Westerceller Tennisdamen rutschen am letzten Oberliga-Spieltag auf Abstiegsrang

Weil die Abstiegskonkurrenten am letzten Spieltag gewannen, verpassten die Westerceller Oberliga-Damen (von links) Zoe-Michelle Schmidt, Greta Ehlers, Chelsea Seidewitz und Ann-Sophie Funke knapp den Ligaverbleib. Foto: Matthias Skerhutt-Funke

Unglückliches Ende für die Tennisdamen des VfL Westercelle in der Hallen-Oberliga: Nach einer 0:6-Niederlage gegen den Tabellenführer Neuenhaus und bei gleichzeitigen Erfolgen der beiden Abstiegskonkurrenten Havelse und HTV Hannover am letzten Spieltag müssen die VfL-Damen absteigen. Eine Etage tiefer in der Landesliga entschieden die Damen der Celler Tennisvereinigung das Stadtderby gegen Westercelle II mit 6:0 für sich. Die CTV stand bereits vorher als Auf-, der VfL als Absteiger fest.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

WESTERCELLE. Das ist ganz bitter: Am letzten Punktspieltag der Tennis-Oberliga sind die Damen des VfL Westercelle noch von Rang vier auf einen Abstiegsplatz abgerutscht. Punktgleich mit den beiden Konkurrenten um den Klassenerhalt, TSV Havelse und SVE Wiefelstede, entschied am Ende nur die schlechtere Matchbilanz gegen die Westercellerinnen. „Es ist schade für die Mädels. Sie haben in der Saison gut gespielt, einige Begegnungen gewonnen, viel Erfahrung gesammelt und viele enge Matches gehabt. Die Teams waren alle echt eng beieinander, so dass hin und wieder das Quäntchen mehr Glück in Matchtiebreak entschieden hat“, fand Chefcoach Steve Williams tröstende Worte.

Zum Abschluss gab es für Westercelle die erwartete 0:6-Niederlage beim Spitzenreiter und neuem Meister Neuenhaus. Ohne die erfahrene Stefanie Reimchen hatte das junge Quartett mit Ann-Sophie Funke, Greta Ehlers, Chelsea Seidewitz und Zoe Michelle Schmidt keine Chance. Die Einzel gingen allesamt glatt in zwei Sätzen verloren. Lediglich das erste Doppel mit Ehlers und Seidewitz hatte einen Matchgewinn vor Augen, verlor aber unglücklich mit 7:10 im entscheidenden Matchtiebreak.

Mit dieser Niederlage hatten es die Westerceller Spielerinnen nicht mehr selbst in der Hand, die Klasse zu halten, sondern mussten auf eine Niederlage von Havelse gegen den HTV Hannover hoffen. Westercelle hatte am ersten Punktspieltag deutlich gegen die Havelser Mannschaft gewonnen (5:1) und gegen den HTV Hannover ebenso deutlich verloren. Ein Unentschieden der beiden Teams hätte dem VfL bereits zum Ligaverbleib gereicht. Doch Hannover, das den Klassenerhalt bereits sicher hatte, trat nicht in Bestbesetzung an. Folge: Havelse siegte 5:1 und war gerettet. Weil auch Wiefelstede überraschend 6:0 beim Tabellenzweiten TSC Göttingen gewann, war die Enttäuschung in Westercelle groß. Der sechste und damit vorletzte Platz bedeutete den Abstieg. Doch der Trainer baute seine Truppe umgehend wieder auf: „Die Mädels werden in der kommenden Wintersaison in der Landesliga erneut durchstarten und den Wiederaufstieg ansteuern. Aber erst einmal richten wir unser Augenmerk auf die Sommersaison in der Nordliga. Der Abstieg heute bedeutet nicht, dass unser Team hier nicht wird mithalten können. Im Gegenteil, ich sehe das als große Motivation an“, so Williams.

Überlegener Sieg der CTV-Damen im Stadt-Derby: Nachdem der Aufstieg in die Tennis-Oberliga bereits am vergangenen Spieltag feststand, hatten die Landesliga-Damen der Celler Tennisvereinigung (CTV) auch im letzten Saisonspiel gegen die als Absteiger feststehende zweite Mannschaft des VfL Westercelle keine Mühe. Auch ohne Imke Schlünzen siegten Jennifer Wacker, Diana Chehoudi, Ann-Christin Nilsson und Marie Gerdel ohne Satzverlust mit 6:0 gegen VfL II mit Nicole Nürge, Sandra Krueger, Joelle Leihbacher und Janina Nürge und stellen im kommenden Winter die höchstspielende Damenmannschaft in der Region Celle.

Durch ein 3:3 zum Abschluss gegen Gifhorn stieg auch die zweite Mannschaft der CTV auf. Sie spielt künftig in der Damen-Verbandsliga.

Heiko Hartung Autor: Heiko Hartung, am 05.03.2018 um 18:04 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Winser Schüler sind "bunt wie Konfetti"

Mobbing ist ein großes Problem, vor allem an Schulen. Viele Jugendliche leiden im Stillen. Freunde, Eltern und Lehrer sind oft hilflos. Was kann man machen, um Mobbing-Opfern zu helfen oder Mobbing gar zu verhindern? Aufeinander eingehen, nicht ausgrenzen, fair miteinander umgehen – so erreicht man… ...mehr

Rizin-Fund: «Sehr wahrscheinlich» Terroranschlag vereitelt

Köln (dpa) - Drei Tage nach Sicherstellung des Bio-Giftes Rizin in einer Kölner Hochhauswohnung haben Ermittler bei einer neuen Durchsuchung offenbar keine weiteren brisanten Funde gemacht. ...mehr

Kinder sollen besser vor Dickmacher-Werbung geschützt werden

Saarbrücken (dpa) - Fast Food, Limonaden, Süßwaren: Die Bundesländer wollen Kinder und Jugendliche besser vor gezielter Werbung für Dickmacher schützen. Das haben die Verbraucherschutzminister der Länder in Saarbrücken beschlossen. ...mehr

Tunesier soll Bio-Waffen hergestellt haben

Köln (dpa) - Der in Köln gefasste 29-Jährige soll bereits seit mehreren Wochen biologische Waffen in seiner Wohnung hergestellt haben und bei der Produktion seines tödlichen Gifts weit fortgeschritten sein. ...mehr

Substanz in Kölner Hochhaus enthielt hochgiftiges Rizin

Köln (dpa) - Nach dem Fund von hochgiftigem Rizin in einer Kölner Hochhaus-Wohnung hat der Bundesgerichtshof Haftbefehl gegen den 29-jährigen Wohnungsinhaber erlassen. Es bestehe der dringende Verdacht des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz, sagte ein Sprecher des Generalbundesanwaltes. ...mehr

Gesundheitsfest des Kreissportbundes im Französischen Garten

Trotz Freibadwetter fanden am vergangenen Freitag mehr als 100 weiteren Kinder ihren Weg zum Französischen Garten in Celle. Bei Temperaturen von fast 30 Grad standen Sport, Spiel und Spaß an diesem Nachmittag im Vordergrund. In Kooperation mit der Stadt Celle richtete der Kreissportbund (KSB) erstmalig… ...mehr

Samuel Koch in Hermannsburg: "Weiter wach und neugierig sein"

Leistungsturnen, zwölf Trainingseinheiten in der Woche, Abitur, Wehrdienst, Schauspiel­studium: Samuel Koch führt ein im wahrsten Sinne des Wortes bewegtes Leben – bis sein Unfall im Dezem­ber 2010 in der Fern­sehshow „Wetten, dass ..?“ alles von einer Sekunde auf die andere verändert.… ...mehr

Rekordverdächtige Ernte im Celler Land: Erdbeeren so billig wie lange nicht

Auf den Feldern im Celler Land herrscht Alarmstufe Rot: Die Erdbeersaison ist so früh und schnell gestartet wie lange nicht mehr. „Die Bestände sind im Mai sehr schnell gereift und jetzt kommt alles zugleich“, sagt Ralf Lienau vom Erdbeer- und Spargelhof Lienau aus Nienhagen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
22.06.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Moskau (dpa) - Ehe sich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Samstagabend gegen das drohende…   ...mehr

Vettel sucht vor Frankreich-Quali das Ferrari-Potenzial

Le Castellet (dpa) - Die Jagd auf die besten Startplätze für den ersten Grand Prix von Frankreich…   ...mehr

Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen

Berlin/Brüssel (dpa) - Vor dem Migrationsgipfel in Brüssel verschärfen CDU und CSU den Ton im Asylstreit.…   ...mehr

Shaqiri beschert Schweiz 2:1 gegen Serbien

Kaliningrad (dpa) - Die beiden ehemaligen Bundesligaprofis Xherdan Shaqiri und Granit Xhaka haben die…   ...mehr

Musa-Doppelpack lässt Nigeria hoffen: «Wir sind zurück»

Wolgograd (dpa) - Mit einem zufriedenen Lächeln klatschte Gernot Rohr erleichtert seine Super Eagles…   ...mehr

Die USA kämpfen mit Trumps Migrationschaos

Washington (dpa) - Im Chaos der US-Migrationspolitik haben die Behörden mit der komplizierten Zusammenführung…   ...mehr

Berlinale bekommt Doppelspitze

Berlin (dpa) - Die Berlinale wird in Zukunft von einer Doppelspitze geleitet. Nachfolger von Festivaldirektor…   ...mehr

Auch Malta verwehrt deutschem Rettungsschiff die Einfahrt

Rom (dpa) - Erneut ist ein Rettungsschiff mit vielen Migranten an Bord auf Irrfahrt auf dem Mittelmeer.…   ...mehr

Federer gegen Außenseiter mit Mühe im Halbfinale

Halle/Westfalen (dpa) - Roger Federer strebt weiter seinem zehnten Titel beim Rasen-Tennisturnier im…   ...mehr

Frankreich-Training: Hamilton hängt Vettel ab

Le Castellet (dpa) - Sebastian Vettel muss in Frankreich den schnellen Verlust seiner gerade eroberten…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG