Merkel nach China abgeflogen - Iran und Handel im Fokus

Berlin/Peking (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ist zu ihrer elften China-Reise gestartet. Vor dem…   ...mehr

Sachsen-Anhalt: Linksextremismus-Kommission tagt erstmals

Magdeburg (dpa) - Die umstrittene Enquete-Kommission zur Untersuchung von Linksextremismus in Sachsen-Anhalt…   ...mehr
SPOT(T) »

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

Paradiesisch

"Schreiben Sie doch nächste Woche mal, was Ihnen in Celle auffällt, wie Sie… ...mehr

Früh nach Celle

Früh aufstehen ist toll. Vor allem um 4 Uhr. Gut, das ist natürlich ein Scherz.… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG