Von Ufos, Katzen und alten Sagen in Grebshorn

Foto: David Borghoff

Morgens um halb zehn dreht in Grebshorn ein Ufo seine Runden. Das unbekannte Flugobjekt in Form eines kleinen Flugzeugs erinnert an eine unbemannte Drohne der Bundeswehr. Ob es sich auch um eine handelt, kann eine Sprecherin der Truppe nicht verraten.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

Grebshorn. Während das Ufo über die Felder fliegt, nähert sich eine neugierige, weiß-braune Katze, als ich aus dem Auto steige. Sie schnurrt und schmiegt sich an mein Bein, bevor sie sich wieder auf den idyllischen Hof zurückzieht, auf dem sie lebt.

„Das ist Milla“, erzählt Claudia Tostmann. Die 44-Jährige ist in Grebshorn aufgewachsen und wohnt nun zusammen mit Katze Milla und ihren beiden Islandpferden Litur und Salka Walka zur Miete auf einem großen Hof. „Milla ist irgendwann einfach mal im Stall aufgetaucht“, beschreibt sie ihre erste Begegnung mit der Katze. „Ich dachte, sie gehört jemanden.“ Doch auch nach längerer Suche ließ sich kein Besitzer ausmachen. „Da habe ich sie quasi adoptiert“, sagt Tostmann.

Die Tierliebe wurde Claudia Tostmann wohl schon in die Wiege gelegt. Denn direkt neben dem Hof, auf dem sie lebt, befindet sich der landwirtschaftliche Betrieb der Familie Tostmann. Dort kümmert sich Viehbauer Cord Tostmann um seine 100 Milchkühe.

Die Tostmanns siedelten sich in den Anfängen des 20. Jahrhunderts in Grebshorn an. „Meine Großmutter kam aus dem Harz und mein Großvater aus der Ecke Peine“, sagt Cord Tostmann. Als sich die Familie in dem Ort niederließ, gehörte dieser noch zum Kreis Gifhorn. „Da hatten wir damals noch keinen Strom hier“, erinnert sich Gertrud Tostmann. Die 91-Jährige ist ein echtes Grebshorner Urgestein. „Wir mussten damals aktiv werden, damit wir hier auch Strom bekommen.“ Vor allem der damalige Bürgermeister Christoph Müller habe sich dafür stark gemacht, sagt sie. Im Jahr 1933 erklärte sich der Kreis Celle bereit, die Grebshorner ans Netz anzuschließen, vorausgesetzt die Ortschaft würde dann auch zu Celle gehören.

Noch heute spürt man die Nähe zu Gifhorn. Vor allem, da häufig Autos mit einem Gifhorner Kennzeichen durch den Ort fahren. Aber auch darüber hinaus erinnert so manches in Grebshorn an vergangene Zeiten. Unter anderem der Hof der Familie Buhr. Er ist einer der ältesten landwirtschaftlichen Betriebe in Grebshorn.

„Es gab noch einen älteren, aber der wurde aufgespalten“, sagt Landwirt Carsten Buhr. Zusammen mit seiner Frau Dorothea führt er die Geschichte des Hofes weiter. Seine Frau hält dies in der Familien-Chronik fest, die seit dem Jahr 1668 geführt wird.

In Grebshorn wird Tradition groß geschrieben. Das merkt man auch an der plattdeutschen Mundart, die in dem Ort von vielen gesprochen oder zumindest verstanden wird. „Mein Vater hat da großen Wert drauf gelegt“, sagt Gertrud Tostmann.

Daran erinnert auch der Spruch „Jasper slütt den Schmalloh tau“ oder auf Hochdeutsch "Jasper macht den Schmarloh zu". Eine Anspielung darauf, dass man nur schwer wieder aus dem Gebiet Schmarloh nahe Grebshorn herausfindet. Der Spruch erinnert übrigens auch an die Sage vom Jasper, die in Grebshorn nahezu jeder kennt. Demnach soll ein Mann namens Jasper einmal einen Kaufmann erschlagen haben. Aus Angst, dass dessen Leiche entdeckt wird, habe er sie immer wieder an anderen Orten versteckt. Die Schubkarre, die er dabei nutzte, machte ein quietschendes Geräusch, das an Kiebitze erinnern soll. Wenn heute in Grebshorn ein Kiebitz zu hören ist, erinnern sich manche Anwohner noch immer an die alte Geschichte.

Michael Ottinger Autor: Michael Ottinger, am 12.07.2018 um 09:55 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Koch verpasst Schwimm-EM: «Gehofft, dass es schneller geht»

Berlin (dpa) - Ausgepumpt und ein bisschen ratlos stand Marco Koch am Beckenrand. Direkt nach dem Rennen konnte sich der Brustschwimmer noch Hoffnungen auf eine EM-Teilnahme machen, am späten Samstagabend war dann klar: Es reicht nicht. ...mehr

Marco Koch gefordert: Letzte EM-Chance für Brustschwimmer

Berlin (dpa) - 32 Schwimmer hat der Deutsche Schwimm-Verband bisher für die EM nominiert. Einer der erfolgreichsten Athleten der letzten Jahre steht bislang nicht im Aufgebot: Marco Koch. ...mehr

Rummenigge rügt DFB: «Durchsetzt von Amateuren»

München (dpa) - Frisch aus dem Urlaub zurück hat Karl-Heinz Rummenigge in einer Grundsatzkritik die DFB-Spitze abgewatscht und die Verbandsführung in schärfstem Ton sogar als Amateure gerügt. ...mehr

Amateur-Basis steht nach WM-K.o. hinter Löw

Frankfurt/Main (dpa) - Joachim Löw bekamen die Präsidenten der Regional- und Landesverbände nicht mal zu sehen. Ihr uneingeschränktes Vertrauen bekam der Fußball-Bundestrainer nach dem historischen WM-K.o. aber trotzdem ausgesprochen. ...mehr

«Phänomenaler» Klenz bricht Uralt-Schwimm-Rekord

Berlin (dpa) - Uralt-Rekord gebrochen und eine Reise nach Schottland in Sicht: Schmetterlingsschwimmer Ramon Klenz hat über 200 Meter in 1:55,76 Minuten die 32 Jahre alte deutsche Bestmarke von Michael Groß um 48 Hundertstelsekunden unterboten und darf nun wohl doch zur EM nach Glasgow fliegen. ...mehr

"Amigos" freunden sich mit Cellern an

Die "Amigos" haben am Dienstag Halt in Celle gemacht. Nach ihrem Konzert vor dem Real-Markt blieb noch Zeit für ein gemeinsames Foto. Die Authentizität der Brüder gefiel den Celler Fans besonders. ...mehr

Endzeitstimmung in der Literatur

Berlin (dpa) - Die Welt ist in Turbulenzen. Die Nachkriegsordnung löst sich auf, neue beunruhigende Allianzen entstehen, Europa ist zerstritten und in der Defensive, rechtsextreme Parteien und autoritäre Regime sind im Aufwind. ...mehr

Amy Schumer witzelt über Baby-Gerüchte

Los Angeles (dpa) - «Babys?», «Schwanger», «Glückwunsch»: So reagierten Instagram-Follower von Amy Schumer am Donnerstag auf ein frisch veröffentlichten Foto, das die US-Schauspielerin und Comedian («Dating Queen») in einem roten Sommerkleid zeigt. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
21.07.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Flüchtlinge im Mittelmeer: Was wird aus EU-Marinemission?

Brüssel/Rom/Berlin (dpa) - Angesichts der unklaren Perspektive für die EU-Marinemission «Sophia»…   ...mehr

Ecuadors Präsident will Assange Asyl entziehen

Washington/London (dpa) - Ecuador könnte laut einem Medienbericht Wikileaks-Gründer Julian Assange…   ...mehr

Das bringt die 15. Etappe der Tour de France

Carcassonne (dpa) - Vor dem zweiten Ruhetag dieser Tour de France machen sich die Radprofis auf in Richtung…   ...mehr

Darauf muss man achten beim Großen Preis von Deutschland

Hockenheim (dpa) - Es wird das vorerst letzte Formel-1-Rennen in Deutschland sein. Noch ein Grund mehr…   ...mehr

Was man über den Großen Preis von Aachen wissen sollte

Aachen (dpa) - Der Große Preis von Aachen ist Abschluss und Höhepunkt des CHIO. Die Springprüfung…   ...mehr

Kugelstoßerin Schwanitz mit Auto verunglückt

Nürnberg (dpa) - Kugelstoß-Europameisterin Christina Schwanitz ist am Samstagabend auf dem Weg zu…   ...mehr

Beckenbauer über WM-Affäre: Vorwürfe «erstunken und erlogen»

München (dpa) - Franz Beckenbauer hat die gegen ihn erhobenen Vorwürfe rund um die Vergabe der Fußball-WM…   ...mehr

Basketball-Star Schröder freut sich Wechsel zu Oklahoma City

Berlin (dpa) - Der deutsche Basketball-Star Dennis Schröder freut sich auf seinen anstehenden Wechsel…   ...mehr

Koch verpasst Schwimm-EM: «Gehofft, dass es schneller geht»

Berlin (dpa) - Ausgepumpt und ein bisschen ratlos stand Marco Koch am Beckenrand. Direkt nach dem Rennen…   ...mehr

US-Rechtspopulist Bannon plant Bewegung in Europa

Washington (dpa) - Steve Bannon, umstrittener Ex-Berater von Präsident Donald Trump und Galionsfigur…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG