Aufgeregte Turnerinnen und gute Ergebnisse in Wietze

Stolze Gewinnerinnen mit den übrigen Teilnehmerinnen bei den Kreismeisterschaften in Wietze. Foto: Regina Miller

Die Nervosität war riesengroß, aber die Ergebnisse umso besser. Die Gerätturnerinnen der Jahrgänge 2006 bis 2011 tummelten sich bei den Kreismeisterschaften in der Sporthalle Wietze an der Wieckenberger Straße.

WIETZE. Athletinnen aus den Vereinen MTV Fichte Winsen, SSV Groß Hehlen, TuS Bergen, TuS Eicklingen, TuS Hermannsburg und Gastgeber TSV Wietze, waren am Start. „Das Besondere bei den Kreismeisterschaften im Einzelturnen: Hier können auch kleinere Vereine starten, die keine Mannschaft für den Team-Wettkampf zusammen bekommen“, erklärt Gunda Thielecke, die Vorsitzende des NTB-Turnkreises Celle. Das waren dieses Mal zum Beispiel der TuS Eicklingen und der SSV Groß Hehlen, die mit drei beziehungsweise fünf Turnerinnen antraten. Im Vergleich zu dem Kreismannschaftspokal vor zwei Wochen konnten die Turnerinnen ihre Leistung noch steigern.

Bei der Siegerehrung wurden dann folgende Kreismeisterinnen in den Pflichtwettkämpfen ausgezeichnet: Wettkampfklasse (WK) 4, Jahrgang 2006/2007 Lisa Hüls (TuS Hermannsburg 55,15 Punkte, 13 Starterinnen). WK 3, Jahrgang 2008/2009 Mila Misch (SSV Groß Hehlen 58,00 Punkte, 14 Starterinnen). WK 2, Jahrgang 2009/2010 Lena Tägder (SSV Gr. Hehlen 54,10 Punkte, 11 Start.). WK 1, Jahrgang 2011 und jünger:. Anmni Buhr (TuS Hermannsburg 49,70 Punkte, 4 Starterinnen).

Im Anschluss startete der Kürwettkampf in den Jahrgängen 2008 und älter mit Teilnehmerinnen aus den Vereinen MTV Fichte Winsen, TuS Bergen, TuS Hermannsburg und TSV Wietze. In den vier Disziplinen Sprung, Reck, Barren und Boden wurden auch hier die Kreismeisterinnen ermittelt.

Die Liste der Gewinnerinnen: Leistungsklasse (LK) 4, Jg 2008- 2006: Cindy Pöppich (MTV Fichte Winsen) und Stine Rodehorst (TuS Bergen, beide 44,80 Punkte, 7 Starterinnen). LK 4, Jg. 2005-2003: Charlyn Mulder (TuS Bergen 48,05 Punkte, neun Starterinnen). LK 4 Jg. 2002 und älter: Maite-Nathalie Brückner (MTV Fichte Winsen, 49,10 Punkte, fünf Starter).

„Für die Zukunft erhoffen wir uns wieder mehr teilnehmende Vereine“, sagt Gunda Thielecke. „Es können auch einzelne Wettkämpferinnen antreten.“ Die nächste Möglichkeit besteht schon bei den Gerätefinal-Wettkämpfen am Sonntag, 15. April, in der Sporthalle der Christian-Schulen, Missionsstraße 6, in Hermannsburg. Auskünfte gibt es bei www. ntb-infoline.de/celle.

Fremdfotos / Texte Eingesandt Autor: Fremdfotos / Texte Eingesandt, am 07.03.2018 um 17:15 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Winser Schüler sind "bunt wie Konfetti"

Mobbing ist ein großes Problem, vor allem an Schulen. Viele Jugendliche leiden im Stillen. Freunde, Eltern und Lehrer sind oft hilflos. Was kann man machen, um Mobbing-Opfern zu helfen oder Mobbing gar zu verhindern? Aufeinander eingehen, nicht ausgrenzen, fair miteinander umgehen – so erreicht man… ...mehr

Rizin-Fund: «Sehr wahrscheinlich» Terroranschlag vereitelt

Köln (dpa) - Drei Tage nach Sicherstellung des Bio-Giftes Rizin in einer Kölner Hochhauswohnung haben Ermittler bei einer neuen Durchsuchung offenbar keine weiteren brisanten Funde gemacht. ...mehr

Kinder sollen besser vor Dickmacher-Werbung geschützt werden

Saarbrücken (dpa) - Fast Food, Limonaden, Süßwaren: Die Bundesländer wollen Kinder und Jugendliche besser vor gezielter Werbung für Dickmacher schützen. Das haben die Verbraucherschutzminister der Länder in Saarbrücken beschlossen. ...mehr

Tunesier soll Bio-Waffen hergestellt haben

Köln (dpa) - Der in Köln gefasste 29-Jährige soll bereits seit mehreren Wochen biologische Waffen in seiner Wohnung hergestellt haben und bei der Produktion seines tödlichen Gifts weit fortgeschritten sein. ...mehr

Substanz in Kölner Hochhaus enthielt hochgiftiges Rizin

Köln (dpa) - Nach dem Fund von hochgiftigem Rizin in einer Kölner Hochhaus-Wohnung hat der Bundesgerichtshof Haftbefehl gegen den 29-jährigen Wohnungsinhaber erlassen. Es bestehe der dringende Verdacht des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz, sagte ein Sprecher des Generalbundesanwaltes. ...mehr

Gesundheitsfest des Kreissportbundes im Französischen Garten

Trotz Freibadwetter fanden am vergangenen Freitag mehr als 100 weiteren Kinder ihren Weg zum Französischen Garten in Celle. Bei Temperaturen von fast 30 Grad standen Sport, Spiel und Spaß an diesem Nachmittag im Vordergrund. In Kooperation mit der Stadt Celle richtete der Kreissportbund (KSB) erstmalig… ...mehr

Samuel Koch in Hermannsburg: "Weiter wach und neugierig sein"

Leistungsturnen, zwölf Trainingseinheiten in der Woche, Abitur, Wehrdienst, Schauspiel­studium: Samuel Koch führt ein im wahrsten Sinne des Wortes bewegtes Leben – bis sein Unfall im Dezem­ber 2010 in der Fern­sehshow „Wetten, dass ..?“ alles von einer Sekunde auf die andere verändert.… ...mehr

Rekordverdächtige Ernte im Celler Land: Erdbeeren so billig wie lange nicht

Auf den Feldern im Celler Land herrscht Alarmstufe Rot: Die Erdbeersaison ist so früh und schnell gestartet wie lange nicht mehr. „Die Bestände sind im Mai sehr schnell gereift und jetzt kommt alles zugleich“, sagt Ralf Lienau vom Erdbeer- und Spargelhof Lienau aus Nienhagen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
21.06.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Letzte Vorbereitungen des DFB-Teams für Schweden laufen

Sotschi (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft startet mit den letzten Vorbereitungen für…   ...mehr

Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Moskau (dpa) - Der fünfmalige Fußball-Weltmeister Brasilien will den ersten Sieg bei der WM in Russland…   ...mehr

Darüber wird auch geredet im Fahrerlager der Formel 1

Le Castellet (dpa) - Auf ihrer achten Saisonstation kehrt die Formel 1 am Wochenende nach 28 Jahren…   ...mehr

Neuer Bildungsbericht zeigt bundesweite Trends

Berlin (dpa) - Aktuelle Trends aus Kitas, Schulen und Hochschulen zeigt heute ein neuer Bildungsbericht.…   ...mehr

Argentinien vor dem WM-Aus - Kroatien siegt 3:0

Nischni Nowgorod (dpa) - Lionel Messi schlich mit versteinerter Miene als erster vom Platz und hätte…   ...mehr

Melania Trump besucht Flüchtlingskinder

Washington (dpa) - Einen Tag nach der Kehrtwende ihres Mannes im Streit um die Trennung von Zuwanderer-Familien…   ...mehr

Mbappé schießt Frankreich ins Achtelfinale - 1:0 gegen Peru

Jekaterinburg (dpa) - Dick eingepackt in einer Trainingsjacke fieberte Kylian Mbappé dem Schlusspfiff…   ...mehr

Merkel auf Nahostreise: Migrationspolitik im Mittelpunkt

Beirut (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ihren zweitägigen Nahostbesuch am Donnerstagabend…   ...mehr

Türkei verweigert deutschem Wahlbeobachter die Einreise

Istanbul/Berlin (dpa) - Kurz vor der türkischen Parlaments- und Präsidentenwahl hat die Regierung…   ...mehr

Herrensäbel-Team holt Bronzemedaille

Novi Sad (dpa) - Deutschlands Säbelfechter haben das EM-Finale nur um einen Treffer verpasst, sich…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG