Klimaschutz mit Luft nach oben

Foto: Oliver Knoblich

Global denken, lokal handeln – ein kleines Rädchen in dieser Umweltphilosophie stellt der Klimaschutzfonds der Stadt dar, der jedes Jahr von der SVO mit 420.000 Euro gespeist wird, die Stadt selbst legt auch noch 20.000 Euro drauf. Aus dieser Summe werden öffentliche und private Projekte gefördert, von Erdwärme bis zu energetischen Sanierungen. Erstaunlicherweise rufen die Celler die Fördergelder nicht in Gänze ab. Im vergangenen Jahr hat die Stadt für 87 Projekte gerade einmal 225.000 Euro bewilligen können.

CELLE. Das größte Vorhaben aus der Förderperiode des vergangenen Jahres ist eine neu installierte Holzpelletheizung, die die Wohnungsbaugenossenhaft Südheide eG in ihre Siedlung rund um die Straße "Im Rautenkranz" eingebaut hat. "Im Vergleich zur alten Anlage werden künftig 351 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart", erklärt Thage Jensen, Bauingenieur bei der Südheide eG. Versorgt werden mit dem Blockheizkraftwerk auf Basis nachwachsender Rohstoffe 95 Wohneinheiten im Prinzengarten, Otto-Palm-Straße, Halkettstraße und eben Im Rautenkranz. "Wir haben 250.000 Euro investiert, 10.000 Euro haben wir als Zuschuss aus dem Klimaschutzfonds erhalten", so Jensen.

Für Volker Krüger von der Geschäftsstelle Klimaschutz bei der Stadt Celle zeigt das Projekt der Südheide eG damit den Nutzen des Klimaschutzfonds für die heimische Wirtschaft. "Den vergebenen Fördermitteln von insgesamt 225.000 Euro stehen realisierte und noch geplante Investitionen von 2,78 Millionen Euro gegenüber. Das zeigt auch die weiterhin positive, wirtschaftsfördernde Bedeutung des Klimaschutzfonds. Insbesondere weil vor allem regionale Firmen wie Handwerker, lokale Baumärkte und Bohrfirmen profitieren."

Und auch die Umweltbilanz kann sich sehen lassen. Insgesamt werden durch die bezuschussten Vorhaben 480 Tonnen CO2 vermieden. Neben der Holzpelletanlage wird dies unter anderem erreicht durch einzelne Erdwärmeprojekte in der Altstadt, ein Geothermievorhaben, bei dem künftig 36 Wohneinheiten versorgt werden sollen und neun bewilligte Anträge zur Photovoltaik. Überhaupt: "Bei Erdwärme verzeichnen wir mit insgesamt elf Vorhaben einen deutlichen Anstieg", so Krüger.

Bei den Anträgen haben die Celler allerdings noch Luft nach oben. In den Vorjahren wurden im Durchschnitt 96 Anträge gestellt, also neun mehr als 2017. "Wir verzeichnen allerdings jetzt schon ein reges Interesse an Mitteln aus dem Klimaschutzfonds. Es sieht dieses Jahr sehr lebhaft aus", stellt Krüger fest.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Stadt unter dem Suchbegriff Klimaschutzfonds. Die Antragsfrist für die laufende Förderperiode endet am 31. Mai.

Die Bilanz des Klimaschutzfonds ist Gegenstand der Beratungen bei der nächsten Sitzung des Umwelt- und Verkehrsausschusses am Donnerstag, 15. Februar, 17 Uhr, Alte Exerzierhalle. Außerdem berät die Politik über Änderungen bei den Straßenausbaubeiträgen. In Winsen waren diese jüngst abgeschafft worden, Straßensanierungen werden dort künftig über die Grundsteuer B finanziert.

Gunther Meinrenken Autor: Gunther Meinrenken, am 13.02.2018 um 04:06 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Ein New Yorker futtert sich durch den Central Park

New York (dpa) - Steve Brill ist mal wieder auf Nahrungssuche, und heute ist er an einem Baumstumpf vor dem New Yorker Central Park fündig geworden. ...mehr

Französischer Starkoch Joël Robuchon gestorben

Paris (dpa) - Frankreich trauert um den international renommierten Spitzenkoch Joël Robuchon. Der Chef einer weltweiten Gastronomiegruppe starb am Montag im Alter von 73 Jahren in Genf, wie sein Pressebüro der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigte. Erst im Januar war Frankreichs Gastronomiepapst… ...mehr

Heintz gewinnt EM-Silber - Hentke verpasst Medaille

Glasgow (dpa) - Lagenschwimmer Philip Heintz gab sich auch ohne den ersehnten ersten internationalen Langbahn-Titel zufrieden. ...mehr

Außenseiter hoffen auf Überraschung bei Celler Kreispokal-Quali

Neben drei Spielen in der Fußball-Kreisliga stehen auch fünf Spiele in der Qualifikationsrunde des Kreispokals auf dem Plan. Bis auf die ligainterne Begegnung der 1. Kreisklasse zwischen dem SV Eintracht Bleckmar und dem SV Hambühren, duellieren sich ausnahmslos Teams unterschiedlicher Spielklassen. ...mehr

Die deutschen Favoriten bei den European Championships

Berlin (dpa) - Große Namen von Olympiasiegern und Weltmeistern schmücken die deutschen Aufgebote für die sieben zeitgleich ablaufenden Europameisterschaften im Rahmen der European Championships vom 2. bis 12. August in Glasgow und Berlin. ...mehr

Celler Aidshilfe in Not

Da die Beratungsstelle "Infoline" umziehen musste, hat sich die Miete erhöht. Das bringt die Celler Aidshilfe finanziell in Bedrängnis. ...mehr

SV Nienhagen schwimmt mit der Elite

Ein neuer Deutscher Meister, der nicht zur EM nach Glasgow fährt, und eine 32 Jahre alte Bestmarke, die geknackt wird: die Deutsche Meisterschafte im Schwimmen schreibt ihre eigenen Geschichten – und mittendrin der SV Nienhagen, der Maike Höner als einzige Einzelsportlerin und zwei Damen-Staffeln… ...mehr

Donnersmarck-Film im Wettbewerb von Venedig

Venedig (dpa) - Der neue Film des deutschen Oscarpreisträgers Florian Henckel von Donnersmarck, «Werk ohne Autor», geht ins Rennen um den Goldenen Löwen beim Filmfest in Venedig. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
18.08.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

US-Golfer Snedeker siegt bei PGA-Turnier in Greensboro

Greensboro (dpa) - Golfprofi Brandt Snedeker hat in Greensboro das letzte Turnier der regulären PGA-Saison…   ...mehr

Real mit Pflichtsieg zum Saisonauftakt: 2:0 gegen Getafe

Madrid (dpa) - Real Madrid hat zum Saisonauftakt in der Primera Division einen souveränen Pflichtsieg…   ...mehr

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Berlin (dpa) - Nur mit Mühe sind die Bundesligisten RB Leipzig und FC Augsburg in die zweite Runde…   ...mehr

SPD ärgert Union mit Ruf nach Rentengarantie bis 2040

Berlin (dpa) - Mit zwei sozialpolitischen Vorstößen hat die SPD am Wochenende Ärger in der Koalition…   ...mehr

Julia Görges erreicht zweite Runde in New Haven

New Haven (dpa) - Tennisspielerin Julia Görges hat beim WTA-Turnier in New Haven problemlos die zweite…   ...mehr

ZDF will Aufklärung über Vorfall bei Merkels Dresden-Besuch

Dresden (dpa) - Die sächsische Polizei steht wegen ihres Vorgehens gegen Journalisten am Rande des…   ...mehr

Nahles: SPD wird Spurwechsel in Koalition durchsetzen

Berlin (dpa) - Die SPD ist nach den Worten ihrer Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles entschlossen,…   ...mehr

Italien will Migranten direkt nach Libyen zurückschicken

Rom/Valletta (dpa) - Italien will Bootsmigranten direkt nach Libyen zurückschicken, wenn andere EU-Länder…   ...mehr

Nick Jonas und Priyanka Chopra haben sich verlobt

Los Angeles (dpa) - Die indische Schauspielerin Priyanka Chopra (36) und der US-Sänger Nick Jonas (25)…   ...mehr

Frust statt Euphorie: Eintracht nach Pokal-Aus unter Druck

Ulm (dpa) - 13 Wochen nach dem Pokalsieg ist die Euphorie bei Eintracht Frankfurt endgültig weg und…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG