Manchester City auf Kurs - Juve muss nach 2:2 zittern

Die Spieler von Manchester City freuen sich über das 1:0 beim FC Basel. Foto: Georgios Kefalas Foto: Georgios Kefalas

Basel (dpa) - Manchester City ist mit einem souveränen Sieg ins Achtelfinale der Champions League gestartet. Beim 4:0 (3:0) im Auswärtsspiel beim FC Basel traf der deutsche Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan doppelt.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie
Vorjahresfinalist Juventus Turin mit Sami Khedira tat sich dagegen nach gutem Start gegen Tottenham Hotspur schwer und kam nur zu einem 2:2 (2:1).

Premier-League-Tabellenführer Manchester sorgte in der Schweiz schnell für klare Verhältnisse. Die Führung entstand durch eine Co-Produktion zweier früherer Bundesliga-Profis: Einen Eckball von Kevin de Bruyne köpfte Gündogan (14.) ein. Der Portugiese Bernardo Silva (18.) und Argentinier Sergio Agüero (23.) legten schnell nach, so dass die Partie nach nicht einmal einer halben Stunde für die Mannschaft von Ex-Bayern-Coach Pep Guardiola entschieden war.

Erneut Gündogan (53.) erhöhte mit einem gefühlvollen Schuss zum 4:0. Nationalmannschaftskollege Sané wurde nur zwei Wochen nach seiner Knöchelverletzung in der zweiten Halbzeit eingewechselt. Das von Ex-Bundesliga-Profi Raphael Wicky betreute Basel hat nach der saftigen Niederlage so gut wie keine Chance mehr, erstmals in ein Königsklassen-Viertelfinale einzuziehen.

Juve erwischte gegen Tottenham einen Blitzstart. Nach Vorlage von Miralem Pjanic traf der Argentinier Gonzalo Higuaín bereits in der 2. Minute zur Führung. Und als der deutsche Schiedsrichter Felix Brych nach einem Foul von Ben Davies an Federico Bernardeschi auf Strafstoß entschied, verwandelte Higuaín (9.) zum 2:0.

Mit zunehmender Spieldauer kam Tottenham, das in der Gruppenphase Real Madrid und Borussia Dortmund hinter sich gelassen hatte, jedoch besser ins Spiel und erzielte durch Stürmerstar Harry Kane (35.) den Anschlusstreffer. Kurz vor der Pause gab es dann nach einem Foul an Ex-Bayern-Profi Douglas Costa erneut Strafstoß für Juve. Doch diesmal jagte Higuaín den Ball nur an die Latte.

Der dänische Nationalspieler Christian Eriksen (72.) sorgte mit einem Freistoßtreffer für den verdienten Ausgleich für die Engländer, wobei Keeper Gianluigi Buffon bei dem Freistoß nicht schnell genug im Torwarteck war. Khedira wurde nach einer unauffälligen Partie nach gut einer Stunde ausgewechselt. Trotz des Unentschiedens ist Juve nunmehr seit 27 Spielen auf europäischer Ebene zu Hause unbesiegt. Der Serie-A-Zweite will nach 2015 und 2017 zum dritten Mal innerhalb von vier Jahren ins Endspiel einziehen.

Die beiden Rückspiele finden am 7. März in Manchester und London statt.

dpa Autor: dpa, am 13.02.2018 um 22:41 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Film- und TV-Branche feiert Goldene Kamera

Hamburg (dpa) - Ein wenig Glanz aus Hollywood, viel Prominenz aus Deutschland: Bei einer Gala in Hamburg hat die Film- und Fernsehbranche am Donnerstagabend die Verleihung der Goldenen Kamera gefeiert. ...mehr

DFB: Vorerst keine Strafen nach Protesten bei Montagsspiel

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den massiven Fanprotesten beim Montagabendspiel zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig wird der Deutsche Fußball-Bund vorerst keine Ermittlungen einleiten oder Strafen verhängen. Das betonte DFB-Vizepräsident Rainer Koch in einer Erklärung. ...mehr

Rückenwind aus gesamter Union für Kramp-Karrenbauer

Berlin (dpa) - Die künftige CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer kann mit Rückenwind der gesamten Union ins neue Amt starten. ...mehr

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller hat 13 Russen wegen des Versuchs angeklagt, die Präsidentschaftswahl 2016 in den Vereinigten Staaten beeinflusst zu haben. ...mehr

Stars feiern 60. Geburtstag mit Ellen DeGeneres

Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot hat Moderatorin Ellen DeGeneres ihren 60. Geburtstag nachgefeiert. Bei der Party am Samstag in Beverly Hills ließen sich zahlreiche Prominente in einer eigens dafür aufgestellten Fotobox ablichten, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Merkel geht in die Offensive: Regiere volle vier Jahre

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei einer Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer großen Koalition volle vier Jahre im Amt bleiben. ...mehr

Unterlüßer Rheinmetall-Mitarbeiter zum Whistleblowing aufgerufen

Illegale Rüstungsexporte, Aufbau von Standorten in Krisen- und Kriegsgebieten sowie Korruption bei der Geschäftsanbahnung: Es sind schwerwiegende Vorwürfe, die Hermann Theisen aus Hirschberg an der Bergstraße (Baden-Württemberg) gegen Rheinmetall erhebt. Er hat alle Mitarbeiter des Rüstungskonzerns… ...mehr

Event-Cooking in Celle: Fein ausgehen in den Einkaufsmarkt

Koch Marcel Weiland hat am Mittwochabend die Gäste bei "real" begeistert. Ob Salat-Variation an Himbeer-Vinaigrette und Ziegenkäse-Taler oder heiße Ananas an Erdbeer-Fruchtsecco-Creme, er erklärte in für jeden verständlicher Weise. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
24.02.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Kramer schießt Mönchengladbach in Hannover aus der Krise

Hannover (dpa) – Alle stürzten sich auf den Matchwinner. Nach dem erlösenden Treffer von Christoph…   ...mehr

Sex in the Kino: Goldener Bär für Rumänien

Berlin (dpa) - Tom Tykwer, Jurychef der Berlinale, hatte sich schon zum Auftakt des Festivals «wilde…   ...mehr

Nahles kämpft für «gute Mehrheit» bei SPD-Mitgliedervotum

Potsdam/Jena (dpa) - Wenige Tage vor Ende des SPD-Mitgliedervotums ist die SPD-Spitze zuversichtlich,…   ...mehr

Glücklicher Sieg: Werder bezwingt den HSV mit 1:0

Bremen (dpa) - Mit einem glücklichen Sieg im 108. Nordderby hat Werder Bremen die Krise beim Hamburger…   ...mehr

Glücklicher Sieg im Abstiegskampf: Werder bezwingt den HSV

Bremen (dpa) - Mit einem glücklichen Sieg im 108. Nordderby hat Werder Bremen die Krise beim Hamburger…   ...mehr

Berlinale: Schauspiel-Preise für Anthony Bajon und Ana Brun

Berlin (dpa) - Der französische Schauspieler Anthony Bajon (23) ist bei der Berlinale als bester Darsteller…   ...mehr

Stuttgart siegt unter Korkut weiter - 1:0 gegen Frankfurt

Stuttgart (dpa) - Dem VfB Stuttgart reichen auch weniger gute Leistungen, um dem Klassenverbleib in…   ...mehr

Petersen beschert Freiburg wichtigen Punkt in Hoffenheim

Sinsheim (dpa) - Freude beim SC Freiburg, Frust bei 1899 Hoffenheim: Nach dem 1:1 (0:0) im 16. Baden-Derby…   ...mehr

Trumps Ex-Berater soll europäische Politiker bezahlt haben

Washington (dpa) - Donald Trumps früherer Wahlkampfleiter Paul Manafort soll heimlich europäische…   ...mehr

Union diskutiert über ihr Profil

Berlin (dpa) - Vor der Bekanntgabe der CDU-Minister im neuen Kabinett und dem am Montag stattfindenden…   ...mehr
SPOT(T) »

Zufallsfund

Sehr geehrte Türkei! Heute haben wir bei uns in der Redaktion die alten Bücherregale… ...mehr

Lima-Faktor

Erst musste ich lachen – aber dann hat es mich eigentlich gar nicht so sehr… ...mehr

Interna

Vordergrund macht Bild gesund. Niemals zu lange Bandwurmsätze schreiben. Es… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG