Celler Round-Table-Gala erbringt 27.500 Euro

Rund 450 Gäste genossen die Charity-Gala des Round Tables 107 Celle in der Congress Union. Foto: David Borghoff

„Europa“ - so lautete das Motto der Charity-Gala, zu der Johannes Knauf, Präsident des Round Tables 107 Celle, am Samstag rund 450 Gäste zu einer rauschenden Ballnacht in der Congress Union begrüßte. Gefeiert wurde ausgiebig und für einen guten Zweck. Insgesamt kamen mehr als 27.500 Euro für die Altenceller Kindertagesstätte Spunk zusammen.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. „In dieser Kindertagesstätte erfahren Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen sowie Körper- und Mehrfachbehinderungen besondere Förderung und Betreuung. Aufgrund von veränderten baurechtlichen Vorschriften müssen in den nächsten Monaten alle Hochebenen in den Kindergartenräumen abgebaut werden“, erläuterte Knauf. Diese Hochebenen seien wichtige Säulen in der motorischen und körperlichen Entwicklungsunterstützung. Neue Hochebenen, die langfristig für die Kinder einen unschätzbaren Vorteil brächten, seien vom Träger Gemeinnützige Gesellschaft für integrative Behindertenarbeit (GiB) nicht zu finanzieren: „Die Anschaffung wird einen mittleren fünfstelligen Betrag erfordern. Diesen Betrag möchten wir mit Ihrer Hilfe und Unterstützung aufbringen.“

Innenarchitektur-Professorin Suzanne Koechert von der Hochschule Hannover und Studenten unterschiedlicher Semester werden in Zusammenarbeit mit dr Spunk-Pädagogen und -Therapeuten Analysen, Entwürfe und Umsetzungsstrategien für vier Gruppenräume entwickeln. Mit diesen Ergebnissen will man auf regionale Handwerker zugehen und in Zusammenarbeit mit Eltern und Interessierten die Entwürfe umsetzen. Die Kosten für eine Spielebene inklusive Planung und Aufbau belaufen sich auf rund 10.000 Euro pro Gruppe.

Genau so spektakulär, laut und bunt wie der Festabend daher komme, gehe es sicherlich auch in der Kindertagesstätte Spunk zu, sagte Oberbürgermeister Jörg Nigge: „Mithilfe des Erlöses dieser Veranstaltung kann den Kindern hoffentlich weiterhin das geboten werden, was sie verdienen: eine individuelle Förderung und die Freiheit, die eigene Kindheit auszuleben.“

Landrat Klaus Wiswe freute sich über das Motto des Abends: „Ich finde, es ist eine vortreffliche Wahl, denn Europa ist in jüngster Zeit doch von verschiedenen Seiten in die Kritik geraten. Dabei will ich gar nicht verhehlen, dass nicht alles, was aus Brüssel kommt, bei uns mit Freude aufgenommen wird. Doch bei aller berechtigten Kritik darf die europäische Idee nicht verloren gehen. Dass Völker so eng zusammenarbeiten, anstatt sich in Schützengräben gegenüberzustehen, ist eine der größten Errungenschaften, von der besonders auch Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten sehr stark profitiert hat und vor allem in Frieden leben konnte.“

Knauf betonte, dass es dem Engagement der 210 Sponsoren und der Spendenbereitschaft der Gäste zu verdanken sei, dass die Round-Table-Gala mit ihrer Tombola mit Preisen im Wert von 44.000 Euro und einem Reisegutschein im Wert von 3000 Euro als Hauptgewinn zu den wichtigsten Ballereignissen in Celle zähle und Gutes bewirken könne: „Mit Stolz blicken wir als Round Table Celle auf eine zwölfjährige Gala-Historie zurück, auf einen Reinerlös von rund 276.000 Euro, die wir diversen Projekten zur Verfügung stellen durften.“ Der super Abend in der Celler Congress Union lebte von tollen Gästen, die Lust und Laune auf Unterhaltung, Tanz, ein erlesenes Buffet und Charity hätten, so Knauf:"Der heutige Spendenerlös von 27.500 Euro übertrifft unsere Erwartungen. Die Mischung aus Tombolaerlös, Stille Auktion und diskreten Barspenden machten dieses fantastische Ergebnis möglich."

Michael Ende Autor: Michael Ende, am 15.04.2018 um 20:37 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Amy Schumer witzelt über Baby-Gerüchte

Los Angeles (dpa) - «Babys?», «Schwanger», «Glückwunsch»: So reagierten Instagram-Follower von Amy Schumer am Donnerstag auf ein frisch veröffentlichten Foto, das die US-Schauspielerin und Comedian («Dating Queen») in einem roten Sommerkleid zeigt. ...mehr

WM-Krise als DFB-Krise: Bierhoff und Grindel unter Zugzwang

Berlin (dpa) - Aus der Krise der Fußball-Nationalmannschaft ist eine Krise für den DFB geworden. Mit ihren Aussagen zum emotionalen Sommer-Thema Mesut Özil haben Verbandsboss Reinhard Grindel und Teammanager Oliver Bierhoff heftige Reaktionen ausgelöst und ihre eigenen Positionen geschwächt. ...mehr

New Yorker Philharmoniker suchen Gleichberechtigung

New York (dpa) - Julie Ann Giacobassi spielte mit ihrem Englischhorn gerade im Ensemble der San Francisco Symphony die zweite Sinfonie von Gustav Mahler, als sich eine der Tasten ihres Instruments in den Falten ihres Rocks verfing. «Ich dachte: "Oh nein, das war es jetzt"», sagte die Musikerin der… ...mehr

Kommers: Hauptmann Holger Thiel bestraft unanständige Berger Schützen

Axel Stahlmann hat das Gründungsdatum des Schützencorps Bergen leicht nach hinten verschoben. „Es steht schon in der Bibel: Sie trugen merkwürdige Gewänder und irrten planlos umher“, sagte der Pastor in seiner Gastrede beim Kommers im Festzelt am Sonntag mit einem Lächeln. Gleichzeitig nahm… ...mehr

Träume, Trolle, Trump: «Peer Gynt» in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld (dpa) - «Peer Gynt» ist nicht gerade der Inbegriff von leichter Unterhaltung für einen entspannten Sommerabend - doch die Premieren-Gäste zur Eröffnung der Bad Hersfelder Festspiele bekamen es am Freitag mit einer unkonventionellen Inszenierung zu tun. ...mehr

Bad Hersfelder Festspiele: «Peer Gynt» zum Auftakt

Bad Hersfeld (dpa) - Nach der Ära mit Intendant Dieter Wedel (75) blicken die Bad Hersfelder Festspiele mit dem neuen Theater-Chef Joern Hinkel (47) ihrer Saisoneröffnung entgegen. ...mehr

Müdener Triathleten holen Titel

Drei Triathleten vom MTV Müden/Örtze machten sich auf den Weg, um sich bei den Landesmeisterschaften über die Mitteldistanz mit einer insgesamt 185-köpfigen Konkurrenz zu messen. Mit zwei Titeln und einem dritten Platz kehrten Friederike Koch, Torsten Münchow und Bernd Fredelake vom Oldenstädter… ...mehr

Löw bleibt Bundestrainer - Neustart mit schwerem WM-Rucksack

München (dpa) - Joachim Löw darf seinen Traumjob weiter ausüben, auch wenn er den Neubeginn nach dem historischen Vorrunden-Aus in Russland mit einem schweren WM-Rucksack angehen muss. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
16.07.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Luftnummer oder Annäherung? - Trump trifft Putin

Helsinki (dpa) - In wenigen Stunden treffen sich US-Präsident Donald Trump und Kremlchef Wladimir Putin…   ...mehr

Frankreichs neue Gold-Generation - Chance auf eine Titel-Ära

Moskau (dpa) - Die neue Gold-Generation der Franzosen ließ sich auch bei der Pressekonferenz ihres…   ...mehr

WM-Helden in Paris und Zagreb erwartet

Paris (dpa) - Frankreich in Feierlaune: Die frisch gekürten Fußball-Weltmeister werden heute zurück…   ...mehr

David Hasselhoff heiratet zum dritten Mal

Los Angeles (dpa) - Schauspieler David Hasselhoff (65, «Baywatch») will Ende Juli seine Verlobte Hayley…   ...mehr

Ausschreitungen in Frankreich

Paris (dpa) - Bei den Jubelfeiern nach dem WM-Sieg ihres Teams über Kroatien ist es in mehreren französischen…   ...mehr

Chef der Kassenärzte will Gebühr für Notaufnahme

Berlin (dpa) - Um überflüssige Besuche in der Notaufnahme von Krankenhäusern zu verhindern, will…   ...mehr

EU-China-Gipfel berät über Handelskonflikt

Peking (dpa) - Vor dem Hintergrund des Handelskonflikts zwischen China und den USA hat in Peking der…   ...mehr

EU besorgt über Gewalt in Nicaragua

Managua (dpa) - Die EU hat sich besorgt über die eskalierende Gewalt in Nicaragua gezeigt. Die Angriffe…   ...mehr

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Moskau (dpa) - Mit dem glückseligen Staatschef Emmanuel Macron im Arm schmetterte Paul Pogba ein «Vive…   ...mehr

Hamas feuert 220 Geschosse auf Israel

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Ein heftiger Schlagabtausch zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG