Weniger Unfälle durch Raserei im Kreis Celle

Foto: Alex Sorokin

Im Jahr 2017 starben auf Celler Straßen neun Menschen. Einer von ihnen war ein 29-jähriger Motorradfahrer, der am 13. Juni bei Helmerkamp ums Leben kam. Der aus dem Kreis Gifhorn stammende Mann war nach Auskunft der Celler Polizei in einer Linkskurve gestürzt und gegen einen Baum geprallt. Unfallursache: vermutlich überhöhte Geschwindigkeit.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. Oft, immer noch zu oft heißt es in Polizeiberichten: „Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug". 131 Verkehrsunfälle registrierte die Polizei 2017 wegen überhöhter Geschwindigkeit. Die meisten davon geschahen auf den Landstraßen des Landkreises. Die Folgen sind oft gravierend.

131, das ist immer noch eine hohe Zahl, aber die Arbeit von Landkreis, Straßenbehörden und Polizei beim Thema Verkehrssicherheit trage Früchte, sagt Landkreis-Sprecher Tore Harmening. So seien die Zahlen in den vergangenen Jahren immer weiter zurückgegangen. 2013 waren es noch 181 Unfälle infolge von überhöhter Geschwindigkeit. Unfallschwerpunkte sind die B191 Richtung Eschede, die B3 auf gesamter Länge und die L180 zwischen Celle und Winsen. Auch die Zahl der tödlichen Unfälle geht zurück.

„Das Rezept gegen Raser ist eine Mischung aus Kontrolle und dem Ausbau der Sicherheitsstruktur", erklärt Bernd Janz, Leiter des Straßenverkehrsamtes. Insgesamt hat der Landkreis 2016 rund 47.000 Autofahrer beim zu schnellen Fahren ertappt. Rund 2,1 Millionen Euro wurden eingenommen. Allerdings sei das keine Haupteinnahmequelle für den Kreis, sondern geschehe vor allem unter dem Sicherheitsaspekt. Denn alleine das Personal, ein Team von 14 Personen, koste im Jahr rund 960.000 Euro. Dazu kommen die Kosten, um stationäre Messpunkte einzurichten, Geräte anzuschaffen oder veraltete Technik zu ersetzen. Die beläuft sich im Jahr noch einmal auf rund 70.000 Euro. "Bei einem Haushalt des Kreises mit Einnahmen von über 300 Millionen Euro sind die Einnahmen aus diesem Bereich vergleichsweise gering", so Harmening.

Auf den Straßen wird weiter in die Sicherheit investiert. Auf Empfehlung der Unfallkommission, in der neben dem Landkreis die Polizei und die Straßenbaubehörden einen Sitz haben, wurden zum Beispiel zahlreiche Leitplanken installiert, die im Ernstfall verhindern, dass ein Auto in den Seitenraum gerät. „Auf Bundes- und Landesstraßen wurden 2017 etwa 1,1 Millionen Euro für Leitplanken ausgegeben", sagt Thorsten Wallheinke, der neue Sachbearbeiter Verkehr bei der Polizei Celle.

Messpunkte werden dabei nicht willkürlich gewählt, sondern durch die Verkehrsunfallkommission festgelegt. Im Fokus stehen Unfallschwer- und Gefahrenpunkte. Diese legt die Kommission anhand der erhobenen Daten der Unfallstatistik fest. Neben den Gefahrenpunkten wird auch im direkten Umfeld von Schulen und Kindergärten und verstärkt zum Schuljahresbeginn an den Grundschulen kontrolliert. Dort werden jährlich etwa 150 Messungen durchgeführt.

Änderungen der Messpunkte ergeben sich durch neue Erkenntnisse oder Anregungen von Bürgern. Diese werden nach Abstimmung mit der Polizei und im Stadtgebiet mit der Stadt Celle umgesetzt. „Die Unfallzahlen nehmen an den bereits festgestellten Unfallschwerpunkten deutlich ab", sagt Bernd Janz.

Der Landkreis Celle verfügt neben drei mobilen Messeinrichtungen über neun Geschwindigkeitsmessanlagen und zwei Rotlichtblitzer. An welchen Orten die mobilen Messungen geplant sind, erfahren Interessierte jeden Tag in der Celleschen Zeitung sowie über den Facebook-Auftritt der CZ.

Dazu kommt: Im Landkreis gibt es mehrere Blitzer, die nie blitzen. In Unterlüß, in Eldingen oder an der B3 in Richtung Bergen sind "leere" Starenkäste stationiert. Die Blitzer-Attrappen haben ausschließlich eine psychologische Wirkung – ähnlich den digitalen Anzeigetafeln, die Autofahrern ihr tatsächliches Tempo vor Augen führen.

Simon Ziegler Autor: Simon Ziegler, am 14.02.2018 um 04:06 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Celler Autor genießt die künstlerische Freiheit

Schon als Kind trieb Tobias Premper Leistungssport, auch als Jugendlicher fiel er durch überragende Leistungen als Tennisspieler auf. Es zeichnete sich schließlich eine Zukunftsperspektive als Tennisprofi ab. Doch als ihm entsprechende Angebote vorlagen, beriet er sich mit seinen Eltern, entschied… ...mehr

Celle feiert Triathlon-Fest - Brenneckes Siegertaktik geht voll auf

Ein echtes Triathlon-Fest haben Athleten und Zuschauer am Sonntag beim 31. Celler-BKK-Mobil Oil-Triathlon gefeiert. Bei allerbesten Sommerwetter hätten die äußeren Bedingungen für Celles traditionelles Triathlonevent nicht besser sein können. Die große Faszination des Triathlonsports kam sowohl… ...mehr

Ein New Yorker futtert sich durch den Central Park

New York (dpa) - Steve Brill ist mal wieder auf Nahrungssuche, und heute ist er an einem Baumstumpf vor dem New Yorker Central Park fündig geworden. ...mehr

Französischer Starkoch Joël Robuchon gestorben

Paris (dpa) - Frankreich trauert um den international renommierten Spitzenkoch Joël Robuchon. Der Chef einer weltweiten Gastronomiegruppe starb am Montag im Alter von 73 Jahren in Genf, wie sein Pressebüro der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigte. Erst im Januar war Frankreichs Gastronomiepapst… ...mehr

Heintz gewinnt EM-Silber - Hentke verpasst Medaille

Glasgow (dpa) - Lagenschwimmer Philip Heintz gab sich auch ohne den ersehnten ersten internationalen Langbahn-Titel zufrieden. ...mehr

Außenseiter hoffen auf Überraschung bei Celler Kreispokal-Quali

Neben drei Spielen in der Fußball-Kreisliga stehen auch fünf Spiele in der Qualifikationsrunde des Kreispokals auf dem Plan. Bis auf die ligainterne Begegnung der 1. Kreisklasse zwischen dem SV Eintracht Bleckmar und dem SV Hambühren, duellieren sich ausnahmslos Teams unterschiedlicher Spielklassen. ...mehr

Die deutschen Favoriten bei den European Championships

Berlin (dpa) - Große Namen von Olympiasiegern und Weltmeistern schmücken die deutschen Aufgebote für die sieben zeitgleich ablaufenden Europameisterschaften im Rahmen der European Championships vom 2. bis 12. August in Glasgow und Berlin. ...mehr

Celler Aidshilfe in Not

Da die Beratungsstelle "Infoline" umziehen musste, hat sich die Miete erhöht. Das bringt die Celler Aidshilfe finanziell in Bedrängnis. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
21.08.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Trumps Ex-Anwalt Cohen geht Deal mit Staatsanwaltschaft ein

New York (dpa) - Der langjährige Anwalt von US-Präsident Donald Trump, Michael Cohen, hat sich laut…   ...mehr

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

Berlin/Washington (dpa) - Nach jahrelangen Bemühungen haben die USA einen 95-jährigen früheren SS-Mann…   ...mehr

Asia Argento weist Missbrauchsvorwürfe zurück

Los Angeles (dpa) - Die Schauspielerin und #MeToo-Aktivistin Asia Argento (42) hat sich gegen Vorwürfe…   ...mehr

Bundesliga gibt Löw und Bierhoff Rückendeckung für Neubeginn

Frankfurt/Main (dpa) - Der gemeinsame Auftritt von Reinhard Grindel und Reinhard Rauball nach dem dreistündigen…   ...mehr

SPD klaut CSU-Slogan «Söder macht's» im Internet

München (dpa) - Mit Häme hat die SPD auf das Versäumnis von Ministerpräsident Markus Söder und…   ...mehr

Babis beim Gedenken an Sowjeteinmarsch 1968 ausgepfiffen

Prag/Bratislava (dpa) - Mit Kranzniederlegungen und Reden ist in Tschechien und der Slowakei der Todesopfer…   ...mehr

Para-EM: Weitspringer Popow verabschiedet sich mit Silber

Berlin (dpa) - Heinrich Popow kam gar nicht mehr aus dem Händeschütteln heraus. Hier noch ein Selfie,…   ...mehr

Microsoft stoppt bevorstehende Hacker-Attacke auf US-Senat

Redmond/Moskau (dpa) - Hacker mit mutmaßlichen Verbindungen zum russischen Geheimdienst haben nach…   ...mehr

Maas skizziert neue Strategie für den Umgang mit den USA

Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat Eckpunkte einer neuen USA-Strategie der Bundesregierung…   ...mehr

Fanszene beendet Dialog mit DFB und DFL

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Ende des Burgfriedens zwischen den Fans und den Dachorganisationen des…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG