Klopps Liverpool will endlich wieder ins Viertelfinale

Liverpools Torwart Loris Karius will gegen Porto die Null halten. Foto: Peter Byrne Foto: Peter Byrne

Liverpool (dpa) - Liverpool-Torwart Loris Karius hatte sich seinen Matchplan für die Champions League schon am Wochenende zurechtgelegt. Nach dem 2:0-Sieg seines Teams beim FC Southampton twitterte er: «Drei wichtige Punkte - und eine weiße Weste. Lasst uns das am Mittwoch genauso machen.»

Beim FC Porto will der deutsche Keeper mit Liverpool den ersten Schritt machen, damit die Reds erstmals seit 2009 das Viertelfinale der Königsklasse erreichen.

Erst zu Jahresbeginn hatte Trainer Jürgen Klopp den früheren Mainzer Karius zu seiner Nummer eins erklärt. Drei Tage vor dem wichtigen Match in Porto präsentierte sich der 24-Jährige in Europa-Form. Er habe «ein fantastisches Spiel gemacht», lobte Klopp. Allerdings werden sich die Portugiesen wohl weniger mit Karius als mit Liverpools starker Offensive beschäftigt haben, die unter anderem schon den englischen Tabellenführer Manchester City (4:3) schockte.

Stürmer Mohamed Salah erzielte in Southampton bereits seinen 21. Premier-League-Treffer in dieser Saison und ist der zweitbeste Scorer der Liga - nach Tottenhams Harry Kane. In der Champions League gelangen Salah fünf Tore und eins in der Qualifikation. Teamkollege Roberto Firmino schoss am Sonntag seinen zwölften Liga-Treffer. Auf europäischer Ebene hat der frühere Hoffenheimer in dieser Spielzeit sieben Treffer auf dem Konto. In Porto dürften sie gewarnt sein.

Doch der FC Porto ist seit Monaten in guter Verfassung. Das Team von Trainer Sérgio Conceição ließ in der Gruppenphase immerhin RB Leipzig und AS Monaco hinter sich. Nach dem 4:0 am Sonntag bei Deportivo Chaves führen die «Drachen» die Liga NOS weiter mit zwei Punkten Vorsprung vor Benfica Lissabon an - bei einem Spiel weniger. Im nationalen Pokal stehen sie im Halbfinale. Teams vom Kaliber eines FC Liverpool begegnet Porto auf nationaler Ebene allerdings nicht.

Trotzdem ist Porto-Kapitän Héctor Herrera davon überzeugt, dass sein Team auch gegen den Favoriten aus Liverpool weiterkommen kann. «Wir glauben fest an unsere Chancen, auch wenn wir uns darüber im Klaren sind, dass es extrem schwierig sein wird», wurde der Mexikaner auf der Vereinswebsite zitiert. Man werde «in beiden Spielen alles geben müssen». Die Einstellung werde eine entscheidende Rolle spielen. «Ohne die richtige Einstellung brauchen wir gar nicht anzutreten.»

Den Portugiesen droht ein bitterer Ausfall. Stürmer Vincent Aboubakar war zuletzt angeschlagen. Der Kameruner ist mit 15 Liga- und fünf Champions-League-Toren neben Mali-Mann Moussa Marega der Torgarant der «Blau-Weißen». Wie man gegen die Reds Tore schießt, hat der FC Sevilla bereits in der Gruppenphase gezeigt - beim 2:2 in Anfield und beim 3:3, als Liverpool eine 3:0-Führung noch vergab.

Dafür, dass die Porto-Offensive nicht ähnlich zum Zuge kommt, will neben Karius der Liverpool-Verteidiger Virgil van Dijk sorgen. Der Winter-Neuzugang des Reds steht nach zunächst wechselnden Leistungen und einem starken Auftritt in Southampton im Fokus. «Es ist jetzt Zeit für van Dijk, sich auf der europäischen Bühne zu beweisen», schrieb die britische Zeitung «The Independent», «denn Liverpool erwartet die bisher größte Herausforderung in der Champions League.»

Zuletzt begegneten sich die beiden Teams im Herbst 2007 in der Gruppenphase. Damals gewann der FC Liverpool nach einem 1:1 in Porto in Anfield mit 4:1. Eine «weiße Weste» bewahrten die Reds also nicht. Aber wenn es im Achtelfinale gegen Porto jetzt ähnlich laufen würde, hätte wahrscheinlich auch Loris Karius nichts dagegen.

Philip Dethlefs und Emilio Rappold, dpa Autor: Philip Dethlefs und Emilio Rappold, dpa, am 13.02.2018 um 10:51 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Rückenwind aus gesamter Union für Kramp-Karrenbauer

Berlin (dpa) - Die künftige CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer kann mit Rückenwind der gesamten Union ins neue Amt starten. ...mehr

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Bewaffneter Räuber lauert Koch vom MTV Eintracht auf

Es war kurz vor Mitternacht. Die letzten Gäste des Vereinsheims des MTV Eintracht Celle an der Nienburger Straße hatten am Dienstag die Sportsbar bereits verlassen. Nur der Koch erledigte noch ein paar Dinge, als er plötzlich in den Lauf einer Schusswaffe blickte. ...mehr

Polizei Celle kontrolliert Autofahrer auf Drogen

Drogen sind eine große Gefahr, nicht nur für die Konsumenten. Das gilt insbesondere im Straßenverkehr. Um dieser Gefahr verstärkt entgegenzuwirken, führte die Polizei Celle am Dienstag zwischen 13.30 und 19 Uhr eine Schwerpunktkontrolle direkt an der Hauptwache durch. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
21.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Mittelalterliches Gebetbuch strahlt in neuem Glanz

Berlin (dpa) - Seit Jahrhunderten liegt in der Staatsbibliothek zu Berlin eines der größten kunsthistorischen…   ...mehr

Deutsche Fußball Liga unterliegt im Kostenstreit mit Bremen

Bremen/Frankfurt (dpa) - Auf den Profifußball in Deutschland kommen möglicherweise Millionenforderungen…   ...mehr

Überraschungs-Gold durch B-Team Jamanka/Buckwitz im Bob

Pyeongchang (dpa) - Als B-Team gestartet und plötzlich Gold gewonnen: Zweierbob-Pilotin Mariama Jamanka…   ...mehr

Eskalation in Syrien: UN und USA sind beunruhigt

Damaskus (dpa) - Wegen der Eskalation der Kämpfe in Syrien wächst international die Besorgnis. UN-Generalsekretär…   ...mehr

Goldene-Kamera-Gala parallel zum ESC-Vorentscheid

Hamburg (dpa) - Zur Verleihung der Goldenen Kamera trifft sich die Film- und Fernsehbranche am Donnerstag…   ...mehr

Kerber in Dubai ohne Mühe im Viertelfinale

Dubai (dpa) - Angelique Kerber steht beim Tennis-Turnier in Dubai im Viertelfinale. Die ehemalige Weltranglisten-Erste…   ...mehr

Frankreichs Regierung legt umstrittenes Asyl-Gesetz vor

Paris (dpa) - Frankreichs Regierung hat ein umstrittenes neues Asyl- und Einwanderungsgesetz auf den…   ...mehr

USA: Debatte um Waffenrechts-Verschärfung gewinnt an Fahrt

Washington (dpa) - Nach dem Schulmassaker in Florida mehren sich die Stimmen für eine Verschärfung…   ...mehr

«Gnadenlose Klasse»: Messi trifft für Barca, Chelsea leidet

London (dpa) - Lionel Messi scherzte und lachte auf dem Weg zur Kabine nicht nur mit seinen Teamkollegen…   ...mehr

Schwere Entscheidung: Wie das IOC den Fall Russland bewertet

Pyeongchang (dpa) - Am Sonntag um 12.00 Uhr (MEZ) beginnt die Schlussfeier der 23. Olympischen Winterspiele.…   ...mehr
SPOT(T) »

Wiedervereinigung

Klaus Meine spitzt die Lippen – und wie ein junger Gott pfeift er den Wind… ...mehr

Plattschnacker

Horst Seehofer können die Einwohner von Becklingen locker in die Tasche stecken.… ...mehr

Zivilcourage

Meine Zivilcourage hat durchaus ihre Grenzen. Als vor einiger Zeit ein paar… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG