SV Großmoor zieht Bilanz bei Jahreshauptversammlung

Der Vorsitzende Friedhelm Havenstein mit den Geehrten Klaus-Dieter Grebarsche, Klaus Böger und Helmut Blazy und dem stellvertretenden Vorsitzenden Klaus Tremmel (von links). Foto: Fremdfotos/eingesandt

Friedhelm Havenstein, Vorsitzender des SV Großmoor, eröffnete die Jahreshauptversammlung und begrüßte die Mitglieder des Sportvereins sowie die Vertreter des ASV Adelheidsdorf. Nach einer Schweigeminute für die verstorbenen Mitglieder im vergangenen Jahr sowie der Verlesung und Genehmigung des Protokolls der vorherigen Jahreshauptversammlung erstattete Havenstein der Versammlung seinen Bericht. 2017 erfolgten sieben erweiterte Vorstandssitzungen, es gab außerdem einen gemeinsamen Aktionstag mit dem ASV Adelheidsdorf, der sehr erfolgreich war.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

Grossmoor.

Nach einem allgemeinen Rückblick über die Tätigkeiten des Vorstands standen die Mitgliederzahlen der einzelnen Sparten im Fokus. Die Gesamtmitgliederzahl des Vereins hat sich unter dem Strich nicht wesentlich verändert. Ein besonderer Dank geht an den Sportkameraden Matthias Jacobi. Auch durch seinen überdurchschnittlichen Einsatz ist die Sportanlage weiterhin in einem guten allgemeinen Zustand.

Leider wird aber der Zustand des Hauptplatzes nicht besser. Bei Niederschlägen steht der Platz zum Spielbetrieb immer öfter nicht zur Verfügung. Im Herbst und Frühjahr muss dann auch für den Spielbetrieb oft auf den B-Platz ausgewichen werden. Das führt zusammen mit dem Trainingsbetrieb zu einer zusätzlichen Belastung des Platzes. Auch wenn der B-Platz eine Drainage besitzt und somit bei Feuchtigkeit nicht so schnell gesperrt werden muss, ist es auf Dauer sehr wichtig, auch auf dem Hauptplatz einen Spielbetrieb in den Jahreszeiten mit mehr Regen dauerhaft zu ermöglichen.

Das Seniorentreffen 2017 war wieder eine gelungene und runde Veranstaltung und wird 2018 eine neue Auflage erleben. Der Dank geht an Ulrike Tremmel und Elke Hahn, die im Rahmen der Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung viel Arbeit einbringen. Im Anschluss fanden folgende Ehrungen statt: Wilhelm Buchholz (25 Jahre), Willi Heidenreich (50 Jahre), Helmut Blazy, Klaus Böger, Klaus-Dieter Grebarsche (alle 60 Jahre), Klaus Grube, Heinrich Rostalski, Edwin Skerra (70 Jahre). Havenstein sprach seinen Dank an alle Vorstandsmitglieder für die erfolgreiche Zusammenarbeit aus und dankte weiterhin allen Amtsinhabern sowie allen Sponsoren und Gönnern des SV Großmoor für ihre Arbeit und/oder Unterstützung.

Im Anschluss ergriff der stellvertretende Vorsitzende Klaus Tremmel das Wort und dankte Dieter Peuckert und Havenstein für folgende langjährige ehrenamtliche Tätigkeiten für den SV Großmoor: Peuckert führt seit 40 Jahren die Kasse des Sportvereins und wird in jeder Jahreshauptversammlung von den Kassenprüfern für seine einwandfreie Kassenführung gelobt. Seit 40 Jahren die Kasse zu führen ist eine außerordentliche ehrenamtliche Leistung. Havenstein war von 1977 bis 1982 stellvertretender Vorsitzender des SV Großmoor und ist seit der Gründung der Tanzsparte vor 35 Jahren dort Spartenleiter. Seit dem Jahr 2000 ist Havenstein zusätzlich noch Vorsitzender. Für dieses besondere außerordentliche Engagement für den Sportverein spricht Klaus Tremmel vor der Versammlung den besonderen Dank aus.Gewählt wurden Klaus Tremmel als stellvertretender Vorsitzender sowie Andreas Smid und Christian Kling als Jugendleiter und Jugendwart.

Fremdfotos / Texte Eingesandt Autor: Fremdfotos / Texte Eingesandt, am 28.02.2018 um 15:48 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Winser Schüler sind "bunt wie Konfetti"

Mobbing ist ein großes Problem, vor allem an Schulen. Viele Jugendliche leiden im Stillen. Freunde, Eltern und Lehrer sind oft hilflos. Was kann man machen, um Mobbing-Opfern zu helfen oder Mobbing gar zu verhindern? Aufeinander eingehen, nicht ausgrenzen, fair miteinander umgehen – so erreicht man… ...mehr

Rizin-Fund: «Sehr wahrscheinlich» Terroranschlag vereitelt

Köln (dpa) - Drei Tage nach Sicherstellung des Bio-Giftes Rizin in einer Kölner Hochhauswohnung haben Ermittler bei einer neuen Durchsuchung offenbar keine weiteren brisanten Funde gemacht. ...mehr

Kinder sollen besser vor Dickmacher-Werbung geschützt werden

Saarbrücken (dpa) - Fast Food, Limonaden, Süßwaren: Die Bundesländer wollen Kinder und Jugendliche besser vor gezielter Werbung für Dickmacher schützen. Das haben die Verbraucherschutzminister der Länder in Saarbrücken beschlossen. ...mehr

Tunesier soll Bio-Waffen hergestellt haben

Köln (dpa) - Der in Köln gefasste 29-Jährige soll bereits seit mehreren Wochen biologische Waffen in seiner Wohnung hergestellt haben und bei der Produktion seines tödlichen Gifts weit fortgeschritten sein. ...mehr

Substanz in Kölner Hochhaus enthielt hochgiftiges Rizin

Köln (dpa) - Nach dem Fund von hochgiftigem Rizin in einer Kölner Hochhaus-Wohnung hat der Bundesgerichtshof Haftbefehl gegen den 29-jährigen Wohnungsinhaber erlassen. Es bestehe der dringende Verdacht des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz, sagte ein Sprecher des Generalbundesanwaltes. ...mehr

Gesundheitsfest des Kreissportbundes im Französischen Garten

Trotz Freibadwetter fanden am vergangenen Freitag mehr als 100 weiteren Kinder ihren Weg zum Französischen Garten in Celle. Bei Temperaturen von fast 30 Grad standen Sport, Spiel und Spaß an diesem Nachmittag im Vordergrund. In Kooperation mit der Stadt Celle richtete der Kreissportbund (KSB) erstmalig… ...mehr

Samuel Koch in Hermannsburg: "Weiter wach und neugierig sein"

Leistungsturnen, zwölf Trainingseinheiten in der Woche, Abitur, Wehrdienst, Schauspiel­studium: Samuel Koch führt ein im wahrsten Sinne des Wortes bewegtes Leben – bis sein Unfall im Dezem­ber 2010 in der Fern­sehshow „Wetten, dass ..?“ alles von einer Sekunde auf die andere verändert.… ...mehr

Rekordverdächtige Ernte im Celler Land: Erdbeeren so billig wie lange nicht

Auf den Feldern im Celler Land herrscht Alarmstufe Rot: Die Erdbeersaison ist so früh und schnell gestartet wie lange nicht mehr. „Die Bestände sind im Mai sehr schnell gereift und jetzt kommt alles zugleich“, sagt Ralf Lienau vom Erdbeer- und Spargelhof Lienau aus Nienhagen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
23.06.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Moskau (dpa) - England kann heute den Einzug ins Achtelfinale der Fußball-WM in Russland perfekt machen.…   ...mehr

Darauf muss man beim Großen Preis von Frankreich achten

Le Castellet (dpa) - Die Formel 1 ist nach zehn Jahren zurück in Frankreich. Der Circuit Paul Ricard…   ...mehr

Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen

Sotschi (dpa) - In einer Mischung aus Freude und Erleichterung sanken die deutschen Spieler zu Boden,…   ...mehr

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea

Rostow am Don (dpa) - Nach der gewonnenen Hitzeschlacht gegen Südkorea hoffte Mexiko im Team-Hotel…   ...mehr

Seehofer erkennt Merkels Richtlinienkompetenz nicht an

Berlin (dpa) - Im erbitterten Streit über die Asylpolitik Deutschlands hat Bundesinnenminister Horst…   ...mehr

Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet

London (dpa) - Der «Game of Thrones»-Star Kit Harington und seine frühere Serienpartnerin Rose…   ...mehr

Baukindergeld wird bei Quadratmetern gedeckelt

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will den Empfängerkreis für das neue Baukindergeld wegen befürchteter…   ...mehr

Federer erreicht Endspiel - Zverev-Brüder im Doppel-Finale

Halle (dpa) - Mit einem Kraftakt hat Roger Federer bei den Gerry-Weber-Open das Finale erreicht. Die…   ...mehr

Anschlag auf Kundgebung in Äthiopien

Addis Abeba (dpa) - Bei einem Anschlag auf eine Kundgebung des reformorientierten äthiopischen Regierungschefs…   ...mehr

Buntes Dorffest gegen rechtsnationales AfD-Treffen

Burgscheidungen (dpa) - Hochrangige AfD-Politiker wie die Parteivorsitzenden Jörg Meuthen und Alexander…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG