Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional 96-Oldies und Herrenteams spielen in Celle um Jehlen-Cup
Sport Fußball regional 96-Oldies und Herrenteams spielen in Celle um Jehlen-Cup
14:34 17.07.2014
Von Christopher Menge
Celle Stadt

Und hier kommt es gleich zu einem großen Wiedersehen. Der ehemalige 96iger Jürgen Prange trifft genauso auf seinen alten Verein wie Marcus Hoffmann. „Hoffi“ kickte in der Jugend der Roten. Prange spielt noch heute für die Traditionsmannschaft des Bundesligisten. Dazu bieten die Celler unter anderem den ehemaligen Regionalliga-Spieler und jetzigen Trainer der Bezirksliga-Mannschaft von MTV Eintracht Celle Frank Weber sowie Sven Teichmann und Uwe Werner auf.

Im ersten Halbfinale stehen sich zuvor die Ü32-Teams des TuS Eversen-Sülze und der FT Braunschweig gegenüber. Die beiden Verlierer treffen am Sonntag um 13 Uhr im Spiel um Platz drei aufeinander, die Sieger spielen ab 14.30 Uhr im Finale. Zuvor wollen aber alle gemeinsam bei der Players Night am Freitagabend ab 20 Uhr im MTVE-Sportheim feiern. Der Eintritt ist frei – auch für Gäste.

Zum Abschluss der Vorbereitung auf die neue Saison spielen außerdem sechs Herrenmannschaften um den Jehlen-Cup. Dieser ist bei der zweiten Auflage mit Sachpreisen im Wert von 2500 Euro dotiert.

Favorit der Gruppe A ist der Gastgeber MTV Eintracht Celle. Der Bezirksliga-Aufsteiger des vergangenen Jahres, der erst in der Relegation den Aufstieg in die Landesliga verpasste, trifft auf den Kreisligisten MTV Ahnsbeck und auf die U19 aus dem Nachwuchsleistungszentrum von Eintracht Braunschweig. Die Braunschweiger werden vom früheren Celler Sven Teichmann trainiert.

In der Gruppe B bekommt es die neu formierte Mannschaft des SV Nienhagen um Trainer Marc-Roland Knauer mit zwei Bezirksligisten zu tun. Der Kreisligist trifft auf den SSV Südwinsen, der in der vergangenen Spielzeit Platz sechs erreichte, und auf den MTV Ilten aus der Bezirksliga Hannover. Teammanager der Iltener ist der ehemalige 96-Profi Carsten Linke.

An den vier Spieltagen werden jeweils zwei Partien auf dem Eintracht-Platz ausgetragen. Die Finalspiele werden am Freitag, 25. Juli, angepfiffen. Der Eintritt beträgt pro Spieltag vier Euro. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt.